Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Anfängerfragen nach den ersten 1000km im F355


cschaetzle

Empfohlene Beiträge

Hallo

nachdem ich genussvoll in diversen Touren durch den Schwarzwald die ersten 1000 km in meinem neuen roten Liebling zurückgelegt habe, sind ein paar Fragen aufgekommen

1) die Schaltung ist sehr weich, entgegen meiner Erwartungen. Einzige Ausnahme: vom 2ten in den 3ten Gang. Egal wie sanft ich mit gas und Kupplung umgehe, dieser Gangwechsel gibt dem Auto immer einen heftigen Tritt. Mach ich was falsch? Schalte ich zu früh, zu spät oder sowas? bei vorherig probegefahrenen F355 fiel mir das nicht so auf.

2) Durch einen Steinschlag ist mein rechtes Front-Blinkerlicht kaputt. Gibts das irgendwo günstiger als direkt beim Ferrari-Vertragshändler?

3)Gehe ich recht in der Annahme, daß die Fensterheber nicht gerade die Stärke des Autos sind und man sich also "langfristig" überlegen muss ob die Scheiben heute oben oder unten sein sollen? :-)

4) Was ist der normale Zeitrahmen, in dem nach einer normalen Ausfahrt das Auto abgekühlt ist?

Ansonsten bin ich immer noch hin und weg. Wer Ferrarista ist, dem brauche ich es nicht zu erkären. Wer kein Ferrarista ist, dem kann man es eh nicht erklären

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hallo

nachdem ich genussvoll in diversen Touren durch den Schwarzwald die ersten 1000 km in meinem neuen roten Liebling zurückgelegt habe, sind ein paar Fragen aufgekommen

1) die Schaltung ist sehr weich, entgegen meiner Erwartungen. Einzige Ausnahme: vom 2ten in den 3ten Gang. Egal wie sanft ich mit gas und Kupplung umgehe, dieser Gangwechsel gibt dem Auto immer einen heftigen Tritt. Mach ich was falsch? Schalte ich zu früh, zu spät oder sowas? bei vorherig probegefahrenen F355 fiel mir das nicht so auf.

2) Durch einen Steinschlag ist mein rechtes Front-Blinkerlicht kaputt. Gibts das irgendwo günstiger als direkt beim Ferrari-Vertragshändler?

3)Gehe ich recht in der Annahme, daß die Fensterheber nicht gerade die Stärke des Autos sind und man sich also "langfristig" überlegen muss ob die Scheiben heute oben oder unten sein sollen? :-)

4) Was ist der normale Zeitrahmen, in dem nach einer normalen Ausfahrt das Auto abgekühlt ist?

Ansonsten bin ich immer noch hin und weg. Wer Ferrarista ist, dem brauche ich es nicht zu erkären. Wer kein Ferrarista ist, dem kann man es eh nicht erklären

zu 2.) Manchmal bei Ebay. Alternativ Eurospares oder Tony Capristo fragen.

zu 3.) Im Vergleich zum 308er sind die Fensterheber im 355er TOP! Wenn sie sehr langsam gehen, müsste man mal schauen, wie viel Spannung denn beim Hebermotor ankommt und wie der Zustand allgemein ist. Beim 355er hatte ich die Türverkleidungen noch nie ab, andere user werden Dir sicherlich die Schwachpunkte des Systems sagen können.

Gruß Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde das mit der Schaltung Normal.

Der Blinker kostet bei Ferrari OEM für 74€

Abgekühlt wird wie Jedes Auto.

Fenster finde ich auch Normal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte beim 348er Probleme mit dem Fensterheber auf der Fahrerseite. Das lag daran, dass der Kabelbaum in der A-Säule und Tür ungünstig platziert ist und die Kabel durch das ständige auf und zu machen schlicht abgebrochen sind.

Beim 355 wurde der Kabelbaum anders verlegt, ich habe dort keine Probleme.

Entweder Spannung überprüfen, oder schauen ob beide Fensterheber gleich (schlecht) funktionieren. Wenn die Fahrerseite langsamer ist => weniger Spannung, Problem mit dem Kabelbaum.

Na ja, Problem ist es auch nicht, einfach die äussere Türverkleidung abnehmen (Schrauben sind leicht auffindbar) und den Stecker in der Tür kontrollieren und ggf. die Kabel neu einlöten.

Gruß

Josef

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Willkommen im Ferrari Land .....O:-)

Ist alles Normal.

Morgen fällt Dir das gar nicht mehr auf.

Übermorgen geht es wieder nicht.

Gute Fahrt

Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Dir Namensvetter!

