Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
rx7cabrio

Ferrari 308 GTS Bj. 78 Restaurierung 2013

Empfohlene Beiträge

rx7cabrio
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ferrari Begeisterte,

 

wie schon angekündigt, wird es hier ab und an Informationen zum Stand der Restaurierung des GTS geben. Das Auto ist 2012 vom Beverly Hills Car Club nach Deutschland gekommen. Es wurde im Sommer 2012 auch wenige km mit Kurzzeitkennzeichen bewegt, dann allerdings erstmal in die Halle gestellt, da man ja doch mit ein wenig Bauchschmerzen fährt, was Zahnriemen u.ä. angeht. :-(((°

Nun ist es endlich so weit, dass es die Zeit zulässt sich um die Diva zu kümmern. :-))!

Ich hoffe Ihr habt Spaß am mitlesen und am verfolgen der Fortschritte. Und nicht wundern, wenn diese nicht jeden Tag kommen, an dem Auto wird so gearbeitet, wie es die Zeit zulässt...

Wobei es schon schön wäre, wenn er im April 2014 auf den Strassen wäre... :D

In diesem Sinne, viel Spaß bei diesem Thread.

Viele Grüße

Sascha

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
rx7cabrio
Geschrieben

...so kam er an

post-89042-14435425403612_thumb.jpg

post-89042-14435425406548_thumb.jpg

post-89042-14435425409495_thumb.jpg

post-89042-14435425411323_thumb.jpg

rx7cabrio
Geschrieben

Sitze und Seitenteile sind schon lange zurück vom Sattler...

Wurden komplett mit Schaumstoff neu aufgebaut, da der Ferrari wohl im Amiland des öfteren im Regen vergessen wurde und sich unter dem Leder leichter Schimmel gebildet hat. Es wurde ein etwas dunklerer Ton (Cognac farben) gewählt und die schwarzen Streifen passend mit cognacfarbenem Faden abgesetzt.

Das Ergebnis finde ich kann sich sehen lassen... :-))!

Die Innenausstattung steh nun in meinem Büro und wartet darauf, wenn alles andere erledigt ist, eingebaut zu werden...

post-89042-14435425412509_thumb.jpg

post-89042-14435425633562_thumb.jpg

post-89042-14435425638277_thumb.jpg

post-89042-14435425641391_thumb.jpg

post-89042-14435425644485_thumb.jpg

post-89042-14435425647581_thumb.jpg

post-89042-14435425650763_thumb.jpg

rx7cabrio
Geschrieben

Original Felgen sind auch schon fürn Tüv besorgt, da die Amifelgen zwar sehr schön sind, aber leider Null Kennzeichnung haben...

unten Fotos vom Kaufzustand und nach meiner Überarbeitung...

Grüße

Sascha

post-89042-14435425653872_thumb.jpg

post-89042-1443542565702_thumb.jpg

post-89042-14435425660142_thumb.jpg

post-89042-14435425663146_thumb.jpg

Frankegruppe
Geschrieben

Na fängst doch toll an...Respekt. Lese solche Dokus für mein Leben gern...immer her damit...

me308
Geschrieben

Hallo Sascha,

na, das wird ein Spaß :wink:

wir freuen uns auf kurzweilige Restaurationsberichte - der Winter kann lang werden 8-)

Du kennst ja vielleicht schon die diversen umfangreichen threads zum Thema ?:

 

308 GTSi Restauration von Ulla (Ulla)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52953-308-gtsi-baujahr-1982-komplettrestaurierung.html

 

308 GTSi Restauration von Jörn (K1010)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51457-restaurierung-meines-308-gtsi.html

 

308 GTSi Restauration von Toni (P4AntonLM)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51910-308-gtsi-restaurierung.html

 

328 Restauration von Uwe (URicken)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52382-restaurierung-ferrari-328-gts-bj-1987-a.html

 

in jedem Falle wird Dir hier bei Fragen kompetent geholfen !

hatte letztes Jahr wegen des Fahrzeugs mit Deinem Dad schon mal Kontakt

da stand es noch in USA oder war kurz vor dem Transport

(btw: habt Ihr den 930 Turbo durch den TÜV ? :wink:)

Gruß aus MUC

Michael

rx7cabrio
Geschrieben

Hi Michael,

diese ganzen Threads verfolge ich natürlich mit Hochspannung... :-))!

Den 930 habe ich letzten Sommer ein wenig mit Kurzzeitkennzeichen bewegt, mittlerweile ist der verkauft, da es zu aufwändig gewesen wäre ihn so zurück zu rüsten, dass er Tüv bekommen hätte...

Du kannst doch bestimmt weiterhelfen zu meinem anderen Thread, wo bekommen wir denn Federn her für den 308?

