Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast sebiM6

Welcher ist der beste Ferrari

Empfohlene Beiträge

Gast sebiM6
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

ich habe letztens mal bei einem Stammtisch mit einigen Leuten eine Diskussion darüber geführt, welcher der beste Ferrari sei!

Könnt ihr uns da weiter helfen? Ich bin nach wie vor der Meinung, dass der F430 Scuderia der beste ist!

Ich freue mich über eure Meinungen!

LG SebiM6

bearbeitet von sebiM6
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
308vs355
Geschrieben

da gibts keine richtige Antwort. Die Frage müsste anders lauten: Warum ist das für mich der beste Ferrari.

Also beleuchte ich das mal aus dem Blickwinkel 355. Für mich der Beste weil: gutes Preis-Leistungsverhältnis. Gute Fahrleistungen auch im Vergleich zu seinen grösseren Brüdern. Sehr schrauberfreundlich, man kann viel selbst machen, wenn man es sich zutraut. Tolle zeitlose Optik, toller sound. Nach dem 308 der nächste Klassiker. Hoher Spaßfaktor.

Wo bekomme ich diese Kombination sonst noch für 40k?

Vienna355
Geschrieben

Interessante Frage, die ich gerne beantworte. Aber nach welchen Kriterien gehst du - nur moderne Ferrari oder auch Vintage, nur Straßenfahrzeuge oder auch Rennfahrzeuge, evtl. sogar Prototypen?

Über alle je gebauten Ferrarimodelle würde ich den 330 P4 in der geschlossenen Version entscheiden. Die perfekte Symbiose aus Fahrleistungen und Design.

Wenn Prototypen einbezogen werden, dann wäre es der 512 S Prototyp, der 1969 in Turin vorgestellt wurde. War ein absolut richtigsweisendes Design und hätte zum Countach-Killer werden können.

Und sonst ganz klar F355!

CU

Wolfgang

Chris911
Geschrieben

Kann zwar keiner beantworten, aber die Frage ist "lustig".

Ich hab früher immer gesagt, dass ich mir beim Lottogewinn einen 360 hole.

Wenn ich jetzt könnte wäre es vermutlich ein 458.

Am ehesten dran bin ich wohl am 430 Scuderia :-)

Was mir komischerweise gar nicht mehr gefällt ist der Testarossa.

308vs355
Geschrieben

ok, wenn ich im Lotto gewinne wirds ein 360CS für die Strasse + 458 Challenge für die Trackdays. Und natürlich der besagte 355 bleibt.

FerraristiV12
Geschrieben

die Frage war übrigends welcher der Beste ist, nicht der Schönste :D:wink:

F355er GTB
Geschrieben

also....wenn ich im lotte gewinne wirds bei mir ein flugzeugträger :D

ok... war nur spass.... :D würde mir einen F 40 kaufen :-))!

Gast 456mgt
Geschrieben

Lieber sebiM6, die Stammtischrunde geht an dich; du liegst zu 1000% richtig! :-))!

Der "noch besserer Ferrari" muss erst noch entwickelt werden...

cschaetzle
Geschrieben

der beste Ferrari?

Meiner! Keiner macht mich glücklicher. Mit Abstand der absolut beste von allen. Alle anderen Ferraris sind zwar auch schön, haben aber den enorm großen Makel, daß sie mir nicht gehören, von daher ...

Gast 456mgt
Geschrieben

Du cschaetzle, mit dieser Antwort hast du definitiv gewonnen, super! :lol:

...
Geschrieben

Der beste Ferrari wird definitiv der 918 Spyder werden.

C6-Baby
Geschrieben
der beste Ferrari?

Meiner! Keiner macht mich glücklicher. Mit Abstand der absolut beste von allen. Alle anderen Ferraris sind zwar auch schön, haben aber den enorm großen Makel, daß sie mir nicht gehören, von daher ...

@ cschaetzle

Das war definitiv das Wort zum Sonntag - sorry Montag!!! Selten was besseres gelesen - geil :-))!

JoeFerrari
Geschrieben

Sicherlich ein lustiges Stammtischthema.

Aber momentan könnte ich die Frage (allerdings ohne Fahrerfahrung) dennoch recht sicher mit F 12 beantworten.

