Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Becker Radio Cascade 7908


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich verkaufe ein Becker Radio Cascade 7908. Entspricht dem Becker Cascade 7944 - einziger Unterschied ist, dass der Entriegelungsschieber für das Bedienteil an der Frontmitte ohne Schriftzug ist, beim 7944 steht da eben "Becker" drauf. Wer mehr Infos möchte schaut hier:

http://www.mybecker.com/deDE/hauptnavigation/automotive-archiv/cascade-7944/ueberblick/

 

Das Radio ist ohne Gebrauchsspuren, absoluter Neuzustand, inkl. Mikrofon für Freisprechen - ohne GPS Maus, Bedienungsanleitung usw. ist alles original dabei.
Das Radio war 1 Jahr lang in meinem 360er verbaut. Da der 360er jetzt verkauft wird, habe ich wieder das original Radio eingebaut. Ich schätze die Gesamtbetriebszeit des Radios auf ca. 10 Stunden maximal.

Es fügt sich speziell in einen Ferrari sehr unauffällig ein, was mir sehr wichtig war. Ist aber dem Originalradio haushoch überlegen. Speziell was die Navigation anbelangt - das war der Hauptgrund warum ich es angeschafft habe. Aber Telefonieren/Freisprechen ist auch sehr angenehm.

Bei Interesse (Preis und weitere Informationen) bitte PN.

  • 1 Jahr später...
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen 
      weis hier jemand, wie die schwarze Kunststoffblende, in der das Radio und die drei kleinen 
      Rundinstrumente sitzen, demontiert wird ?
      die sechs kleinen Schrauben hab ich entfernt, aber er sitzt scheinbar noch irgendwo fest. 
       
    • Ich hab es vor Längerem getan, ich gestehe. Das werksseitige Radio rausgeworfen und ein Fremdradio eingebaut. Hier ein paar Bilder. Ich finde, das passt stilistisch besser als das Originale, es ist auch zeitgenössisch (in etwa) und war sogar richtig teuer ... . Und der originale CD-Wechsler im Kofferraum läuft damit ohne jegliche Anpassung, plug and play (ist ja auch Becker).
       
      Eure Meinung? Ein Originalitätsfrevel? OK? Rein neugierhalber und theoretisch, wenn Ihr vor einer Kaufentscheidung bezüglich des Autos stündet, wäre dieses Radio Grund für einen Abschlag im Preis, egal, oder gar Aufschlag? Natürlich habe ich das Originalradio gut gelagert. Verkauf steht nicht an (weder Auto noch Radio ).


    • Jetzt habe ich dann doch gleich ein paar Fragen an die erfahrenen Besitzer.
       
      1. Wie gewöhnt man ihm ab, dass bei Zündung ein und nochmal bei Motorstart immer das Radio angeht? Das ist doch blöd. Die Musik kommt schließlich von hinten.
       
      2. Wenn man "PDC ON+OFF" einschaltet, dann erscheint im linken Bildschirm schon im Stand die PDC-Anzeige, und der linke Bedienknopf ist komplett funktionsuntüchtig, ebenso die MAIN und VDA Tasten. Man kann also NICHTS mehr am Setup einstellen. Irgendwann habe ich rausgefunden, dass man dann PDC mit dem Knopf im Dach ausschalten muss.
       
      3. Benutzt irgendwer die Sprachsteuerung?
       
      4. Im Kaufpreis war eine Inspektion beim Ferrari-Händler inbegriffen (nicht identisch mit dem Händler). Der meinte wohl, der 458 wird erstmal nicht verkauft, und hat alle Reifen auf 3,5 bar aufgepumpt. Habe ich dann nach Abholung erst nach 100 km bemerkt. Also Luft rausgelassen auf 2,1 vorne und 2,0 hinten. Jetz beschwert sich beim Einschalten jedes mal das TPMS, dass es kalibriert werden will. Stimmt es, dass man nach Start der Kalibrierung erst mal 15 km fahren muss, damit die Kalibrierung abgeschlossen wird? Wird das dann irgendwie gemeldet?
       
      5. Ist der Battery Conditioner Serienausstattung? War bei mir offensichtlich nicht dabei. Ich habe bereits ein CTEK Gerät, aber man braucht wohl einen speziellen Adapter. 
    • ....diese Frage kommt bei mir immer dann, wenn ich diesen Radio mal angeschaltet habe!
       
      Meines Erachtens ist die Wiedergabequalität in die Kategorie "bescheiden" einzuordnen. Es ist unabhängig vom Sender und von der Gegend in der wir unterwegs sind!
       
      Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Gibt es eine Möglichkeit die Empfangsqualität zu verbessern (...ohne das Radio aus zuschalten 😀)...
       
      Grüße
      aus Niederbayern
       
      Tom
    • Hoffe bei Euch ist alles gut und ihr seid bisher alle gut durch die Corona Krise gekommen. 
      Mein Cabrio ist nun endlich bei mir angekommen aber leider noch nicht zugelassen - EU lässt Grüßen!
      Also habe ich als erste Amtshandlung das Porsche Classic Radio mit Navi etc bestellt. Nicht dass ich etwas anderes als den schönen Motorenklang hören möchte, aber es passt optisch besser ins Armaturenbrett als das aktuell verbaute Blaupunkt.
      Nun meine Frage, wer hat auch das Radio eingebaut und wo habt ihr das Mikrofon und den GPS Empfänger platziert ohne zu bohren und die Optik zu stören?
       
      Schöne Grüße aus Südfrankreich
      Christian

×
×
  • Neu erstellen...