Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast sebiM6

Welcher ist der beste Ferrari

Empfohlene Beiträge

Gast sebiM6
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

ich habe letztens mal bei einem Stammtisch mit einigen Leuten eine Diskussion darüber geführt, welcher der beste Ferrari sei!

Könnt ihr uns da weiter helfen? Ich bin nach wie vor der Meinung, dass der F430 Scuderia der beste ist!

Ich freue mich über eure Meinungen!

LG SebiM6

bearbeitet von sebiM6
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
308vs355
Geschrieben

da gibts keine richtige Antwort. Die Frage müsste anders lauten: Warum ist das für mich der beste Ferrari.

Also beleuchte ich das mal aus dem Blickwinkel 355. Für mich der Beste weil: gutes Preis-Leistungsverhältnis. Gute Fahrleistungen auch im Vergleich zu seinen grösseren Brüdern. Sehr schrauberfreundlich, man kann viel selbst machen, wenn man es sich zutraut. Tolle zeitlose Optik, toller sound. Nach dem 308 der nächste Klassiker. Hoher Spaßfaktor.

Wo bekomme ich diese Kombination sonst noch für 40k?

Vienna355
Geschrieben

Interessante Frage, die ich gerne beantworte. Aber nach welchen Kriterien gehst du - nur moderne Ferrari oder auch Vintage, nur Straßenfahrzeuge oder auch Rennfahrzeuge, evtl. sogar Prototypen?

Über alle je gebauten Ferrarimodelle würde ich den 330 P4 in der geschlossenen Version entscheiden. Die perfekte Symbiose aus Fahrleistungen und Design.

Wenn Prototypen einbezogen werden, dann wäre es der 512 S Prototyp, der 1969 in Turin vorgestellt wurde. War ein absolut richtigsweisendes Design und hätte zum Countach-Killer werden können.

Und sonst ganz klar F355!

CU

Wolfgang

Chris911
Geschrieben

Kann zwar keiner beantworten, aber die Frage ist "lustig".

Ich hab früher immer gesagt, dass ich mir beim Lottogewinn einen 360 hole.

Wenn ich jetzt könnte wäre es vermutlich ein 458.

Am ehesten dran bin ich wohl am 430 Scuderia :-)

Was mir komischerweise gar nicht mehr gefällt ist der Testarossa.

308vs355
Geschrieben

ok, wenn ich im Lotto gewinne wirds ein 360CS für die Strasse + 458 Challenge für die Trackdays. Und natürlich der besagte 355 bleibt.

FerraristiV12
Geschrieben

die Frage war übrigends welcher der Beste ist, nicht der Schönste :D:wink:

F355er GTB
Geschrieben

also....wenn ich im lotte gewinne wirds bei mir ein flugzeugträger :D

ok... war nur spass.... :D würde mir einen F 40 kaufen :-))!

Gast 456mgt
Geschrieben

Lieber sebiM6, die Stammtischrunde geht an dich; du liegst zu 1000% richtig! :-))!

Der "noch besserer Ferrari" muss erst noch entwickelt werden...

cschaetzle
Geschrieben

der beste Ferrari?

Meiner! Keiner macht mich glücklicher. Mit Abstand der absolut beste von allen. Alle anderen Ferraris sind zwar auch schön, haben aber den enorm großen Makel, daß sie mir nicht gehören, von daher ...

  • Gefällt mir 5
Gast 456mgt
Geschrieben

Du cschaetzle, mit dieser Antwort hast du definitiv gewonnen, super! :lol:

...
Geschrieben

Der beste Ferrari wird definitiv der 918 Spyder werden.

C6-Baby
Geschrieben
der beste Ferrari?

Meiner! Keiner macht mich glücklicher. Mit Abstand der absolut beste von allen. Alle anderen Ferraris sind zwar auch schön, haben aber den enorm großen Makel, daß sie mir nicht gehören, von daher ...

@ cschaetzle

Das war definitiv das Wort zum Sonntag - sorry Montag!!! Selten was besseres gelesen - geil :-))!

JoeFerrari
Geschrieben

Sicherlich ein lustiges Stammtischthema.

Aber momentan könnte ich die Frage (allerdings ohne Fahrerfahrung) dennoch recht sicher mit F 12 beantworten.

Endlich wieder eine rundum gelungene GT-Form, offenbar ein göttliches Fahrverhalten von piano bis fortissime, gepaart mit dem Sound und dazu ein Ladevolumen oberhalb des Golfs. Danach käme der FF und dann erst der F458 Spider und der California.

FunkyStar
Geschrieben

Da man diese Frage tatsächlich nicht so ohne weiteres beantworten kann würde ich ein Autoquartett zu rate ziehen.

Da sind dann diverse Werte wie PS, Beschleunigung, Endgeschwindigkeit und Gewicht vorhanden.