Endlich wieder eine rundum gelungene GT-Form, offenbar ein göttliches Fahrverhalten von piano bis fortissime, gepaart mit dem Sound und dazu ein Ladevolumen oberhalb des Golfs. Danach käme der FF und dann erst der F458 Spider und der California.

FunkyStar
Geschrieben

Da man diese Frage tatsächlich nicht so ohne weiteres beantworten kann würde ich ein Autoquartett zu rate ziehen.

Da sind dann diverse Werte wie PS, Beschleunigung, Endgeschwindigkeit und Gewicht vorhanden.

Der Ferrari Enzo hat hier denke ich die Nase weit vorne, oder kann den jemand stechen ausser im Vebrauch ? :P

Alfo
Geschrieben

Der Ferrari Enzo hat hier denke ich die Nase weit vorne, oder kann den jemand stechen ausser im Vebrauch ? :P

Also der F12 hat deutlich mehr Leistung :D

Gast Pepus
Geschrieben

Da müsste man wohl zuerst die Kriterien festlegen, was unter „bester“ verstanden wird (Beschleunigung, Topspeed, Handling, Wert, mögliche Wertentwicklung, Platzangebot inkl. Gebäck, Design, Rennhistorie,…) oder ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) via Autoquartett, oder man wartet auf den Enzo Nachfolger,...

Sonst kann ich die Antwort von cschaetzle nur bestätigen. :-))!

JoeFerrari
Geschrieben

Meine Antwort habe ich bsp. geschrieben natürlich wissend dass auch ein ENZO Nachfolger vor der Türe steht. Aber egal wieviel PS der haben wird und wieviel 0,1s er dem F12 in Fiorano noch abnimmt, der BESTE dürfte er für mich nicht werden. Dafür wird er ganz sicher zu wenig alltagstauglich sein.

Bei mir ist bei der Klasse eines F12 oder eines Astom Martin Vanquish II oder vielleicht auch eines AMG SLs etc. pp. Schluß.

Diese ganzen Superwagen á la Enzo, Königsei, Veyron etc. reizen mich persönlich gar nicht mehr. Vielleicht mal eine Mitfahrt aber nicht zum Selbst-Bewegen.

Und das Beste will auch regelmässig bewegt werden...

strikeforce
Geschrieben

360CS, der letzte echte Ferrari mit Doppelrücklichtern :-))!

petrolhead007
Geschrieben

Für mich ist der F40 der Inbegriff von Ferrari.

FerraristiV12
Geschrieben
360CS, der letzte echte Ferrari mit Doppelrücklichtern :-))!

die Doppelrücklichter fehlen mir auch bei den ganzen neuen Modellen

K-L-M
Geschrieben

Für mich als Porsche Fan gibt es überhaupt nur einen wegen dem ich untreu wurde:

16 M :hug:

Sammelt im Moment mehr Kilometer als der Rest des Fuhrparks. Andere Ferraris entlocken mir keine Begierde!

Gilt natürlich nur für mich.

Vienna355
Geschrieben

Empfinde ich ganz genau so - runde Heckleuchten sind für mich eines der zentralen Ferrari-Merkmale. Am schönsten im Doppelpack auf jeder Seite, aber auch nur jeweils eine oder auch drei Heckleuchten (365 GTC/4, 365 BB)

Und dann finde ich den 512 S Speciale schön... :oops:

michi0536
Geschrieben

Enzo hatte die Frage derart beantwortet: "Der beste Ferrari (bzw. mein Lieblingsferrari) ist immer der, den wir als nächstes entwerfen und bauen..."

Von vergangenen (historischen) Autos hat er nie viel gehalten.

Vienna355
Geschrieben
Enzo hatte die Frage derart beantwortet: "Der beste Ferrari (bzw. mein Lieblingsferrari) ist immer der, den wir als nächstes entwerfen und bauen..."

Von vergangenen (historischen) Autos hat er nie viel gehalten.