Vielen Dank und viele Grüße

Sascha

F40org
Geschrieben

Hallo Sascha,

viel Spass und Erfolg bei der Belebung dieser wunderschönen Farbkombination! :-))!

rx7cabrio
Geschrieben

aktuell steht das Auto ziemlich reifenlos da und die Aufhängungen sind an der Reihe... Sah alles gar nicht schön aus... :-o

post-89042-14435425667332_thumb.jpg

post-89042-1443542566935_thumb.jpg

post-89042-14435425671375_thumb.jpg

post-89042-14435425673179_thumb.jpg

post-89042-14435425674991_thumb.jpg

yourXTC
Geschrieben

Hallo "rx",

nur am Rande: Welche Art von Hebebühne nutzt Du, auf dem Foto sichtbar?

Danke und Gruß!

308rot
Geschrieben

Der rote Bremssattel geht gar nicht.

yourXTC
Geschrieben

Danke Sascha für den link.

Sorry, noch etwas o.t.: Bist Du zufrieden mit dem Heber und ist er empfehlenswert? Ist er nicht etwas "wackelig"?

Danke und Gruß!

hugoservatius
Geschrieben

Herrliches Auto in einer perfekten Farbkombination!

Ich liebe blaue Ferraris.

Der Traumwagen meiner Jugend - wenn ich denn nur 'reinpassen würde...

Viel Erfolg bei der Arbeit, bin auf die Fortsetzungen sehr gespannt!

Diesmal ferrariaffine Grüße, Hugo.

rx7cabrio
Geschrieben

Hallo yourxtc,

die Bühne ist für den Preis absolut super.

Man benötigt halt einen stabilen geraden Boden.

Mit dem Ferrari hat sie eh leichtes Spiel, aber auch mit z.B. einem SL (ca. 1800Kg) drauf, hat sie kein Problem.

Einzigstes Problem beim Ferrari, man passt nicht drunter damit und muss das Auto ein wenig (ca. 5cm) auf Unterlagen bringen.

Weiterer Vorteil, man kann mit einem Bürostuhl ideal im Sitzen drunter arbeiten. 8-)

Aufpassen beim Kauf, es gibt auch welche, die nur auf 1m Höhe gehen!

Ausserdem kann man sowohl seitlich als auch von vorne unters Auto fahren damit, selbst dann ist der Stand vernünftig.

Wenn Du aus der Nähe kommst, kannst Du gerne vorbeikommen und Dir das vor Ort anschauen.

Grüße

Sascha

Ulla
Geschrieben

Hallo Sascha,

das geht ja zügig voran. Viel Erfolg bei der blauen Schönheit wieder herrichten.

Viele Grüße

Ulla

yourXTC
Geschrieben

Danke Sascha, solch eine kleine Bühne werde ich mir dann mal genauer ansehen.

Nochmals Danke für die Erläuterung und beste Grüße!

PoxiPower
Geschrieben
Danke Sascha, solch eine kleine Bühne werde ich mir dann mal genauer ansehen.

Nochmals Danke für die Erläuterung und beste Grüße!

Ich kann beides empfehlen: Bühne und Auto O:-)

Stefnews
Geschrieben

Sasha,

Gruss Dich hier, hast noch schön viel vor Dir.

Vergiss nicht die benzin und wasserscläuche.

Frage, habe eine gleiche Pirelli auf meinen Originalen ersatzrad.

Der Reifen ist nagelneu auf die Felge, noch nie ein meter gefahren.

Wenn Du ihn brauchst, nur den Reifen, übergebe dir sie gerne, da ich fahre auf 16-er Superformance felgen und brauche sie nie.

PN mir, falls interesse hast.

Gruss Stefan

rx7cabrio
Geschrieben

die ersten Teile sind eingetroffen :-))!

bei der Gelegenheit, hat jemand eine gute Adresse, wo man die ganzen Schrauben, U-Scheiben, Muttern etc. für das ganze Thema Fahrwerk/Aufhängung herbekommt? Beim Schraubenspezi wird es wahrscheinlich schwierig, da ja zig verschiedene, dafür aber nur Mini Mengen, gebraucht werden...

post-89042-14435427428169_thumb.jpg

Pinin1970
Geschrieben

Wir haben bei uns einen Schraubenspezi, der verkauft dir auch eine einzelne Schraube. - Wenn es eine DIN Schraube ist, so hat er sie meist vorrätig oder kann sie besorgen!

Wenn Du genau weisst welche Du brauchst und in welcher Größe und Güte, so sollte das für einen guten Schraubenspezi kein Problem darstellen. Ist sogar meist noch günstiger als der Baumarkt.

Das größere Problem wird sein, ob es eine Normschraube ist. Oder z.B. eine mit besonders langem Schaft, aber dafür kurzem Gewinde.

