Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 348 und echt Carbon


Zeti

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich hatte heute etwas Langeweile und habe mal ein bischen gebastelt.

Von meinem Hubschrauber hatte ich noch etwas echt Cabon übrig und da habe ich mir ein Inlay für die Mittelkonsole vom 348 gefräst.

Siehe die 3 Fotos.

Das gute daran ist, man kann es in einer Minute einbauen ohne etwas am Fahrzeug zu zerlegen,oder abzuschleifen .Es wird einfach von oben eingelegt.

Bei bedarf kann man es jederzeit wieder rausnehmen.

Fest einkleben mit Sprühkleber geht natürlich auch.

Durch das zweifarbige von dem schwarz mit Carbon sieht es wie ich meine sogar

interressanter aus als alles in Carbon.

Das obere Teil werde ich morgen auch machen.

Ist vielleicht für den einen oder anderen eine echte alternative zu dem Gammel-Gummi.

Wenn man alles wieder in original haben will dann kann man es ja wieder rausnehmen.

post-84714-14435395810667_thumb.jpg

post-84714-14435395813935_thumb.jpg

post-84714-14435395816655_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hi Dieter, sieht ja nicht mal so schlecht aus... :wink:

Ich habe die meisten Teile von meinem 348 mit Strukturlack lackieren lassen.

Mal ne andere Frage, hast Du Lammfell im Fußraum liegen?

VG Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andreas,

auf den Fotos kommt das leider nicht so ganz rüber, aber in Echt ist es absolut

top der Kontrast machts aus.

Lammfell ? Ja ich weiß jeder lacht mich da immer aus, aber ich kann nicht anderst.

Jeder hat wohl irgend ein Fetish.

Ich habe übrigens von Deinem blauen 348 gestern die Blenden von der Mittelknsole bekommen.Da hattes Du wohl auch schon mit der Gummierung experimentiert.

Die Mädels mögen es halt flauschig an den Füssen :-)))

Grüsse an Dich aus dem schönen Hessenland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich noch vergessen,

poste doch mal ein Foto von dem Struckturlack.

Würde mich interessieren wie das aussieht.

Gruß Dieter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Tag später...... das Oberteil ist nun auch fertig.

Materialpreis zusammen ca. 75 Euro

Mal schauen wenn es mir auf dauer gefällt dann laminier ich das Ablagefach auch noch.

post-84714-14435395845486_thumb.jpg

post-84714-14435395848023_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich noch vergessen,

poste doch mal ein Foto von dem Struckturlack.

Würde mich interessieren wie das aussieht.

Gruß Dieter

Hi Dieter,

das kann man schwierig auf dem Foto erkennen. Zum Original kaum ein Unterschied, klebt nur nicht mehr :) Die Struktur im Lack hat eine Ähnlichkeit zu einer Oberfläche mit Leder. Ich habe noch ein paar Fotos, werd´ ich später mal einstellen.

Gruß Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht gut aus !

Meiner Meinung nach unbedingt Abagefach auch in Carbon.

Schon mal überlegt, eine Kleinserie aufzulegen ? Interessenten gäbe es hier bestimmt, inkl. meinereiner.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Holgi,

Bei einer Kleinserie müsste man mal schauen ob da überhaupt Interesse besteht.

Da die Geschmäcker ja Gott sei Dank unterschiedlich sind.

Dragster hat ja Struckturlack, was mich persöhnlich auch sehr interessieren würde sieht bestimmt auch top aus.

Mal schauen ob ich nächste Woche Zeit habe dann laminier ich auch mal das Ablagefach in Carbon.

Was ich aber auch auf jedenfall mal nächst Woche mache ist das gleiche mit matt Carbon.

Mal schauen wie das dann wirkt.

Das kann ich dann mal im direkten vergleich sehen.

Glanz raus matt rein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Carbonplatte ist ansich nicht teuer nur die Bearbeitung damit da alles passt, ist eine etwas längere Arbeit. Man könnte noch etwas Klarlack drauf machen ( könnte ). Wielange haste für alles gebraucht bis Fertigstellung ??

Ich hätte große Interesse daran.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich komm ja aus der CFK Fertigungs Ecke, aber ich persönlich finde es passt nicht wirklich zum 348, und wenn dann nur technisch mit schön vielen pinholes an der Oberfläche wie es damals Stand der Technik war. Aber damit stehe ich ziemlich alleine dar, ich weiß.

Aber schöne Arbeit, sieht trivial aus, aber alleine alles so präzise auszumessen das es dann nach dem Fräsen auch passt klingt einfacher als es ist.

Wenn du es laminierst würde ich aber beide Teile komplett laminieren (Prepreg oder mein Favorit Infusion), dann hast du die Vertiefung vom Schaltgestänge und das Ablagefach geich mit dran. Formenbau ist bei den teilen ja mehr als simpel.

So sollte sich auch bei geringer Stückzahl ein guter Preis ergeben. Wenn ich es mögen würde hätte ich es schon gemacht.

Aber :-))! Arbeit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was Mich auch bei Mir stört ist diese Geldablage hinter dem Aschenbecher, könnte man sicherlich auch verdecken oder gar raus nehmen und die Carbonplatte drauf setzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was Mich auch bei Mir stört ist diese Geldablage hinter dem Aschenbecher, könnte man sicherlich auch verdecken oder gar raus nehmen und die Carbonplatte drauf setzen.

