Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
SManuel

Wertsteigerung erste Serie von 348 TB

Empfohlene Beiträge

SManuel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Finde es sehr Interessant wie viele vom Preis steigen aber hat jemand mal einen 348 TB Erste Serie je im Verkauf gesehen ??

 

 

Wie bewegen sich da die Preise ??

 

 

Ich habe bis jetzt noch keinen gefunden gar gesehen.

 

 

 

 

Erste Serie von Bj. 89 - 90

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GeorgW
Geschrieben

Hallo,

die ersten sind eher unbeliebt wegen Fahrwerksproblemen, ungünstiger Gewichtsverteilung wegen der Positionierung der Batterie im Motorraum sowie unzuverlässiger Elektrik aufgrund ständig abrauchender AC-Delco Lichtmaschine sowie weiteren Kinderkrankheiten. Sofern eine Wertsteigerung überhaupt erkennbar ist, betrifft sie nur Fahrzeuge im unverbastelten Originalzustand und geringer Laufleistung.

Gruß, Georg

308vs355
Geschrieben

eher letzte Serie mit 320 PS!

SManuel
Geschrieben

Erste Serie unbeliebt ??

Wegen Mängel, kann ich nicht so ganz Nachvollziehen. Womöglich betraf die Sache nicht alle 348 mit den Mängel.

GeorgW
Geschrieben

...also der aktuell Billigste mit 31.999,- in mobile.de ist ein 348tb mit EZ 1/91 (also 1990 oder früher gebaut). Aber mach Dir lieber nicht so viel überflüssige Gedanken sondern fahr mal lieber.

Gruß, Georg

SManuel
Geschrieben

Das viele immer vom Billigsten ausgehen.

49.900 Euro steht auch eine bei mobile von 1990 bei 89870 Km.

Mal beobachten wie sich das so entwickelt.

PoxiPower
Geschrieben

Manuel, warum soll denn ausgerechnet ein TB aus der ersten Serie besonders werthaltig bzw. wertsteigernd sein?

Hat er einen stärkeren Motor als die späteren Modelle?

Ist er zuverlässiger?

Hat er ein besseres Fahrwerk?

Hat er eine schönere Form?

Hat er einen tolleren Sound?

Hat er ein Alleinstellungsmerkmal à la Resina oder Monospiegel?

War es der letzte mit Handschaltung?

Alles nein?

Dann werden beim 348 die ganz normalen Marktmechanismen greifen, wonach beim Spochtwagen zuerst mal die offenen und / oder stärkeren Varianten gefragt sind. Und beides gilt halt leider nicht für den tb der ersten Serie. Was mir aber auch völlig egal wäre, da diesseits alller Wertvorstellungen trotzdem jeder 348 primär ein tolles Auto ist.

Gruß vom Poxi

(Der im übrigen hofft, dass nach den ganzen Wertsteigerungsthreads der letzten Zeit jetzt nicht auch noch jedes Baujahr einzeln behandelt wird 8-) )

gtajunior
Geschrieben
Manuel, warum soll denn ausgerechnet ein TB aus der ersten Serie besonders werthaltig bzw. wertsteigernd sein?

Hat er einen stärkeren Motor als die späteren Modelle?

Ist er zuverlässiger?

Hat er ein besseres Fahrwerk?

Hat er eine schönere Form?

Hat er einen tolleren Sound?

Hat er ein Alleinstellungsmerkmal à la Resina oder Monospiegel?

War es der letzte mit Handschaltung?

Alles nein?

Dann werden beim 348 die ganz normalen Marktmechanismen greifen, wonach beim Spochtwagen zuerst mal die offenen und / oder stärkeren Varianten gefragt sind. Und beides gilt halt leider nicht für den tb der ersten Serie. Was mir aber auch völlig egal wäre, da diesseits alller Wertvorstellungen trotzdem jeder 348 primär ein tolles Auto ist.

Gruß vom Poxi

(Der im übrigen hofft, dass nach den ganzen Wertsteigerungsthreads der letzten Zeit jetzt nicht auch noch jedes Baujahr einzeln behandelt wird 8-) )

...oder jede einzelne Farbkombination...

