Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
rx7cabrio

Ferrari 308 GTS Bj. 78 Restaurierung 2013

Empfohlene Beiträge

rx7cabrio
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ferrari Begeisterte,

 

wie schon angekündigt, wird es hier ab und an Informationen zum Stand der Restaurierung des GTS geben. Das Auto ist 2012 vom Beverly Hills Car Club nach Deutschland gekommen. Es wurde im Sommer 2012 auch wenige km mit Kurzzeitkennzeichen bewegt, dann allerdings erstmal in die Halle gestellt, da man ja doch mit ein wenig Bauchschmerzen fährt, was Zahnriemen u.ä. angeht. :-(((°

Nun ist es endlich so weit, dass es die Zeit zulässt sich um die Diva zu kümmern. :-))!

Ich hoffe Ihr habt Spaß am mitlesen und am verfolgen der Fortschritte. Und nicht wundern, wenn diese nicht jeden Tag kommen, an dem Auto wird so gearbeitet, wie es die Zeit zulässt...

Wobei es schon schön wäre, wenn er im April 2014 auf den Strassen wäre... :D

In diesem Sinne, viel Spaß bei diesem Thread.

Viele Grüße

Sascha

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
rx7cabrio
Geschrieben

...so kam er an

post-89042-14435425403612_thumb.jpg

post-89042-14435425406548_thumb.jpg

post-89042-14435425409495_thumb.jpg

post-89042-14435425411323_thumb.jpg

rx7cabrio
Geschrieben

Sitze und Seitenteile sind schon lange zurück vom Sattler...

Wurden komplett mit Schaumstoff neu aufgebaut, da der Ferrari wohl im Amiland des öfteren im Regen vergessen wurde und sich unter dem Leder leichter Schimmel gebildet hat. Es wurde ein etwas dunklerer Ton (Cognac farben) gewählt und die schwarzen Streifen passend mit cognacfarbenem Faden abgesetzt.

Das Ergebnis finde ich kann sich sehen lassen... :-))!

Die Innenausstattung steh nun in meinem Büro und wartet darauf, wenn alles andere erledigt ist, eingebaut zu werden...

post-89042-14435425412509_thumb.jpg

post-89042-14435425633562_thumb.jpg

post-89042-14435425638277_thumb.jpg

post-89042-14435425641391_thumb.jpg

post-89042-14435425644485_thumb.jpg

post-89042-14435425647581_thumb.jpg

post-89042-14435425650763_thumb.jpg

rx7cabrio
Geschrieben

Original Felgen sind auch schon fürn Tüv besorgt, da die Amifelgen zwar sehr schön sind, aber leider Null Kennzeichnung haben...

unten Fotos vom Kaufzustand und nach meiner Überarbeitung...

Grüße

Sascha

post-89042-14435425653872_thumb.jpg

post-89042-1443542565702_thumb.jpg

post-89042-14435425660142_thumb.jpg

post-89042-14435425663146_thumb.jpg

Frankegruppe
Geschrieben

Na fängst doch toll an...Respekt. Lese solche Dokus für mein Leben gern...immer her damit...

me308
Geschrieben

Hallo Sascha,

na, das wird ein Spaß :wink:

wir freuen uns auf kurzweilige Restaurationsberichte - der Winter kann lang werden 8-)

Du kennst ja vielleicht schon die diversen umfangreichen threads zum Thema ?:

 

308 GTSi Restauration von Ulla (Ulla)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52953-308-gtsi-baujahr-1982-komplettrestaurierung.html

 

308 GTSi Restauration von Jörn (K1010)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51457-restaurierung-meines-308-gtsi.html

 

308 GTSi Restauration von Toni (P4AntonLM)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51910-308-gtsi-restaurierung.html

 

328 Restauration von Uwe (URicken)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52382-restaurierung-ferrari-328-gts-bj-1987-a.html

 

in jedem Falle wird Dir hier bei Fragen kompetent geholfen !

hatte letztes Jahr wegen des Fahrzeugs mit Deinem Dad schon mal Kontakt

da stand es noch in USA oder war kurz vor dem Transport

(btw: habt Ihr den 930 Turbo durch den TÜV ? :wink:)

Gruß aus MUC

Michael

rx7cabrio
Geschrieben

Hi Michael,

diese ganzen Threads verfolge ich natürlich mit Hochspannung... :-))!

