Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BJO430

Becker Navi mit iPhone koppeln - AUX schaltet sich immer wieder ab

Empfohlene Beiträge

BJO430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

vorab die Info, per Bluetooth lassen sich neuerer iPhones ( ab 5) nicht mehr mit dem Cascade verbinden (hatte hierzu schon ein Thema eröffnet) .

Aber es gibt ja die Möglichkeit den CD Wechsler abzuklemmen und per passenden Kabel das iPhone (bei mir 7 er) zu verbinden. Die Leidensgeschichte hierzu spare ich mir (3 x China hin und zurück, 2 x USA).

Soweit so gut. Über die Systemlautsprecher läuft Musik, Navigation, auch die App , die einem sagt wo man schöne Bilder von sich bekommt geht (hier gibt es nur das Problem, dass sich die Lautstärke der Warnung ständig nach untern reguliert, werde die Hotline diesbezüglich anmailen).

Jetzt meine Frage an ggf. Leidensgenossen: Aus mir unerfindlichen Gründen stoppt die Übertragung aller Daten, d.h. Musik, Navi und Warnungen irgendwann.

Ich kann auch keine zeitliche Eingrenzung feststellen (also immer nach 20 Minuten?), gefühlt nach ca. 30 Minuten oder länger nach dem 2. Verbinden).

Also iPhone Lightning Stecker abziehen (während der Fahrt nicht wirklich toll) und wieder reinstecken.

Dann geht wieder alles, wie gesagt für xxxxx  Zeit. Um zu merken, dass die "Bilder App" sich verabschiedet hat, empfiehlt es sich immer Musik laufen zulassen, weil man das einfach merkt, wenn sich aus mir unerfindlichen Gründen " alles" einfach auf "aus" stellt.

Meine Suche in der Bedienungsanleitung des Becker Cascade bringt mich auch nicht weiter. Kann man hier was einstellen? Gibt es hier irgend eine verborgene  Timerfunktion? Das das iPhone sich einfach ausstellt, glaube ich nicht (habe auch ein 5 er probiert mit dem gleichen Ergebnis ).

So nun schon mal herzlichen Dank  für alle Infos (und hoffentlich bin ich nicht wieder falsch abgebogen, falls doch bitte Admin um Korrektur :))

 

P.S. Und in diesen besonderen Zeiten, wenn Ihr mir das gestattet, gilt an dieser Stelle mein Dank an all unsere Italienischen Freunde, die uns all diese Freuden erst möglich gemacht haben; ich roll nun schon seit 1982 auf den Autos aus MARANELLO  rum, auch viel in Italien und kann nur von vielen positiven und aussergewöhnlichen  Erlebnissen berichten. In diesem Sinne schließe ich mich Romy an.

 

 

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Chris King
Geschrieben

Sorry, ich kann dir nicht ganz folgen. Ich kann mein iphone problemlos mit dem Radio verbinden. Auch die Ansage der App funktioniert. Musik abspielen geht nicht über das Radio direkt. Ich habe am CD Wechsler Anschluss einen Bluetooth Empfänger. Über diesen kann man dann Musik abspielen wenn das Radio auf AUX steht. Das geht auch länger als 30 Minuten.

BJO430
Geschrieben

Ok, zunächst danke.

was für ein BT Empfänger ist das?

und dann müsste ja auch Telefonieren über die Lautsprecher wiedergeben werden.

Das IPhone laden geht dann aber nicht, oder ?

Gruss

Jürgen

Chris King
Geschrieben (bearbeitet)

So einer ist das. 
 

Man muss die Kabel für das Freisprech Mikro aus dem alten Stecker in den neuen reinfummeln. Dann funktioniert das Telefonieren

 

Aber vorsicht. Wenn ich dich richtig verstehe kannst du den iphone nicht mit dem Cascade verbinden. Dann funktioniert telefonieren auch nicht. Dieser Bluetooth Empfänger hilft nu beim Musik abspielen. 
 

Zu deinem Telefonier Problem. Geh mal alle Einstellungen im Radio Menü durch. Das muss gehen. Ging bei mir völlig problemlos. Unterstütze dich gerne. Ich habe ein iphone 7 ein 8er und ein X gekoppelt. 

9A5BE94E-FCEA-4A8C-B171-2A5EB628D3EE.png

bearbeitet von Chris King
BJO430
Geschrieben

Danke für das Angebot 

also zunächst nochmal meine Konfiguration:

ich habe auch diesen grünen und blauen Stecker, der den CD Wechsler ersetzt, das mündet dann in ein Kabel mit Apple Lightning Stecker 

iPhone wird geladen und Musik spielt, auch Ansagen von Apps gehen. Man kann auch Siri ansprechen und Befehle erteilen.

wir man angerufen ertönt über die Autolautsprecher der Anrufton, jedoch keine Sprachwiedergabe bei Rufannahme.

