Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
melon

Wie beim Kauf der Autoersatzteile sparen ?

Empfohlene Beiträge

melon
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Mein Auto hat mal wieder einen kleinen Schaden. Ich war neulich in einer Werkstatt und mir wurde gesagt, dass ich den Bremssattel, den Verteiler und den Auspuff austauschen muss. Jetzt habe ich mir ja einige Teile angesehen und gemerkt, dass die sowas von teuer sind :o Also ich kann keine 700€ aufeinmal ausgeben.

Wie spare ich denn beim Kauf der Teile ? Wo soll ich die kaufen und was denkt ihr darüber, gebrauchte Teile zu kaufen ? Doch im Handel oder im Internet ?

Hoffe ihr könnt helfen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
gynny.m
Geschrieben

Wäre hilfreich, wenn wir wüßten, um was für ein Fahrzeug es geht.

cschaetzle
Geschrieben

egal welche Teile, es gilt:

billig mus man sich leisten können

Wenn ich dann die Worte "Bremsen" und "gebraucht im Internet kaufen" zusammen geschrieben lese schwant mir Böses...

SManuel
Geschrieben

Rede mit der Firma auf Teilzahlung oder du kaufst mein zweit Seicento für 1000 Euro. Ist ein M. Schumacher, TÜV/AU und Öl Service würde ich dir noch machen.

Was glaubst du wieviele Fam. das machen.

planktom
Geschrieben

auspuff kann man schweissen,bremssättel und verteiler überholen :wink:

man sollte halt wissen um was für ein fahrzeug es sich genau

handelt und um welche schäden es sich dreht um alternativen

abwägen zu können....

chip
Geschrieben

Ist doch ganz einfach bei einem Sicherheits relevanten Teil wie Reifen bremsen Lenkung immer auf markenprodukte zurückgreifen und wenn man nicht selbst die Fachkenntnis hat von einer Fachwerkstatt montieren lassen. Das spart schon mal deutlich.

Beispiel für unseren x 3 3 Liter Diesel bremse hinten inkl. Beläge neu Preis bmw 300 Euro teile selbst online bestellt ca. 110 Euro Arbeitslohn Meister betrieb ca. 60 Euro also für eine völlig vergleichbare Leistung nur knapp mehr als die hälfte bezahlt.

Beim Auspuff oder einer Türe etc. kann es dann auch was gebrauchtes oder repariertes sein, der ist nicht wirklich Sicherheits relevant und lebenswichtig wenn er dann kaputt geht pech gehabt und drum kümmern ebenso stirbt auch niemand wenn mal eine Schelle nicht richtig fest ist und es klappert.

planktom
Geschrieben
Ist doch ganz einfach bei einem Sicherheits relevanten Teil wie Reifen bremsen Lenkung immer auf markenprodukte zurückgreifen....

wobei es im netz aber extrem viele gefälschte oder minderwertige "Markenprodukte" gibt

und das gilt auch für "sicherheitsrelevante" teile ....

alteingesessene autoersatzteilhändler wissen in der regel was taugt und haben

meist auch ne empfehlung wer es bei bedarf einbauen kann...

chip
Geschrieben

Natürlich ist das Problem mit Plagiaten sehr groß daher sollte man beim direktkauf natürlich wissen wo man bestellt z.b. Bremscheiben bei textar usw. Anstatt bei ebay.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...