Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'r8'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911
  • Blog madek1974
  • Blog 911cg
  • Blog AlexP
  • Blog martin588
  • Suche BMW Z1 Blinker Gläser

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. Moin moin hallo Freunde. Habe folgendes Problem mit meinem V10 Spyder R Tronic Bj. 2011. Wenn ich beschleunige und in Richtung 5000-5500 Umdrehungen komme geht der wagen in Notlaufprogramm rein und EPC und ESP leuchten auf. Ich schalte den Wagen aus und direkt wieder an läuft er normal weiter, die leuchten sind weiterhin an und gehen dann von alleine wieder aus solange ich nicht Vollast trete und über 5000 Umdrehungen komme. Trete ich das Gaspedal nicht komplett durch fahre langsam Richtung 5000-5500 passiert das nicht aber man spürt ganz leicht etwas ruckeliges. Ich schaue alle paar Tage mal in den Motorraum nur um zu checken und mir ist aufgefallen, dass jedesmal wenn dieser Fehler passiert der grosse Gummischlauch von der Drosselklappe rechte Seite zusammengezogen ist. Mein Pech ist es das ich im Ausland bin und absolut keine Chance hab jemanden zu finden der sich mit den Dingern auskennt ausser den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. Fehlerspeicher: Drosselklappe; lässt sich nicht löschen. Wie gesagt nur bei Vollast und ab 5000-5500 vorher nichts; fährt absolut normal. Würde mich freuen wenn ihr paar Tipps für mich habt. Danke und schöne Grüße.
    • 19 Antworten
  2. TomSchmalz

