Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
LuzernV8

Pirelli P Zero mit Rissen - Reifenflanken kontrollieren

Empfohlene Beiträge

LuzernV8
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

War diese Woche bei der MFK (für die deutschen Leser - der Schweizer TÜV).

Die Jungs dort haben festgestellt, dass beider Hinterreifen mit kleinen etwa 1-2mm langen Rissen übersät sind. Nicht gleichmässig sondern gehäuft an verschiedenen Positionen der Reifenseitenflanke (leider läst sich kein aussagekräftiges Bild machen)

Der Experte war erschrocken, dass ein so junger Reifen (Produktionswoche 50/2010) solche Beschädigungen/Altererscheinungen oder was auch immer aufzeigt.

Die Reifen müssen gewechselt werden (haben etwa noch 80% Profil) und er empfahl die Sache mit Pirelli anzuschauen. Hab ich dann gemacht -mail - Fachhändler - verschiedene Telefonate. Nächste Woche werden die Reifen beim Händler durch den Prelliexperten 'besichtigt'

Als ich diesen am Telefon hatte, sagte er mir, dass dies keine Produktionsgeschichte sein kann - dann hätte er ja viele Meldungen.....

Dem Widerspricht die Geschichte die ich mit meiner Werkstatt heute erlebt habe - der war so etwas von angep... als ich ihn fragte warum der das vor 4 Wochen beim Service nicht festgestellt hat, als er die Reifen (gegen meinen Willen) geschwärzt hat. Die Risse wären bei einer normalen Inspektion nicht 'sichtbar' - meint er..........

Mal sehen was bei der Sache nächste Woche rauskommt.

Wenn Ihr bei Euch nachschauen wollt - Ihr benötigt ordentliches Licht und müsst ziemlich nah rangehen.

Es handelt sich um die Standardbereifung des 360er

Pirelli Zero

275/40 18

Bj Woche 50/2010

Grüsse

LuzernV8

Ach so - die Reifen haben keine 'Standplatten' gehabt und wurden auch keinen extremen Situationen (Renn und Wettertechnisch) ausgesetzt

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben

Hatte ebenfalls bei meinen Pirelli Reifen (an der Vorderache) aber andere Größe wie du, Risse.

Hatte mein Reifenhändler kontaktiert, dieser hat sich an Pirelli gewendet. 4 Wochen später habe ich 2 neue Reifen erhalten.

Die alten Reifen waren DOT 2009 mit 6,5mm Profil.

Hab jetzt 2 neue mit DOT 2013 mit 7,5mm ohne Risse.

Pirelli P Zero

F355er GTB
Geschrieben

hatte auch nur probleme mit den pirelli's :evil: schmeißt den schrott in die tonne!

michelin reifen montieren und die welt ist wieder in ordnung :-))!

308vs355
Geschrieben
hatte auch nur probleme mit den pirelli's :evil: schmeißt den schrott in die tonne!

michelin reifen montieren und die welt ist wieder in ordnung :-))!

sehe ich genauso, einziges Problem, ich möchte Semislicks draufziehen und da gibts in den Ferrari Originalgrössen nur den Pirelli Trofeo......

blox79
Geschrieben
sehe ich genauso, einziges Problem, ich möchte Semislicks draufziehen und da gibts in den Ferrari Originalgrössen nur den Pirelli Trofeo......

Mach Dir über Risse keine Sorgen beim Trofeo...Der hält eh nicht so lange O:-)

Habe diesen letzte Saison gefahren...Grip ist top aber hat schon von neu an sehr wenig Profil und baut das auch sehr schnell ab..

LuzernV8
Geschrieben

Hallo

Danke für die mehr oder weniger zielführenden Antworten :lol:

Aber im Ernst - hat jemand mal 'seine' Reifenflanken kontrolliert?

Grüsse

K-L-M
Geschrieben

Ich glaube der User R-U-F hatte mal von diesem Reifentyp

ein Foto eingestellt. Der hatte sich buchstäblich aufgelöst.

Finde den Beitrag aber nicht mehr.

Wer kann sich erinnern?

tollewurst
Geschrieben

In Papenburg hat bei einem User hier auch ein neuer Trofeo Risse bekommen. Allerdings auf der Lauffläche ca 7cm lang.

Die Reifen scheinen nicht so der Knaller zu sein.

LuzernV8
Geschrieben

Hallo Zusammen

Der Pirelli Experte hat sich die Reifen angeschaut und hat Ersatz geliefert. Evtl muss ich noch - je nach Abnutzung (ich denke es fehlt max 1mm) - etwas bezahlen (Kleinlich.....).

Über die Ursache wollte er sich nicht auslassen - auf alle Fälle war er selber Meinung wie die MFK, dass die Gummis nicht betriebssicher sind.

Grüsse

Alfo
Geschrieben
Ich glaube der User R-U-F hatte mal von diesem Reifentyp

ein Foto eingestellt. Der hatte sich buchstäblich aufgelöst.

Finde den Beitrag aber nicht mehr.

Wer kann sich erinnern?

Meinst du dieses Foto?

293355_10150295313042kks6l.jpg

Jörg_911
Geschrieben
Hallo Zusammen

Der Pirelli Experte hat sich die Reifen angeschaut und hat Ersatz geliefert. Evtl muss ich noch - je nach Abnutzung (ich denke es fehlt max 1mm) - etwas bezahlen (Kleinlich.....).

Über die Ursache wollte er sich nicht auslassen - auf alle Fälle war er selber Meinung wie die MFK, dass die Gummis nicht betriebssicher sind.

Grüsse

Wie nachzahlen? Die verkaufen Reifen die nicht betriebssicher sind, Du hast deswegen Streß und Rennerei, hättest einen schweren Unfall haben können und sollst dann noch für den Verschleiß was zahlen?

Martin 430
Geschrieben

Ich hatte beim 997 Porsche mit den Pirellis das gleiche Problem. Wurden dann nur mit Nachdruck kulanzhalber getauscht.

Aber Michelin ist definitiv auch nicht die Lösung, da diese seit Monaten keinen 285 35 19 K1 liefern können und kein Produktionsdatum vorliegen haben :mad:

fab600
Geschrieben

Bin diese Woche mit einem 2010er 997 Targa nicht durch den Tüv gekommen weil die Pirellis im Profil so tiefe Risse hat. Man konnte die Drähte durchsehen. Profil selbst einwandfrei, DOT aus Ende 2010.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...