Jump to content
P4AntonLM

308 GTSi Restaurierung

Empfohlene Beiträge

P4AntonLM   
P4AntonLM
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Freunde,

Da ich es noch immer nicht geschafft habe meine Schaltbox zu reparieren, möchte ich mal eine Frage an unsere Spezialsten stellen. Ich habe vor einiger Zeit schon mal hier im

Forum erwähnt, das ich den Schaltknüppel meiner Schaltbox axial verdrehen kann (denn

Schaltknüppel nicht die Kugel).

Michael hat mir damals eine aussagekräftige Zeichnung eingestellt, auf der man das Problem und die Ursache erkennen kann.

Nun zu meiner Frage: Was muss ich beim Ausbau der Schaltbox beachten, damit ich hinterher die Gänge im Getriebe nicht neu sortieren muss.

Toni

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Fast auf den Tag genau vor 8 Jahren hatten der Michael (aus Berlin) und ich das mal am offenen Getriebe gemacht.

P1010004-L.jpg

P1010006-L.jpg

P1010007-L.jpg

P1010009-L.jpg

P1010011-L.jpg

Wenn er das liest kann er Dir sicher Beschreiben wie das geht. Am offenen Getriebe ist es einfacher, weil man die Positionen der Schaltgabeln dann sehen kann. Und man sollte dabei zu zweit sein.

Ulla CO   
Ulla
Geschrieben

Hallo Toni,

solange Du die Gewindehülse nicht löst, sondern nur die Schraube aus der Gabel ziehst (auf dem letzten Bild rechts erkennbar), sollte es nicht soweit kommen wie auf den Bildern oben zu sehen.

Als Ausgangspunkt würde ich die Leerlaufstellung nehmen und nach dem Trennen der Verbindung die Gabel zum Getriebe auf keinen Fall bewegen oder gar drehen (die Versuchung ist schon groß, aber man sollte es wirklich lassen). Dann ist die Chance groß das nach der Reparatur alle Gänge noch da sind.

Direkt am Schaltbock ist auch noch einmal so eine Verbindung diese Buchse würde ich bei der Gelegenheit mit erneuern.

Beim Schaltbock öffnen ist es ganz geschickt, vor dem Lösen der letzten Schraube den Deckel mit einem Kabelbinder zu sichern. Die Feder da drin war bei mir ziemlich dreckig und das hätte gut gepasst auf der Innenaustattung wenn einem diese um die Ohren fliegt.

Viel Erfolg, viele Grüße

Ulla

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
...Nun zu meiner Frage: Was muss ich beim Ausbau der Schaltbox beachten, damit ich hinterher die Gänge im Getriebe nicht neu sortieren muss. ...

zerlege erstmal alles so weit ohne die Schaltbox von der Getriebewelle zu trennen -

evtl. siehst Du schon früh warum sich der Schaltknüppel axial drehen lässt

mach` Fotos und stelle sie hier ein

Gruß aus MUC

Michael

PoxiPower CO   
PoxiPower
Geschrieben
zerlege erstmal alles so weit ohne die Schaltbox von der Getriebewelle zu trennen

Hör auf diesen Rat.

Gruß von einem, der sich nicht daran gehalten hat :-(((°

P4AntonLM   
P4AntonLM
Geschrieben

Liebe 308 Schrauber Freunde hier im Forum,

Ich wünsche Euch und Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

und einen " Guten Rutsch ins Neue Jahr ".

Toni

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×