Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Duke68

Gebrauchtwagen Kauf R8

Empfohlene Beiträge

Duke68
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Forum,

Ich bin auf den guten Weg R 8 Besitzer zu werden.

Mir ist ein R 8 aus erster Hand angeboten worden.

Bj. 2007

Km 155 000

Neuer Motor bei 125 000

1 Hand

Waschstraße

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ilTridente
Geschrieben

35000€ , mehr würde ich nicht zahlen. Wobei ich son R8 mit der Laufleistung eh nicht kaufen würde

TomSchmalz
Geschrieben

Moin

Meiner hat 2012 auch 155.000KM beim Kauf gefahren und

einen neuen Motor bei 110.000 bekommen.

Sehe da kein Problem und Preislich je nach Zustand und Ausstattung

bis leicht über 40.000,- annehmbar.

Tom

blox79
Geschrieben

Hallo zusammen,

Darf ich fragen warum Eure R8 so kurz nach der 100'000 KM Marke jeweils einen neuen Motor erhielten?

Dachte eigentlich so ein Motor hält einiges länger ???

Allgoier
Geschrieben

unter 46t € gibts zur Zeit keinen bei Mobile.de

würde mit der Laufleistung je nach Ausstattung und Zustand sowie Farbe (innen/außen), Serviceheft und Herkunft max. 42t € ausgeben, wenn ich einen suchen würde.

ilTridente
Geschrieben
Hallo zusammen,

Darf ich fragen warum Eure R8 so kurz nach der 100'000 KM Marke jeweils einen neuen Motor erhielten?

Dachte eigentlich so ein Motor hält einiges länger ???

Interessante Frage, habe aber schon öfter von R8 Motorschäden gehört

blox79
Geschrieben
Interessante Frage, habe aber schon öfter von R8 Motorschäden gehört

Bezieht sich das auf auf den V10 oder nur den V8??

Da ich immer wieder mal den R8 V10 Markt beobachte würden mich die Gründe dafür interessieren. So ein Motor müsste doch bei der vorausgesetzten Pflege locker die 200'000 Km Grenze überstehen?

Weiss da jemand mehr zu dem Thema?

Duke68
Geschrieben

Hallo,

Danke für eure Antworten.

Ich plane den R8 nur wenig zu bewegen und hoffe auf einen gute Werterhaltung oder gehen die Preise für die V8 noch runter.

Was meint Ihr was den Verkäufer bei MB Inzahlungnahme für den R8 geboten wurde?

Ach die Motorfrage, wurden die Ersatzmotoren bei Austausch verbessert?

Gruß Duke

ilTridente
Geschrieben
Bezieht sich das auf auf den V10 oder nur den V8??

Da ich immer wieder mal den R8 V10 Markt beobachte würden mich die Gründe dafür interessieren. So ein Motor müsste doch bei der vorausgesetzten Pflege locker die 200'000 Km Grenze überstehen?

Weiss da jemand mehr zu dem Thema?

Soweit ich weiß nur den V8 .

Beispiel: Corvette Z06 mit 7 ltr. Hubraum, da denkt doch jeder der Motor wäre unkaputtbar . Weit gefehlt, die Dinger gehen reihenweise hoch .

TomSchmalz
Geschrieben

Bei den R8 V8 die in der Gewährleistungszeit detoniert und Audi da auch

Kulanz hat walten lassen, wird man die Ursache nie richtig erfahren.

Bei den V10, wenn wirklich mal einer das Zeiliche segnet, ist Audi

ganz schnell mit einem neuen Motor da.

Tom

SManuel
Geschrieben

Möchte gerne was dazu beitragen zum R8 V8 Typ 42.

 

Hab mitbekommen das die Motoren nicht standfest unter Vollast sind, man könne davon ausgehen das ab 260 - 280 Km/h der Motor kaputt geht ( Motorschaden.) Jetzt wäre da die Frage, zahlt das Audi wenn man alle ( Wirklich alle ) wartungen gemacht hat bei Audi ??

 

Wenn man sich jetzt umschaut, gibt es einige R8 V8 unter 50 K. zu kaufen, könnte das ein mitgrund dazu sein ??

Werterhalt seit Jahren geht nach unten vom R8 V8 und bei den V10 hält sich das noch wobei die auch schon unter 80 K. zu kaufen sind.

 

 

 

Gast Dany430
Geschrieben

@SManuel wir haben auch noch einen V8 Bj. 2009 (vorfacelift) mit knapp 170.000 km.....Ist auch schon der zweite Motor drinn. Glaube bei 110.000 Km war der Erste fertig. Audi bezahlt bei der Laufleistung natürlich nichts......

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo Leute,
       
      sonst bin ich ja fast ausschließlich im Ferrari Forum unterwegs und bin dort im Thema Abgasanlagen auch 100% drin im Thema. Auch für andere Marken bin ich nicht auf den Kopf gefallen was das Thema anbelangt, aber habe jetzt doch eine Frage an die R8-Profis. 
       
      Beim RWS konnte man wohl die SAGA und das Performance Lenkrad nicht konfigurieren. Zumindest hat kein angebotener RWS diese Optionen drin. Das Lenkrad hat ja die Taste für die Klappensteuerung der SAGA und ich finde diese Kombination schon Serie wirklich toll.
       
      Das Lenkrad und die Abgasanlage kann man noch kaufen bei Audi Sport oder deren Händler, richtig? Könnte man das "Plug and Play" nachrüsten oder muss man dann noch für das Lenkrad noch den Kabelbaum inklusive Steuergerät ändern?
       
      Danke und viele Grüße
      Jochen
    • Klassen - Motors hat nun den V10 bi Turbo mit TÜV und 850 PS für den R8 und den Huracan. 

      Mit 850 PS klappt es auch wieder gegen die Übermacht der Pista’s, Tributo’s und McLaren‘s 👌🏻
       
       
    • Hallo Liebe R8 Freunde !
       
      Mein Audi R8 hat das Problem, dass er sich zwar mit der Funkfernbedienung abschließen lässt aber beim öffnen mit der Funkfernbedienung geht die Fahrertür nicht auf !
      Ich muss sie manuell mit dem Schlüssel aufschließen.
       
      Hat jemand eine Idee was defekt sein könnte ? 
       
      Gruß Jörg
    • Hi
       
      Das 670PS machbar sind sage ich ja schon seit Jahren und das der Motor eine Drehmomentbegrenzung hat auch.
       
      Ein Franzose hat,s nun geschafft und die Differenz zwischen 98 Oktan und E85 mit + 25PS weis man nun auch.
       
      Mit Einsatz des GTT Saugrohrers plus ein paar Kleinigkeiten dürften die 700 PS machbar sein.
       
      Die 100-200 macht der Bock in 5,41s
       

       
      Tom
    • Hallo Liebe R8 Freunde,
       
      Ich möchte in den nächsten Tagen an meinem Audi R8 V8 Baujahr 2009 das Getriebeöl wechseln, immerhin ist das öl jetzt gut 10 Jahre alt.
      Jetzt stelle ich mir die Frage was für ein Öl soll rein und welche Teile benötige ich noch zb. Filter und was muss ich beachten beim ablassen ? vorher warmfahren und dann ablassen ?
       
      Gruß Jörg 

×
×
  • Neu erstellen...