Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Zaungast bei FF60 Ecurie Francorchamps


michi0536

Empfohlene Beiträge

Letztes Wochenende hat Florence Swaters in Ihren Räumen mit ein paar Leuten eine würdige Gedenkfeier zu Ehren Ihres Vaters und dem 60jährigen Bestehen der Ecurie Francorchamps veranstaltet. Das Wochenendprogramm bestand aus einer Rallye durch die Ardennen, Fahren in Spa Francorchamps und der Einweihung eines nach Jacques Swaters benannten Streckenabschnittes. Die Gäste mussten zügig zwischen Smoking und feuerfestem Overall hin- und herwechseln, hatten aber dennoch ihren Spass.

post-85921-14435396297923_thumb.jpg

post-85921-14435396305175_thumb.jpg

post-85921-14435396207383_thumb.jpg

post-85921-14435396210793_thumb.jpg

post-85921-14435396214296_thumb.jpg

post-85921-14435396217645_thumb.jpg

post-85921-14435396220995_thumb.jpg

post-85921-14435396223563_thumb.jpg

post-85921-14435396226816_thumb.jpg

post-85921-14435396230134_thumb.jpg

post-85921-14435396233649_thumb.jpg

post-85921-14435396236932_thumb.jpg

post-85921-14435396241808_thumb.jpg

post-85921-14435396269371_thumb.jpg

post-85921-14435396286976_thumb.jpg

post-85921-14435396290976_thumb.jpg

post-85921-1443539629436_thumb.jpg

post-85921-144353963015_thumb.jpg

post-85921-14435396308579_thumb.jpg

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

post-85921-1443539637087_thumb.jpg

Über Jacques Swaters oder seine Ecurie etwas zu schreiben ist in einem Autoforum natürlich nicht notwendig. Eine Anekdote könnte allerdings unbekannt sein (zumondest war sie mir neu): Jacques Swaters hat tatsächlich seinen ersten in Maranello 1953 gekauften Formel1-Monoposto (500 Mondial F2) AUF DER STRASSE eigenhändig nach Brüssel gefahren, ohne Zolldokumente, ohne jegliche Fahrzeugpapiere. Über die Grenze sei er relativ schnell gefahren und habe sich etwas "kleingemacht"........was für wundervolle Zeiten....den Ferrari hat er dann auf der Avus eingesetzt und damit gewonnen....

P.S.:

aus gegebenem Anlass und der Attitude mancher Mitglieder hier:

Die von mir hochgeladenen Bilder stellen explizit NICHT die Kreise dar, in denen ich mich normalerweise bewege (ich bin ja nur ein Zaungast), dafür kann ich die Fahrgestellnummern und die Geschichte der gezeigten Fahrzeuge gerne zur Verfügung stellen und wir können neue Erkenntnisse darüber hier gerne diskutieren. Was haltet ihr zum Beispiel von dem jahrelangen Prozess Kleve-Swaters um 0384 ? Wer hat ( und wer bekommt) Recht ???

P.P.S.:

Für ein Mitglied: 0384 ist übrigens eine Fahrgestellnummer, hat mit "0815" (militärischer Drill) nichts zu tun ....

post-85921-14435396320921_thumb.jpg

post-85921-14435396323711_thumb.jpg

post-85921-1443539632599_thumb.jpg

post-85921-14435396328466_thumb.jpg

post-85921-14435396330031_thumb.jpg

post-85921-14435396332789_thumb.jpg

post-85921-14435396335604_thumb.jpg

post-85921-14435396338471_thumb.jpg

post-85921-14435396340966_thumb.jpg

post-85921-14435396343343_thumb.jpg

post-85921-14435396345885_thumb.jpg

post-85921-14435396348128_thumb.jpg

post-85921-14435396350507_thumb.jpg

post-85921-1443539635209_thumb.jpg

post-85921-1443539635439_thumb.jpg

post-85921-14435396355892_thumb.jpg

post-85921-14435396358548_thumb.jpg

post-85921-14435396360903_thumb.jpg

post-85921-14435396362501_thumb.jpg

post-85921-14435396364872_thumb.jpg

post-85921-14435396367169_thumb.jpg

post-85921-14435396368593_thumb.jpg

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...

aus gegebenem Anlass und der Attitude mancher Mitglieder hier:

Die von mir hochgeladenen Bilder stellen explizit NICHT die Kreise dar, in denen ich mich normalerweise bewege (ich bin ja nur ein Zaungast),...

Mir eigentlich egal ob du in diesen Kreisen zuhause bist, dir all die Wagen gehören oder du eben "nur" als Zaungast fungierst: schöner Bericht, schöne Bilder, danke dir, toll!