    Leistungssteigerung Audi R8 V8

    wie der Titel schon aussagt Leistungsziel über 500PS Geplant und durchgeführt wird dafür: Fächerkrümmer rechts links ( Abgasanlage wird dazu noch erstellt ) optimiertes Saugrohr ( oben Serie unten im Bild bearbeitet ) größeren Drosselklappen am Saugrohrsammler durchsatzfreudigere Luftfilter vergrößerte Frischluftansaugung ( V10 ) um 100% an den Side Blade ( besseres Ram Air ) Gewichtserleichterung um 130Kg Tom
    • 747 Antworten
  3. Mittlerweile sind 4 Jahre vergangen seit ich den Wagen habe und ich wollte den Thread eigentlich schon länger mal schreiben. Wird mal Zeit daß ich auch mal was sinnvolles zum Forum beitrage und möchte von meiner Suche nach einem Sportwagen berichten und wie ich zum R8 kam. Kosten, Probleme und Umbauten, Preise aufzeigen, was halt so auf einen zukommt. Für viele wird der R8 der ideale Einsteiger sein, eben weil bezahlbar, günstiger Unterhalt, überschaubare Kosten, dicker Mittelmotor, robuste Technik. Seit Kindheit an waren Ferrari und Lamborghini meine Traumwagen, irgendwann wollte ich sowas auch fahren und besitzen, ihr kennt das ja. Der erste Kontakt Nach vielen Jahren harter Arbeit, Haus, Kinder, Baum, rückte der Sportwagentraum wieder in den Focus. Da begab es sich, daß bei der Fahrschule meiner Tochter immer ein R8 bei Wind und Wetter stand, ich hatte Mitleid mit dem schönen Wägelchen, stand er doch die meiste Zeit nur rum bei jedem Sauwetter und bewegte sich nicht. Was ich nicht wusste, der Wagen wurde vermietet, Tochter hatte ihren Führerschein und ich einen Gutschein unterm Weihnachtsbaum. Die Fahrt war natürlich traumhaft und ich war hin und weg. Es sollten weitere 8 Jahre vergehen. Suche und Kauf- R8 vs. 360er vs. Gallardo vs. kein Porsche Budget 2019 war bis 65 k€ für den Kauf (ja da gabs noch knapp 360er und Gallardos für das Geld) Hatte sich schnell erledigt, nach ein paar 360er Möhren, die mittlerweile teuer gewordenen Gallardos und die etwa 10 - 15000 € teureren R8 V10 fiel die Wahl auf den R8 V8, zumal meine Versicherung bei Ferrari und Lambo damals den 3fachen Tarif als für den R8 aufrief war der Fall schnell klar. Der R8 V8 reicht locker für meine Zwecke und sollte für den Anfang reichen, dachte ich. Dazu bleibt ein guter 5stelliger Betrag auf der hohen Kante für unvorhergesehene Eventualitäten, das sollte man grundsätzlich auch mit einplanen. Ich habe mir 5 Fahrzeuge allesamt aus dem Münchner Raum zurechtgelegt, bei zwei hatte ich Termin, bei den anderen wollte ich spontan vorbeischauen. Während der erste trotz Termin mich draußen in der Kälte stehen ließ und auch der R8 noch auf dem Kiesplatz zugeparkt und eingeschneit war und der Verkäufer lieber mit der Putzfrau flirtete suchte ich den nächsten im Umkreis, rief an und 10 Minuten später war ich auch schon vor Ort, der war ohnehin mein Favorit. Und da stand er, das Fahrzeug gefiel mir sofort, umgeben von Hochkarätern wie Aventador , 458, F12 und vielen mehr war ich erstmal geflasht von den vielen Eindrücken und ich wurde nachlässig. (Als Lambofan war die Sitzprobe im Aventador ernüchternd, empfand ich wie eine Burg mit Schießscharten, die Übersichtlichkeit ist gewöhnungsbedürftig und das aussteigen … ähm … rausrollen sollte besser auch keiner sehen, da war der F12 schon eleganter). Habe eigentlich alles falsch gemacht was man beim Autokauf falschmachen kann (dem zum Trotz hab ich sehr gutes Auto erwischt, dazu später mehr). Aber was soll schon passieren, sollte er doch einen neuen Service und neuen TÜV bekommen. Somit fuhr ich die anderen gar nicht mehr an, zumal die ein paar Unregelmäßigkeiten hatten, älter waren, mehr Km usw. die mir nicht gefielen, den verbleibenden Termin hab ich dann abgesagt. Also hab ich den Boliden gekauft. Es gab zwar heftigsten Widerstand seitens der Regierung aber sie sah dann ein daß Sie mich von meinem Vorhaben nicht abbringen konnte. 2 Wochen später konnte ich den Wagen abholen und irgendwie hat es mich nicht mitgenommen, irgendwie ist das springende Herz ausgeblieben die Fahrt war sehr nüchtern, ja, ist auch nur ein Auto dachte ich, halt ein schnelles aber die erhoffte große Freude war es (erstmal) nicht. Zum Fahrzeug: Audi R8 V8, prominenter Vorbesitz, 2 Vorbesitzer Motor 430 PS 76000km Bj.11/2010 Lavagrauperleffektmetallic, innen schwarz mit Klavierlackornamenten. Neue Navigeneration Voll-LED Unterhalt: Anschaffungspreis: ja Steuer ca. 480.- € Versicherung in ersten Jahr mit neuer Zweitwageneinstufung, Vollkasko, Saison 04/10, 817.- € Das sollte für den Anfang erstmal reichen damit die Einführung nicht zu lang wird, es geht weiter mit erster Bestandsaufnahme, der Werkstattsuche, da tun sich Abgründe auf, den ersten außerplanmäßigen Zwischenfällen und natürlich den ersten Erfahrungen und wie das ganze weiter gereift ist. In der Zwischenzeit hat sich viel getan, dazu später mehr im Laufe dieses Threads. Gruß Walter
    • 94 Antworten
      • 31
      • Gefällt mir
  4. Gardianessen

    Warum quietschen Bremsen beim Audi R8

    Hallo habe mir ein r8 Spyder bj 2015 gekauft mit keramikbremsen kilometerstand 5000 fast neu der stand vorher schon sehr lange beim Händler wenn ich fahre und nach Betriebstemperatur quietschen die Bremsen wenn ich Bremse …also bin ich Waschstraße gegangen habe die Räder gewaschen danach war 2 Tage Ruhe und ich fahre nicht so viel ,der stand wieder paar Tage in Garage und jetzt wieder das gleiche ?? vieleicht kann einer mir helfen
    • 49 Antworten
  5. Guten Abend , Bei meinem Audi R8 V8 4.2 fsi Rtronic Habe ich folgendes Problem Beim Hochschalten fällt mein Auto wen der Schaltvorgang vorüber ist in ein Leistungsloch und muss die Kraft wieder aufbauen Es füllt sich so an als würde die Kupplung schleifen und der Drehmoment wird nicht vollstens übertragen Was könnte es noch sein ?
    • 3 Antworten
  6. equin10101

    Audi R8 automatisch im S-Modus starten?

