Jump to content
derterminator

Autos und Ihre Verzinkung

Empfohlene Beiträge

derterminator   
derterminator
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP-User,

ich habe eine Frage: Mich würde es zu gerne interessieren welche Autos heutzutage noch verzinkt werden bzw. vollverzinkt?

Ich habe mir mal ein Produktionsvideo von der neuen S-Klasse angesehen und da wurde nichts von der Verzinkung erwähnt.

Was können die Gründe sein das man die Autos nicht mehr verzinkt, oder gar nur teilverzinkt?

Es wäre ja besser für den Kunden zu wissen das er sich keine Sorgen machen zu müssen was den Rost angeht oder?

Danke, für die Antworten

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
matelko CO   
matelko
Geschrieben

Die heutigen Karosserien bestehen aus einer vielfältigen Material-Mischbauweise. Eine Verzinkung läßt sich aber nur auf einigen Stählen applizieren, nicht jedoch auf Aluminium. Und auf etlichen Edelstählen sowie Borstählen ergibt es schlicht keinen Sinn. Hinzu kommt, daß wenn ein verzinktes Blech auf Aluminium stößt, die Korrosion besonders gefördert wird anstatt unterbunden. Hier sind dann außerordentlich aufwändige Maßnahmen erforderlich, um einen direkten Kontakt zu vermeiden, z.B. mit einer Kunststoffzwischenschicht. Oder man verklebt die Kontaktstellen.

308vs355 CO   
308vs355
Geschrieben

alle modernen Fahrzeuge haben verzinkte Stahlbleche im Einsatz, allerdings nicht überall, sondern nur in den sogenannten Nassbereichen.

Gilt natürlich nicht für Alukarossen.

guzzi97   
guzzi97
Geschrieben

...warum viele Hersteller nur noch "Teilverzinkte" Fahrzeuge anbieten liegt einfach

im Preis.

Selbst der "Pioneer" (Audi) in der Großsserie ist von "Vollverzinkt" auf

Teilverzinkt umgestiegen,weil einfach preiswerter in der Produktion.

Zudem kommt das Problem des Einsatzes von versch. Werkstoffen, die

sich miteinandern nicht so harmonieren und hier und da chemisch

reagieren.

Ich weiß nur, dass Alfa Romeo mit dem 156er ebenfalls in die Phallanx der Vollverzinkten

Fahrzeuge aufstieß und bis heute da ist.

Wie das mit den "neuen" Modellen (wenn die überhaupt mal kommen würden)

sein wird...keine Ahnung.

Grüße

hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben

Ich weiß nur, dass Alfa Romeo mit dem 156er ebenfalls in die Phallanx der Vollverzinkten

Fahrzeuge aufstieß und bis heute da ist.

War auch der Unterboden verzinkt? Das soll doch eine Schwachstelle der 156er sein.

Chrischi09 CO   
Chrischi09
Geschrieben

Moin!

Der Unterboden kann ja ab Werk verzinkt sein, allerdings ist eine Verzinkung nur bedingt schlagfest. Irgendwann nagt auch da der Zahn der Zeit.

Grüße

Christian

gtajunior CO   
gtajunior
Geschrieben

...die 156 er rosten am Unterboden aber von der Innenseite.....Wasserablauf Klimaanlage...

gtajunior CO   
gtajunior
Geschrieben
...warum viele Hersteller nur noch "Teilverzinkte" Fahrzeuge anbieten liegt einfach

im Preis.

Selbst der "Pioneer" (Audi) in der Großsserie ist von "Vollverzinkt" auf

Teilverzinkt umgestiegen,weil einfach preiswerter in der Produktion.

Zudem kommt das Problem des Einsatzes von versch. Werkstoffen, die

sich miteinandern nicht so harmonieren und hier und da chemisch

reagieren.

Ich weiß nur, dass Alfa Romeo mit dem 156er ebenfalls in die Phallanx der Vollverzinkten

Fahrzeuge aufstieß und bis heute da ist.

Wie das mit den "neuen" Modellen (wenn die überhaupt mal kommen würden)

sein wird...keine Ahnung.

Grüße

Und ich weiß, dass der 156er NIE Vollverzinkt war und bis heute außer dem 164 kein Alfa eine Vollverzinkung hat oder hatte. NUR Teilverzinkungen!!! Ich war oft in Pomigliano und hatte Gelegenheit die blanken Rohkarossen zu sehen.

amc VIP   
amc
Geschrieben

In jedem Fall sollte man bedenken daß Korrosionsschutz ein ziemlich komplexes Thema ist und Verzinkung nur eine Teilmaßnahme darstellt.

Das ist letztlich wie bei Schlössern an einem Haus: Es ist ziemlich egal wie einbruchsicher die Haustür ist - entscheidend ist wie sicher die schwächste Tür ist, denn die wird der Einbrecher nehmen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×