Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mondi65

Ferrari Mondial aus der Schweiz importieren

Empfohlene Beiträge

Mondi65
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Möchte gern ein Mondial T-Cabrio aus der Schweiz importieren. Denke, der Aufwand lohnt da 1. Hand und wenig Kilometer.

Hat jemand das schon mal gemacht? Welche Fallstricke warten? Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen?

Habe gehört, dass es keine grüne Plakette gibt?

Und über Holland geht´s´günstiger?

Was erwartet mich beim TÜV? (Die Schweizer Variante wurde gerade anstandslos passiert)

Entfallen die 10% Zollgebühren, wenn es ein EU-Wagen ist? Oder müsste es dafür ein deutscher Hersteller sein?

Fragen über Fragen. Bin für jeden Tipp dankbar!

Oliver

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

unser CP-Mod Marc hat seine Erfahrungen hier dokumentiert - (auch wenn kein Mondial)

besser geht nicht - lesen ! :wink:

http://www.carpassion.com/verschiedenes-ueber-autos/28500-import-schweiz.html

weitere Erfahrungstipps hier:

http://www.carpassion.com/verschiedenes-ueber-autos/33473-kennzeichen-fuer-import-schweiz.html

bei Fragen stehen Dir sicher noch zahlreiche CP-Nutzer hier mit persönlichen Erfahrungen zur Seite

Gruß aus MUC

Michael

SManuel
Geschrieben

Geht aber auch anders, man kauft den Wagen und reist dort ein mit seinem Kennzeichen wo Angemeldet ist und baut sich das Kennzeichen hin und gut. Danach fragt keiner ob gekauft oder nur Urlauber. Geht einwandfrei in EU Ländern warum nicht auch von der Schweiz nach D.

PoxiPower
Geschrieben

Schön und gut, aber wie willst Du das Auto denn ohne Zoll-Unbedenklichkeitsbescheinigung zulassen?

Sailor
Geschrieben

"Geht einwandfrei in EU Ländern warum nicht auch von der Schweiz nach D."

Weil die Schweiz eben nicht in der EU ist.

SManuel
Geschrieben

Wie ich schon sagte, in der EU ist es möglich.

Schweiz ist nicht EU und ja ist klar.

Jetzt muss ich aber mal fragen, wenn es ein Ferrari ist der aus Italien ( EU ) kommt und die erste Zulassung in der Schweiz war, wo ist da Bitte diese Zollunbedenklichkeitsbescheinigung ??

icesnake
Geschrieben

Ich bin aus der Schweiz und habe das mit einem Mondial 3.2 schon mitgemacht (gekauft in der CH, exportiert nach DE). Mwst. und Zoll sind fällig (auf den Kaufpreis). Import aus der CH über Holland ist blödsinn da nicht billiger und vor allem du sowieso Länder in der EU passieren müsstest, wie soll das gehen??

Hier noch eine der Geschichten welche ich Federführend war :-)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/35317-mondial-3-2-geschichte.html

Gerne per PN

Gruss

Sailor
Geschrieben

Da der wagen in der EU hergestellt wurde und wieder dahin gebracht wird, entfällt doch der Zoll, oder EUR1 Formular besorgen.

bekommt man eigentlich die schweizer MwSt (7%) and der Grenze zurück, wenn der wagen über einen Händler gekauft wurde? dann wäre der Aufpreis für ein schweizer fahrzeug ja nur 12%.

Ich habe auch mal nach einem schweizer Ferrari gekuckt und mir auch den Wechselkurs angesehen. 2009 1,6 heute so 1,2. 30% Differenz. Damals hätte man kaufen sollen.

blox79
Geschrieben
Da der wagen in der EU hergestellt wurde und wieder dahin gebracht wird, entfällt doch der Zoll, oder EUR1 Formular besorgen.

bekommt man eigentlich die schweizer MwSt (7%) and der Grenze zurück, wenn der wagen über einen Händler gekauft wurde? dann wäre der Aufpreis für ein schweizer fahrzeug ja nur 12%.