    Frage zum S-Modus (Sport-Modus, Gänge werden als S1, S2, S3 etc. anstatt D1, D2, D3 angezeigt?) beim R8 (2019, V10 Performance): Wenn ich über den „Drive Select“ am Lenkgrad „Dynamic“ als Fahrmodus auswähle, scheint der R8 in den S-Modus zu wechseln. Wenn ich das Auto allerdings ausschalte, schaltet er anscheinend wieder in den D-Modus obwohl er noch im „Dynamic“ Modus ist und ich muss über „Drive Select“ alle Modi durchschalten bis ich wieder bei „Dynamic“ bin. Das Auto wechselt dann wieder in den S-Mode. Gibt es eine Möglichkeit, etwas umzustellen, dass er direkt immer im S-Mode startet?
    • 1 Antwort
  7. Hallo zusammen, Ich bin seit geraumer Zeit interessierter Leser in diesem Forum, komme aus der Schweiz, heisse Philipp, bin Mitte 50 und lecke mir seit längerer Zeit die Finger nach einem Audi R8 4S V10. Jetzt habe ich einen mit Jahrgang 09.2015 und 70T km an der Angel, der von Privat mit Garantie (!) über einen Audihändler verkauft wird. Alles ist wirklich i.O. soweit. Nur mit der Historie bzw. dem "Scheckheft" hapert es: 2016 (bei Audi), 2017 (Fremdgarage) sind Wartungen vorgenommen worden, 2018 bis 2021 gibt es leider keine Nachweise. Im März 2022 wurde ein grosser Rundumservice bei Audi gemacht und der Wagen als gepflegt gewartet beschrieben. Kann man einen Kauf riskieren, zumal der Preis dieses R8 stimmt? Oder sind möglicherweise bestimmte Arbeiten nicht zeitkonform / nach Plan ausgeführt worden und der Motor resp. das Getriebe verabschieden sich bald teuer? Fehlen vielleicht Motor- oder Getriebe-Updates? Immerhin hat dieser R8 7 Jahre und 70T km auf dem Buckel. Finde in den einschlägigen Foren / communities nichts, was mich weiterbringt. Herzlichen Gruss und Dankeschön im voraus für die konstruktiven Antworten. Philipp
    • 13 Antworten
      • 2
      • Gefällt mir
  8. Hallo zusammen, hab ein kleines Problemchen - der Kofferraum vorne öffnet nicht mehr - habe ihn zwar über die Notentriegelung geöffnet um meine Sache zu entnehmen. Mich würde jedoch interessieren ob jemand weiß woran es liegt? Der Motor der die Entriegelung betätigen soll surrt auch wie vorher nur die Klappe springt nicht auf. Hat das schon mal jemand gehabt und weiß ggf. woran es liegt bzw. wie man es wieder behebt? Hab schon während der Betätigung gedrückt und um Hilfe von oben gebeten 😃 aber Fehlanzeige - auch Teflon Spray etc. brachten nicht den gewünschten Erfolg Wäre dankbar für Tipps Viele Grüße Tommi
    • 16 Antworten
  9. Hallo zusammen, gerade im Forum vorgestellt und schon die erste Frage 🙂 Würde gerne meinen R8 etwas dem Boden näher bringen - habe da bei allen Autos immer das Bedürfnis gehabt am >Boden zu schleifen... :-) Habe Gott sei Dank oder leider dieses Magnetic Ride Fahrwerk verbaut. Daher tendiere ich zur Zeit zu Federn...meine Frage : Hat diese jemand eingebaut und kann mal ein Bild posten wo ich sehen kann wie "tief" man damit kommt oder ob ich doch ein KW Fahrwerk brauche?? Vielen Dank im Voraus Greets Tommi :-)
    • 19 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  10. D3nis

    Audi R8 Bilderbuch

    Wer hat noch Bilder vom Audi R8?
    • 520 Antworten
  11. slavi.dobricani

    Gibt es Probleme beim Audi R8 Handschalter 4.2l?

    Guten Tag zusammen, spiele mit meinem Gedanken einen Audi R8 4.2 Handschalter zu kaufen. Nun habe ich wirklich kein plan wie die so sind, ob sie anfällige probleme haben usw. Ob sie zuverlässige Autos sind? Servicekösten usw..? Besten Dank euch und wünsche einen schönen Tag.
    • 1 Antwort
  12. Hallo Zusammen! Ich bin der Neue hier 🙃 Vor ein paar Monaten habe ich mir einen jungen gebrauchten (1.Hand, 3 Jahre alt, 15tkm) R8 Spyder V10 Plus zugelegt. Es ist einer der letzten ohne opf, der sound ist wirklich absolut genial! Seit ein paar Fahrten bemerke ich allerdings (ist mir bisher nur im Performance Modus aufgefallen, wo nur manuell geschaltet werden kann), dass das Getriebe "falsch" auf die Schaltbefehle an den Schaltwippen reagiert. So wird z.B. 2 Gänge hochgeschaltet, obwohl die Wippe nur einmal getätigt wurde. Gestern ist sogar einmal hochgeschaltet worden, obwohl ich an der linken Wippe (runter) gezogen habe. Ist dieses Problem beim R8 bzw. TT usw. bekannt?
    • 5 Antworten
  13. Jonny91

