Jump to content
Leguan17

Problem mit den Fensterhebern

Empfohlene Beiträge

Leguan17   
Leguan17
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

HALLO ZUSAMMEN ,

ENDLICH IST ES SO WEIT HABE SEIT HEUTE :lol: MEINEN FERRARI TESTAROSSA

LEIDER SCHON EIN ,HOFFE KLEINES PROBLEM , DIE FENSTER ÖFFNEN BZW SCHLIESSEN

IN ZEITLUPE , DER VERKÄUFER SAGTE DAS WÄRE EIN TESTAROSSA PROBLEM ,

IST ES WIRKLICH SO ?

ODER REINIGEN UND FETTEN , ETC

DANKE FÜR ANTWORTEN :-))!

GRUSS DIRK

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mondialfred CO   
Mondialfred
Geschrieben

Das ist in der Tat ein 80erJahre Ferrari Problem, aber es gibt Abhilfe.

Musst nur die Suche Bemühen , es gibt hier in diesem Forum zig Threads zu diesem Thema mit konstruktiven Tips.

Vorab schon mal, am Reinigen und Fetten liegts nicht, ist ein elektrisches Problem, es kommt nicht genug "Saft " an den Motoren an. Möchte hier nicht nochmal alles vorkauen, wie gesagt Suche bemühen, dann findest du die Lösung

Beste Grüße und schon mal viel Spaß mit deinem "neuen"Spielzeug:-))!

Manfred

SManuel CO   
SManuel
Geschrieben

Das Problem haben auch die 348.

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben
Das Problem haben auch die 348.

das ist ein Trost ;-))

gtajunior CO   
gtajunior
Geschrieben

...der war gut.

SManuel CO   
SManuel
Geschrieben

Zum lachen ist es nicht, jeder von uns hätte da einen link einsetzen können wo die Person nach sucht bzw. erfragt wurde.

gynny.m CO   
gynny.m
Geschrieben
...jeder von uns hätte da einen link einsetzen können ....

... zum Beispiel auch DU !

Leguan17   
Leguan17
Geschrieben

Tja für einen Link wäre ich super dankbar !

Wäre super nett , sag schon mal danke wenn es klappt :lol::lol::lol::lol::lol: !!!!!

gruss dirk

biggi512tr CO   
biggi512tr
Geschrieben

Hallo Dirk,

erst mal Glückwunsch zum Testarossa - wünsche Dir viel Freude und Spaß damit :)

Da Du ja relativ neu hier bist, wollte ich den Link suchen und posten - hab ihn aber nicht gefunden :( Vielleicht können die Leute wo ihn kennen mal posten????

Grüße Biggi

locodiablo CO   
locodiablo
planktom VIP   
planktom
Geschrieben

die quintessenz sieht kurz und knapp dann so aus :

-spannungsverluste möglichst gering halten =

evtl.beschädigte verkabelung instandsetzen und kontaktprobleme

so gut wie möglich beseitigen

-zusätzlich die module von http://www.ferrariwindow.com/ einbauen

und die fensterheber funktionieren besser als ab werk

(sind wohl aber nicht "classiche konform" ...:D )

  • Gefällt mir 1
gynny.m CO   
gynny.m
Geschrieben
... wollte ich den Link suchen und posten - hab ihn aber nicht gefunden ....

... schon im spam-Ordner nachgesehen? O:-)

Guten Morgen liebe Biggi :hug:

und

Willkommen Dirk!

308rot   
308rot
Geschrieben (bearbeitet)

post-84400-1443543057499_thumb.jpg

Solange im Getriebe dieses grüne, verhärtete Harz, welches mal Fett war, nicht entfernt wird und durch neues Fett ersetzt wird, solange ist die Verbesserung der elektrischen Seite ein echter Katalysator, dem Motor den Rest zu geben.

Die Fensterheber laufen danach wieder problemlos auch ohne Relais.

Wer einen Turboheber will, kann die Relais dann eben auch noch montieren.

bearbeitet von 308rot
fridolin_pt CO   
fridolin_pt
Geschrieben
[ATTACH]67149[/ATTACH]

Solange im Getriebe dieses grüne, verhärtete Harz, welches mal Fett war, nicht entfernt wird und durch neues Fett ersetzt wird, solange ist die Verbesserung der elektrischen Seite ein echter Katalysator, dem Motor den Rest zu geben.

Die Fensterheber laufen danach wieder problemlos auch ohne Relais.

Wer einen Turboheber will, kann die Relais dann eben auch noch montieren.

Verharzte Getriebe wegen zu wenig Bewegung ist bei unseren Fahrzeugen mit geringer Jahresleistung ein normales Problem und sollte sicher als Erstes geprüft werden.

Hier: http://www.ferrariwindow.com/ wird eine Kompatibilität mit Testarossa nicht aufgeführt.

Leguan17   
Leguan17
Geschrieben

Erstmal vielen Dank werde es nach und nach ausprobieren und dann berichten

gruss Dirk

fridolin_pt CO   
fridolin_pt
Geschrieben
Erstmal vielen Dank werde es nach und nach ausprobieren und dann berichten

gruss Dirk

Wenn Du die Getriebe reinigst und neu fetten musst: Vielleicht nicht Fett sondern Silikom. Harzt nicht. Aber bitte Experten Fragen.

planktom VIP   
planktom
Geschrieben

jepp...z.B. >>Liqui Moly 3312<<


-Ausgezeichnete Trenn- und Gleiteigenschaften, 

  z.B. bei Metall/Kunststoffpaarungen

-alterungs- und temperaturstabi

-Zur Schmierung von Schiebedächern, Sitzführungen, 

Türscharnieren, Gestängen etc.     

an dem :
Verharzte Getriebe wegen zu wenig Bewegung 

ist bei unseren Fahrzeugen  mit geringer Jahresleistung 

ein normales Problem und sollte sicher als  Erstes geprüft 

werden.

scheint wohl was dran zu sein....mein 86er passat mit

nunmehr ~400k auf der uhr hat keinerlei probleme mit

den motoren :wink:

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×