Im Ferrari Land fühle ich mich wohl. Es ist so ein herrliches Gefühl. Ich habe hier mal die Signatur gelesen "es ist als wenn ein Engel schiebt". jawoll! und aber auch als tritt dir ein Teufel in den Ar...

und beides ist schlicht und ergreifend geil. Ich geniesse das Auto in vollen Zügen. Und ja, ich gebe ganz offen zu, daß ich vor Stolz platze. Nicht aus Angeberei, wer mich kennt weiss, daß das nicht wirklich mein Ding ist, aber das Auto ist auch gewissermaßen eine Art realität gewordener Stinkefinger an diverse Leute die mich vor einigen Jahren abgeschrieben haben, als es mir dreckig ging. Es ist keine 5 Jahre her, da habe ich meinen sehr guten Angestellten Job verloren. Ich habe mich selbstständig gemacht und der Kühlschrank blieb einige Monatsenden leer. Ich habe meine erste Firma nach 3 jahren sehr gut verkauft und leite heute ein anderes unternehmen. Von einem ferrari war ich sowas von meilenweit entfernt.... da hab selbst ich nicht mal dran gedacht. Tja die letzten Jahre gings doch wieder bergauf. Ich habe nie einen Kredit im Leben aufgenommen und nie jemanden um Geld angepumpt. jeder tropfen sprit im V8 wurde mit einem tropfen Schweiss erarbeitet.

Ich gönne mir das Auto nur für mich ganz allein, Egoismus pur in rosso corsa und der Rest der Welt kann mich gern haben wenn ich im Ferrari Sitz hocke. Es ist motivation im Leben immer weiter zu machen. Jeden Morgen laufe ich auf dem Weg zu meinem Alltagsauto am Ferrari vorbei, auf meinem PC ist das Auto als Bildschirmhintergrund und da denke ich mir: nie aufgeben und nie aufhören zu träumen. Natürlich ist es kein Enzo, F12 oder fabrikneuer 458. Na und. es ist das tollste Auto das ich mir vorstellen (und kaufen) kann. ich gönne jedem sein Auto und freue mich über jeden der seinen Wagen fährt der ihm gefällt (und ihn bitte auch wirklich fährt und nicht nur spekulativ in der Garage bunkert). ich finde auch Porsche, Lamborghini und Aston Martin geil. Für mich selbst gibts aber nur Ferrari, was anderes käme nie in Betracht, egal wieviel besser es verarbeitet ist oder wie viel besser es fahren sollte

ok, hier schwingt viel pathos mit, dafür entschuldige ich mich. Mein Auto ist hier in der gegend einfach an sich eine Seltenheit. ich kenne keinen einzigen anderen Ferrari mit WT Kennzeichen. das ist hier nicht gerade München, Frankfurt oder Düsseldorf. Sollte es aus Südbaden andere Ferrari hier geben, würde ich mich über Kontakt sehr freuen.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jeder tropfen sprit im V8 wurde mit einem tropfen Schweiss erarbeitet.

Total OT, muss es aber loswerden: Meine Hochachtung, nur wenige können DAS über die Lippen bringen :)

LG

Christian

(jaja, auch ein Namensvetter *gg*)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

in Düsseldorf und Umgebung kannst Du auch bei bestem Wetter am Wochenende rumfahren und Du siehst KEINEN Ferri in freier Wildbahn. Wir wundern uns auch immer.

Gratulation zum intensiven Ferrari-Erlebnis, mir gehts auch so: auf vier Rädern geht nichts drüber - und das hat überhaupt nichts mit ps, Alter oder Euro für das Auto zu tun. Das ist ja gerade das Schöne an den klassischen Ferraris: Der Wettbewerb um Leistung, Geschwindigkeit und Geld ist einfach aufgehoben. Das Auto ist da, zeitlos schön und maximal intensiv - alles andere erübrigt sich...

Gruß Toni

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Schreiben CSchaetzle. Ich lese solche offenherzichkeit gern. Ich erkenne mich ein bisschen in deine Geschichte. Toll !

Viel Spass mit dein Ferri !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ CSchaetzle Ja da füge ich mich hinzu , da ich mich auch ein bisserl in deinem Schreiben wieder entdecke ... aber mach dir keine Gedanken ,ich komme aus dem Frankfurter Grossraum und ein Ferrari ist hier auch eher selten anzutreffen , auch wenn ich ich einen Maserati fahre , was sich ja auch einmal ändern könnte. :wink:

Es ist meist der Neid der Besitzlosen , von meiner Seite aus soll jeder das fahren worauf er Lust hat.

Gruss Ingo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Peter_Pan_

.........

Ich gönne mir das Auto nur für mich ganz allein, Egoismus pur in rosso corsa und der Rest der Welt kann mich gern haben wenn ich im Ferrari Sitz hocke.

............

Yepp, so geht es den meisten hier.:hug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

..........herzlich willkommen im Ferrari Club!!

Hab meinen auch erst seit 3 Monaten! Ich kann Dich da gut verstehen. Also genieße jeden Km ! Viel Spaß und gute Fahrt!

Es Grüßt

Franky XF355

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...