    Störung "Hill Hold Assist" bei Audi R8

    Hallo zusammen ich habe ein Problem und zwar zeigt bei meinem audi r8 Baujahr 2008 jedes mal im Display beim starten des Autos die Anzeige mit Audi hill hold assist störung an ,der hill hold funktioniert aber am Berg ,weiß jemand wieso es als Störung dann am kombiinstrument anzeigt
    • 11 Antworten
  14. buggycity

    Der neue R8 2023?

    Das scheint der neue R8 zu werden, ob er so kommt wie abgebildet wird man sehen. Sicher ist wohl daß er vollelektisch sein wird. Ich könnte mir auch gut vorstellen daß verschiedene Leistungsstufen kommen könnten, z.B 760 PS für arme Landeier oder über 1000 PS für die Premiumkunden, in Sachen Geldschneiderei ist die Autoindustrie mittlerweile sehr kreativ 🤣 Quelle: https://www.autozeitung.de/audi-r8-2023-preis-motoren-199475.html
    • 3 Antworten
      • 1
      • Traurig
  15. Driver A.J.

    Verbrannter Audi R8

    Einer weniger! https://www.wn.de/amp/muensterland/kreis-warendorf/ahlen/600-ps-sportwagen-steht-in-flammen-2542757
    • 12 Antworten
      • 3
      • Traurig
  16. Moin moin Freunde Ich hab hier schon durchgestöbert aber bin nicht fündig geworden. Ich lasse mir grad eine Klappenanlage anfertigen und da wollen wir an die Kats auch ran. Ich möchte da 100 oder 200 Zeller Kats einbauen lassen jedoch gibts im Netz ohne Ende Irgendwelche Dinger ohne viel Infos. Hat da jemand Erfahrung mit solchen Kats…Einbau Ausbau Klang Maße wegen Schweißen usw. Die Kats müssen auch keine Prüfnummern oder sowas haben. Ich lebe berufl. im Ausland mit dem Wagen wo die Lautstärke oder irgendwelche Emissionsklassen wirklich niemanden interessiert daher fallen diese Punkte weg. Ich bedanke mich vorab und hoffe das Ihr mir da weiterhelfen könnt.
    • 6 Antworten
  17. Hallo zusammen Meine Ventile mussten ersetzt werden. Ich habe bei einem "unabhängigen" Freiprogrammierbare Ventile genommen, auf 433Mhz programmiert und das ganze im Menü angelernt. Dies scheint auch zu funktionieren....leider nur für ca. 20km...dann erhalte ich Meldung TPMS Reifendruck! Systemstörung. Dann kann ich wieder anlernen und das Spiel beginnt von Vorne. Kennt das jemand? Kennt jemand Ventile (inkl. Sensoren), welche funktionieren? Danke Grüsse
    • 7 Antworten
  18. Hallo zusammen Kennt jemand von Euch dieses Symptom. Mein R8 ruckelt, wenn noch alles "kalt" ist zwischen 2'000 - 3'000 u/min im Teillast bereich. Also wenn ich z.B. im 2. oder 3. Gang leicht in diesem Drehzahlband beschleunige. Sobald die Temperaturen betriebswarm ist, habe ich das nicht mehr. Habe den R8 erst seit 2 Wochen. Fehlercodes auslesen meldete 0 Fehler. Oder ist das bei dem 4.2 FSI einfach so? Danke Grüsse
    • 17 Antworten
  19. lotuss4s1

    Bedeutung der Abkürzung auf Audi R8 Felgen?