Gast skraw
Geschrieben

Also die Spekulanten-Diskussion geht mir auch ein wenig gegen den Strich. Den letzten Platz in meinen Argumenten fuer einen Autokauf wuerde die Wertsteigerung einnehmen. Wenn aber jemand das als sein Hauptziel ansieht, dann sollte er nach folgender einfachen Gelddruck-Formel fuer DE vorgehen:

Auto kaufen wenn es 25 Jahre alt ist, Auto verkaufen wenn es 35 Jahre alt ist.

Nebenkriterium: moeglichst geringe gebaute Stueckzahl.

Damit kann es echt jeder ...

S.Schnuse
Geschrieben

So ein 99er BMW E46 Vorfacelift wird sicher auch bald ganz viel Wert. Die Tränensäcke und das biedere Design sind einmalig, das erkennt jetzt nur keiner. Später dann aber werden die Preise sicher explodieren.

SManuel
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bring das Thema nochmal hoch und werde das Thema von Zeit zu Zeit ergänzen um eine Laufbahn von der Entwicklung zusehen.

Wert des 348 TB mit nicht mehr als 35 T. Km und von Bj. 1989 - Bj. 1992

 Hierbei beobachte ich die Farbe, Gelb, Blau und Schwarz was selten anzutreffen sind.

 

Im Jahr 1999 ( 38 T. DM  ),

Im Jahr 2005 ( 39 T. Euro ),

Im Jahr 2009 ( 41 T. Euro ),

Im Jahr 2012 ( 43 T. Euro,

Im Jahr 2014 ( 45 T. Euro ),

Im Jahr 2015 Oktober ( 65 T. Euro ).

 

Diese Entwicklung soll nur aufzeigen wie der Stand der Jahren war und ist, nicht mehr und nicht weniger. Alles andere ist ein anderes Thema.

bearbeitet von SManuel
Spyderman
Geschrieben

Ich lese irgendwie heraus, dass Du gerne eine Wertsteigerung hättest. Die ist aber nicht wirklich da. Jedenfalls definitiv nicht bei der ersten Serie. Die ist als Mängelserie bekannt - selbst wenn es vereinzelt Fahrzeuge mit weniger Mängeln gibt. Die Preisvorstellung mancher Verkäufer ist nicht repräsentativ. Habe den 348 spider schon für 139.000,-€ bei mobile gesehen. Ob der dafür weggegangen ist, wage ich zu bezweiflen. 

Caremotion
Geschrieben

Ich bring das Thema nochmal hoch und werde das Thema von Zeit zu Zeit ergänzen um eine Laufbahn von der Entwicklung zusehen.

Wert des 348 TB mit nicht mehr als 35 T. Km und von Bj. 1989 - Bj. 1992

 Hierbei beobachte ich die Farbe, Gelb, Blau und Schwarz was selten anzutreffen sind.

 

Im Jahr 1999 ( 38 T. DM  ),

Im Jahr 2005 ( 39 T. Euro ),

Im Jahr 2009 ( 41 T. Euro ),

Im Jahr 2012 ( 43 T. Euro,

Im Jahr 2014 ( 45 T. Euro ),

Im Jahr 2015 Oktober ( 65 T. Euro ).

 

Diese Entwicklung soll nur aufzeigen wie der Stand der Jahren war und ist, nicht mehr und nicht weniger. Alles andere ist ein anderes Thema.

Auf was basieren deine Daten? Mobile.de und Co? 

 

 

SManuel
Geschrieben (bearbeitet)

Da ich seit den 90er Jahren ein Auge auf den 438 habe und diesen Wagen seit längeren Verfolge ( so könnte man das sagen ), kann man eine Steigerung erkennen. Ja die Daten basieren auf gründliche Prüfungen vom Web und Co. ( auch von Gutachter ). 

Auch wenn es einige nicht glauben können oder wollen, der 348 kommt langsam aber sicher Richtung Wertsteigerung und in 5 Jahren schon ist das ein Oldtimer da wird nochmals ein schub nach ober erwartet. Lassen wir die Zeit für sich sprechen.

