Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
PS77

Frage zum Kauf 360 Challenge Stradale

Empfohlene Beiträge

PS77
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe Ferraristi...

nach einigen sportlichen Audis und zwei Porsche habe ich mich in den 360 cs verguckt.Ich möchte den CS ca. 2000 bis 3000 km im Jahr fahren. Keine Rennstrecke.Habe schon die Suchfunktion benutzt und würde gern von euren Erfahrungen bezüglich eines Kaufes des 360cs profitieren. Auf was ,ausser ein lückenloses Checkheft und einer nachvollziebaren Historie muss man bei einem Kauf besonders achten? Habe mir in Mönchengladbach (steht bei Mobile) einen angesehen der ca. 35tkm gelaufen und vorne sehr viele Steinschläge hat ?! Nachfrage beim Verkäufer ob er viel Rennstrecke gefahren wurde, sagte dieser, das der CS dann deutlich schlimmer aussehen würde.

Würde gerne Wissen ob ihr Probleme bezüglich der Haltbarkeit der Keramikscheiben kennt? Ist der Streifen im Original immer lackiert? Oder gibt es den auch geklebt?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten....

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben

Hallo PS77

Mir gefällt, dass Du Dich für den CS interessierst und nicht z. B. für einen Scud.. Höchstwahrscheinlich hast Du einen guten Geschmack und verachtest Massenware.:D

Generell kann man sagen, der CS ist bis auf einige CS Komponenten ein sehr ausgereifter 360 Modena.

Der CS ist wie ich schon oben schrieb ein wirklich ausgereifter 360 Modena.

An erster Stelle steht die Schaltung! Ab dem CS hast Du Schaltzeiten die genial sind. Noch schnelle Schaltzeiten braucht man nicht wirklich!

Und da sind wir schon bei Punkt eins, der Schwachstellen.

Generell hält die Kupplung bei artgerechten (also mit Track) Betrieb recht lange. So sind 50-60000 KM keine Seltenheit. Bei der F1 ist der Kupplungskiller der Stau, oder langsames einparkieren.

Hier würde ich vom Freundlichen mal den Kupplungsstand auslesen lassen. Das ist zwar kein reeller Wert, sondern nur errechnet, aber akzeptabel.

Deine vielen Steinschläge heissen nicht, dass der CS auf dem Track bewegt wurde. Die kommen auch vom „normalen“ Strassen-Betrieb. Die Front vom 360ger ist halt Steinschlagempfindlich.

Einige CS haben „Probleme“ mit dem Fahrwerk. An und für sich ist das kein echtes Problem, sondern nur ein Geräusch welches produziert wird.

Die Uniballgelenke im Dreiecksquerlenker knacken beim Einfedern. Man gewöhnt sich dran, da man eh nicht viel im Auto hört.:wink:

Die CCM Bremse ist gut, aber recht teuer. Bremsklötze kosten ca. 1000-1400CHF pro Achse.

Einige Owner mussten schon die Bremsscheiben wechseln. Ich weiss aber nicht warum ein Wechsel fällig war.

An und für sich sind die Bremsscheiben stabil. Ich kenne einige Owner die sehr viel auf dem Track sind, und die haben alle noch den ersten Satz BS verbaut.

Ich habe mal gehört, dass eventuell Felgenreiniger der auf die BS aufgesprüht wird, die Scheiben weich macht, dass sie anfangen zu fressen.

Aber Achtung! Das ist nur Spekulation, bewiesen ist nix!

OK, der Streifen ist in meinen Augen ein Muss! Und wenn nur Original, nicht nachträglich aufgeklebt.

Hier im Forum wurde seitenweise über den Streifen und den exorbitanten Preis geschrieben.

Um es auf den Punkt zu bringen, ein User hat hier mal publiziert, wie diese Streifen aufgetragen werden!

„… aber auch den Streifen von den südpolynesischen Jungfrauen mit dem handgeführten Federkiel aus den Schwanzfedern des leider seit langer Zeit ausgestorbenen Rallystreifenaras.“

Erwähnenswert wäre da noch der Auspuff und die fehlende Geräuschdämmung im Innenraum.

