Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
nd84gp

Position der GPS-Antenne

Empfohlene Beiträge

nd84gp
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo.

 

In meinem Modena aus '99 ist das Becker Autoradio mit Kasettenrecoder verbaut. Jetzt hätte ich die Möglichkeit, ein gebrauchtes Modell mit CD und Navi (aus einem 360er) zu erwerben. Weiß jemand wo die GPS-Antenne sitzt? Auf dem Armaturenbrett oder darunter? Wo genau? Das Gerät ist schon ausgebaut und ich möchte wissen wo ich beim Einbau die Antenne zu positionieren habe. Daher die Frage wo Ferrari sie montiert hat.

 

LG

 

Gerhard

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ce-we 348
Geschrieben

Hallo Gerhard,

 

da hatte ich auch mal kurzzeitig drüber nachgedacht. Ich habe mich dann aber gegen das Navi entschieden. Denn die aktuellste Strassenkarte, die man für diese Geräte noch bekommen kann, ist aus 2007.

Das war mir dann doch zu alt.

 

Gruß

Christoph

 

Frankegruppe
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn Du etwas akzeptierst, was dem Original fast gleicht; jedoch besser ist, dann nimm gleich ein "Becker Cascade pro". Da hast Du Navi, CD, Telefon mit Sprachsteuerung und neuere sowie vorallem günstigere Updates.

bearbeitet von Frankegruppe
Gousto
Geschrieben

Um mal die konkrete Frage zu beantworten:

 

Ich habe mir ein Bluetooth-Modul nachgerüstet um einen Musikstreaminganbieter vom Handy abspielen zu können. Dazu hatte ich das Handschuhfach und Beifahrerairbag draußen und ich bin mir ziemlich sicher das ich dabei (als ich mit dem Kopf im Fußraum hing) die GPS Antenne rechts oben über/auf dem Lüftungskanal der rechten Lüftungsdüse gesehen zu haben...

Vielleicht hilft Dir das. Funktionieren tut bei mir alles einwandfrei.

Frankegruppe
Geschrieben
vor 18 Stunden schrieb Gousto:

Um mal die konkrete Frage zu beantworten:

 

Ich habe mir ein Bluetooth-Modul nachgerüstet um einen Musikstreaminganbieter vom Handy abspielen zu können. Dazu hatte ich das Handschuhfach und Beifahrerairbag draußen und ich bin mir ziemlich sicher das ich dabei (als ich mit dem Kopf im Fußraum hing) die GPS Antenne rechts oben über/auf dem Lüftungskanal der rechten Lüftungsdüse gesehen zu haben...

Vielleicht hilft Dir das. Funktionieren tut bei mir alles einwandfrei.

so ist es!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo Freunde,

      in meinem 599 befindet sich die originale von Becker zugesteuerte Navi.

      Beim Erstaufruf hies es bitte die "Navigation-CD einlegen", worauf ich die einzige CD die ich erhalten habe "Ferrari Europe System CD Version 3.61 " einlegte.

      Nach einiger Zeit erschien die Meldung es stünden updates zum download bereit ob diese installiert werden sollen... Da bei Windows anschliessend meistens gar nichts mehr funktioniert zögerte ich kurz, wählte dann doch aber updates installieren.

      Ende vom Lied ist nun, dass die Navi nun wieder die "Navigation-CD einlegen" anzeigt, nach einlegen dieser einzigen CD welche ich habe sich aber nichts mehr tut.

      Dazu jetzt die Frage :

      Ist es korrekt was mir der Händler des Ferry sagte, dass es eine weitere CD nicht gäbe, da...." das gesamte Kartenmaterial schon im Gerät abgelegt sei..."

      Aussage des Händlers, ich kenne es vielmehr so, dass bei Radionavigationen das Kartenmaterial extern per DVD oder CD gelesen wird.

      Wisst ihr wie ich nun weiterkomme ? Gibt es irgendeine Taste/ Tastenkombination welche ein erneutes setup oder ähnliches auslöst ?

      Infos wären nett

      Danke und Grüße

      Golo
    • Hallo zusammen,
       
      mein Becker Navi (Ferrari Edition vom Cascade) zeigt das Datum falsch an. Laut Anleitung kommen die Infos über GPS. Die Uhrzeit stimmt und auch die Position wird problemlos bestimmt. 
       
      Allerdings steht beim Datum das 25.04 im Jahr 2000. 
       
      Weiß jemand was ich hier tun kann?
    • Hallo zusammen,
      Bei meinem 430 Spider mit o.g. Navi/Infotainmentsystem 6111 kann ich zwar ein iPhone 5 und 7 via BT verbinden, ich empfange auch Anrufe und höre auch den Anrufer laut und deutlich, aber man hört mich NICHT 
      Ebenso kann ich dem System keine Sprachbefehle erteilen.
       
      In der Bedienungsanleitung finde ich zum Thema Mikrofon nichts und weis auch nicht wo das Ding ist.
      Kann mir jemand helfen?
       
      Besten Dank vorab
    • Hallo,

      ich habe mal wieder ein kleines Problemchen. Vieleicht kann mir diesmal jemand von den Radioexperten einen Tipp geben. Ich möchte das Ferrari Radio Becker 4377 mit Cassette bei mir ( Ferrari F 355 BJ 98 ) einabauen. Das Radio besitzt eine CD Wechsler Steuerung. Nun möchte ich aber keinen Wechsler anschließen sondern ein Interface an das man zb USB Stick, I Phone oder was anderes von den neuen Medien anschließen kann. Ich habe schon auf mehreren Internetseiten geschaut und für Becker Radios gibt es so einiges aber ich bin mir nicht sicher welches von den Interfacen das Richtige ist. Da dieses Radio auch im Ferrari 360 verbaut wurde hoffe ich das mir jemand einen Tipp geben kann.Vielleicht ist das einer von den Richtigen???

      http://www.amazon.de/Adapter-Wechsler-Becker-Silverstone-Traffic/dp/B0060ZBVAW
      oder der hier um das I Phone anzuschließen

      http://www.adapter-universe.net/iPod--iPhone-AUX-Adapter-Blaupunkt---Becker-Becker-AUX-Adapter-iPod-iPhone-mit-5V-Ladefunktion!/a35755043_u1670/


      Viele Grüße

      Thomas
    • Hi,
      ich möchte bei meinem eigenen Auto einen GPS-Tracker einbauen, um diesen bei einem Diebstahl möglichst wieder zu finden.
      Mittlerweile gibt es recht einfache Systeme, bis 200€, mit SIM-Karte und Akku für einige Tage für den Auslandurlaub.
      Zuhause ist er sicher genug.
       
      Hat jemand sowas eingebaut und kann berichten? Wichtig ist mir, dass das Gerät nicht über 2G, sondern mindestens 3G läuft.
      2G-Abdeckung wird vielerorts in den nächsten wenigen Jahren ausser Betrieb genommen.
       
      Gruss und danke
      Marco
       

×
×
  • Neu erstellen...