Lässt sich aber durch kaufen einer Überlänge mit späterem ablängen lösen.

Dirk_B.
Geschrieben

Obacht, da sind einige Schrauben und Muttern mit besonderer Festigkeit und Steigung dabei. Von einer Sorte habe ich 100 Stück kaufen müssen, mehr als die Hälfte habe ich noch. Es war eine selbstsichernde, ich schaue mal nach.

rx7cabrio
Geschrieben
Obacht, da sind einige Schrauben und Muttern mit besonderer Festigkeit und Steigung dabei. Von einer Sorte habe ich 100 Stück kaufen müssen, mehr als die Hälfte habe ich noch. Es war eine selbstsichernde, ich schaue mal nach.

Hallo Dirk,

genau das ist das Thema... Erst war der Plan alles gegen Edelstahl auszutauschen, das fällt aber wegen der Festigkeit von teilweise 10.9 flach....

rx7cabrio
Geschrieben

Hallo Gemeinde...

es geht nun endlich ein wenig weiter, zwar in kleinen Schritten, aber mit dem Ziel vor Augen... X-):D

Wir haben uns nun doch zu dem etwas größeren Programm entschlossen und auch die Farbgestaltung nochmal geändert...

Das heisst, alle möglichen Teile pulverbeschichten lassen, Schrauben und viel Kleinkram gelb verzinken...

... und auch die Bremssättel haben ihr rot verloren und sind nun anthrazit geworden, das passt wohl besser zur blauen Aussenfarbe

anbei ein paar Einblicke...

PS... wenn es jemanden im Rhein / Main Gebiet gibt, der Langeweile hat und sich mit Zahnriemen- und Kupplungswechsel auskennt, dann immer her damit... :-))!

Viele Grüße

Sascha

post-89042-14435429630351_thumb.jpg

post-89042-14435429632739_thumb.jpg

post-89042-14435429635085_thumb.jpg

Kai360
Geschrieben

Sieht optisch alles sehr gut aus, keine Narben und Pocken.

Die Basis der Querlenker war also noch recht gut?

Neue Bremssattelfarbe! :-))!:-))!:-))!

Gelbe Verzinkung gefällt mir auch!!:-))!

Frage dazu: Bringst du alle Bolzen zum Verzinker, oder bekommst du die so fertig?

Und welche Festigkeit verwendest du?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • SE328
      Hallo Zusammen,
      meine lange und geduldige Suche hat nun ein glückliches Ende gefunden. Nachdem ich realisiert habe daß die US-Import Nummer zu viele Risiken birgt und Ihr mir hier im Forum das ja auch durch die Blume gesagt habt in meinem letzten Post, habe ich mich wieder in hiesigen Gefilden auf die Suche nach meinem Traumauto gemacht.
      Und jetzt bin ich tatsächlich in der Schweiz fündig geworden.
      Ein wunderschöner 328 GTS BJ 87 in rot mit Leder beige,  65.000KM auf dem Tacho, zwei Vorbesitzer und lückenlose Historie inkl. aller Rechnungen bis zurück zur Auslieferung.
      Verkauft vom Ferrarihändler Frey in Luzern im Kundenauftrag - inkl. kompletter Wartung mit Zahnriemen bei Auslieferung.
      Das Auto wurde vom Vorbesitzer noch im März komplett aufbereitet inkl. Lederreinigung.
      Als ich dort ankam und den Wagen sah dachte ich echt der kommt frisch aus der Fabrik......wirklich ein wunderschönes Auto. Seht selbst....
      Und am besten war der Preis - 77.000 CHF. Knapp 70.000 EUR. Bis vor kurzem stand der noch bei Autoscout für 95.000 CHF drin. Sogar im Laden war noch der alte Preis ausgeschrieben aber nachdem er solange keinen Käufer gefunden hat und den Platz braucht für ein neues Auto ist er vor zwei Wochen auf 80.000 runtergegangen. Und bei 77 haben wir uns geeinigt. Bin total happy - manchmal zahlt sich Geduld wirklich aus.
      Nächste Woche wird er geholt.
      Aber jetzt zu meinen Fragen:
       
      TÜV-Abnahme: Muss ich was beachten? Ist ja ein schweizer Modell und die Fahrzeugdaten hat mir der Händler vom Originalpapier von Ferrari abkopiert. Siehe Bilder. Zudem sind ja schon einige schweizer 328er in Deutschland zugelassen. Da wird ja hoffentlich keine Einzelabnahme nötig sein - oder?
       
      Versicherung: Könnt Ihr mir eine Versicherungsgesellschaft empfehlen? Und wie versichert man so einen Klassiker? Wiederbeschaffungspreis? Kaufpreis? Danke für Eure Tipps...
       