Der Auspuff ist unter Last wirklich sehr laut. Du musst Dir im klaren sein, eine Hast über die Landstrasse, ohne Schalldämmung im Innenraum ist immer recht anstrengend!

Insbesondere wenn man eine empfindliche Beifahrerin hat!

Ich würde einen CS immer kaufen. Ist einfach ein seltenes Objekt.

skr
Geschrieben
Um es auf den Punkt zu bringen, ein User hat hier mal publiziert, wie diese Streifen aufgetragen werden!

„… aber auch den Streifen von den südpolynesischen Jungfrauen mit dem handgeführten Federkiel aus den Schwanzfedern des leider seit langer Zeit ausgestorbenen Rallystreifenaras.“

Ja, ja, das waren noch Zeiten. :D

Gast Pepus
Geschrieben

Ein Freund von mir hat sich heuer auch einen CS zugelegt. Es gibt beim CS eine Blackbox, welche vom Freundlichen ausgelesen werden kann. Dort ist die gesamte Historie dokumentiert, von Drehzahl, Gang, wann wie lange Vollgas (Autobahn, Rennstrecke,...), bis zum Verschalter.

Daraus lassen sich zumindest bez. dem Fahrer Rückschlüsse ableiten.

kkswiss
Geschrieben
Pepus schrieb:
Ein Freund von mir hat sich heuer auch einen CS zugelegt. Es gibt beim CS eine Blackbox, welche vom Freundlichen ausgelesen werden kann. Dort ist die gesamte Historie dokumentiert, von Drehzahl, Gang, wann wie lange Vollgas (Autobahn, Rennstrecke,...), bis zum Verschalter.

Daraus lassen sich zumindest bez. dem Fahrer Rückschlüsse ableiten.

Da ist aber die Aussage gewaltig mit dem Porsche Steuergerät durcheinandergemischt.

Blackbox gibt es nicht, die Daten werden im Steuergerät abgelegt, aber nicht alle Daten die Du angibst. Dafür aber extrem viel andere.

Absoluter Quatsch ist "Verschalter".

Die Schaltung ist eine sequentielle Schaltung. Alle Gänge können nur nacheinander geschaltet werden. Also 1, 2, 3 usw.. Das gleiche beim Runterschalten. 6, 5, 4, usw. Gänge können nicht übersprungen werden.

Runterschalten geht erst, wenn die Software den nächst unteren Gang freigibt. Das macht sie erst, wenn die Maximaldrehzahl durch das runterschalten nicht überschritten werden kann.

Beim hochbeschleunigen kann man zwar in den Drehzahlbegrenzer einfahren, aber dann wird Zylinderweise der Sprit abgeschaltet. Ein Überdrehen ist also auch hier nicht möglich.

Zusätzlich werden noch folgende Daten gespeichert (bzw. errechnet).

Jeder Start mit der Launch Controll

Jeder Schaltvorgang, bei welcher Geschwindigkeit (wird benötigt um den Zustand der Kupplung zu berechnen)

Jede Bremsverzögerung mit G-Kräften (wird benötigt um den Zustand der Bremsscheiben zu berechnen)

Zusätzlich werden folgende Parameter bei Störungen aufgezeichnet. Aber nur bei Störungen, welche nach dem Beheben durch eine Garage wieder gelöscht werden.

 

Ich hoffe ich konnte so ein wenig Licht in die Steuergeräte einbringen.

Gast Pepus
Geschrieben
Da ist aber die Aussage gewaltig mit dem Porsche Steuergerät durcheinandergemischt.

Blackbox gibt es nicht, die Daten werden im Steuergerät abgelegt, aber nicht alle Daten die Du angibst. Dafür aber extrem viel andere.

Absoluter Quatsch ist "Verschalter".

Die Schaltung ist eine sequentielle Schaltung. Alle Gänge können nur nacheinander geschaltet werden. Also 1, 2, 3 usw.. Das gleiche beim Runterschalten. 6, 5, 4, usw. Gänge können nicht übersprungen werden.