Cheers!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[ATTACH=CONFIG]51647[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51657[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51658[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51659[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51660[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51661[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51662[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51663[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51664[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51665[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51656[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51655[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51654[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51646[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51645[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51644[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51648[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51649[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51650[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51651[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51652[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51653[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]51666[/ATTACH]

Über Jacques Swaters oder seine Ecurie etwas zu schreiben ist in einem Autoforum natürlich nicht notwendig. Eine Anekdote könnte allerdings unbekannt sein (zumondest war sie mir neu): Jacques Swaters hat tatsächlich seinen ersten in Maranello 1953 gekauften Formel1-Monoposto (500 Mondial F2) AUF DER STRASSE eigenhändig nach Brüssel gefahren, ohne Zolldokumente, ohne jegliche Fahrzeugpapiere. Über die Grenze sei er relativ schnell gefahren und habe sich etwas "kleingemacht"........was für wundervolle Zeiten....den Ferrari hat er dann auf der Avus eingesetzt und damit gewonnen....

P.S.:

aus gegebenem Anlass und der Attitude mancher Mitglieder hier:

Die von mir hochgeladenen Bilder stellen explizit NICHT die Kreise dar, in denen ich mich normalerweise bewege (ich bin ja nur ein Zaungast), dafür kann ich die Fahrgestellnummern und die Geschichte der gezeigten Fahrzeuge gerne zur Verfügung stellen und wir können neue Erkenntnisse darüber hier gerne diskutieren. Was haltet ihr zum Beispiel von dem jahrelangen Prozess Kleve-Swaters um 0384 ? Wer hat ( und wer bekommt) Recht ???

P.P.S.:

Für ein Mitglied: 0384 ist übrigens eine Fahrgestellnummer, hat mit "0815" (militärischer Drill) nichts zu tun ....

Also aus rechtlicher Sicht war Kleve im Recht, auch wenn Swaters viel Geld reingesteckt hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jo,

sicher hast Du Recht dahingehend, dass man in Belgien kein Eigentum an gestohlenem Gut erwerben kann(Swaters und sein Partner haben wohl 100.000 Dollar für die Teile des Rahmens bezahlt). Aber nach der Einigung mit Kleve und nach Erhalt der Fahrzeugdokumente gegen Zahlung von ca.700.000,- Dollar sollte der Rahmen und somit das Auto Swaters gehören. Dass aus heutiger Sicht 700.000 für die Rahmenreste eines 375 plus ein sehr geringer Betrag sind weckt natürlich Begierden bei der Tochter Kleves und vor allem bei ihren amerikanischen Anwälten, die auf Erfolgsbasis arbeiten. Derzeit steht wie auf den Bildern zu sehen der restaurierte 375er nicht mehr bei Ferrari Classice , sndern in Florences Haus, trotz diverser einstweiliger Verfügungen. Es bleibt spannend, ich sehe die Eigentumsrechte eher bei Swaters.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jo,

sicher hast Du Recht dahingehend, dass man in Belgien kein Eigentum an gestohlenem Gut erwerben kann(Swaters und sein Partner haben wohl 100.000 Dollar für die Teile des Rahmens bezahlt). Aber nach der Einigung mit Kleve und nach Erhalt der Fahrzeugdokumente gegen Zahlung von ca.700.000,- Dollar sollte der Rahmen und somit das Auto Swaters gehören. Dass aus heutiger Sicht 700.000 für die Rahmenreste eines 375 plus ein sehr geringer Betrag sind weckt natürlich Begierden bei der Tochter Kleves und vor allem bei ihren amerikanischen Anwälten, die auf Erfolgsbasis arbeiten. Derzeit steht wie auf den Bildern zu sehen der restaurierte 375er nicht mehr bei Ferrari Classice , sndern in Florences Haus, trotz diverser einstweiliger Verfügungen. Es bleibt spannend, ich sehe die Eigentumsrechte eher bei Swaters.

Dass sie sich geeinigt hatten wusste ich nich:oops: dann muss ich dir durchaus zustimmen:-))! es bleibt spannend X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dass sie sich geeinigt hatten wusste ich nich:oops: dann muss ich dir durchaus zustimmen:-))! es bleibt spannend X-)

...die eine Seite will nun natürlich von der Einigung nichts mehr wissen, die andere Seite belegt die Einigung mit einem eingelösten Scheck über 700k und dem Erhalt der Originaldokumente. Kleves Tochter zeigt nun aber weitere Fahrzeugdokumente.....Der mittlerweile verstorbene Kleve hat die 375plus-Reste übrigens damals für 2.500,- Dollar gekauft. Nette Wertsteigerung.....wie würdest Du heute einen 375 plus vom Wert einschätzen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen, vielen Dank für den Bericht und die tollen Fotos!

Ja, gern wären wir dabei gewesen, aber die An- und Abfahrt hätte PM nicht geschafft. Und auf einer solchen Veranstaltung krank herumzulaufen, wäre die schlimmste vorstellbare Folter :D

Wir sehen uns in Vernasca! (Wer dann krank ist, hat selbst schuld und bleibt zu Haus! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...