Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
AlexGT-R

Mein neuer Jäger - TTRS mit exklusiven Extras! KW DDC & ADV.1

Empfohlene Beiträge

AlexGT-R
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ich grüße euch.

melde mich auch mal wieder zu wort...dem einen oder anderen wird's gefallen, den anderen nicht :D

dennoch möchte ich euch kurz mein neues Fahrzeug vorstellen. im April habe ich ihn als serienfahrzeug abgeholt. so wollte ich ihn aber nicht vorstellen.

nun habe ich zwei änderungen vorgenommen und so langsam kann sich der brummer sehen lassen.

die beiden teile sind auch kleine Highlights die vermutlich nicht so oft in so ein gefährt verbaut werden.

zum einen ist es das KW DDC gewindefahrwerk mit elektronischer härteverstellung. die Standard Einstellungen wie "komfort", "Sport" und "sport+" lassen sich über einen zusätzlichen knopf einstellen, den ich im Aschenbecher platziert habe

553197_2959931256873_2044328805_n.jpg

wenn man aber mal lust auf feintuning hat, kann man das fahrwerk über das iphone präziser einstellen. die vorder und hitnerachse lassen sich dann prozentual verstellen um somit ein optimales Setup für den alltag oder die Rennstrecke zu finden.

das fahrwerk ist wirklich der knaller. im "komfort"modus gleitet der wagen weich über bodenwellen. im "sport+"Modus allerdings hat man das gefühl, dass man nicht nur den kippenstummel fühlt über den man gefahren ist, sondern auch um welche marke es sich handelt O:-)

technischer Schnickschnack über den ihr euch ja gerne auf der KW seite einlesen könnt!

kommen wir nun aber zu dem absoluten knaller auf dem RS

ich habe mir felgen der besonderen art schmieden lassen. nicht nur aufgrund der qualität, sondern vorallem wegen der optik. die maßanfertigung für die räder tun ihr übriges um nachrüstteile wie spurplatten zu vermeiden.

die felgen sind von ADV.1 im design der einteiligen 5.1 felge in der farbe "brushed gunmetal" der dreckige farbton der felge passt super zu dem dreckigen suzuka grau!

das spezielle ist. der abrollumfang sollte bei dem quattro gleich bleiben. also zB 4 x 255 reifenbreite. die felgen habe ich mir konkav fertigen lassen. die fordenen felgen sind somit "flach", hinten werden sie auch aufgrund der kleineren bremse früher eingezogen. somit entstehn ein "bullige" Optik und man vermutet hinten einen breiteren reifen. die Verarbeitung ist absolute spitzenklasse!

doch genug der "räderei" hier sind bilder:D

277936_184520418346927_1860955285_o.jpg

616706_184520878346881_1874459632_o.jpg

291024_184520391680263_972952817_o.jpg

581015_184520555013580_1241829065_n.jpg

620492_184520735013562_1493752926_o.jpg

ich werde noch ein paar Kleinigkeiten optimieren. Tankdeckel muss noch optisch zu den spiegeln und felgen angepasst werden. ansonsten hoffe euch gefällt der neue brummer.

och und die porschefraktion nicht weinen wegen dem nummernschild, trifft aber zu, die kiste geht ab werk wie sau :D

aber vielleicht wird da auch noch was optimiert, mal schaun. ich will ja nicht zu schnell die freude verlieren.

grüße

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Yooyah
Geschrieben

Da möcht ich ganzherzlich gratulieren !!!

Oliverius
Geschrieben
Da möcht ich ganzherzlich gratulieren !!!

Dem schließe ich mich an!

Jenson
Geschrieben

nice!

mir persönlich gefallen die Felgen auf dem Auto sehr gut!

Immer viel Spaß mit dem Gefährt!

Dirk_B.
Geschrieben

Was wiegen denn die Felgen?

GeorgW
Geschrieben

...schließe mich an, schönes Auto und vor allem schöne Felgen. :-))!

Das Nummernschild würde ich aber nochmal überdenken: die Ziffernkombination 911 wirkt nicht nur an einem Audi TT so wie "gewollt, aber nicht gekonnt".:oops:

Gruß, Georg

ASCARI
Geschrieben

Was haben die Felgen gekostet?

locodiablo
Geschrieben

Glückwunsch zum neuen Gefährt! :-))!

ilTridente
Geschrieben
Was haben die Felgen gekostet?

ADV ist grundsätzlich recht kostspielig , hatte damals für meine 3 teiligen 11000 € bezahlt

ASCARI
Geschrieben
ADV ist grundsätzlich recht kostspielig , hatte damals für meine 3 teiligen 11000 € bezahlt

Für deinen Maserati GTS?

biggi512tr
Geschrieben

sehr schönes fahrzeug :-))!

die aussenfarbe und die tieferlegung wirken super zusammen :wink:

herzlichen glückwunsch und allzeit gute fahrt :lol:

ilTridente
Geschrieben
Für deinen Maserati GTS?

nein für eine Corvette Z06

ASCARI
Geschrieben

Was mich noch interessirt: Sie ADV.1-Felgen auch offiziell in Deutschland erhältlich oder muss man Sie aus den USA importieren lassen?