Runterschalten geht erst, wenn die Software den nächst unteren Gang freigibt. Das macht sie erst, wenn die Maximaldrehzahl durch das runterschalten nicht überschritten werden kann.

Beim hochbeschleunigen kann man zwar in den Drehzahlbegrenzer einfahren, aber dann wird Zylinderweise der Sprit abgeschaltet. Ein Überdrehen ist also auch hier nicht möglich.

Ein Verschalten ist definitiv nicht möglich, da habe ich mich falsch ausgedrückt, sorry. Jedoch wird beim Hochschalten wie du schön geschrieben hast, als auch beim Runterschalten (lt. meinem Freundlichen) dies aufgezeichnet, auch wenn die Elektronik dies beim Runterschalten nicht zulässt.

Dass hier jede Menge an Daten abrufbar sind, sollte man einem zukünftigen CS Käufer nicht vorenthalten. Zumindest lässt dies mehr Rückschlüsse über den Zustand des Autos zu, als ob die Streifen handbemalt sind oder nicht ;-).

Chris911
Geschrieben

Dass hier jede Menge an Daten abrufbar sind, sollte man einem zukünftigen CS Käufer nicht vorenthalten. Zumindest lässt dies mehr Rückschlüsse über den Zustand des Autos zu, als ob die Streifen handbemalt sind oder nicht ;-).

Mensch, nicht handbemalt. Mit den Schwanzfedern :-))))

PS77
Geschrieben

Schönen guten Abend,

vielen Dank erstmal für Eure Antworten.:-))!

Wie ist das mit dem Innengeräusch?? Ist es angenehm oder einfach nur laut?:-o

So ein wenig Motorsportatmosphäre will man ja schon haben wenn man sich so ein Auto zulegt...

Würde Euch darum bitten Euch mal zwei CS anzuschauen, nur leider klappt das irgendwie nicht mit dem Verlinken:???:

Mobile: Frankfurt 106.800€

Mönchengladbach 96.360 €

Wollte den CS lange behalten und ein wenig als "Sammlerstück" sehen...

Was haltet ihr von den beiden?

Vielen Dank und gutes Nächtle...

GT 40 101
Geschrieben

Also der in Frankfurt macht einen sehr guten Eindruck. Wenn die Streifen ab Werk lackiert sind (sieht lt. Angebotstext sehr danach aus), hat er die perfekte Konfiguration

als Sammlerstück.:-))!:-))!

Die Preise zeigen allerdings deutlich nach unten, mehr als 95-100.000,- solltest du für ein perfektes Auto nicht ausgeben.

Der in Mönchengladbach???? ist zu teuer und mit den von dir beschriebenen Steinschlägen für dich bzw. dein Wunschauto eh aus dem Rennen.

Meiner hat mit knapp 30.000,- 4 Steinschlage, der Lack ist wie neu!!

Grüße

Thomas

Bossi66
Geschrieben

Der 360cs ist schon sehr laut. Das Magazin SportAuto hat bei Vollast einen Maximalwert von 120dB gemessen. Dieses Auto ist einfach zu schade, um damit vor dem Eiskaffee vorzufahren. Aber als richtiger Fan wirst Du diesen Sound lieben und gar nicht genug davon bekommen. Fahr ihn einfach mal und Du weisst, was ich meine.

F40org
Geschrieben

OK, der Streifen ist in meinen Augen ein Muss! Und wenn nur Original, nicht nachträglich aufgeklebt.

Hier im Forum wurde seitenweise über den Streifen und den exorbitanten Preis geschrieben.

Um es auf den Punkt zu bringen, ein User hat hier mal publiziert, wie diese Streifen aufgetragen werden!

„… aber auch den Streifen von den südpolynesischen Jungfrauen mit dem handgeführten Federkiel aus den Schwanzfedern des leider seit langer Zeit ausgestorbenen Rallystreifenaras.“

Streifen sollten schon ab Werk in genau der oben aufgeführten Art ausgeführt worden sein - geklebt ist halt auch nur geklebt. :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...