Ich hatte das auch überlegt, aber mich dann für die "Originalität" entschieden, die Autos sind nunmal schon 20 Jahre / älter und da gab es halt einen Münzschacht, und keine Kartenhalter. Irgenwie passt dieses Teil zum Auto, auch wenn ich nie Münzen drin habe.

VG Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Aschenbecher kann eigentlich auch raus ( bei Mir ), benötige ich auch nicht somit wäre eine größere Carbonplatte einsetzbar. Man müsste halt nur darauf Achten das, das Muster die gleiche Richtung hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er hat Leinwand verwendet, das hat das klassische Schachbrettmuster, da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Bei Köper gibt es eine optische Linie, da kann schnell was schiefgehen.

Aber bei so individuellen Anfragen funktioniert es wieder nur mit Platten, sonst müsste man ja jedes mal eine neue Form fertigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Holgi,

Bei einer Kleinserie müsste man mal schauen ob da überhaupt Interesse besteht.

Da die Geschmäcker ja Gott sei Dank unterschiedlich sind.

Dragster hat ja Struckturlack, was mich persöhnlich auch sehr interessieren würde

sieht bestimmt auch top aus.

Mal schauen ob ich nächste Woche Zeit habe dann laminier ich auch mal das Ablagefach in Carbon.

Was ich aber auch auf jedenfall mal nächst Woche mache ist das gleiche mit matt Carbon.

Mal schauen wie das dann wirkt.

Das kann ich dann mal im direkten vergleich sehen.

Glanz raus matt rein.

Ja warum denn nicht ? Ich wäre interessiert, habe Teile bisher als reine Übergangslösung mit Folie beklebt und hätte gerne eine saubere Lösung für die ganze Konsole. Das Münzfach würde ich rauslassen und stattdessen einen Deckel einbauen, alles im Carbonlook.

Mein Geschmack ist es.

Holgi.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Zeti

Wenn du Interesse hast, würde mich wirklich mal interessieren, für wieviel Euronen du die Mittelkonole komplett für Dritte so beschichten würdest wie in deinem ersten Posting auf den Bilder gezeigt, gerne per PN.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Holgi/Samuel,

also nur um das nochmal richtig zu stellen,da ist nicht die Mittelkonsole beschichtet worden sondern habe ich eine echte Carbonplatte genommen und diese in reiner Handarbeit gefräst.

Der vorteil dabei ist das man nichts ausbauen muss,und diese innerhalb von einer Minute einfach darüberlegt/mit doppelseitigem Klebeband festmacht.

Sollte es einem nichtmehr gefallen dannkann man diese wieder abnehmen.

Beim Ausbau der Originalteile die aus Kunstoff sind, gibt es auf der Rückseite Halteklipse.

Die wohl sehr gerne auch mal abbrechen,weil alt und Spröde.Sobleibt alles heile.

Die Platte ist 0,4 mm dick und auf der Rückseite selbsklebend,wie bei Abziehbildern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Zeti,

ja hab ich verstanden und ich habe Interesse nur ich selber hab nicht die Möglichkeit das so Perfekt hinzubekommen wie du es gemacht hast.

Ich hätte halt ganz gerne das was Du hast nur mit einer extra Platte die den Aschenbecher und das hinter dem Aschenbecher verdeckt. Aschenbecher wird ausgebaut so wie das Ablagefach hinten für die Münzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SManuel,

das mit der Platte für den hinteren Bereich ist kein Problem.

Ich mache mir diese Woche nochmal das gleiche in Matt.

Mal schauen was besser ausschaut.

Werde das dann auch hier mal mit einem Foto zeigen.

Bei mir hatte ich vom Material noch etwas in der Restekiste.

Wenn ich weitere mache dann muss ich erstmal sehen was das Rohmaterial überhaut

nach neustem Stand kostet.

Arbeitszeit liegt so ca. für beide angebildeten platten bei 8 Stunden,da ich leider keine

CNC Fräse habe,ist halt wirklich Handarbeit.

Bei grösseren Stückzahlen würde sich wahrscheinlich es lohnen an eine Firma zu geben.

Aber da muss man halt erstmal schauen wieviel es dann tatsächlich sind.

Und natürlich der Preis.

mit 5 Stück fangen die ja erst garnicht an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich produziere und bearbeite Carbonplatten.Ich fange bei 1 Stk. an und helfe Euch gerne weiter. Alles, was ich brauche, ist eine komplett bemaßte Zeichnung oder im Idealfall eine DXF-Datei.

Gruß 580

post-69096-14435396377734_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hätte ich auch Interesse dran, da meine Mittelkonsole auch nicht mehr wirklich schön ist.

Das Carbon gefällt mir recht gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hätte ich auch Interesse dran, da meine Mittelkonsole auch nicht mehr wirklich schön ist.

Das Carbon gefällt mir recht gut.

Guten Morgen,

ich habe vergangene Woche länger mit Zeti über das Thema telefoniert. Die Carbonblenden sind kein Problem. Leider variiert die genaue Position der Schalter von Auto zu Auto ein wenig, wir können hier die Ausfräsungen ein wenig größer ausführen, damit alles paßt.

Auch hat nicht jedes Fahrzeug alle Schalter montiert, dies kann ich bei der Fertigung berücksichtigen und nicht vorhandene Schalter bei der Bearbeitung weglassen.

Bei Interesse bitte PN an Zeti.

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...