Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Unterhaltskosten für einen 356


BigG515

Empfohlene Beiträge

Hallo CP-Freunde,

mich würde mal interessieren, was so ein 356er an Unterhaltskosten im Jahr verschlingt. Da ja keine aufwendige Technik vorhanden ist, bin ich eigentlich optimistisch. Hat jemand Erfahrungen mit dem Fahrzeug? Ich bin für ein paar Infos dankbar.

Gruß Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Wenn ein 356er in einem guten originalen Pflegezustand ist, dann halten sich die Unterhaltskosten wirklich im Rahmen.

Einmal im Jahr eine Inspektion mit Zündkontakte wechseln und Vergasersynchronisieren und ansonsten nur die üblichen Flüssigkeiten wechseln. Bei den Fuhrmann-Motoren (Königswellenantrieb) sollte man auf einen Fachmann zurückgreifen.

Ich nehm aber jetzt mal an, daß Du Dir keinen Carrera zulegen möchtest, denn dann sind die Wartungskosten wohl eher nebensächlich!:D

Bremsen und sonstige Technik ist eher einfach gehalten!

Wir hatten mehrere Jahre ein 356 Cabrio und niemals irgendwelche Probleme!

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Restaurierungs- und Werterhaltskosten, vor allem der Karosserie können dagegen exorbitant werden.

In meinem Bekanntenkreis fährt ein B in dem 100.000 EUR versenkt wurden, um vom voll fahrbereiten Zustand 3- zu Zustand 1- zu kommen ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die ersten Feedbacks.

An einem Carrera bin ich nicht interessiert; an einem einfachen gut erhaltenem Coupé, in der der Preisklasse um die 50.000 €. Ich denke, wenn man intensiv genug damit beschäftigt, müsste man irgendwann einen finden.

Gruß Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heinz und Willi Kauhsen sind gute persönliche Bekannte von mir!

Bei Interesse könnte ich einen Kontakt herstellen, dann bist Du direkt

mitten in der Scene drin und wir können sie zu Hause besuchen gehen!

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde beim 356 nur den Kauf mit einem Profi empfehlen um nicht an ein ´Show- & Shine´-Fahrzeug mit unbekannten Innenleben zu geraten ...

Also Manni308 Empfehlung ist in meinen Augen schon eher ein Muss beim 356-Kauf ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heinz und Willi Kauhsen sind gute persönliche Bekannte von mir!

Bei Interesse könnte ich einen Kontakt herstellen, dann bist Du direkt

mitten in der Scene drin und wir können sie zu Hause besuchen gehen!

Gruß Manni308

Uii, ich will zwar keinen 356 kaufen, aber ich lass dir mal per PN ein paar Fragen zukommen, die ich von denen beantwortet brauche. Wenn ich darf.

Ansonsten kann ich dir auch nur sagen, dass du dir auf keinen Fall eine Karosseiruine andrehen lassen darfst. Ansonsten dürfte der 356 (als Nicht-Carrera) eher robust sein. Praktische Erfahrung hab ich leider keine :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Manni308: Danke für dein Angebot. Ich werde auf jeden Fall darauf zurück kommen, wenn es soweit ist. Fange gerade erst an, mich mit dem Thema Porsche zu beschäftigen, da ich eigentlich Ferraristi bin. Da schrecken mich aber noch die extrem hohen Unterhaltskosten ab (egal welches Modell). Da ich verheiratet bin und zwei kleine Kinder habe, und leider keine Gelddruckmaschine im Keller, sind neben dem Anschaffungspreis die Unterhaltskosten ganz entscheidend für mich.

Gruß Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Uii, ich will zwar keinen 356 kaufen, aber ich lass dir mal per PN ein paar Fragen zukommen, die ich von denen beantwortet brauche. Wenn ich darf.

Kein Problem!

Irgendwo müßte es noch ein Foto von mir von Anfang der 70er Jahre geben, darauf bin ich in seinem 917er mit "Redlefsen"-Reklame zu sehen!

Damals hat er mir einige Ersatzteil, die ich heute noch habe ,geschenkt! (Bremsscheibe und Nockenwelle mit Zentralantrieb)

Die hängen heute noch bei mir in der Garage!

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Irgendwo müßte es noch ein Foto von mir von Anfang der 70er Jahre geben, darauf bin ich in seinem 917er mit "Redlefsen"-Reklame zu sehen!

das wollen wir sehen .... :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da müßte ich mal in den alten Fotoalben suchen!:-(((°

Kann ich jetzt nicht wirklich zeitnah versprechen,aber wäre machbar!

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...