Den 930 habe ich letzten Sommer ein wenig mit Kurzzeitkennzeichen bewegt, mittlerweile ist der verkauft, da es zu aufwändig gewesen wäre ihn so zurück zu rüsten, dass er Tüv bekommen hätte...

Du kannst doch bestimmt weiterhelfen zu meinem anderen Thread, wo bekommen wir denn Federn her für den 308?

Vielen Dank und viele Grüße

Sascha

F40org
Geschrieben

Hallo Sascha,

viel Spass und Erfolg bei der Belebung dieser wunderschönen Farbkombination! :-))!

rx7cabrio
Geschrieben

aktuell steht das Auto ziemlich reifenlos da und die Aufhängungen sind an der Reihe... Sah alles gar nicht schön aus... :-o

post-89042-14435425667332_thumb.jpg

post-89042-1443542566935_thumb.jpg

post-89042-14435425671375_thumb.jpg

post-89042-14435425673179_thumb.jpg

post-89042-14435425674991_thumb.jpg

yourXTC
Geschrieben

Hallo "rx",

nur am Rande: Welche Art von Hebebühne nutzt Du, auf dem Foto sichtbar?

Danke und Gruß!

308rot
Geschrieben

Der rote Bremssattel geht gar nicht.

yourXTC
Geschrieben

Danke Sascha für den link.

Sorry, noch etwas o.t.: Bist Du zufrieden mit dem Heber und ist er empfehlenswert? Ist er nicht etwas "wackelig"?

Danke und Gruß!

hugoservatius
Geschrieben

Herrliches Auto in einer perfekten Farbkombination!

Ich liebe blaue Ferraris.

Der Traumwagen meiner Jugend - wenn ich denn nur 'reinpassen würde...

Viel Erfolg bei der Arbeit, bin auf die Fortsetzungen sehr gespannt!

Diesmal ferrariaffine Grüße, Hugo.

rx7cabrio
Geschrieben

Hallo yourxtc,

die Bühne ist für den Preis absolut super.

Man benötigt halt einen stabilen geraden Boden.

Mit dem Ferrari hat sie eh leichtes Spiel, aber auch mit z.B. einem SL (ca. 1800Kg) drauf, hat sie kein Problem.

Einzigstes Problem beim Ferrari, man passt nicht drunter damit und muss das Auto ein wenig (ca. 5cm) auf Unterlagen bringen.

Weiterer Vorteil, man kann mit einem Bürostuhl ideal im Sitzen drunter arbeiten. 8-)

Aufpassen beim Kauf, es gibt auch welche, die nur auf 1m Höhe gehen!

Ausserdem kann man sowohl seitlich als auch von vorne unters Auto fahren damit, selbst dann ist der Stand vernünftig.

Wenn Du aus der Nähe kommst, kannst Du gerne vorbeikommen und Dir das vor Ort anschauen.

Grüße

Sascha

Ulla
Geschrieben

Hallo Sascha,

das geht ja zügig voran. Viel Erfolg bei der blauen Schönheit wieder herrichten.

Viele Grüße

Ulla

yourXTC
Geschrieben

Danke Sascha, solch eine kleine Bühne werde ich mir dann mal genauer ansehen.

Nochmals Danke für die Erläuterung und beste Grüße!

PoxiPower
Geschrieben
Danke Sascha, solch eine kleine Bühne werde ich mir dann mal genauer ansehen.

Nochmals Danke für die Erläuterung und beste Grüße!

Ich kann beides empfehlen: Bühne und Auto O:-)

Stefnews
Geschrieben

Sasha,

Gruss Dich hier, hast noch schön viel vor Dir.

Vergiss nicht die benzin und wasserscläuche.

Frage, habe eine gleiche Pirelli auf meinen Originalen ersatzrad.

Der Reifen ist nagelneu auf die Felge, noch nie ein meter gefahren.

Wenn Du ihn brauchst, nur den Reifen, übergebe dir sie gerne, da ich fahre auf 16-er Superformance felgen und brauche sie nie.

PN mir, falls interesse hast.

