Jump to content
Gast RR68

Das endlose Thema: Muss ein Ferrari rot sein?

Empfohlene Beiträge

Gast RR68   
Gast RR68
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:
Blickt man die letzten 24 - 30 Monate zurück so konnte man beobachten, dass mehr und mehr Sammler (und Händler) gute - nicht rote - Maranellos (bevorzugt 550) suchten und "verräumten". Die Autos tauchten nie in Online-Börsen auf.

Da die einschlägigen Herrn in der Regel immer eine gute Nase haben war eigentlich abzusehen, dass sich mit dem Maranello ein Klassiker etablieren wird und der auch die Talsohle vorerst erreicht hatte.

Es wird also mittelfristig für gute Fahrzeuge mit Historie usw., demnächst Classiche auch in Zukunft gutes Geld geben bzw. man muss für ein entsprechendes Fahrzeug eben etwas tiefer in die Tasche greifen.

Also ich habe mir noch einmal extra mein 550 Maranello Prospekt aus meiner Prospektsammlung heraus geholt. Darin sehe ich nur einen ROTEN Maranello und kein silber, blau, grün, gelb oder schwarz.

Wird schon seinen Grund haben denn für einen Ferrari 2 Sitzer kann es nur die Farbe ROT geben.

GT 40 101 CO   
GT 40 101
Geschrieben

Danke Tim, mit dem Beitrag hast du (wiederholt) bewiesen, dass sich dein Fachwissen bzw. deine Marktkenntnis auf "mobile" auswendig lernen beschränkt.

Abgesehen davon dass meiner Meinung nach ein z.B. ein blu sera dem 550 viel besser steht, sind eher seltene Farben besonders bei den eleganten Modellen meist mehr wert.

Selbst mein CS gefällt mir in dunkelblau/ gelb oder schwarz deutlich besser als das Scuderia rot.

Sprüche wie: "ein Ferrari muß rot sein" findet selbst mein 15 jähriger Sohn doofX-)

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 12
locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben
Also ich habe mir noch einmal extra mein 550 Maranello Prospekt aus meiner Prospektsammlung heraus geholt. Darin sehe ich nur einen ROTEN Maranello und kein silber, blau, grün, gelb oder schwarz.

Wird schon seinen Grund haben denn für einen Ferrari 2 Sitzer kann es nur die Farbe ROT geben.

Und was im Prospekt ist, ist Gut oder wie?

Also echt Tim, manchmal fasse ich mich echt an den Kopf ab dem Käse den Du hier von dir gibst!

Ich (und bestimmt die Mehrheit hier) finden einen GT von Ferrari in gedeckten Farben wesentlich attraktiver als in Rot. Das ein Ferrari Rot sein muss ist sowieso Quatsch, der erste Ferrari war nicht Rot und für "Fehlfarben" wurde auch schon immer mehr bezahlt als für Rot.

Ich hatte erst einmal einen roten Ferrari (naja, Mattrot (ab Werk)) und würde ausser einem F40 oder Testarossa nie wieder einen Roten kaufen. Aber bitte begreif endlich mal, dass es andere Meinungen als DEINE gibt und versucht nicht immer alle vom Gegenteil zu überzeugen. Genauso versuche ich Dir nicht zu erklären, dass Du (wenn Du ehrlich bis beim Verkauf) wesentlich weniger für deinen 550er bekommst als für einen Top gewarteten, in der Garage geparkten, nie im Schnee bewegten und mit ordentlichen Reifen ausgestatten und in einer gedeckten Farbe lackierten 550er. Ebenso wirst Du dank deinen Ferris und Rollis nicht die Arbeit an den Nagel hängen können, dafür hättest Du schon 1969 einen 250 GTO kaufen müssen.

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
Danke Tim, mit dem Beitrag hast du (wiederholt) bewiesen, dass sich dein Fachwissen bzw. deine Marktkenntnis auf "mobile" auswendig lernen beschränkt.

Abgesehen davon dass meiner Meinung nach ein z.B. ein blu sera dem 550 viel besser steht, sind eher seltene Farben besonders bei den eleganten Modellen meist mehr wert.

Selbst mein CS gefällt mir in dunkelblau/ gelb oder schwarz deutlich besser als das Scuderia rot.

Sprüche wie: "ein Ferrari muß rot sein" findet selbst mein 15 jähriger Sohn doofX-)

Grüße

Thomas

@Thomas: Mit "Scuderia rot" meinst Du aber nicht "Rosso Scuderia", oder? Das wäre dann nämlich eine seltene Farbe. :wink:

Gast RR68   
Gast RR68
Geschrieben (bearbeitet)
Danke Tim, mit dem Beitrag hast du (wiederholt) bewiesen, dass sich dein Fachwissen bzw. deine Marktkenntnis auf "mobile" auswendig lernen beschränkt.

Abgesehen davon dass meiner Meinung nach ein z.B. ein blu sera dem 550 viel besser steht, sind eher seltene Farben besonders bei den eleganten Modellen meist mehr wert.

