Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast RSPerformance

RS4 V8 Nachfolger - BMW od. Audi?

Empfohlene Beiträge

Gast RSPerformance
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich denke, dass bei folgender Frage sicher genug Fachleute in diesem Forum mir hier fundierte Infos und Tips geben können.

Nachdem der Kauf meines V8 sich etwas hinzieht, habe ich mich immer noch nicht für einen Nachfolger entscheiden können. Daher habe ich hier mal die möglichen Fahrzeugmodelle zusammengefasst und schon ein wenig Pro/Contras gesammelt.

Wäre super, wenn mir das noch jemand ergänzen würde.

M3 E46 SMG:

Plus: Verbrauch

Minus: Versicherung, Platz im Innenraum

M5 E60:

Plus: Platz im Innenraum

Minus: Versicherung, Verbrauch

RS6 4B Limo/Avant:

Plus: Platz im Innenraum, günstige Anschaffung

Minus: alte Automatik

Golf V R32 DSG Kompressor

Plus: Versicherung, Platz im Innenraum

Minus: VW, Leistung

Golf VI R, S3 8P:

Minus: Vierzylinder, V-Max zu niedrig

M5 E39, RS4 B5:

Minus: Handschalter

Dann hoff ich mal auf fundierte Beiträge.. und ja ich weiss, dass man nicht alle hier aufgeführten Modelle über einen Kamm scheren kann.

Favoriten derzeit sind der RS6 4B und der M3 SMG.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MischiMischi
Geschrieben

Ich werfe noch den M3 e90 in den Raum. bzw. auch als e92.

Warum hast du den nicht in deiner Liste? M5 ist ja auch da?

Gast RSPerformance
Geschrieben

2600 Euro VK sind mir etwas zu viel.

DagobertI
Geschrieben

Wenns auch ein Zweisitzer sein darf, schon mal über den Z4M nachgedacht? Allerdings nur als Schalter erhältlich und halt nicht ganz soviel Platz wie im RS6 Avant... X-) dafür macht der richtig Spaß auf der Landstrasse, Verbrauch liegt bei mir bei 12-13 l und ich unterstelle mal den geringsten Wertverlust im Vergleich zu Deinen Kandidaten...

So long

Dirk

Gast RSPerformance
Geschrieben

Den Z4M hab ich jetzt schon öfter angeboten gekriegt, aber da hat meine Frau was dagegen, da der Nachwuchs nicht in den Kofferraum passt. :lol:

Platz sollte also für 3-4 vorhanden sein (das is zB auch das Manko im RS4), Automatik/DSG wäre super. Und net allzu unsportlich.

Das Auto wird täglich bei jedem Wetter raus müssen.. also Daily Driver (kein Stadtverkehr).

Jährliche Fahrleistung: ca. 17000km

JoeFerrari
Geschrieben

BMW M6 (der alte)

Vergleichbare Modelle aus dem Hause Alpina

master_p
Geschrieben

Finde ich mal wieder eine sehr merkwürdige Auswahl. Ein alter R32 mit Kompressor hat zu wenig Leistung, ein aktueller Golf R hat zu wenig Vmax, dann werden auch noch 10 Jahre alte 5er BMWs in die Auswahl mit einbezogen, allerdings auch einer aus dem letzten Modell, der ist dann aber zu teuer. Ein alter RS6 hat eigentlich alles, aber da stört dann die Automatik, beim E39 stört aber genauso die Handschaltung. Ein Nicht-Kombi hat zu wenig Platz und alles andere, was sportlicher ist kostet zu viel oder hat zu wenig Platz...

Ich denke hier wäre es zunächst an Dir wirklich zu schauen, was Du Dir leisten kannst und was Deine Ansprüche sind. Denn was nützt es uns, wenn wir hier alle sagen "Kauf den R32" und am Ende sagt Deine Finanzchefin, dass man mit Nachwuchs einen Kombi braucht. Wenn der Kombi Pflicht ist, fallen ja sowieso schonmal gut die Hälfte an Autos aus der Auswahl heraus.

  • Gefällt mir 1
tomekkk
Geschrieben

Meine persönliche Wahl wäre definitiv ein C 63 Amg! Bombensound und tolle Fahrleistungen.

JoeFerrari
Geschrieben

Außerhalb der festgefahrenen Gleise mit Mut zum Risiko

Saab 9-3 oder 9-5 I mit Hirsch Performance Tuning auf 275 bzw. 300 PS

oder der nur kurz gebauten letzten 9-5er (nur als Sedan) mit Hirsch Performance auf 330 PS zu bringen: http://www.hirsch-performance.ch/Content.aspx?path=/Products/Leistung/G270004060

Allerdings muss Du da erst mal einen 9-5er 2.8V6 gebraucht finden

Gast Peter_Pan_
Geschrieben

...............

.................

Ich denke hier wäre es zunächst an Dir wirklich zu schauen, was Du Dir leisten kannst und was Deine Ansprüche sind. Denn was nützt es uns, wenn wir hier alle sagen "Kauf den R32" und am Ende sagt Deine Finanzchefin, dass man mit Nachwuchs einen Kombi braucht. Wenn der Kombi Pflicht ist, fallen ja sowieso schonmal gut die Hälfte an Autos aus der Auswahl heraus.