Gruss Stefan

rx7cabrio
Geschrieben

die ersten Teile sind eingetroffen :-))!

bei der Gelegenheit, hat jemand eine gute Adresse, wo man die ganzen Schrauben, U-Scheiben, Muttern etc. für das ganze Thema Fahrwerk/Aufhängung herbekommt? Beim Schraubenspezi wird es wahrscheinlich schwierig, da ja zig verschiedene, dafür aber nur Mini Mengen, gebraucht werden...

post-89042-14435427428169_thumb.jpg

Pinin1970
Geschrieben

Wir haben bei uns einen Schraubenspezi, der verkauft dir auch eine einzelne Schraube. - Wenn es eine DIN Schraube ist, so hat er sie meist vorrätig oder kann sie besorgen!

Wenn Du genau weisst welche Du brauchst und in welcher Größe und Güte, so sollte das für einen guten Schraubenspezi kein Problem darstellen. Ist sogar meist noch günstiger als der Baumarkt.

Das größere Problem wird sein, ob es eine Normschraube ist. Oder z.B. eine mit besonders langem Schaft, aber dafür kurzem Gewinde.

Lässt sich aber durch kaufen einer Überlänge mit späterem ablängen lösen.

Dirk_B.
Geschrieben

Obacht, da sind einige Schrauben und Muttern mit besonderer Festigkeit und Steigung dabei. Von einer Sorte habe ich 100 Stück kaufen müssen, mehr als die Hälfte habe ich noch. Es war eine selbstsichernde, ich schaue mal nach.

rx7cabrio
Geschrieben
Obacht, da sind einige Schrauben und Muttern mit besonderer Festigkeit und Steigung dabei. Von einer Sorte habe ich 100 Stück kaufen müssen, mehr als die Hälfte habe ich noch. Es war eine selbstsichernde, ich schaue mal nach.

Hallo Dirk,

genau das ist das Thema... Erst war der Plan alles gegen Edelstahl auszutauschen, das fällt aber wegen der Festigkeit von teilweise 10.9 flach....

rx7cabrio
Geschrieben

Hallo Gemeinde...

es geht nun endlich ein wenig weiter, zwar in kleinen Schritten, aber mit dem Ziel vor Augen... X-):D

Wir haben uns nun doch zu dem etwas größeren Programm entschlossen und auch die Farbgestaltung nochmal geändert...

Das heisst, alle möglichen Teile pulverbeschichten lassen, Schrauben und viel Kleinkram gelb verzinken...

... und auch die Bremssättel haben ihr rot verloren und sind nun anthrazit geworden, das passt wohl besser zur blauen Aussenfarbe

anbei ein paar Einblicke...

PS... wenn es jemanden im Rhein / Main Gebiet gibt, der Langeweile hat und sich mit Zahnriemen- und Kupplungswechsel auskennt, dann immer her damit... :-))!

Viele Grüße

Sascha

post-89042-14435429630351_thumb.jpg

post-89042-14435429632739_thumb.jpg

post-89042-14435429635085_thumb.jpg

Kai360
Geschrieben

Sieht optisch alles sehr gut aus, keine Narben und Pocken.

Die Basis der Querlenker war also noch recht gut?

Neue Bremssattelfarbe! :-))!:-))!:-))!

Gelbe Verzinkung gefällt mir auch!!:-))!

Frage dazu: Bringst du alle Bolzen zum Verzinker, oder bekommst du die so fertig?

Und welche Festigkeit verwendest du?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Servus Zusammen, 
       
      bei unserem ca. 40k km gelaufenen 84er Mondial 8 QV sind mir die bei etwas sportlicher Fahrweise hohen Öltemperaturen ein Dorn im Auge. 120 Grad hat es gleich, auf der Autobahn oder in den Bergen auch gerne mehr. 
      Wie sind Eure Erfahrungen dazu? Wäre ein etwas größerer Ölkühler denkbar? Platz ist ja eigentlich genug. Öl ist das 50er Motul wenn ich das richtig gesehen/verstanden habe. Ansonsten ist technisch alles OK und da wir Erstbesitzer sind kann ich sagen dass das mit den relativ hohen Temperaturen schon immer der Fall war. Und die Drehzahlen fördern das natürlich auch. 
       
      Ich freue mich über Erfahrungen von euch, vor allem weil es ja gerade leider eher nicht ums fahren geht... 
       
