Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Passiondriver

VW Nachzahlungsrechnung bezüglich einer Autoreparatur

Empfohlene Beiträge

Passiondriver
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

Ich habe mal eine Frage an auch und eventuell kann mir der ein oder andere hierbei helfen.

Mein Auto war vor ca. 5 Wochen bei VW in der Werkstatt, da die Klimaanlage defekt war. Auf den Kondensator habe ich eine Kulanz bekommen, auf den Klimakompressor allerdings nicht.

Mir wurde dann telefonisch mittgeteilt, dass die Reparatur ca. 1000€ kosten wird. Als ich dann mein Auto abholte, machte die Reparatur plötzlich 1210€ aus, was mich schon sehr verärgert hat. Ich bezahlte die Rechnung und bekam mein Auto wieder.

Letzten Samstag, also knappe 5 Woche später bekam ich einen Brief von der Werkstatt und zwar soll ich jetzt nochmal 90€ nachzahlen.

Ist sowas denn überhaupt zulässig? Die haben mir damals bei der Abholung eine genaue Rechnung mit den Arbeitszeiten und dem Material geschrieben und die habe ich bezahlt.

Wenn es danach geht, dann muss ich ja immer Angst haben, dass eine Nachrechnung kommt, wenn ich etwas kaufe.

Es handelt sich hierbei um eine MAHAG Niederlassung, also keine Hinterhofwerkstatt.

Den Serviceberater versuche ich auch schon seit 2 Tagen zu erreichen.

Es kommt mir schon so vor, dass sie etwas vom Werk nicht bezahlt bekommen und ich das jetzt übernehmen soll.

Ich würde mich über eure Hilfe freuen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SManuel
Geschrieben

Vereinbart ( Mündlich ?? ) war 1000 Euro

Bezahlt haste aber 1210 Euro und die Rechnung somit auch erhalten.

Was steht auf der bezahlte Rechnung noch so drauf ??

Ich würde da nichts bezahlen, die Kosten wo bezahlt worden sind damit abgegolten.

Weiteres wurde nicht vereinbart und was gaben die an warum die 90 Euro noch nachträglich haben wollen ??

Allgoier
Geschrieben

Kann zum Thema Rechnung nichts beisteuern, jedoch würde ich mir einen neuen freundlichen suchen.

Hab ich noch nie erlebt.

PS: nicht zahlen ist schlecht, da dann immer wieder Mahnungen kommen, bis zum Rechtsanwalt und Co.

Also hingehen, den Werkstattleiter aufsuchen und abklären, wieso weshalb warum und ob er einen Kunden verlieren möchte. 90 Euro sind nicht die Welt, aber ich hätte auch keine Lust weiteres zu bezahlen, obwohl die Sache wohl abgeschlossen war.

Passiondriver
Geschrieben

Ja die 1000€ waren mündlich, da kann ich natürlich nichts machen.

Die 1210€ waren einmal 194€ Eigenanteil des Klimakondensators, der Rest ging hier auf Kulanz.

Und die 1016€ waren dann alleine für den Klimakompressor.

Für den Klimakompressor habe ich eine ganz normale Rechnung für die 1016€.

Bei dem Klinakondensator habe ich eine Rechnung mit den einzelnen Posten, allerdings ohne Preise. Oben haben Sie dick und fett KULANZ draufgestempelt.

Dann habe ich noch so einen kleinen Zettel bekommen, wo eben dann die 194€ vermerkt sind mit dem Kundenanteil. Dort wurde auch mit "Bezahlt" abgestempelt.

In dem Brief stand nur drin, dass sie jetzt nochmal eine Rechnung geschrieben haben und der Betrag sich von 194€ auf 284€ erhöht hat und ich die 90€ bis zum 21.8.14 zahlen soll.

Eine Begründung oder so steht nicht mit drin.

Für mich klingt das alles sehr unseriös und komisch, da doch die Reparatur normalerweise mit der Bezahlung und Abholung abgeschlossen ist. Wieso schreibt man denn nochmal die Rechnung neu, wenn sie schon mal geschrieben wurde?

Ich habe jetzt einen Brief verfasst, der morgen an die Geschäftsleitung der Niederlassung geht. Mal sehen, was zurück kommt.

amc
Geschrieben

Wenn diese Rechnung wirklich so ist wie Du beschreibst würde ich sie zurückweisen. Sie sollen Dir eine ordnungsgemäße Rechnung ausstellen aus der konkret hervorgeht für welche Leistung der Betrag berechnet wird.

Zu den Mindestanforderungen an korrekte Rechnungen gehören (gilt selbst für Kleinbetragsrechnungen) alleine schon nach dem Umsatzsteuergesetz:

- die Menge der gelieferten Artikel / Dienstleistungen

- die Art (handelsübliche Bezeichnung) der gelieferten Artikel / Dienstleistungen

planktom
Geschrieben

so ins blaue geraten würde ich darauf tippen dass der hersteller das

zur kulanz eingereichte teil schlicht abgelehnt hat wegen

z.b. steinschlagschaden oder eben etwas anderem was der hersteller

eben nicht zu verantworten hat....und nun versucht die werkstatt halt

die schon gewährte kulanz sich von dir wieder zu holen...

slotter
Geschrieben

auf jeden Fall zur Werkstatt gehen. Im Detail erklären lassen für was die 90€ zusätzlich sein sollen und klären ob das dann nicht schon vorher bekannt war.

Du hast schliesslich eine Rechnung erhalten und bezahlt. Thema abgeschlossen....

Wenn die Werkstatt danach einen Fehler entdeckt, der nicht in deiner Verantwortung liegt, hast du damit nichts zu tun.

Suche das Gespräch, bleib aber ruhig und sachlich....mach kein Fass auf.

SManuel
Geschrieben

Note 1, besser kann man es nicht aussprechen.

Bezahlen würde ich das aber nicht, ein Gespräch natürlich aufsuchen und abwarten was raus kommt. Sollte nichts rauskommen einen Anwalt einschalten ( wenn Rechtsschutz vorhanden ist ).

Wenn diese Rechnung wirklich so ist wie Du beschreibst würde ich sie zurückweisen. Sie sollen Dir eine ordnungsgemäße Rechnung ausstellen aus der konkret hervorgeht für welche Leistung der Betrag berechnet wird.

Zu den Mindestanforderungen an korrekte Rechnungen gehören (gilt selbst für Kleinbetragsrechnungen) alleine schon nach dem Umsatzsteuergesetz:

- die Menge der gelieferten Artikel / Dienstleistungen

- die Art (handelsübliche Bezeichnung) der gelieferten Artikel / Dienstleistungen

Passiondriver
Geschrieben

Ich habe den Brief heute früh eingeworfen, da ich den Kundenberater 2 Tage lang versucht habe zu erreichen.

Ich bin gespannt, was auf mich zukommt. Morgen werde ich beim ADAC nochmal einen Anwalt fragen, ob das überhaupt rechtsgültig ist. O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...