      Endschalldämpfer: Ja, ich weiß - es gab da schon mal ein paar Themen dazu aber so richtig schlau bin ich noch nicht geworden. Ich habe mir überlegt eventuell einen zuzulegen neben dem Originalen. Gibt es denn nun einen abnahmefähigen Sportendschalldämpfer für den 328 oder nicht? Hat da jemand Erfahrung? Oder kennt jemand einen Prüfer im Umkreis von München der es da nicht so genau nimmt? Es fahren ja doch einige mit ner Capristo-Anlage oder Superformance rum - wie machen die das?
       
      Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe und viele Grüße
       
      Stephan






    • jnb-misc
      Hallo zusammen,
       
      da ich seit meiner Kindheit (und der ersten Folge Magnum PI) immer von einem Ferrari 308 bzw. 328 geträumt habe, habe ich mich vor etwa 2 Jahren in diesem Forum angemeldet. In dieser Zeit habe ich fleißig die verschiedenen Threads durchgelesen, mich aber nie ernsthaft mit dem Kauf eines 308 / 328 auseinandergesetzt. Nun habe ich vor einigen Tag von einem Forumsmitglied ein interessantes Tauschangebot bekommen, bei dem es um diesen Ferrari 328 geht:
       
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=277741576&colors=BLACK&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelDescription=gts+&makeModelVariant1.modelId=10&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&fnai=next&searchId=d9b12296-3479-c91b-2403-b7f2e6c2c344
       
      Wie in der Anzeige ersichtlich, ist der wunderschöne 328 in Top-Zustand. Der Kaufpreis ist hoch, es handelt sich aber auch um ein europäisches Modell ohne Katalysator mit einer niedrigen Laufleistung. Was mich allerdings abschreckt ist der Fakt, dass das originale Wartungsbuch verlorenen gegangen ist. Das Fahrzeug ist zwar seit 2016 wieder scheckheftgepflegt und scheint auch technisch in tadellosem Zustand zu sein, allerdings würde mich interessieren, wie die anderen Forumsmitglieder diesen Fakt bewerten, schließlich ist die Service-Historie bei kaum einem Fahrzeug wichtiger als einem italienischen Sportwagen. Darüber hinaus gibt es durch die fehlenden Dokumente ebenfalls keinen Beweis, dass der Tacho nicht irgendwann in der Vergangenheit zurückgedreht wurde.
       
      Wie bewertet ihr das Angebot bezüglich des aufgerufenen Preises und wie sehr wird der (Sammler-)Wert eurer Meinung nach durch die fehlende Dokumentation gemindert?
       
      Vielen Dank im Voraus!
      Liebe Grüße
      Niklas
    • kai1175
      Hallo zusammen,
      stehe mal wieder vor einem Problem. Hatte meinen 308 GTS letzte Woche zwecks Ölwechsel im Autohaus, da ich keine Bühne habe. Öl ist gewechselt - super. Sitzarretierung leider hinüber. Wahrscheinlich hat der nette Mitarbeiter den Sitz einstellen wollen, indem er den Hebel nach oben gezogen hat. Dabei ist wahrscheinlich die Feder gebrochen. Ist ja eigentlich eine Kleinigkeit aber wie bekomme ich den Sitz raus? Habe das nachstehende Bild gefunden aber irgendwie werde ich nicht so richtig schlau, welche Schrauben ich lösen muss, um den Sitz heraus zu bekommen. Wer weiß wie es geht und kann mir helfen?

    • DSM DUC
      Hallo Zusammen!
      darf mich kurz vorstellen. Ich heiße Axel und komme aus Ingolstadt. 
      Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit - ganz ganz tolles Forum.
      Ich habe mir in Österreich einen 87er 328 GTS gekauft und ihn heute per Anhänger geholt.
      Jetzt heißt es als nächstes die ganzen Formaltäten mit TÜV, Straßenverkehrsamt etc. zu erledigen.
      Komischerweise sind auf dem Fahrzeug Reifen in den Dimensionen 245/45 ZR 16 hinten und 225/50 ZR 16 vorne. Die sind zwar schon uralt und Neue in der serienmäßigen Größe hab ich auch schon da, aber eventuell hat einer hier im Forum auch diese Kombination zusätzlich eingetragen. Laut Vorbesitzer hat es die serienmäßige Bereifungsgrösse wohl temporär nicht gegeben.
      Die Krux ist aber, dass diese Kombi in keinem der Papiere bei dem Fahrzeug eingetragen sind, obwohl das Fahrzeug so schon zigmal durch den österreichischen TÜV gekommen ist.
      Wäre nett, wenn mir jemand ein Bild oder Kopie seines Fahrzeugscheins zusenden könnte.
      Gruß
      Axel

×
×
  • Neu erstellen...