      Viele Grüße aus München
       
      Florian 
       
    • Lange habe ich überlegt ob ich den Thread eröffne. Habe dann aber gelernt, dass hier einige schon öfters den Mut hatten, über ihren Schatten zu springen (ganz mutig war joe mit seinem Ferrari). Auch ich habe damals einen Unfallwagen gekauft, wusste es allerdings. Was ich auch wusste, dass der zweite Besitzer einen erneuten Hecktreffer hatte, habe die risse im Heckteil beim Kauf aber nicht gesehen und mir den Spass am Auto nicht verderben lassen da ich wusste ich kaufe nur eine Basis und kein perfektes Auto.
       
      Bin auch ein Mensch, der keine Freude an einem perfekten Auto hätte, habe viel mehr Freude aus einem hässlichen Entlein ein perfektes Auto zu machen, da ich mich die letzten zwei Jahre um die Technik als erstes gekümmert habe. Fing an mit Reifen, Bremsen, Kupplung und Ssimmering, Sportluftfilter gegen einen originalen getauscht. Sämtliche Kleinteile wie Scheibenwischer, Heckklappendämpfer, Glühbirnen und alles getauscht. Werde ich mich jetzt um das Hauptproblem kümmern und die 207 wird nächstes Jahr im neuen Glanz erstrahlen.
       
      Muss ehrlich sagen, dass der Wiesmann mich immer begeistert hat, hätte aber nie gedacht das man solche unbeschreibliche Dinge mit einem Auto in der Öffentlichkeit erleben kann. Könnte wirklich nach 6000 Kilometern in zwei Jahren ein Buch darüber schreiben. Mir gefiel damals beim Kauf das gesamte Konzept äußerlich von der #207, Felgen, schöner Lack (Blau , Schwarz  je nach Sonneneinstrahlung) und ganz wichtig die neue Karosserieform. Aufgrund des Unfalls 2008 (Grund trotzdem für den Kauf der Vorbesitzer hat das Auto drei Jahre weiter gefahren) also war für mich klar, dann kann es nicht so schlimm gewesen sein.
       
      Da das Leder beim Kauf auch nicht meine Wunschfarbe hatte (man beim Kauf eines Wiesels nicht soviel Auswahl hat aufgrund von 910 Exemplaren) war für mich immer klar, du wirst die 207 eines Tages in seine Einzelteile zerlegen, so wie du es mit deinem Golf 1 Baujahr 75 mit heissgemachten G60 gemacht hast, der seit 19 Jahren in meinem Besitz ist.
       
      Wie gesagt aus technischer und fachlicher Sicht könnte ich das alles selbst erledigen, da ich ein kleines Sanitär und Heizungsunternehmen habe, erlaubt es meine Zeit leider nicht, dies selbst zu erledigen, desweiteren denke ich wäre es auch nicht so verkehrt, wenn man die 207 mal verkauft, eine Rechnung zu haben, wo Martin Wiesmann drauf steht für die Restauration.
       
      Da die 207 bis Ende Oktober angemeldet ist, werde ich ihn mit Trailer Anfang November nach Münster zu Drehzahl und Momente bringen und hoffe das er bis zum Frühlingsfest in Münster im  neuen Glanz erstrahlt und ich ihn bei dieser Veranstaltung wieder in Empfang nehmen kann.
       
      So, folgende Arbeiten werden durchgeführt: Zerlegung der 207, Beseitigung der kleinen Risse im Heck durch einen Bootsbauer. Ansonsten muss ich sagen hat das GfK Kleid nix, dann kompletten Neulack von Aussen, Austausch der Windschutzscheibe und eine komplette überarbeitung des Innenraums, da das grauschwarze Leder nie meines war. Der Preis war damals aber echt ok und ich glaube so einen Preis wird es auch nicht mehr geben. Der Hauptgrund war, er war hübsch von den Felgen, Lack, neues Kleid mit breitem Heck und zum Glück den E36 M3 Motor, den ich persönlich für den besseren hielt mit 6 Gang Schaltgetriebe.
       
      Kommen wir zum Innenraum, da ich vorher e36 M3 Cabrio 8 Jahre gefahren bin und dieser schwarz war mit beigem Leder, soll die 207 auch so werden. Mit dem Rautenmusster - wie gesagt es gibt die Leute die 50k mehr ausgeben und ein perfektes Auto kaufen. Dies ist nicht meins, einen neuen hätte ich gekauft, gibt es aber leider auch nicht mehr, also baue ich ihn so wie er für mich perfekt ist. Dann wird er wohl ewig bei mir bleiben, wie der Golf der 1 bis 3 mal im Jahr bewegt wird aber verkaufen nein danke. Werde Martin bitten, da ich nicht um die ecke Wohne, mir Bilder zuzusenden, die ich dann einstellen werde.
       
