Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

458 Knacken Hinterachse


gesie

Empfohlene Beiträge

Morgen allerseits,

habe bei meinem 458er beim Wegfahren immer so ein knacken in der Hinterachse.....

hat jemand eine Ahnung woher das kommt, hat jemand ein ähnliches Problem ?

Grüße,

Gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
..beim Wegfahren immer so ein knacken in der Hinterachse.....

beim ersten wegfahren nach standzeit...oder immer?

bei ersterem könnte es sich um festgebackene bremsklötze handeln

die beim losfahren sich von den bremsscheiben losreissen...

empfehlung : kurz vor dem abstellen die bremsen warmwerden lassen und

zumindest vor längerer standzeit die feststellbremse nicht anziehen..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Gerhard,

muss ja was mechanisches sein, ich denke da spontan an Antriebswelle ?

LG Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sind nicht die bremsen....

...immer beim wegfahren....

Feststellbremse zieht sich automatisch an..

na dann ist es genau die Feststellbremse die das Geräusch macht beim Anfahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ferrari-Werkstatt, da werden Sie geholfen.

Ferndiagnose ist immer schwierig.

Da soll der Meister mal nen Blick auf die Achsteile werfen, evtl. was ausgeschlagen. Nur was, kann hier keine über das Internet diagnostizieren !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Achte mal beim Lastwechsel darauf. Wenn du mit dem Motor bremst und dann auf Zug gehst ob es da auch knackt.

Falls dem so ist kontrollier mal die Mutter der Antriebswelle an der Radnabe. Wenn die sich lockert knackt die Verzahnung beim Anfahren bzw. Lastwechsel.

Gruß

Tomy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

so wie es ausschaut ist es die mutter der Antriebswelle.

habe gestern mal 2 neue muttern bekommen, leider hatten wir nicht die passende nuss....ist eine 42er....:oops:

diese Woche mal die nuss besorgen (ausleihen) die neuen muttern montieren, mit dem drehmomentschlüssel nachziehen, dann schaun wir mal ob das knacken weg ist.

grüße

gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard,

vielen Dank für deine Information........

Werde mir das gleich mal anschauen.

Liebe Grüße

Gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Ist das knacken nun weg? Und wenn ja, was war die Ursache?

Wirklich die Mutter der Antriebswelle? ..... Und was vermutet Du, was zur Lockerung dieser geführt hatte?

Danke und Gruss,

Thorsten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... und übrigens, so macht er besonders viel Spaß

LG

Webber

Sehr cooles video. Allerdings holt der Fahrer bei weitem nicht alles aus dem Fahrzeug. Trotzdem schön anzusehen. Aber sehe ich das richtig, das Auto ist innen wie aussen rot? :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cooles video. Allerdings holt der Fahrer bei weitem nicht alles aus dem Fahrzeug. Trotzdem schön anzusehen. Aber sehe ich das richtig, das Auto ist innen wie aussen rot? :D

Hehe, das kannst du ja mit deinem machen, alles rausholen, was er kann :D Ich mach das nicht, denn wenn ich ihn dann in die Leitplanke setzen sollte, kommen mir ganz große Tränen. Das ist es mir dann eher nicht wert, nur, dass du dann schreibst "toll, alles rausgeholt" :wink:

Und ja, er ist innen rosso/crema und außen rosso scuderia.

LG

Webber

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...