Selbst mein CS gefällt mir in dunkelblau/ gelb oder schwarz deutlich besser als das Scuderia rot.

Sprüche wie: "ein Ferrari muß rot sein" findet selbst mein 15 jähriger Sohn doofX-)

Grüße

Thomas

Tomas was hat die Farbe im Prospekt mit deine Marktkenntnis auf "mobile" auswendig lernen beschränkt zu tun.???

Es war doch einfach nur eine Gegenspitze gegen die Spitze von F40Org: Blickt man die letzten 24 - 30 Monate zurück so konnte man beobachten, dass mehr und mehr Sammler (und Händler) gute - nicht rote - Maranellos (bevorzugt 550) suchten und "verräumten". Die Autos tauchten nie in Online-Börsen auf.

Mit einem ROTEN 2 sitzigen Ferrari kann man genauso wenig falsch machen wie mit einem silbernen MB SL/SLK!

bearbeitet von F40org
F40org CO   
F40org
Geschrieben

Tim, Du bist echt ein Problem. :-(((°

Man schreibt sachlich und Du fühlst Dich natürlich wieder auf den Schlips getreten - war ja klar. Aber es ist eh jedes Wort für die Katz was man an Dich direkt wendet.

  • Gefällt mir 4
Nick83   
Nick83
Geschrieben
Tim, Du bist echt ein Problem. :-(((°

Man schreibt sachlich und Du fühlst Dich natürlich wieder auf den Schlips getreten - war ja klar. Aber es ist eh jedes Wort für die Katz was man an Dich direkt wendet.

Halt es doch so wie ich und ignorier den Kerl.Wenn das jeder so macht,kann er bald mit seiner Tastatur streiten....

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

"Also echt Tim, manchmal fasse ich mich echt an den Kopf ab dem Käse den Du hier von dir gibst!"

Sind wir etwas gereizt?

"Ich (und bestimmt die Mehrheit hier) finden einen GT von Ferrari in gedeckten Farben wesentlich attraktiver als in Rot"

Was ist den an der Meinung der Mehrheit auf einmal so wichtig? Und warum sind die Mehrheit der sportlichen den rote Ferraris (Zumindest subjektiv von mir empfunden)?

Bitte verstehe doch, dass es auch andere Meinungen zu der Farbe rot bei Ferraris gibt. Auch bei mir. :wink:

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
ta5i8d9p.jpg

myvui6po.jpg

cwjf3zuc.jpg

Langweilige Farben :D

  • Gefällt mir 1
TommiFFM   
TommiFFM
Geschrieben (bearbeitet)

Gute Idee!!!

Sollte man der Frage "Ein Ferrari muss/kann/darf/sollte rot sein" nicht einen eigenen Thread gönnen? Könnte man vermutlich aus Synergiegründen mit dem eventuell schon länger bestehenden thread "Ein 911er muss/kann/darf/sollte luftgekühlt sein" zusammenlegen...:D

bearbeitet von F40org
locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben
"Also echt Tim, manchmal fasse ich mich echt an den Kopf ab dem Käse den Du hier von dir gibst!"

Sind wir etwas gereizt?

"Ich (und bestimmt die Mehrheit hier) finden einen GT von Ferrari in gedeckten Farben wesentlich attraktiver als in Rot"

Was ist den an der Meinung der Mehrheit auf einmal so wichtig? Und warum sind die Mehrheit der sportlichen den rote Ferraris (Zumindest subjektiv von mir empfunden)?

Bitte verstehe doch, dass es auch andere Meinungen zu der Farbe rot bei Ferraris gibt. Auch bei mir. :wink:

Ganz ehrlich? Ja, er nervt mich.

Was die Mehrheit damit zu tun hat? Die Mehrheit bestimmt den Markt und nun beweis mir bitte das Gegenteil :-)

  • Gefällt mir 2
kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Macht euch doch nicht verrückt.

Die Owner die einen fehlfarbenen 550 haben, können sich das einfach leisten.

Die Owner die einen roten haben, müssen drauf spekulieren, dass der Rote mehr an Wert gewinnt, da sie es brauchen.

Sind halt arme Socken, oder Geiznäpper.:D

  • Gefällt mir 5
TommiFFM   
TommiFFM
Geschrieben
Langweilige Farben :D

Ja, aber wenigstens findet man einen Käufer, wenn man ihn wieder verkaufen will (rote Ferris will doch keiner) :-)

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
Ganz ehrlich? Ja, er nervt mich.

Was die Mehrheit damit zu tun hat? Die Mehrheit bestimmt den Markt und nun beweis mir bitte das Gegenteil :-)

Das merkt man Dir aber kaum an. O:-)

Zum Glück kann ich es mir leisten mich nicht nach dem Markt und der Mehrheit richten zu müssen und mir eine Sonderfarbe in rot mit Tradition gönnen.

TommiFFM   
TommiFFM
Geschrieben

Die Owner die einen roten haben, müssen drauf spekulieren, dass der Rote mehr an Wert gewinnt, da sie es brauchen.