    Hallo Weiß jemand was die Abkürzungen auf den Felgen zu sagen haben 4S0 601025 E/R/P N/Q......usw Danke
    • 1 Antwort
  20. Hallo zusammen Gibt es irgendwelche Empfehlungen/Erfahrungen was das Motoröl angeht (ich fahre das Auto mehr oder weniger das ganze Jahr)?
    • 17 Antworten
  21. Limauniformxray

    Das Image vom Audi R8 und die Kaufentscheidung

    Guten Abend liebe Forengemeinde, erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Informationen sowie nützlichen Ratschläge, die von euch hier im Forum zusammengetragen werden. Direkt zum Thema: Das Image und die Kaufentscheidung Im Moment stehe ich kurz davor mir einen R8 Spyder als Neuwagen für 36 Monate zu leasen – die mir angebotenen Leasing-Konditionen sind für das, was mir das Fahrzeug bietet (V10, Qualität, Performance und letztlich viel Spaß) außerordentlich attraktiv und im Vergleich zu Porsche fast schon billig. Außerdem ist es wohl, bei der hohen Dynamisierung der Umweltdebatte in der Politik, eine Frage der Zeit bis das Tempolimit kommt und drakonische Steuern auf Verbrenner erhoben werden. Kurzum: Diese Art von Fahrzeug stirbt aus. „Also noch mal Auskosten und etwas Geld in die Hand nehmen“ denke ich mir. Durch die Eifel, den Harz oder die Alpen mit der Freundin cruisen – auf der Autobahn mal Gas geben - genießen und Spaß haben eben. Der Punkt ist nur: Das Image. Da ich sehr zentral in einer Großstadt lebe und damit zwangsläufig auch längere Strecken durch diese fahren werde und auch ab und an mit dem Wagen Erledigungen tätige, habe ich die Befürchtung pauschal als Prolet oder Angeber abgestempelt werden (ich bin 31). Der Grund ist die uns bekannte Klientel die man zu 50% im R8 sieht und damit eben genau diese Stereotypen hervorruft – laut, aggressiv und selbstverherrlichend. Fällt dies nur uns Autokennern auf oder ist es tatsächlich so, dass ein R8 in bürgerlichen Milieu mittlerweile einen anrüchigen Touch bekommen hat? Und trotzdem: Der Wagen gefällt mir einfach, der Preis ist heiß und die Zeit endlich – also einfach ignorieren oder doch besser Finger weg und im 11er Lager bleiben?
    • 46 Antworten
      • 2
      • Gefällt mir
  22. 73rsr

    Welche 19 Zoll Felge für Audi R8 4.2?

    Hallo zusammen Habe mir eine R8 V8 Jg. 2011 zugelegt. Dieser rollt aktuell noch auf 18". Ich schaue mich nun nach den originalen 19" um und stelle fest, das es sowohl 10.5x19 wie auch 11x19 gibt. Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen. Welche ist die "richtige"? Oder passen beide? Danke für eure Hilfe. Tom
    • 2 Antworten
  23. Hi Das 670PS machbar sind sage ich ja schon seit Jahren und das der Motor eine Drehmomentbegrenzung hat auch. Ein Franzose hat,s nun geschafft und die Differenz zwischen 98 Oktan und E85 mit + 25PS weis man nun auch. Mit Einsatz des GTT Saugrohrers plus ein paar Kleinigkeiten dürften die 700 PS machbar sein. Die 100-200 macht der Bock in 5,41s Tom
    • 49 Antworten
      • 6
      • Gefällt mir
      • Wow
  24. Massimo75

    Warum ist der Audi R8 nicht gesucht?

    ein Hallo an der R8 Fahrer Mein Nachbar hat einen Audi R8 Spyder V10 performance quattro Jg. 2020 in weiss und Carbon ohne Ende Volles Haus alles was Audi Anbieten kann. Er möchte nun das Auto verkaufen um sich einen 911 992 Porsche Turbo S Cabrio zu Kaufen Meine Frage warum findet eine so wunderschönes Auto wie der R8 keinen Käufer? Neuwagenpreis 289000.- mit 2500km also fast neu 190000.- keine Chance Porsche von meinem Kollege 992 Carrera 4S innert 2 Wochen zu einem Preis fast Neuwagenpreis ohne Problem Warum haben die R8 es soooo schwer obwohl der Sound Hammer ist und das Auto mit 620PS auch nicht ohne ist Wer kann da Helfen?
    • 35 Antworten
  25. Hallo zusammen, Nachdem meine Werksgewährleistung für meinen Audi R8 V10 Baujahr 2016 im Juni ausläuft, überlege ich mir, ob eine mögliche Baugruppenversicherung bei Audi Sinn macht. Rentiert sich eine solche Versicherung überhaupt? Was ist in dieser Versicherung im Falle eines Schadens überhaupt inbegriffen/ausgeschlossen? Habt ihr dazu einschlägige Erfahrungen? Alle Infos oder Meinungen sind willkommen...
    • 1 Antwort
×
×
  • Neu erstellen...