Ich habe auch mal nach einem schweizer Ferrari gekuckt und mir auch den Wechselkurs angesehen. 2009 1,6 heute so 1,2. 30% Differenz. Damals hätte man kaufen sollen.

Die CH MwSt ist sogar 8 %

Grüsse aus der Schweiz

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • moonmaus
      Hallo,
      Habe das porsche CR 220 im 996 drin. 
      Das Fahrzeug kommt aus USA.
      Ganz schlechter Radioempfang und findet viele Sender nicht.
      Ist da was spezielles drin was hier nicht funktioniert?
       
      Danke für Hilfe
    • madhenne
      Hallo Zusammen,
       
      nach langer Überlegung und erfolgreicher Suche habe ich mir einen AMG GTs zugelegt, sehr schönes Auto, aber darum geht es nicht.
      Da Platz in der Garage benötigt wird, steht jetzt also ein Porsch 991 4S Cabrio Erstzulassung 07/2014 mit italienischer Erstzulassung zum Verkauf und da fängt mein Problem an.
       
      Den Porsche habe ich vor 3 Jahren gekauft, recht wenig bewegt, daher nur 12.000 km runter und perfekt gepflegt.
       
      Nach 5 Wochen Inserat und einigen Anfragen steht der Wagen immer noch.
       
      Die mesiten Interessenten verstummen, wenn Sie hören, das der Porsche vorher in Italien zugelassen war, aber von einem deutschen Händler an mich verkauft wurde.
       
      Ist die italienische Abstammung eine solche Kaufbremse?
       
      Der Porsche ist schon recht günstig mit 99.900 € eingestellt.
       
      Ist der Deutsche Käufer so auf die Historie des Fahrzeugs so gepolt?
       
      Da ich den Wagen nicht zu einem DumpingPreis verkaufen wollte, fehlen mir mittlerweile stichhaltige Argumente, die italienische Herkunft schön zu reden, bzw. finde ich nichts Schlimmes daran.
       
      Liege ich falsch mit meiner Einschätzung oder bin ich zu ungedulig im Verkauf ?
       
      Einige Interessenten sagten mir, der Preis sei für ein italienisches Fahrzeug viel zu hoch und sie würden den Wagen deswegen nicht kaufen
       
      Gibt es dagegen Argumente oder ist es wirklich so.
       
      Der Porsche wird von mir als Privatperson verkauft.
       
      Über Hilfe wäre ich dankbar.
       
      Ansonsten wünsche ich ein schönes Wochenende.
       
      Gruß
       
      madhenne
       
       
       
       
       
    • fridolin_pt
      Grüße an die Schweiz.
      Das hier macht einen spannenden Eindruck:
      https://www.grandbasel.com/
      Hat das schon jemand besucht? Lohnt die Reise?
    • Albe1977
      Hallo beisammen,
      ich bin neu hier im Forum und habe seit kurzen einen F430 und habe 39000KM auf der Uhr.
      N.J. muss meine Diva zur Inspektion. Was zahlt ihr für eine kleine/grosse Inspektion?
      Nehme gerne Werkstattempfehlungen entgegen. Vorrangig suche ich in der Ostschweiz/Vorarlberg/Liechtenstein oder Bodenseekreis.
      Ich bin immer wieder auf dem Weg nach Mannheim. Daher kann es auch eine Werkstatt Basel - Karlsruhe - Mannheim oder Lindau - Stuttgart - Heilbronn - Heidelberg sein.
       
      Vielen Dank vorab!
      Albe
    • Albe1977
      Hallo zusammen, ich habe das Beckerradio im F430. Ungeschickt ist, dass ich oft in der Schweiz bin. Das ist nicht auf der Europa-CD enthalten. Hat jmd. eine Lösung dazu?
      Ich würde mich auch über aktualisiert Navi-Software freuen. Wenn jmd. welche nur herumliegen hat gerne melden.
      BG
      Albe

×