 

 

 

bearbeitet von SManuel
S.Schnuse
Geschrieben

Auch wenn es einige nicht glauben können oder wollen, der 348 kommt langsam aber sicher Richtung Wertsteigerung und in 5 Jahren schon ist das ein Oldtimer da wird nochmals ein schub nach ober erwartet. Lassen wir die Zeit für sich sprechen.

 

 

 

Der 348 profitiert nur scheinbar von dem derzeitigen Goldrausch und wird im Windschatten des 355 mit nach oben gesogen. Ob ein mittelmäßiger 348 tatsächlich für 70.000 € verkauft werden kann wage ich zu bezweifeln.

Thorsten0815
Geschrieben

Nun ja, seit den 90'ern gab es neben dem aktuellen "Goldrausch" auch noch Inflation....... O:-)

Gast Wiesel348
Geschrieben

Nun ja, seit den 90'ern gab es neben dem aktuellen "Goldrausch" auch noch Inflation....... O:-)

Wobei die Steigerung der Produktionszahlen die Geldentwertung übertrifft...

SManuel
Geschrieben (bearbeitet)

Der 348 profitiert nur scheinbar von dem derzeitigen Goldrausch und wird im Windschatten des 355 mit nach oben gesogen. Ob ein mittelmäßiger 348 tatsächlich für 70.000 € verkauft werden kann wage ich zu bezweifeln.

Wie kommt man darauf Bitte ?? Mittelmäßiger 348 ?? Da fängt es ja schon, wer von außen kann das beurteilen ob ein 348 so mittelmäßig ist. Kann man ja genauso gut auf andere Ferraris auch sagen.

Ich kann den Preis am 348 mit dem 355 gleich setzen wie auch mit einem 360, wo Bitte fährt da der 348 mit im Windschatten ??

Es geht hierbei nicht was verlangt werden kann, hier geht es nur darum aufzuzeigen wie sich das so entwickelt mit einem 348 nicht mehr und nicht weniger. Bitte nicht vertauschen !!

 

bearbeitet von SManuel
Gast Wiesel348
Geschrieben (bearbeitet)

Vor vielen, vielen Jahren haben ich mir den 348 angesehen, weil ich damals meinen ersten Ferrari kaufen wollte. Von der Haptik und Verarbeitungsqualität war ich aber derart enttäuscht, dass ich einen grossen Bogen um das Auto machte.

Später erklärte mir der Verkäufer, beim 355 sei alles besser. Und prompt habe ich damals einen gekauft. Der war zwar nicht wirklich besser, aber schöner - in meinen Augen. So ist es auch heute noch. Und weil der 355 nicht wirklich besser war, tauschte ich ihn bei erster Gelegenheit gegen einen 360. Der war zwar besser, aber noch lange nicht wirklich gut (bezogen auf die Qualität).

Seit der Einführung des 355 wurde der 348 mehrheitlich von Leuten gekauft, die einen Ferrari wollten, sich aber kein neueres Modell leisten konnten. Und weil das so ist, wird der 348 nach den Worten von S. Schnuse "im Windschatten des 355 nach oben gesogen."

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich glaube icht an eine nachhaltige Wertsteigerung des 348. Und schon gar nicht bei den tendenziell minderwertigen Autos der 1. Serie.

bearbeitet von Wiesel348
Caremotion
Geschrieben

Ich denke schon das der 348 eine Wertsteigerung mit und vor sich hat. Aber generell bin ich der Meinung das alle Preise oder sagen wir 99% der Fahrzeuge auf Mobile und Co komplett ignoriert werden können. Hier in der Schweiz z.b sind die Preise auf Autoscout24.ch ein kompletter Witz. Das ist auf jeden Fall meine Meinung. 

Diablos gehen einfach mal 50 - 100/- hoch und das von einem auf den anderen Tag. Vom Stradale will ich erst gar nicht reden. 

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren :)

tollewurst
Geschrieben

Vor vielen, vielen Jahren haben ich mir den 348 angesehen, weil ich damals meinen ersten Ferrari kaufen wollte. Von der Haptik und Verarbeitungsqualität war ich aber derart enttäuscht, dass ich einen grossen Bogen um das Auto machte.

