Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Leistung 458 Spider


Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde,

mir viel auf, dass  im mitgelieferten Bilderband zum 458 Spider bei der Leistungsbeschreibung durch eine Fußnote auf folgendes hingewiesen wird:

Maximum power 419 KW, included 3.7 KW by dynamic over pressure.

 

Weiss da jemand eine Erklärung dazu?

Henry

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Danke Tom,

habe mich jetzt schlau gemacht, wie denn überhaupt ein ram -air funktioniert und fand das:

 

Ram-Air ist eine Öffnung an der Verkleidungsfront durch die Luft angesaugt wird. Bei höheren Geschwindigkeiten "drückt" es die Luft quasi in den Luftfilterkasten. Es entsteht ein Überdruck (Turbo-Effekt) der die Leistung leicht erhöht.

Wo sitzt beim Spider diese Öffnung?

 

Henry

Oh....    ich meine mich zu erinnern das dies schon einmal Thema war. Also nicht 458 im speziellen sondern in der Vergangenheit hatte jemand hatte genau wie Henry gefragt warum in der Fahrzeugbroschuere 2 KW Angaben standen bzw. was die 2. Mehrangabe bedeutete. Leider ist die Forensuche unwillig.

Damals wie Heute war RAM-AIR die richtige Loesung. Je nach schneller sich das Fahrzeug vorfaehrts bewegt, beguenstigs durch sich einen evtl. verjuengenden Querschnitt  wird mehr Luft ins System befoerdert als im Stillstand bzw. normaler Fahrt und das ohne tech. Hilfsmittel wie ein Kompressor. Aber dafuer ist die Mehrleistung auch sehr ueberschaubar und hilft mehr dem Marketing wie ich finde :).

 

Ich wuerde sagen das die Luftansaugung bei deinem Spider  da am Ende deiner hinteren Kotfluegel stattfindet und von dort in den Luftfilter geht hinter welchem dann die beiden Air Intakes sitzen. Sprich ich meine das kleine schwarze Gitter dan unten Links im Bild.

AP-F458-110_4.jpg

Gruss

Joerg

 

Ich glaube wir muessen auf jemanden warten der weiss wie es unter dem Blech auschaut, sprich wo Teil #4 da weiter gefuehrt wird :) Hab nen Bild wo ein ellenlanger Zulufttunnel dran ist dan kann ich mir garnicht vorstellen wo der nach vorne ins Auto gefuehrt wird.

 

187_014.gif

Gruss
Joerg

  • Gefällt mir 1

Guten Morgen Jörg,

 

herzlichen Dank für deine Recherche. Als Nichttechniker ist es für mich unverständlich, wie die von dir favorisierten Ansaugöffnungen funktionieren sollen. Da ensteht meines Erachtens eher ein Unterdruck, da diese nicht in Fahrtrichtung geöffnet sind.

Offen müssten diese ja zur Fahrtrichtung sein, damit Luft mit "Schmackes" einströmt.

 

Wir werden uns übrigens im Mai am Sammelpunkt in Esslingen treffen; ich begleite die Gruppe an diesem Tag bis Lindau.

 

Freue mich auf besseres Wetter.

Henry

 

 

 

An Sippel:

Als Nichttechniker ist es für mich unverständlich, wie die von dir favorisierten Ansaugöffnungen funktionieren sollen. Da ensteht meines Erachtens eher ein Unterdruck, da diese nicht in Fahrtrichtung geöffnet sind.

Offen müssten diese ja zur Fahrtrichtung sein, damit Luft mit "Schmackes" einströmt.

 

Die Öffnungen rechts und links stehen doch voll im Fahrtwind!?

Auch sind in der Karosserie entsprechende Kanäle eingearbeitet.

 

Ist mir ein Rätsel wie du da - auch mit wenig technischem Verständnis - auf Unterdruck kommst :-)

 

Nur damit wir uns richtig verstehen - wir meinen nicht die je 3 kleinen Entlüftungsschlitze auf der Haube.  

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...