Nutze ein IPhone 7 neustes Softwareupdate (iPhone 5 mit altem IOS alles dito)

Thema / Problem 1:

ab und zu, ohne zeitliche Eingrenzung bricht Musik ab und alle anderen Anwendungen auch.

Lightning Stecker raus und wieder rein , läuft wieder bis zum nächsten Abruch.

 

Thema / Problem 2:

Koppeln des iPhones per BT

geht, dann kann ich jemanden anrufen, ich höre seine Stimme über die Autolautsprecher , aber er hört mich nicht ( vor diesem Hintergrund ist deine Ausführung zum Umstecken des Micro-Steckers interessant, ich wüsste nur nicht wohin).

dann nach kurzer Zeit bricht die BT Verbindung (egal ob 5er oder 7er iPhone) ab und lässt sich nicht ohne Kompletten Neustart ( Zündung aus) wieder herstellen.

Das Bedienhandbuch hat auch nicht weitergeholfen. 
der Software Stand auf meinem Cascade ist 3.7 System CD)

M.W. War der letzte Stand bevor Becker sich verabschiedet hat 4.0

Hierzu bräuchte man wohl eine System CD, die ich nicht habe.

Vielleicht hast du ja 4.0 und es funktioniert deshalb. Also bitte man nachschauen 

so nun noch eine schönen Sonntag und dank für die weitere Hilfe

Gruss

Jürgen

 

Chris King
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb BJO430:

Umstecken des Micro-Steckers interessant, ich wüsste nur nicht wohin

Nichts leichter als das!

 

Anbei siehst du die Stecker Belegung. 13 und 14 sind es. Die musst du vom alten zum neuen Stecker tauschen. 

F0FB6D46-24EE-4123-B7D8-0C2625167355.jpeg

 

 

EDIT:

 

An der Version liegt es nicht. Ich hatte auch 3.xxx. Da ging es das Koppeln mit dem iphone problemlos. Habe jetzt V6 und es geht ebenso.

bearbeitet von Chris King
BJO430
Geschrieben

Danke 

aber sorry , bin kein Fachmann 

C1 bei mir nicht belegt, wenn ich das richtig sehe, da kein Subwoofer etc .

C2 blauer Stecker, was der auch immer macht, keine Ahnung

C3 grüner Stecker, der ist mit dem Kabel gekommen. Soll ich nun die beiden Kabel tauschen, also wo 13 ist kommt 14 und wo 14 kommt 13 rein? Ich verstehe nur nicht die Begriffe "alt" und "NEU"?

LG

Chris King
Geschrieben

Grds hast du C3 richtig verstanden. Da müsste ja einer drin gewesen sein (Alt). Den hast du raus gezogen als du den iphone Adapter eingebaut hast. 
 

Und am iphone Adapter (neu) müssten die Stellen 13 und 14 frei sein. 
 

Im alten müssten dort Kabel stecken. Die musst du ausklicken und in den iphone Adapter an die gleichen Stellen stecken. 
 

So hab ich es gemacht. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen
       
      Ich bin mit dem Navi im 458 eigentlich sehr zufrieden, ABER, es muss ein Update des Kartenmaterials her!!!
      Ohne den Weg über den Kauf eines 488.  
       
      Welche Infos habt Ihr dazu von euren Händlern?
      Was kann man machen? Gibt es Alternativen (Ausser den Einbau weiterer Navigationsgeräte)?
      Und ja, es darf auch etwas kosten!
       
      Bin ich der Einzige mit diesem Bedürfnis?
    • Navi Upgrade beim FF: Finger weg 😞
      Ich wurde von unserem Händler gewarnt, aber ich wollte es trotzdem, beim Update bekommt man ein Clarion NX807E mit DAB Tuner, es kostet ca. 4000 Euro.
      Das Upgrade kommt direkt von Ferrari und wird auch von Ferrari eingebaut. Ich habe es gemacht, da ich den FF noch weiter nutzen will.
       
      Vorteile
      + DAB funktioniert
      + "Sound" ist besser geworden (so eine Art Bose-Sound)
      + Bildschirm ist etwas grösser
      + Navi ist aktueller (aber immer noch nicht aktuell)
       
      Nachteile
      - sehr schlechte Bedienung (Touchscreen wird am besten mit den Fingernägeln bedient)
      - KEINE Integration ins System
      - Lenkradtasten ohne Funktion 
      - USB ohne Funktion
      - dunkler Bildschirm
      - KEIN Lautstärkedrehregler mehr, Tasten zu klein
      - Apple Carplay nur bis Iphone 8 ???   Hallo Ferrari, es gibt schon das Iphone 11
       
      Ich habe mehr erwartet, insbesondere die Funktion der Lenkradtasten !
    • Frust mit dem Navi vom 488.
       