Ich stelle mal die gewagte These in den Raum, dass es mindestens einen Owner gibt, der einen roten hat, weil er die Farbe mag, und dessen Interesse an der Wertentwicklung seines Autos nur mit der Antwort von Thomas Müller an das kolumbianische Fernsehen nach Gewinn der Fußball-WM treffend charakterisiert werden kann :)

Die Qualifizierung eines nicht roten Ferraris als "fehlfarben" hat natürlich auch was :-)

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
Ja, aber wenigstens findet man einen Käufer, wenn man ihn wieder verkaufen will (rote Ferris will doch keiner) :-)

Wer will denn verkaufen? :D

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
Ich stelle mal die gewagte These in den Raum, dass es mindestens einen Owner gibt, der einen roten hat, weil er die Farbe mag, und dessen Interesse an der Wertentwicklung seines Autos nur mit der Antwort von Thomas Müller an das kolumbianische Fernsehen nach Gewinn der Fußball-WM treffend charakterisiert werden kann :)

Die Qualifizierung eines nicht roten Ferraris als "fehlfarben" hat natürlich auch was :-)

Hm, meinst Du das: "Den scheiß goldnen Schuah kannst dir hinter d'Ohren schmiern" oder "You have to speak in Bavarian now" :???: Und wenn ja sehe ich gerade den Zusammenhang nicht.

Gast RR68   
Gast RR68
Geschrieben

Das Rot der Ferraris:D

post-55043-14435448694753_thumb.jpg

post-55043-14435448698039_thumb.jpg

post-55043-14435448701127_thumb.jpg

post-55043-14435448705133_thumb.jpg

amc VIP   
amc
Geschrieben
Zum Glück kann ich es mir leisten mich nicht nach dem Markt und der Mehrheit richten zu müssen und mir eine Sonderfarbe in rot mit Tradition gönnen.

V12 GTs und 2+2 haben anders als Berlinettas bei Ferrari keine besonders rote Tradition, die anderen Bauformen schon.

456 in Rot? Oder einen Scaglietti? Einen Daytona? Wenn dann sicher nur einem sehr dunklen Rot, nicht in den hellen sportlichen Rottönen. Das sind nun wirklich andere Fahrzeuge für einen anderen Zweck als ein 430 oder ein 458 oder selbst ein F12.

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
V12 GTs und 2+2 haben anders als Berlinettas bei Ferrari keine besonders rote Tradition, die anderen Bauformen schon.

456 in Rot? Oder einen Scaglietti? Einen Daytona? Wenn dann sicher nur einem sehr dunklen Rot, nicht in den hellen sportlichen Rottönen. Das sind nun wirklich andere Fahrzeuge für einen anderen Zweck als ein 430 oder ein 458 oder selbst ein F12.

So differenziert kann man das bezüglich der Tradition sicher sehen. :-))!

Gast RR68   
Gast RR68
Geschrieben
V12 GTs und 2+2 haben anders als Berlinettas bei Ferrari keine besonders rote Tradition, die anderen Bauformen schon.

456 in Rot? Oder einen Scaglietti? Einen Daytona? Wenn dann sicher nur einem sehr dunklen Rot, nicht in den hellen sportlichen Rottönen. Das sind nun wirklich andere Fahrzeuge für einen anderen Zweck als ein 430 oder ein 458 oder selbst ein F12.

Bilder unten Links :wink:

post-55043-14435448707162_thumb.jpg

JaHaHe   
JaHaHe
Geschrieben

Langsam falle ich vom Schreibtischstuhl vor Lachen. Du scannst nicht ernsthaft Artikel ein um zu beweisen das Rot die einzig richtige Farbe für einen Ferrari V12 ist oder?

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Hier wird zu viel verschoben!! Es ging bei der Diskussion doch um die Wertentwicklung im Bezug auf die Farbe. Das ist heute der dritte Fred den ich sehe der mitten im Schreiben einfach verschoben wird..... Hier sind bald nur noch zusammenhanglose Post zu lesen. Alleine schon Post #1 zu #2.

Finde ich echt übertrieben.

Edit: Post #1 zu #2 schon wieder wo anders oder gelöscht. Hier baut einer den Gesprächsverlauf nach Gutdünken um. Das verunsichert mich doch ein wenig.

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 1
F40org CO   
F40org
Geschrieben (bearbeitet)

Es ging leider nicht anders - wir mussten die Themen trennen!!!

Einfach jetzt bitte nur noch zu den Thread-Themen posten. DANKE!!!

bearbeitet von F40org
amc VIP   
amc
Geschrieben
Bilder unten Links :wink:

Und schon die Vorführer von Auto Becker damals waren Schwarz und Dunkelblau soweit ich mich erinnere.

Ich bin mir ganz sicher, daß zumindest in Europa und den USA die weit überwiegende Zahl der 550er und 575er nicht rot ist. Vermutlich ist nichtmal ein Drittel Rot.

Du darfst den Wagen in Rot natürlich schön finden, die Mehrheit der Käufer hat aber andere Farben bevorzugt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×