Nutzen hat bei alledem nur der Forenbetreiber; er generiert Klicks..... O:-)

Und wen juckt es eigentlich, ob er seine Plagen in den Kofferraum eines Z4 steckt, oder doch lieber auf die Rückbank eines RS?

Richtig: Niemanden :-))!

MischiMischi
Gast RSPerformance
Geschrieben
Finde ich mal wieder eine sehr merkwürdige Auswahl. Ein alter R32 mit Kompressor hat zu wenig Leistung, ein aktueller Golf R hat zu wenig Vmax, dann werden auch noch 10 Jahre alte 5er BMWs in die Auswahl mit einbezogen, allerdings auch einer aus dem letzten Modell, der ist dann aber zu teuer. Ein alter RS6 hat eigentlich alles, aber da stört dann die Automatik, beim E39 stört aber genauso die Handschaltung. Ein Nicht-Kombi hat zu wenig Platz und alles andere, was sportlicher ist kostet zu viel oder hat zu wenig Platz...

Ich denke hier wäre es zunächst an Dir wirklich zu schauen, was Du Dir leisten kannst und was Deine Ansprüche sind. Denn was nützt es uns, wenn wir hier alle sagen "Kauf den R32" und am Ende sagt Deine Finanzchefin, dass man mit Nachwuchs einen Kombi braucht. Wenn der Kombi Pflicht ist, fallen ja sowieso schonmal gut die Hälfte an Autos aus der Auswahl heraus.

Der R32 ist deswegen in der Liste, weil ich den schon gefahren bin und der Innenraum einfach riesig ist.

Die Automatik im RS6 soll anfällig sein und kommt natürlich nicht an ein modernes DSG hin. Deswegen ist dies bei Minus.

Aber allgemein gehalten wär mir ne Automatik lieber als ein Handschalter.

Die Auswahl ist durchaus wohl überlegt. Und einer aus der Liste wirds wohl werden (wenn der B7 denn verkauft wird).

Für zB den RS6 spricht die Alltagstauglichkeit. Dagegen die Wendigkeit auf Landstraßen, die wiederrum der M3 hat, der aber halt Innen enger ist usw usw..

Jedes dieser Modelle hat Plus und Minuspunkte. Und ich hoffe mit Hilfer von Usern, die diese Modelle selbst schon besessen haben, hier ein paar mehr Plus oder Minuspunkte sammeln zu können um mir die Entscheidung etwas zu erleichtern.

Gast RSPerformance
MischiMischi
Geschrieben

Auto stammt aus dem M-Forum, da gibt es auch noch mehr Infos ;)

Gast RSPerformance
Geschrieben

Unterhalt ist dabei eher Nebensache. Der RS4 V8 is ja auch kein 3Liter Lupo. :D

Schade, dass einige hier leider doch durch unqualifizierte Kommentare auffallen müssen.

M-Forum? Das Unterforum hier?

MischiMischi
Geschrieben

M-Forum? Das Unterforum hier?

nicht ganz --> siehe pn

JoeFerrari
Geschrieben

Hmm R32...Innenraum riesig ?! Ist doch nur ein Golf V? Sicherlich hinten mehr als in einem 3er BMW, aber riesig finde ich ihn nicht gerade.

Gast RSPerformance
Geschrieben

Im Vergleich zum 3er E90 und dem RS4 B7 ist der Innenraum beim Golf V 3 Türer (5 Türer sowieso) deutlich luftiger. Grade auch was die Kopffreiheit angeht.

ilTridente
Geschrieben

ist und bleibt immer noch ein Golf:)

MischiMischi
Geschrieben
ist und bleibt immer noch ein Golf:)

auch mit nem Golf kann man Spaß haben und ein R32 macht schon Spaß

ilTridente
Geschrieben

ist natürlich immer Ansichtsssache , aber unter Spass verstehe ich eine andere Spezie Auto

trice
Geschrieben (bearbeitet)
Unterhalt ist dabei eher Nebensache. Der RS4 V8 is ja auch kein 3Liter Lupo. :D

Schade, dass einige hier leider doch durch unqualifizierte Kommentare auffallen müssen.

M-Forum? Das Unterforum hier?

Ich verstehe Dich nicht.

Unterhalt ist Nebensache aber der e90 ist zu teuer in der Versicherung? Ich denke, dass gerade der aktuelle M3 mit DKG die perfekte Kombination bieten würde und dann kommt es doch auf 1000€ mehr Versicherung im Jahr auch nicht an, oder?

So viel günstiger kommst Du mit den anderen Vorschlägen meines Erachtens auch nicht weg?!

bearbeitet von trice
Gast RSPerformance
Geschrieben

Der M5 kostet knapp 10 000 weniger in der Anschaffung als der M3 E92, daher relativieren sich die Versicherungskosten für den E60.

MischiMischi
Gast RSPerformance
Geschrieben

Danke für einige sehr informative Beiträge.

Was könnt ihr mir über die Nutzbarkeit von M Modellen im Winter sagen?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×