Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Capristo Exhaust

Capristo 488 GTB

Empfohlene Beiträge

Capristo Exhaust
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ihr zusammen,

habe den 488 bekommen und habe mich drauf gestürzt mit neue Entwicklungen.

wir sind im Moment am Frontspoiler dran... wir haben ein design festgelegt allerdings vermisse ich das silberne Frontpferdchen vorne..... ich habe gedacht eine stelle im Spoiler vorzusehen damit man sich einen dran machen kann... was denkt Ihr? wie sieht besser aus? mit oder ohne?

Nur zur Klarstellung: Das Produkt wird von uns in jedem Fall ohne Pferde-Logo vertrieben. Auf den Bildern sieht man nur, wie der Spoiler aussieht, falls der Kunden selbst das Logo anbringt, damit man es sich besser vorstellen kann.

Gruß Tony

vergleichen2b.jpg

vergleichen2a.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Irix
Geschrieben

Mit Pferdchen.

Gruss
Joerg

Thorsten0815
Geschrieben

Ja, mit Pferd bitte....

Jamarico
Geschrieben

Ohne...ein zusätzliches Pferd hat der 488er doch nicht nötig :wink:

slotter
Geschrieben

in der Regel wird da doch irgendwo ein Kennzeichen angebracht und somit wäre das Pferdchen eh nicht sichtbar. Aus diesem Grund ohne Pferdchen

ilTridente
Geschrieben

Ohne wie Slotter schon beschrieb

skr
Geschrieben

Definitiv ohne. :wink2:

Und wahrscheinlich wichtiger als vorne der Frontspoiler wäre beim 488 wohl hinten die Abgasanlage. :wink:

Siggi53
Geschrieben
 

Und eine Scheibe in den Deckel.

F40org
Geschrieben

Ohne!!!

Capristo Exhaust
Geschrieben

Guten Morgen, das Nummerschild sitzt viel höher, und der 488 hat kein Vercromtes Pferdchen, nur der Rechteckige emalierten auf die Stoßstange.

wie wir sehen gehen die Meinungen auseinander...  Vielleicht machen wir beide....

Im übrigen... Es ist mir sehr wichtig dass wir kleine Akzente setzen... Die Carbon Teile sollen nicht vom Original Teil kopiert werden, sie werden immer noch an die Original Form angelehnt bleiben.... Die veränderung soll nicht aufgemotzt wirken sondern immer noch dezent.

Vielen Dank Tony

Mask11
Geschrieben (bearbeitet)

Sieht klasse auch die Frontschürze :-))!. Ich würde aber auch sagen ohne Pferdchen :-)

Ist schon abzusehen, wann du eine Auspuffanlage für den 488 anbieten wirst ?

 

bearbeitet von Mask11
jo.e
Geschrieben

Abgesehen davon das ich weder einen 458 Spider noch einen 488 Spider leisten kann, würde es bei mir keines dieser Autos ohne eine Glasscheibe hinten geben. Somit müsste ich Tonys Heckklappe schon auf den Kaufpreis drauf rechnen :D

Am meisten gespannt bin ich allerdings auf die Auspuffanlage. Schon der 458 klang nicht mehr wie der typische Ferrari und der 488 ist nun vollends ein Rohrkrepierer. Da bin ich gespannt was möglich ist, wobei wieder viele Besitzer wegen der Werksgarantie Angst haben. Und wenn es dann doch geldlich darauf ankommt z.B. Turbolader auf Garantie ersetzt zu bekommen, werden sich viele überlegen an dem Auto was zu verändern was die Garantie gefährden kann. Und wir wissen das Ferrari nicht so auf Kulanzlösungen steht. Wenn die nicht zahlen müssen, zahlen die in der Regel auch nicht. Das würde für mich einen Lauf unmöglich machen. Ich brauch die Garantie falls was passiert und brauche aber auch Sound... :-))!

Ich stehe aber sowieso eher auf die ältere Generation :wink:

Caremotion
Geschrieben

Ich bin zwar auch kein Freund dieser Glasscheibe, denn ich kann sie beim fahren nicht sehen und da ich zu der Generation gehöre die die Kiste immer fahren und nie dahinter stehen oder diese irgendwo parkieren damit Passanten was davon haben... Zugeben muss man, das es gut aussieht und Geschmackssache ist. 

Und wenn man sieht wie viele Autos der Herr Capristo hat, sieht man gut wie gut das Geschäft läuft. Ich verbinde Capristo allerdings mehr mit Sound als mit Carbon Anbauteilen - daher bin ich sehr gespannt was in diese Richtung kommen wird.