Der Ferrari Enzo hat hier denke ich die Nase weit vorne, oder kann den jemand stechen ausser im Vebrauch ? :P

Alfo
Geschrieben

Der Ferrari Enzo hat hier denke ich die Nase weit vorne, oder kann den jemand stechen ausser im Vebrauch ? :P

Also der F12 hat deutlich mehr Leistung :D

Gast Pepus
Geschrieben

Da müsste man wohl zuerst die Kriterien festlegen, was unter „bester“ verstanden wird (Beschleunigung, Topspeed, Handling, Wert, mögliche Wertentwicklung, Platzangebot inkl. Gebäck, Design, Rennhistorie,…) oder ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) via Autoquartett, oder man wartet auf den Enzo Nachfolger,...

Sonst kann ich die Antwort von cschaetzle nur bestätigen. :-))!

JoeFerrari
Geschrieben

Meine Antwort habe ich bsp. geschrieben natürlich wissend dass auch ein ENZO Nachfolger vor der Türe steht. Aber egal wieviel PS der haben wird und wieviel 0,1s er dem F12 in Fiorano noch abnimmt, der BESTE dürfte er für mich nicht werden. Dafür wird er ganz sicher zu wenig alltagstauglich sein.

Bei mir ist bei der Klasse eines F12 oder eines Astom Martin Vanquish II oder vielleicht auch eines AMG SLs etc. pp. Schluß.

Diese ganzen Superwagen á la Enzo, Königsei, Veyron etc. reizen mich persönlich gar nicht mehr. Vielleicht mal eine Mitfahrt aber nicht zum Selbst-Bewegen.

Und das Beste will auch regelmässig bewegt werden...

strikeforce
Geschrieben

360CS, der letzte echte Ferrari mit Doppelrücklichtern :-))!

petrolhead007
Geschrieben

Für mich ist der F40 der Inbegriff von Ferrari.

FerraristiV12
Geschrieben
360CS, der letzte echte Ferrari mit Doppelrücklichtern :-))!

die Doppelrücklichter fehlen mir auch bei den ganzen neuen Modellen

K-L-M
Geschrieben

Für mich als Porsche Fan gibt es überhaupt nur einen wegen dem ich untreu wurde:

16 M :hug:

Sammelt im Moment mehr Kilometer als der Rest des Fuhrparks. Andere Ferraris entlocken mir keine Begierde!

Gilt natürlich nur für mich.

Vienna355
Geschrieben

Empfinde ich ganz genau so - runde Heckleuchten sind für mich eines der zentralen Ferrari-Merkmale. Am schönsten im Doppelpack auf jeder Seite, aber auch nur jeweils eine oder auch drei Heckleuchten (365 GTC/4, 365 BB)

Und dann finde ich den 512 S Speciale schön... :oops:

michi0536
Geschrieben

Enzo hatte die Frage derart beantwortet: "Der beste Ferrari (bzw. mein Lieblingsferrari) ist immer der, den wir als nächstes entwerfen und bauen..."

Von vergangenen (historischen) Autos hat er nie viel gehalten.

  • Gefällt mir 1
Vienna355
Geschrieben
Enzo hatte die Frage derart beantwortet: "Der beste Ferrari (bzw. mein Lieblingsferrari) ist immer der, den wir als nächstes entwerfen und bauen..."

Von vergangenen (historischen) Autos hat er nie viel gehalten.

Enzo war aber auch immer der Meinung, dass in erster Linie der Motor zählt und das Drumherum nur notwendiges Beiwerk ist

Vienna355
Geschrieben

Oder um es mit seinen Worten zu auszudrücken - "Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können". So gesehen wäre also der Motor das zentrale Element bei dieser Wahl

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Ist denn bekannt wie das Teilnehmerfeld ist - oder kann ich das irgendwo im www schon finden? Merci.
    • E-Typ
      Stammtisch für Fans der Marke Maserati
      Treffpunkt: 22.09.2018
       
      Rheinblick Baerl
      Niederhalender Dorfweg 3
      47199 Duisburg
      ab 18.30 Uhr
    • Tayfun3012
      Hallo und guten Morgen aus Berlin...mein Service bei einem meiner Ferraris steht an und ich wollte mal in die Runde fragen ob ihr Erfahrungen. Mit einer freien Ferrari Werkstatt in Berlin gemacht habt oder mir eine Empfehlung geben könnt.
      lieben Dank schon mal im Voraus 
      tayfun 
    • Svitato
      https://m.bazonline.ch/articles/11474276
       
      Sergio Marchionne ist verstorben....
       
    • 458
      Hallo,

      nachdem nun die Wartezeit ein Ende hat möchte ich gerne mein Auto im Werk selbst abholen. Mein Händler ist allerdings nicht begeistert von meinem Wunsch, obwohl schriftlich im Kaufvertrag vermerkt und bringt allerlei Argumente ein (drei Wochen Vorbereitung, ist schon zu spät, hat ev. schon Schnee am Brenner, Versicherungsproblematik usw.) warum es besser sei das Auto per Transporter zu liefern.
      Hat jemand von Euch schon eine Werksabholung gemacht?
      Wie ist diese abgelaufen? Welche Kosten wurden dafür berechnet?

      Danke im Voraus für eure Postings

      458

×