Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Countach bei Novidem


Mr.lambo

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Letzte Woche war mein Countach bei Novidem auf dem Prüfstand.

Es wurden Abstimmungsarbeiten durchgeführt... Leider war ein Bypassventiel kaputt und es konnte keine genaue Leistungsmessung durchgeführt werden. Der Countach hatte genau 300 DIN PS bei 6800 U/min ohne Ladedruck. Orginal dreht der 400s bis 8000U/min. Habe Ihn aber bei 7500U/min begrenzt. Bei vollem Ladedruck sollten noch zusätzlich 150-180PS mehr anstehen....

Ich versuche noch das Video rein zustellen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Irgendwie bin ich zu blöd um das Video bei YouTube rein zustellen.....

Kann ich das Video jemandem schicken der das macht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab das Video schon gesehen, sieht gut aus!

Da geht was auf den Rollen, bin gespannt, bei wieviel Leistung du am Schluss bist.

Gruss

Roman

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

450PS währen schön.... Währe auch mehr als genug, scliesslich hat er auch schon 34 Jahre auf dem Buckel...

Wo hast du das Video denn gesehen? Habs noch gar nicht reingestellt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

450PS währen schön.... Währe auch mehr als genug, scliesslich hat er auch schon 34 Jahre auf dem Buckel...

Wo hast du das Video denn gesehen? Habs noch gar nicht reingestellt...

Ja, der Herr Speck hat Dir das Video gezeigt....:D

Wart in Italien unterwegs..??? Hab ich heute gehört....O:-)

Ich kenn Dich zwar nicht, werden uns aber bestimmt bald kennen lernen....:-))!

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, hast Du in Deinen Countach einen (Twin-) Turbo installiert.

Wie fährt sich der Wagen damit, wie ist das Ansprechverhalten?

An der Mille habe ich in Italien einen schwarzen Testarossa mit gewaltigem Twinturbo gesehen.

Würde mich interessieren, wie fahrbar so ein Teil ist.

Kommst Du aus der Region?

Ich wohne nur einen Steinwurf von Novidem entfernt, vielleicht trifft man sich einmal ;-)

Viel Spass mit Deinem Countach!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, da ist ein Kompressor drin.

Danke für die Bilder und das Video! Schade, dass es nicht geklappt hat, mit einer abschliessenden Leistungsmessung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Kompressor.....nix Turbo....

Die Leistungsmessung kommt noch, wenn alles fertig ist... Auf dem Video höhrt man ziemlich gut das kein Druck aufgebaut wird...:cry:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, hast Du in Deinen Countach einen (Twin-) Turbo installiert.

Wie fährt sich der Wagen damit, wie ist das Ansprechverhalten?

An der Mille habe ich in Italien einen schwarzen Testarossa mit gewaltigem Twinturbo gesehen.

Würde mich interessieren, wie fahrbar so ein Teil ist.

Kommst Du aus der Region?

Ich wohne nur einen Steinwurf von Novidem entfernt, vielleicht trifft man sich einmal ;-)

Viel Spass mit Deinem Countach!

Ich komme aus Ettenhausen bei Aadorf (Thurgau)

Kenne die Jungs von Novidem schon länger...

Das Ansprechverhalten ist human. Da der orginal 400s ja nicht so viel Leistung hat.

Hat ja auch schon 34 Jahre auf dem Buckel....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...

So...haben die Abstimmungsarbeiten erledigt.

Habe jetzt eine Leistung von echten 450 PS bei 6800U/min und 0.6 Bar Ladedruck.

Prio hatte die Fahrbarkeit im unteren Drehzahlbereich. Das ist nun auch ziemlich gut gelungen.

Ich habe bewusst die Drehzahl auf 6800U/min begrenzt. Die Leistungskurve zeigt bei steigender Drehzahl weiter nach oben. Orginal dreht der Motor bis 8000U/min.

Mir gings aber nicht um die maximal Leistung, mehr um die Fahrbarkeit und Zuverlässigkeit.

Weiter habe ich zwei wassergekühlte Ladeluftkühler verbaut.

Mit den Kühlern habe ich einen Druckverlust von 0.2 Bar bei gleicher Drehzahl. Ohne Kühler stieg bei längeren Vollgasfahrten die Ladelufttemperatur bedrohlich an.

post-2439-14435443980143_thumb.jpg

post-2439-14435443983228_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weiter habe ich zwei wassergekühlte Ladeluftkühler verbaut.

Mit den Kühlern habe ich einen Druckverlust von 0.2 Bar bei gleicher Drehzahl. Ohne Kühler stieg bei längeren Vollgasfahrten die Ladelufttemperatur bedrohlich an.

Das ist in etwa die 4. Version Kühler die ich kenne, wenn du nichts mehr zu ändern hast wird dir ja langweilig :wink:

Ich hätte noch bis 7500 weitergemacht, so zum probieren was noch geht, benutzen muss man es ja nicht, aber man könnte.

Nun komme ich ja nicht mehr nach :wink::-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist in etwa die 4. Version Kühler die ich kenne, wenn du nichts mehr zu ändern hast wird dir ja langweilig :wink:

Ich hätte noch bis 7500 weitergemacht, so zum probieren was noch geht, benutzen muss man es ja nicht, aber man könnte.

Nun komme ich ja nicht mehr nach :wink::-))!

Ja, irgendwie hatte ich dann schon Respekt vor noch mehr Drehzahlen.... Schliesslich hat der Countach schon 34 Jahre auf dem Buckel...

Brauch ein neues Auto, sonst wird mir wirklich noch langweilig....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Teil wirst Du manch modernes Auto mehr als nur ärgern können! Top!

Übrigens, Kaffee... kriegen wir das noch hin? :wink:

Ja vielleicht.....aber spätestens wenn das moderne Auto in die Eisen steigt isr fertig lustig...:wink:

Der mit dem Kaffee sollten wir umbedingt mal noch hinkriegen....leider gehts bei mir drunter und drüber...Wenn Du unsere Resultate siehst und verfolgst was in den Medien so gelabert wird, verstehst Du das ich nicht sehr viel Zeit habe....:-(((°

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ein 400S soll ja 290kg leichter sein als ein QV (leergewicht).

wenn ich da mal 50kg draufrechne für denn kompressor mit zubehör ist der immer noch 240kg leichter als ein QV macht sich bestimmt gut bemerkbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ein 400S soll ja 290kg leichter sein als ein QV (leergewicht).

wenn ich da mal 50kg draufrechne für denn kompressor mit zubehör ist der immer noch 240kg leichter als ein QV macht sich bestimmt gut bemerkbar.

50kg für den Kompressor???

Ist etwas viel.....sehr viel....

Wegem leichter....bin mir nicht sicher...Die italienischen Gewichtsangaben sind meistens etwas optimistisch.

Mein Countach brachte vollgetankt 1560kg auf die Waage.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja man darf ja die zubehörteile nicht vergessen wie ladeluftkühler plus flüssigkeiten, habe es einfach mal aufgerundet.

ja beim gewicht bin ich von denn herstellerangaben ausgegangen da steht halt 290kg weniger was ja eine menge wäre nur bei grösseren motor.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...