Mask11
Geschrieben

@Tony

Ist schon abzusehen, wann du eine Auspuffanlage für den 488 anbieten wirst ?

Capristo Exhaust
Geschrieben

@Tony

Ist schon abzusehen, wann du eine Auspuffanlage für den 488 anbieten wirst ?

da wird es schwer werden...wir sind schon dran...aber Ferrari hat schon eine superleichte Anlage gebaut,... der hat einen minischlalldämpfer...  wir müssen auch andere Kat´s bauen..sonst holt man nichts mehr raus....

Tony

Mr.Sommer
Geschrieben

Auspuff:

Hi Tony, 
wie sieht es denn beim Auspuff mit der Klappensteuerung aus? Kann man Dein Kit dafür anpassen, dass man die Klappen in jedem Fahrmodus per Knopfdruck öffnen kann?

 

Capristo Exhaust
Geschrieben
 

Hi !! ja das geht ich hab es mir an unseren 488 angeguckt, es kann 1zu1 übernommen werden, links und Rechts ist jewals einen Solinoid Ventil verbaut... die Stecker sind die selben.

Gruß Tony

Capristo Exhaust
Geschrieben
 

Hallo Freunde! ich weiß passt nicht ganz hierhin.. aber  nachdem Luigi vom Fertigungsband nicht wirklich helfen konnte... habe ich  mich an Giuseppe  vom Lamborghini gewendet.....

nun ist es Offiziell! Capristo ist Technischer Entwicklungspartner von Lamborghini !!! schon seit Mai 2015 werden alle Super Trofeo Rennen mit Capristo gefahren!  http://squadracorse.lamborghini.com/en/partners/technical-partners/  

demnächst wird Lamborghini ein paar schöne Capristo Teile vorstellen.

Gruß Tony

jo.e
Geschrieben

Tony ich glaube du musst dich hier gar nicht rechtfertigen. Du wolltest hier Meinungen zu einem Design, da muss man ja damit rechnen das es jemand gut findet oder weniger gut. Das hilft dir ja auch beides weiter. Ich kann aber die User nicht verstehen, die alles und jeden in Frage stellen und die Leistung von Tony anzweifeln. Das ist in diesem Thread nicht gefragt, aber scheinbar ist das Sitte geworden. :crazy:

Caremotion
Geschrieben
 

Ich für meinen Teil finde seine Arbeit genial und das er damit gut Geld verdient ist mir auch recht. Lieber er als die vielen Youtuber :D 

jo.e
Geschrieben

Ich denke jeder der eine Firma betreibt will Geld verdienen. Tonys Job ist Fahrzeuge zu verändern, aus seiner Sicht natürlich auch zu verbessern. Ich denke man kann immer über einzelne Produkte streiten, aber nicht generell in Frage stellen. Was wirft man hier teils Tony vor? Das ein Tuner tunt? :lol:

Ich finde auch nicht alle Änderungen an Karosserien toll, die Motorhaube vom 458 schon. Auspuffanlagen finde ich immer toll. Ist für mich das wichtigste Tuningteil. Das ist meine persönliche Meinung, die kann ja jeder einbringen. Nur das generelle Gemotze nervt mich.

Da versucht nun ein namhafter Tuner dieses Forum als Marktforschung zu nutzen und uns mit einzubeziehen und dann passiert hier so ein Mist! Das muss man sich schon auf der Zunge zergehen lassen...

Mask11
Geschrieben (bearbeitet)

Tony bietet mitlerweile auch Anlagen mit TÜV an, siehe Audi R8 z.B.. Wäre super, wenn die Anlage für den 488 auch mit und ohne Zulassung kommen würde :-))!.

bearbeitet von Mask11
jo.e
Geschrieben

Ab dem F430 gab es z.B. bei Ferrari immer Anlagen mit TÜV bei Capristo für Ferrari. Ab dem 458 sogar als Komplettanlage mit Krümmer etc. Ich denke er geht schon ziemlich in diese Richtung, um das fehlende Gutachten nicht als Gegenargument zu haben.

Mir selbst ist das egal. Gutachten ist besser, keine Frage. Jedoch bekommt man hierfür keine Punkte mehr und somit ist mir das Grinsen in meinem Gesicht wichtiger :-))!