Später erklärte mir der Verkäufer, beim 355 sei alles besser. Und prompt habe ich damals einen gekauft. Der war zwar nicht wirklich besser, aber schöner - in meinen Augen. So ist es auch heute noch. Und weil der 355 nicht wirklich besser war, tauschte ich ihn bei erster Gelegenheit gegen einen 360. Der war zwar besser, aber noch lange nicht wirklich gut (bezogen auf die Qualität).

Seit der Einführung des 355 wurde der 348 mehrheitlich von Leuten gekauft, die einen Ferrari wollten, sich aber kein neueres Modell leisten konnten. Und weil das so ist, wird der 348 nach den Worten von S. Schnuse "im Windschatten des 355 nach oben gesogen."

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich glaube icht an eine nachhaltige Wertsteigerung des 348. Und schon gar nicht bei den tendenziell minderwertigen Autos der 1. Serie.

Ich frage mich immer ob die Leute die an der Qualität meckern aber Porsche hoch halten oder Wiesmann als gut darstellen die gleichen Autos kennen wie ich?

Aber eine Werststeigerung beim 348 ist da, und es werden sogar höhere Preise gezahlt. Aber nicht die mobile Wunschpreise. Abgesehen davon sind 95% der 348 nicht mal mehr mittelmäßig sondern eher darunter. Die guten werden so gehandelt und da werden auch dienPreise gezahlt. Nur für ein gleichgutes anderes Modell wird mehr gezahlt, der 348 ist halt das Schlusslicht, wenn auch vom Fahren eines der besten.

SManuel
Geschrieben

Nun es dürft klar sein das die Wunschpreise bei den Verkaufsportalen ein Wunschpreis ist und bleibt. Genauso die zustandsbeschreibungen bei vielen ( und nicht nur die 348er ), da ist auch viel aus der Luft gegriffen. Ich denke warten wir mal ab was die Zeit bringt.

 

 

 

Zeti
Geschrieben

Es würde mich sehr freuen wenn dieses rumgehacke auf den 348 mal endlich aufhören würde,

und es sachlich bleiben würde (Fakten).

Das Autos Emotionen frei setzt wissen wir nun doch so langsam alle.

Das es überall Probleme gibt, egal ob Porsche oder Wiesmann ist nun auch kein Geheimnis.

Das sieht man auch hier im Forum wie viele Probleme ein Wiesmann oder Porsche macht, da gibt es wohl kaum einen Unterschied zu Ferrari und Co.

Ich fahre seit über 6 Jahren einen 348 und würde mir den jederzeit wieder kaufen.

Das ist keine Frage vom Preis, sondern weil er mir gefällt.

Auch wenn es immer wieder gerne darauf zurück geführt wird,das ja wir armen, 348er fahren uns nicht mehr leisten können.

Und weil wir ja so arm sind, haben viele von uns noch 2 oder 3 andere Autos oder Mototrräder !

Jemand aus unserem Kreis der 348er Fahrer hat sogar eine große Ferrari Werkstatt, und was fährt er einen 348

der könnte sich bestimmt auch was anderes leisten. Aber nein..... es gibt tatsächlich Leute wie ich und Du die das Auto fahren weil es schön ist.

Und zum Glück finden viele den 348 blöd, und der Preis bleibt dadurch noch etwas unter den vielen anderen.

Grüße von der 348er Gemeinde

 

 

S.Schnuse
Geschrieben

Frage in die Runde: Wenn es heißt, dass mobile und autoscout keine Referenz sind, weil dort nur Wunschpreise abgebildet sind, wo findet man denn dann die Preise, welche realistisch sind und tatsächlich gezahlt werden?

SManuel
Geschrieben

@Zeti, ja da geb ich dir voll recht.

Ja eine berechtigte frage wo findet man solche Fahrzeuge wo Preis/Leistung passt. Das kann niemand genau sagen und das wird auch niemand sagen können und wollen !! Es hängt immer davon ab wie der Verkäufer seine einstellung zum Fahrzeug und zu sich selbst hat, würde ich sagen.

 

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...