AlexGT-R
Geschrieben

danke erstmal für die komplimente und dass euch der wagen gefällt:)

ich habe einen tuner an der hand, der partner von adv ist und somit habe ich auch gute konditionen zu den felgen bekommen...war aber immer noch ein teurer spaß!

er hat sich um klomplett alles gekümmert und hat mit ADV besprochen, wie die felge aufgebaut werden muss...unter anderem auch wegen der großen bremsanlage vorne.

wer sich wirklich für die felgen interessiert, kann mich gerne per pn anschreiben.

für den postversand stehen dann nur läppische 500$ auf der rechnung O:-) dafür sind sie aber auch in 3 tagen in deutschland....wenn sie denn dann fertig sind. normalerweise dauert die fertigung alut adv 6 wochen. 3 monate sind es dennoch geworden.

Chrischi09
Geschrieben

Moin,

wie sieht das eigentlich mit dem TÜV und den Felgen aus? Ganz abgesehen davon, ob man wirklich ein "Qualitätsprodukt" made in USA fahren möchte...

Beste Grüße

Christian

pillul
Geschrieben
Moin,

wie sieht das eigentlich mit dem TÜV und den Felgen aus? Ganz abgesehen davon, ob man wirklich ein "Qualitätsprodukt" made in USA fahren möchte...

Beste Grüße

Christian

Soweit mir bekannt fertigen ein Großteil der deutschen Premium Marken ihre Felgen in China...

Luxusburg
Geschrieben
Soweit mir bekannt fertigen ein Großteil der deutschen Premium Marken ihre Felgen in China...

Hat aber schon seinen Grund wieso diese Marken alle TÜV-Zulassung haben und ADV nur eine einzige Felge mit TÜV-Zulassung anbietet. Ich vermute die Zulassung ging auch nur über eine kostspielige Einzelabnahme?!

pillul
Geschrieben

Ob die Felge TÜV hat kann nur Alex beantworten, ich bezog mich auf das "Qualitätsprodukt"

Chrischi09
Geschrieben

Moin,

viele Hersteller lassen in asiatischen Ländern Produzieren. Ob das gut oder schlecht ist will ich hier nicht ausdiskutieren. Zumindest haben Amerikaner in meinen Augen eine ganz komische Einstellung zur Metallverarbeitung, was natürlich nicht ausnahmslos gilt. Geil aussehen tun die Felgen alle mal, auch die restlichen Designs überzeugen.

Beste Grüße

EngJa056
Geschrieben

-Kein Heckspoiler ?? :???:

Hätte doch noch gut zum Tuning gepasst so in schwarzcarbon X-)

Nee Quatsch ist natürlich eine Sache des Geschmackes :wink:

Erst mal glückwunsch zum neuen Gefährt. Das Teil;ohh entschuldigung ich wollte natürlich sagen; der TTRS (liebe Porschefahrer merkt euch das RSX-)) ist einfach nur der Hammer, toll was du aus dem Wagen herausgeholt hast :-))!:-))!:-))!:sensation

Ich wünsche dir eine allzeit gute Fahrt und wenn du einen Porsche siehst einfach nur :vollgas: geben X-)

LG

Jack alias EngJa056

Tomy Rampante
Geschrieben

und wenn du einen Porsche siehst einfach nur :vollgas: geben X-)

Auch wenns nichts nützt :DO:-):D

Sorry, der musste sein.

Gruß

Tomy

biggi512tr
Geschrieben
Moin,

viele Hersteller lassen in asiatischen Ländern Produzieren. Ob das gut oder schlecht ist will ich hier nicht ausdiskutieren. Zumindest haben Amerikaner in meinen Augen eine ganz komische Einstellung zur Metallverarbeitung, was natürlich nicht ausnahmslos gilt. Geil aussehen tun die Felgen alle mal, auch die restlichen Designs überzeugen.

Beste Grüße

die in asien produzierten räder werden aber nicht oder äusserst selten auf sportwägen montiert - liegt zum einen teil daran, das diese produktionsstätten meistens nur bis 17 oder 18 zoll fertigen können - größere räder nur selten und wenn dann verspätet die OEM-anforderungen/prüfkriterien erfüllen. das trifft ebenso auf die meisten USA Räder zu :-o

sehr schöne räder - würde diese einfach vom TÜV eintragen lassen - haste ja sicherlich schon gemacht :-))!

ilTridente
Geschrieben
Moin,

wie sieht das eigentlich mit dem TÜV und den Felgen aus? Ganz abgesehen davon, ob man wirklich ein "Qualitätsprodukt" made in USA fahren möchte...

Beste Grüße

Christian

meine ADV wurden per Einzalabnahme ohne Probleme eingetragen , Qualität möchte ich als sehr hochwertig einstufen , Lieferzeit als sehr lang

Gast
Geschrieben

Ich hätte da auch noch ein paar englische Speed&Design-Felgen an meinem Morgan einzutragen. Was muss man den für eine Einzelabnahme vorlegen und wie geht man da vor?

Sorry für OT...

ilTridente
Geschrieben

bin zu meinem Händler , der hat den Wagen beim TÜV vorgefahren , mich hat es dann 350 € gekostet.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...