Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Martin 430

Meine Erfahrung mit Tubistyle

Empfohlene Beiträge

Martin 430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe Kollegen,

Ich habe seit 1500 km eine Tubistyle Klappenauspuff an meinem F430 verbaut.

Vor einigen Wochen merkte ich beim Polieren der Endrohre, dass die linke Blende locker war.

Ich reklamierte bei Firma Ilmberger als Generalimporteur. Man sagte mir ich solle den Auspuff abbauen, nach Deutschland senden auf meine Kosten und dieser würde dann nach Italien gesendet.

Auf meine Frage wie ich dies bewerkstelligen soll und was ich mit dem Fahrzeug auf der Hebebühne machen solle, bekamm ich als Antwort ich solle zwischenzeitlich auf meine Kosten einen originalen Auspuff verbauen.

Habe dann im eingebauten Zustand einen Schweisspunkt setzen lassen.

Nun ist die rechte Blende so locker, dass es peinlich ist mit dem Fahrzeug zu fahren. Beim Sportwagentreffen in Velden wurde ich darauf angesprochen.

Bin gespannt was man mir nun vorschlägt. Werde mich mit meinem Anwalt bezgl Thema Gewährleistung beraten.

Meines Erachtens mangelnde Qualität und schlechter Kundenservice! Ist dringend zu meiden!

Gruss Martin

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben

Wäre es möglich ein Loch zu bohren und runterum mit 3 oder 4 Nieten zu befestigen ?

So z.B. befestigt BMW (M3) die Endrohre an den orig. Endschalldämpfer.

Akrapovič ebenfalls.

Nur als kleiner Tipp.

Zum rest kann ich leider keine Stellung nehmen, sorry.

SManuel
Geschrieben

Ich habe auch eine Tubi verbaut ohne klappe und hatte am Anfang auch anbau Probleme. Nach Telefonischer Absprache ging der Auspuff wieder zurück ( auf Meine Kosten ) und nach einiger Zeit bekam ich einen anderen Auspuff der ohne Probleme passte. Die Endrohre sind bei mir verschweißt da passiert nix.

Ich würde den abbauen und an Tubi zusenden und auf Nachbesserung verlangen oder Geld zurück. Sollte der Wagen nicht Täglich gefahren werden spricht doch nix dagegen den Auspuff kann man selber wegbauen in jeder Garage und den Originalen anbauen.

Martin 430
Geschrieben

Naja ich habe definitiv keine Lust, am Parkplatz meinen Auspuff auszubauen nach 1200 km. Bin kein Schrauber und bei der Preisklasse kann man das ja auch nicht voraussetzen.

Gast Tiescher
Geschrieben

Frage nach einer teilweiser Erstattung des Kaufpreises und lass den Endtopf wie oben vorgeschlagen in einer Werkstatt Deines Vertrauens richten.

Nachtrag: Hast Du auch schon bei dem Händler, der Dir die Anlage verkauft hat, reklamiert, oder nur direkt beim Importeur?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...