Capristo Exhaust
Geschrieben

Guten Morgen zusammen, auch wenn das nicht hierhin gehört antworte ich gerne darauf.

wir haben einen weltweiten Händlernetz, es gibt Länder wo TÜV notwendig ist und Länder wo nicht gebraucht wird, wir haben Anlagen mit und ohne TÜV, wenn jemanden einen Auspuff ohne TÜV kauft und baut sie in Deutschland ein ist es seine Sachen wir weisen darauf hin dass es nicht zulässig ist.

das gilt für die Vergangenheit,  alle neue Anlagen die gebaut werden kriegen eine ECE Zulassung, eine Eintragung ist nicht mehr notwendig, in den letzten 6 Monate haben wir ca. 35 unterschiedlichen Anlagen gebaut und testen lassen ...alle mit ECE Zulassung die aber für über 150 Fahrzeuge eingesetzt werden können ,

vor ca. 6 Wochen sind alle R8 V10, sowie Huracan,LP560, LP570,LP550....... sowie den 500 PS Gallardo leider hatten wir den 520 PS Gallardo nicht da also konnte er nicht getestet werden.... wie du siehst auch ältere Fahrzeuge kriegen eine ECE Genehmigung.... das ist mit Unterstützung von Lamborghini durchgeführt worden( und nein nicht Giuseppe vom Montagebond) es waren abgastest notwendig und diese sind in Bologna gemacht worden, Lamborghini hat die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt und auf Capristo umgebaut für die Test bereitgestellt.... also egal ist es mir nicht... deshalb bekommen nach und nach alle eine ECE Zulassung......

ich hoffe dir war die Antwort ehrlich genug.

Gruß Tony

jo.e
Geschrieben

Hallo Tony. Rein aus Interesse... Ist es auch geplant für die älteren Modelle eine ECE Zulassung zu machen, bzw. ist das überhaupt möglich? Ich denke da z.B. an die 1/3 für den 360. :D 

Ich kenne jemanden der mit einer aufwändigen Abnahme eine Sound 3 ohne Klappen eingetragen hat. War teuer und steht alles im Schein, TÜV Sud war das wohl. Die sind ja normal sehr streng. Eine 1/3 scheint mir da nicht ganz abwegig zu sein. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen den Autos (Challenge, GT3, GTE etc.)? Auch von der Rennserie bzw. dem Veranstaltungen....Challenge, Competizioni GT etc.....
      Gibt es da einen Überblick oder kannst du bitte kurz was dazu schreiben?
    • Moin,
       
      sagt mal, bleibt euer 488 oder Pista auch nachts beim Verriegeln / Entriegeln mit der Fernbedienung auch komplett dunkel?
      Bei mir geht nur die Innenraumleuchte an.
       
      Beim 812 leucht das Tagfahrlicht vorne und die Heckleuchten (so wie eigentlich bei jedem Auto), wenn man nachts per Fernbedienung ver- oder entriegelt und man hat einigermaßen eine Ausleuchtung um das Auto.
       
      An meiner Fernbedienung ist noch eine Taste mit einem Licht Symbol, wenn ich auf diese drücke passiert auch nichts.
       
      Danke für eure Meinung dazu und einen schönen Sonntag
    • Hallo ,
       
      zuerst einmal hoffe ich geht es jedem hier soweit Gesundheitlich gut .😊
       
      Ich hätte eine Bitte an Euch . Ich würde  gerne mein 488GTB (Grundfarbe Schwarz),der aktuell in goldwhite foliert ist, neu für den Winter folieren. Ich mache das gerne ,da mein Lack wirklich in einem nahezu perfekten Zustand meiner Ansicht nach sich befindet und ich diesen durch die Folierung schone und immer wieder so mein schönes Auto in neuen Farben erblicken kann . Bevor jemand hier unnötig schreibt wozu folieren usw.
       
      Ich dachte evtl. an Rosso Corsa ähnlich also Rot für den Winter über , ja werde ihn auch im Winter bewegen aber seltener .
      Und nächstes Jahr zu Saisonbeginn vielleicht in Baby Blau sehr gewagt aber das Baby blau was bei Lamborghini verwendet wird ( Blu Cepheus ).
       
      Ich hänge ein paar Bilder von meinem an.
      Was haltet ihr davon bezüglich meinem Interior, Bremsen im Zusammenhang was harmoniert gut , gerne könnt ihr eure Farbvorschläge äußern.