      Freue mich sehr, dass die 207 bei mir gelandet ist. Anbei ein paar Bilder und verzeiht Rechtschreibfehler
       
      Mfg Stefan
       
      p.s freue mich sehr darauf, weiter zu berichten  (da der Wiesmann mein absoluter Traum Wagen ist, was ich in meinem Leben wohl mit keinem Auto toppen kann). Anbei auch ein Bild meines Golfes der mir auf diversen Treffen jede Menge Pokale beschert hat und ich ihn damals komplett zerlegt habe bis man nichts mehr abbauen konnte. Habe 2,5 Jahre gebraucht bis er so wieder da stand. Aber heute mit Firma, Haus, zwei bezaubernden kleinen Mädchen fehlt mir einfach die Zeit, was ich sehr bedauere, denke aber, er ist in Münster bestens aufgehoben. Hoffe, ihr werdet Spass am Thread haben.  Anbei noch ein Bild wie ich mir das Leder vorstelle.
       

    • Hallo,
      habe hier diverse Service Manuals und Rep. Anleitungen als PDF Datei zur Verfügung.Die entsprechenden Inhalte findet Ihr weiter unten. Bin mir nicht sicher ob solche Angebote hier gerne gesehen werden aber ich denke für manch einen sind diese Infos recht hilfreich. Wer Interesse hat meldet sich bitte unter PN
      Gruß Andi355
       
      FERRARI 348 SERVICE-MANUAL
      Alle Ausführungen, TB/TS GTB/GTS, Spider, Competizione
      Europa- und USA-Versionen
      Baujahre 1989 bis 1994
      In deutsch, englisch, französisch und italienisch
      ca. 2200 Seiten
       
      Ferrari 355/ 355 F1
      1994- 1999 in Englisch Italienisch Französisch und Deutsch
       
      Ferrari 360
      2000 – 2003 Modena und Spider 1920 Seiten Englisch Italienisch und Französisch
       
      Ferrari 308, 328, 365
      Service/Workshop/Owner's Manuals
      in Englisch
      308QV and 328 Workshop Service Manual
      308 GT4 Workshop Service Manual
      308QV Owner's Manual
      328 Owner's Manual
      328 GTB / GTS Technical Specifications, Recall Campaigns, Service Bulletins, and Publications List
      328 GTB / GTS Wiring Diagrams (1989)
      308 GTB / GTS Parts Catalogue (1978)
      365 GT4 2+2 Operating, Maintenance, and Service Handbook (1973)
       
      Ferrari 456GT / GTA
      Owners Manuals & Technical Information 1993-2003 über 4000 Seiten in English und Italienisch
    • hat jemand von Euch schon mal alle Dichtungen rund ums Targa Dach getauscht? Ich meine die von Tür rauf zur A-Säule die dann übergeht in die Dachdichtung vorne am Windschutzscheibenrahmen und dann noch die superlange von der B-Säule bis zu Türunterteil vorne.
       
      Muss man die verkleben oder sitzen die nur am Blech aufgeklemnt?
      Speziell die Tür/A-Säule zu Windschtzscheibenrahmen sieht irgendwi silikonisiert aus ????
    • Hi,
       
      nachdem ich das neue Heizungsventil eingebaut hab, hab ich nun noch ein Problem mit dem kurzen
      Kühlerschlauch das sozusagen ein U macht zwischen dem Heizventil und dem Wärmetauscher.
       
      Das ist zwar unter Ferrari# 127168 (no#28 im Bild) noch zu kriegen um 100€ - aber muss ja nicht sein.
      Hat wer eine Idee wo ich diesen Standard 14m Innendurchmesser Schlauch herbekomme?
      ABER ACHTUNG - Standard Kühlerschläuche knicken weil nicht fest genug für die kurze
      U Biegung - sollte also was verstärktes geben ?
       
      Danke für jede Hilfe. Nehme auch ein Originalteil wenn wer was vernünftiges hat...
       
      MS
       



×
×
  • Neu erstellen...