      Nachdem ich eigentlich ganz gut mit dem Navi von meinem 458 klar gekommen bin, hat mich heute der Frust gepackt, als ich einen Road Trip in das Navi meines 488 einzupflegen wollte.
      Hoffnungsvoll ging ich an die Arbeit, immer mit dem Gedanken, dass ich mit der neuen Version schnell zurecht kommen werde. Und natürlich auch mit dem Vertrauen, dass das Update sicher bedienungsfreundlicher und besser sein wird.
      Irrtum. Die Routenplanung ist jetzt sehr eingeschränkt. Es können nur noch 7 oder 8 Way Points abgespeichert werden.  Ich versuchte nun als Lösung , einen Tag dann in verschiedene Strecken Abschnitte zu gliedern.  
      Dazu konnte ich keine Option finden, die Strecke vorab anzuschauen und zu überprüfen.
      Daher bin ich sehr gespannt, wenn ich dann ab Mittwoch unterwegs sein werde.
      Nach wie vor finde ich es umständlich, dass man die Städte nur  speichern kann, wenn  ein Straßennamen  eingegeben wird. Ok, Zentrum geht auch, aber auch das funktioniert eher suboptimal in der Praxis.
      Wie ist denn eure Erfahrung mit dem 488 Navi? Mache ich Bedienungsfehler, bzw. habe ich die Verbesserung nicht verstanden?
      Und nein, ich will nicht mit dem Handy navigieren. Es ist einfach bequemer mit dem Auto Navi. Ich will nicht auf das Handy Display in der Mittelkonsole starren. Ist mir einfach nicht sicher bei sportlicher Fahrt.
       
      Fahrwerkseinstellung beim 488
       
      Ich habe das Gefühl, dass der 488 nicht so Kurven willig ist, wie mein 458. Ok, mit dem bin ich 54 T Km unterwegs gewesen. Ich liebte das Gefühl, wie der Hengst sich in eeengen Kurven  in den Asphalt gekrallt hat. Ich habe jetzt dem 488 , wie auch schon beim 458, den Sturz VA 1 Grad negativ einstellen lassen. Es fühlt sich jetzt etwas besser an.  Er schiebt jetzt etwas weniger über die VA.
      Vielleicht habt ihr da hilfreiche Tipps zur besseren Modifizierung. Mit dem 488 bin ich jetzt auch schon 3000 km unterwegs und glaube daher vergleichen zu können.
      Ich stelle soeben fest, dass ich jetzt zwei Themen aufgemacht habe. Bitte um Nachsicht.
       
      Ich freue mich auf hilfreiche Kommentare.
    • Es ist vollkommen egal, was ich hier einstelle - die Ansagen kommen immer in voller Lautstärke.

       
      Ist das Problem bekannt?
      Gibt es ein WorkAround?
       
      Mit freundlichen Grüßen, Tom
       
    • Hallo Freunde,

      in meinem 599 befindet sich die originale von Becker zugesteuerte Navi.

      Beim Erstaufruf hies es bitte die "Navigation-CD einlegen", worauf ich die einzige CD die ich erhalten habe "Ferrari Europe System CD Version 3.61 " einlegte.

      Nach einiger Zeit erschien die Meldung es stünden updates zum download bereit ob diese installiert werden sollen... Da bei Windows anschliessend meistens gar nichts mehr funktioniert zögerte ich kurz, wählte dann doch aber updates installieren.

      Ende vom Lied ist nun, dass die Navi nun wieder die "Navigation-CD einlegen" anzeigt, nach einlegen dieser einzigen CD welche ich habe sich aber nichts mehr tut.

      Dazu jetzt die Frage :

      Ist es korrekt was mir der Händler des Ferry sagte, dass es eine weitere CD nicht gäbe, da...." das gesamte Kartenmaterial schon im Gerät abgelegt sei..."

      Aussage des Händlers, ich kenne es vielmehr so, dass bei Radionavigationen das Kartenmaterial extern per DVD oder CD gelesen wird.

      Wisst ihr wie ich nun weiterkomme ? Gibt es irgendeine Taste/ Tastenkombination welche ein erneutes setup oder ähnliches auslöst ?

      Infos wären nett

      Danke und Grüße

      Golo

×
×
  • Neu erstellen...