      LINK zu den Bildern in guter Auflösung :
       
      https://ibb.co/4mP8fnQ
      https://ibb.co/MhWDZ0N
      https://ibb.co/bPN7c8W
      https://ibb.co/rFgC55G
       
      Mit freundlich Grüßen 👍🏼
    • Hallo zusammen,
       
      scheinbar geht mein Fazit zum Thema Krümmer im Thread über mein Fahrzeug etwas unter, weswegen ich nun einen neuen Thread eröffne. Ich denke das ist einfach übersichtlicher für alle und auch in der Suche sinnvoller. Gerne können auch hier eigene Erfahrungen beschrieben werden. Es ist ja immer etwas schwer für mich Produkte zu beschreiben, ohne Werbung zu machen. Deshalb gilt wie immer: Bei Detailfragen zu Preis, Verfügbarkeit etc. bitte immer per PN, da ich diese Fragen hier nicht öffentlich beantworten werde!
       
      Das Thema Endschalldämpfer beim  F430 hatte ich ja hier bereits ausführlich beschrieben und auch ein Fazit gezogen und meiner Meinung nach den absolut perfekten Auspuff für den F430 gefunden:
       
      Nun soll es um das Thema Krümmer gehen, was ja beim F430 ja quasi DAS Thema ist und meiner Meinung nach auch wichtig. Das Gebiet "Abgasstrang" habe ich beim F430 ausgiebig studiert, weil ich den optimalen Sound heraus holen wollte und möglichst noch die Performance verbessern. Das habe ich nun auch geschafft, aber nun schauen wir uns das mal genauer an.
       
      Die Serienkrümmer reißen eigentlich immer, ist nur eine Frage der Zeit. Das ist meistens dann gut zu hören. Hört sich dann an wie ein Traktor, aber nicht mehr wie ein Ferrari. Warum reißen die Krümmer? Meiner Meinung nach gibt es zwei Faktoren die dazu beitragen. Erstens die Spannung im System durch die originalen Auspuffhalterungen. Jeder weiß das sich Metall im heißen Zustand ausdehnt und dann wieder zusammen zieht wenn es kalt wird. Das ist beim System des F430 nicht möglich, da die Halterungen vom Endschalldämpfer zu starr sind. Daran Schuld haben meiner Ansicht nach die unteren Winkel und Halter welche am Getriebe befestigt sind. Beim 360er sind die Krümmer nicht gerissen, der hatte damit keine Probleme. Der hatte aber auch die steifen unteren Halter am Getriebe nicht, die das System so versteiften.
       
      Hier die Halter im eingebauten Zustand:

       
      Hier die Halter selber:

       
      Ich bin der Meinung das der große Haltebügel selbst (quasi der vom 360 Challenge Stradale) die Ausdehnung in einer ausreichenden Form zulässt. Allerdings ist der Serienauspuff extrem schwer. Wenn man aber einen leichteren Endschalldämpfer montiert, reicht es wohl diesen nur mit dem Bügel zu befestigen und einfach die unteren Halter zu entsorgen. Sieht dann so aus:
       

       

       
      Man kann natürlich auch noch etwas Geld in die Hand nehmen und das Capristo Haltekit kaufen, auch dann ist das Problem der Verspannung gelöst. Zweites Problem sind meiner Meinung nach die Vorkats in den Krümmern, die für einen Hitzestau sorgen (auch für Abgasgegendruck). Auch die hatte der 360er nicht.
       
      Das Problem der Verspannung haben wir nun schon gelöst, aber was nun? Eigentlich bietet sich hier nur ein Scuderia Krümmer an (bei dem man die Sekundärlufteinblasung verschließen muss) oder ein Fächerkrümmer. Diese haben beide keine Vorkats im Krümmer. Falls die Katalysatoren original sind, ist ein Aufleuchten der Motorkontrollleuchte nicht zu erwarten. 
       