Enzo war aber auch immer der Meinung, dass in erster Linie der Motor zählt und das Drumherum nur notwendiges Beiwerk ist

Vienna355
Geschrieben

Oder um es mit seinen Worten zu auszudrücken - "Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können". So gesehen wäre also der Motor das zentrale Element bei dieser Wahl

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • srm6
      Hallo,
      Ich bin neu hier im Forum und habe auch schon eine Frage an die BMW M-Fans unter euch!
      Welchen BMW M findet ihr am besten???
      Ich persönlich halte den M6, der bis 2010 gebaut wurde für den besten BMW M aller Zeiten, weil mich sein Motor und diese Symbiose aus Design und Power einfach beeindrucken!
      Ich bin gespannt auf eure Meinungen!
    • WuerttRene
      Vor Kurzem fing ein Bekannter beim örtlichen Jaguarhändler an. Nach der entsprechenden Geh... äh... Ausbildung, durfte ich auf seinen sozialen Kanälen eine Menge Jaguarwerbung bewundern. Als dann auch noch meine bessere Hälfte, deren Geburtstag bevorsteht, anfing, vom E-Pace zu schwärmen, bat ich um eine Probefahrt.
       
      Der Vorführer war ein E-Pace P300 S R-Dynamic. 
       
      Schon auf der ersten Blick gefiel mir das Fshrzeug gut, die Sitzposition ist hervorragend, die Sitze bequem.
       
      Das Fahrwerk ist sehr straff, jedoch nicht unangenehm. Der 2l 4-Zylinder geht mit seinen 300PS trotz des hohen Gewichtes gut voran, die Automatik kommt nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut mit meinem Fahrstil klar und fühlt sich gut an.
       
      Einzig der Verbrauch ist nicht so ganz zeitgemäß. Bei meiner ca. 50km langen Teststrecke (Stadt, Landstraße, Autobahn) gönnt sich die durstige Katze 14l bei normaler Fahrweise (AB 140-180). 
       
      Das Interieur gefällt mir sehr gut und macht einen wertigen Eindruck.
       
      Alles in Allem ein tolles Fahrzeug. Wenn mir der Händler jetzt noch ein wenig entgegenkommt, gibt es bald Zuwachs im Fuhrpark.
       
      Fun Fact: Letztes Jahr im Herbst hatte ich mir fest vorgenommen, einen Porsche Cayman S (987c) zu kaufen. Leider hat die Probefahrt so gar keine Emotionen im mir geweckt, obwohl der Cayman seit vielen Jahren ein großer Wunsch von mir war. Die kleine Raubkatze hingegen, hat mich trotz nicht vorhandenem Sound, hohem Gewicht und weniger Leistung sehr begeistert. Kann mir jemand einen Therapeuten empfehlen?
    • F400_MUC
      Ich bin ja ein Fan der Marke, die Ferrari dazu gebracht hat, sich mal wieder ordentlich anzustrengen und auf alte Tugenden zu besinnen, aber: Der sieht so langweilig aus - wer soll das nun wieder kaufen? 
    • m3blade
      Hallo Motorsportfreunde,

      ich habe mir einen E46 M3 Cabrio zugelegt.... Erstzulassung ist laut Brief 20.03.03.
      Ist das schon ein "facelift" Modell, falls man überhaupt facelift sagen kann...
      Woran erkenn ich das genau?
      Wenn ich die VIN code abfrage mache, steht dort Baujahr 12/2002 ?!?!

      Ich hoffe mir kann jemand helfen...

      Mit motorfreundlichem Gruß
    • Andi008
      Hallo,

      da ja bald der RS4 Avant präsentiert wird mache ich mir jetzt schon mal gedanken, mit welcher Farbe ich in mir nun bestelle.
      Weiß ist eine super Farbe, Rot ist ein Knaller, aber mein Favourite bleibt Sattelbraun.

      Nun ist die Frage wie sich Sattelbraun, also Dunkelbraun, mit dem Optikpaket schwarz macht.
      Was denkt Ihr, beißt sich das?

      Optikpaket schwarz (quattro GmbH)
      Paketinhalt:
      - Rahmen um den Kühlergrill in hochglänzend schwarz
      - Zierleisten an Dachrahmen und Fensterschacht mattschwarz
      - Zierleiste im Stossfänger hinten in Wagenfarbe
      - Abgasendrohre mattschwarz

      Wenn Ihr Bilder von einem RS mit dem Optikpaket habt stellt Sie bitte hier ein.

      Danke
      Andi

×
×
  • Neu erstellen...