Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Eckhardt1965

AU Probleme

Empfohlene Beiträge

Eckhardt1965
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bekomme kein AU.

Das Problem ist, dass das Gemisch zu fett ist.

Weis nicht ob Kat oder Lambarsonde Defekt ist.

Wie kann Ich das Testen ohne zu Ferrari zu gehn.

Danke in Vorraus.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
gtajunior
Geschrieben

...jeder vernünftige 4 Kanal Abgastester kann das feststellen.Wenn Du die 2.7 Motronic hast kannst Du auch bei vielen Werkstätten einiges auslesen lassen.

Saluti

gtajunior
Geschrieben
Ja es ist ein 2.7 Motronic.

...dann geh zu deinem Alfa Händler, der kann mit dem Examiner die 2.7 schön auslesen. Oder schicke mir eine pn.

Saluti

Manni308
Geschrieben

Oder Du nimmst Dir einfach ein Multimeter, ziehst den Stecker der Lambdasonde bei laufendem Motor ab und überprüfst die Spannung!

Dann führst Du etwas Falschluft zu und siehst nach, ob sich die Spannung ändert. Du kannst auch etwas Gas geben und prüfst dabei, ob sich die Spannung ändert.

Dauert alles in allem nur ein paar Minuten.Kann aber auch jeder Mechaniker.

Gruß Manni308

gtajunior
Geschrieben
Oder Du nimmst Dir einfach ein Multimeter, ziehst den Stecker der Lambdasonde bei laufendem Motor ab und überprüfst die Spannung!

Dann führst Du etwas Falschluft zu und siehst nach, ob sich die Spannung ändert. Du kannst auch etwas Gas geben und prüfst dabei, ob sich die Spannung ändert.

Dauert alles in allem nur ein paar Minuten.Kann aber auch jeder Mechaniker.

Gruß Manni308

...Stecker abziehen? Wie soll die Sonde da arbeiten und in ihrem Regelbereich ein Signal abgeben? Oder steh ich jetzt auf der Leitung...

Manni308
Geschrieben

Eine Lambda-Sonde erzeugt Spannung!

Durch den Restsauerstoffgehalt im Abgas wird eine Spannung erzeugt und anhand der Spannungsänderung bekommt das Steuergerät unterschiedliche Spannungen als Information und regelt die Kraftstoffzufuhr über die Einspritzmenge durch ändern der Öffnungszeiten der Einspritzventile!

So ganz grob und einfach mal die Funktion einer Lambdasonde erklärt!

Gruß Manni308

gtajunior
Geschrieben

Ok. Ich prüfe das Signal immer mit den Prüfspitzen direkt am Stecker, bzw, die letzten Jahre immer mit dem EOBD Tester... , man verlernt die einfachsten Sachen....schlimm. Schlimm. Aber wie die Lambdasonde funktioniert ist mir durchaus klar.

Saluti

Manni308
Geschrieben

Du kannst die Lambdasonde auch ausbauen, spannst sie in den Schraubstock und erwärmst sie mit dem Brenner. Dann pustest Du von der Seite mal da rein und schon ändert sich die Spannung. Macht aber nur Sinn, wenn Du eine gebrauchte Sonde vor dem Einbau prüfen möchtest!

Gruß Manni308

gtajunior
Geschrieben

..danke .gute Idee .

BrunoI
Geschrieben
Bekomme kein AU.

Das Problem ist gemich zu Fett.

Weis nicht ob Kat oder Lambarsonde Defekt ist.

Wie kann Ich das Testen ohne zu Ferrari zu gehn.

Danke in Vorraus.

Ist die Auspuffklappe auch sicher zu bei der AU ? Wenn Du die Klappe auf immer auf hast dürften die Lambdasonden ein mageres Gemisch erkennen und die Motorsteuerung dann anfetten. Grund ist die Frischluft die in dem Fall durch die Kats angesaugt wird. Gibt dazu auch einen Beitrag von Toni Capristo.

Gruss,

Bruno

aya
Geschrieben
Ist die Auspuffklappe auch sicher zu bei der AU ? Wenn Du die Klappe auf immer auf hast dürften die Lambdasonden ein mageres Gemisch erkennen und die Motorsteuerung dann anfetten. Grund ist die Frischluft die in dem Fall durch die Kats angesaugt wird.

Also ich hatte auch Probleme mit der AU bei geschlossener Klappe. Beim zweiten Versuch mit offener Klappe (auf anraten von Toni) hat es dann aber funktioniert.

Gruß

AYA

Nugmen
Geschrieben

mei mei mei, kennst du keine Werkstätte, die diese AU einfach mit einem anderen Auto macht?

Is zwar jetzt nicht legal aber doch egal, die welt geht daran keinen Tag früher zugrunde :D

gtajunior
Geschrieben

...mein 2.7er 355 schafft die AU auch mit geöffneter Klappe.Muss nur richtig heiß und frei sind die macchina.

Saluti

aya
Geschrieben
...mein 2.7er 355 schafft die AU auch mit geöffneter Klappe.Muss nur richtig heiß und frei sind die macchina.

... soll an dem dabei entstehenden Rückstau und der daraus resultierenden höheren Temperatur im Kat verbunden sein ...

Wenn ich es richtig verstanden habe! O:-)

Eckhardt1965
Geschrieben

Habe Kat ausgebaut.

Linke seite OK. Rechte seite Leer.

Habe . 2 neue Kat. Aber mit 2. Ausgänge.

Brauche eine Stopfen.

Danke.

VT5700
Geschrieben

hatte auch so ein Problem, CO wert 2.8%. fuer ein paar Euro auf Ebay ein gebrauchte professionelle 4-Gas tester gekauft. Damit, und mit ein Oszilloskop macht es spass so etwas heraus zu finden. Oszilloskop fuer die LambdaSonden. Um nicht fuer jede aenderung oder zb Lambdasonde oder KAT austausch, eine Korntrollmessung beim Werkstatt machen zu muessen ist angenehm. Eigentlich soll jede Schrauber soche Geraete haben. Macht Spass

Eckhardt1965
Geschrieben

An Alle Danke für die Infos.

Beide Kat neu, Beide Lambda-Sonde neu.

Jetzt alles OK.

Tüv auch neu.

Und Montag gehts nach Maranello das wird geil.:lol::lol::lol::lol::lol:

Danke noch mal für die Info.:-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Ferrari 355
      Wer hat ein Tip zur Abgasuntersuchung ( AU ).
      Habe gehört das es nicht so ohne ist.
      Wegen den Klappen und Kat.
      Habe den Ferrari 355 / 2.7

      Gruß Jürgen

×