      Nun muss man bei den Fächerkrümmern extrem unterscheiden. Quasi alle Aftermarket Krümmer sind 4in1 Krümmer. Dabei sind quasi die ganzen günstigen Krümmer (iPE, Fabspeed, AP Racing usw.) alle aus Taiwan, quasi in der gleichen Fabrik gefertigt und haben auch das gleiche Design. Ich hatte zuerst die iPE für meinen F430 gewählt, da ich eher im oberen Drehzahlband mehr Leistung wollte. Das ging kräftig nach hinten los. Ich hatte zwar ab 5.000 U/Min einen gefühlten Schub, aber leider bei 4.000 U/Min einen heftigen Einbruch von Drehmoment und PS. Das hat der Krümmer nicht mehr aufholen können und schnitt dann schlechter ab als die Serie. Gerade im Bereich um ca. 4.000 U/Min ist man häufig unterwegs und somit kann ich diese Krümmer aus Sicht der Performance nicht empfehlen. Die Krümmer von Kline kann ich abschließend noch nicht bewerten, da ich diese noch nicht getestet hatte. Diese haben andere Rohrlängen, deshalb wird es wohl auch abweichen, aber inwiefern kann ich nicht sagen. Die meisten Aftermarket Krümmer haben außerdem keinen Hitzeschutz, welchen ich schon wichtig finde. Ganz ohne würde ich nicht ruhig fahren können, obwohl das manche Fahrer auch machen. Aber selbst bei meiner Keramikbeschichtung hatte ich ein ungutes Gefühl. 
       
      Ich wechselte dann auf Capristo Krümmer mit dem berühmten Hitzeschutz. Das sind 4in2in1 Krümmer und verfolgen also ein grundsätzlich anderes Prinzip als der Rest. Ich kann sagen das diese Krümmer mit Abstand die besten sind und ihr Geld absolut wert. Der Hitzschutz ist grandios und die Krümmer quasi über das komplette Drehzahlband besser als Serie und iPE. Ganz oben raus legen sie sogar noch einmal deutlich zu. Es gibt zwar Autos wo der Ausschlag nach oben noch größer ist, aber es war dennoch beachtlich.
       

       
      Rote Linie = Serie
      Grüne Linie = iPE
      Schwarze Linie = Capristo
       
      Wenn man ehrlich ist, ist der einzige Nachteil bei den Capristo der Einbau. Motorlager müssen auf, Motor muss leicht angehoben werden, Klimakompressor haben wir abgehängt und Ölfilter raus. Das ist nötig aufgrund der Breite der Krümmer, aber sie funktionieren eben gut. Ebenfalls müssen Gabelschlüssel seitlich abgeflext werden, damit sie schmaler werden und man die Schrauben fest bekommt. Sonst kommt man an 3 Schrauben nicht drauf und das ist wirklich eine Zumutung. Als Hobbyschrauber wirklich schwer und nicht einfach. Ich hatte fachkundige Hilfe. Nach mehrmaligem Fluchen und Werkzeug in die Ecke pfeffern waren sie dann drin.  Das geht bei allen anderen Krümmern deutlich leichter, aber ich finde hier zählt doch die Verarbeitung, Sound und vor allem Performance und da sind die Capristo klar die besten mit Abstand! Deshalb auch die klare Empfehlung für die Capristo Krümmer beim F430!
       
      Ich habe viel herum experimentiert und bin rein technisch und von der Performance zu diesem eindeutigen Ergebnis gekommen. Dieses wäre Capristo Krümmer mit dem legalen Kline Endschalldämpfer nur befestigt mit dem originalen Haltebügel oder Capristo Haltekit. 
       
      Dies ist eine rein technische Betrachtung und stellt nicht dar was im Straßenverkehr erlaubt ist und was nicht. Im Moment fahre ich legal befreiter. Muss aber jeder selbst entscheiden!
       
       
       
    • Hallo,
       
      seit meinem ersten NSU TT besteht bei mir ein dominant wesentlicher Genussanteil beim Autofahren an dem, was mir die Auspuffanlage so über das aktuelle Motorbefinden mitteilt.
       
      Was war das für ein Frust, als mein erster offener Ferrari mit einer vorschriftsbedingt anderen Auspuffanlage ausgeliefert wurde, als das Vorführfahrzeug und welche Massnahmen waren nicht alle nötig, bis der Klang endlich stimmte.
       
      Vom Ferrari 488 sagt man (Hörensagen), daß er konstruktions- und vorschriftsbedingt nicht annähernd an den Auspuffklang des 458 herankommen soll.
       
      Was ist beim 488 zu tun, damit der Klang stimmt?
       
      Das ist zugegebenermassen eine sehr subjektive Frage - aber es würde mich schon sehr interessieren, welche Möglichkeiten und mit welchem Ergebnis es beim 488 gibt.
       
      Vielen Dank für alle Tips, die mir bei der Entscheidung helfen sollen, ob man nicht doch für einen ähnlichen Kaufpreis besser das viel neuere Fahrzeug wählen sollte, ohne beim Klang zu sehr leiden zu müssen.
       
      In fröhlicher Erwartung einer munteren Diskussion
       
      Rolf

×
×
  • Neu erstellen...