Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Welche Hebebühne ist empfehlenswert?


Luxusburg

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Gemeinde,

ich baue wir gerade eine vierfachgarage für die SchätzeO:-)

Eine dieser Garagen wird 4,10m hoch sein damit ich genug Platz für eine Hebebühne habe um öfter mal selbst hand anzulegen.

Leider Fehlt noch eine geeignete Hebebühne welche ich jetzt suche.

Gehoben werden soll alles von Ferrari 348 Spider über M5 Touring bis hin zu wenns geht VW Bus T3.

Ich bin kein Profiwerkstattbetrieb und suche deswegen eine gute Hebebühne in guter Qualität die preislich hoffentlich nicht alzu weit über die Stränge schlägt.

Wäre toll wenn mir jemand nützliche Tipps geben könnte:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich habe eine von der Fa.

http://www.nussbaum-lifts.de/front_content.php?idcat=53

Allerdings würde ich Dir empfehlen, das du die Bühne von einer Fa. kaufst, welche auch die Möglichkeit hat, einen Servicetrupp bzw. Wartungsmitarbeiter kurzfristig bei Dir vorbeizuschicken.

Da bietet eigentlich die Fa. hier einen super Service an:

http://de.trost.com/Home/ProdukteDienstleistungen/Werkstattausrüstung/Werkstattausrüstung/Hebetechnik/tabid/143/language/de-DE/Default.aspx

Ohne Service u. Support hilft leider die tollste Bühne nichts.

  • 2 Jahre später...
Servus Stefan,

hab grad ein ähnliches Projekt vor. Was hast'n jetzt für ne Bühne?

GYnnY

Aufgrund der Enge in meiner Garage habe ich die von meinem Link weiter oben gekauft.

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo Luxusburg,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Verschiedenes über Autos (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1
Danke, aber ich meinte mit ohne-Leitung-oben-drüber.... :wink:

Da ist nur ein Leerrohr für den Bowdenzug und Stromkabel. Wenn Du ein bißchen fummelst kannst Du das auch im Boden verlegen. Aber warum reichen Dir 3,90m Höhe nicht?

Mobile Hebebühnen sind eigentlich nicht so Mobil wie häufig gedacht.

Bei der Auswahl der Hebebühne gilt es immer die Umgebung mit einzubeziehen.

Der Untergrund muss für die Last Tragfähig und stabil genug sein und eben. Auch die Rutschfestigkeit des Untergrundes ist wichtig! Wer meint eine mobile Hebebühne sei frei Aufstellbar sieht sich da getäuscht.

Die meisten Hebebühnen brauchen neben dem 400V Starkstromanschluß auch einen Pneumatikanschluß zum Entriegeln der Sicherheitsbolzen.

Sinnvoller ist es sich einen Platz in der Garage/Halle auszusuchen und die Hebebühne dort richtig aufzustellen und zu verankern. Auch der nötige Freiraum für die Arbeiten und die Erreichbarkeit der Werkbank und des Werkzeugwagens ist zu beachten. Nur so macht das Schrauben auch Spaß.

Von Einsäulenhebebühnen halte ich nichts. Wenn die so stabil sein soll wie eine gute und normale 2-Säulenhebebühen muss sie sicherlich am Boden verankert werden und die Säule muss den Biegemomenten statisch und dynamisch gewachsen sein. Diese Art von Säule kannst Du beim Arbeiten am Auto zum Schwingen bringen.

Bitte denkt an Eure Gesundheit! Ihr habt nur ein Leben, und wenn der Wagen erst kippt dann bleibt keine Zeit zum wegspringen!

Besorgte Grüße

Sven

  • Gefällt mir 1
. Wenn die so stabil sein soll wie eine gute und normale 2-Säulenhebebühen muss sie sicherlich am Boden verankert werden und die Säule muss den Biegemomenten statisch und dynamisch gewachsen sein. Diese Art von Säule kannst Du beim Arbeiten am Auto zum Schwingen bringen.

Da ist etwas dran! Wenn man ersthaft überlegt, eine Bühne anzuschaffen, gehe ich davon aus das mehr als ein Ölwechsel geplant ist ....

Gerade, wenn an Fahrwerkskomponenten gearbeitet wird, müssten oft zusätzliche Stützen bzw. Gewindeanhebungen angesetzt werden. Da hätte ich bei einer mobilen (Einsäulenbühne) auch Bedenken...

Von Einsäulenhebebühnen halte ich nichts. Wenn die so stabil sein soll wie eine gute und normale 2-Säulenhebebühen muss sie sicherlich am Boden verankert werden und die Säule muss den Biegemomenten statisch und dynamisch gewachsen sein. Diese Art von Säule kannst Du beim Arbeiten am Auto zum Schwingen bringen.
Ich habe einen Einsäulenlift, schlicht weil es platzmässig nicht anders ging.

Die Biegemomente sind sicher nicht ein Problem, schliesslich brauchen die Säulen eine Zulassung.

Theoretisch braucht man sie nicht am Boden zu verankern weil sie durch die Doppel-T Form des Standfusses genügend stabil sind.

Meine ist austariert, festgeschraubt und untermörtelt (nur optisch relevant) da die Garage gegen die Mitte abfallend ist.

IMG_0190.jpg

Der Boden ist ebenfalls kein Problem, du hast eine Standardlast von 500Kg/m2, das reicht locker aus, ein deutsches 2T Schiff (Audi, BMW Merc-Müll) bringt an den 4 Rädern eine höhere Last auf den Boden.

Im Endeffekt gibt es x-verschiedene Arten von Bühnen, je nach Verwendungszweck und Platz-verhältnissen ist die eine oder andere besser geeignet.

Für meine Verwendung ist der Einsäulenlift der Beste.

@ Raymond .

Kansst du bitte mal ein Bild von der anderen seite zeigen? Das gefällt mir schon ganz gut.

Ich habe das Platzproblem und kann aufgrund der gegebenheiten wohl nur eine Einsäulen oder Mobile verbauen.

vielen Dank für die tollen Tipps und das fundierte Wissen was einem hier vermittelt wird.

MFG Tobias

Hast den Link mit allen Bildern erhalten.

Ich habe den Cascos C120 gebraucht gekauft, aktuell ist der C125.

Ich habe relativ lange einen preiswerten Einsäulenlift gesucht, in der Ebucht findet man sie auch immer wieder.

http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0&_nkw=eins%C3%A4ulenhebeb%C3%BChne&_frs=1

Die Rollbaren Lifte würde ich sein lassen wenn er sowieso in eine Garage kommt, die sind nur brauchbar wenn man den Lift an verschiedenen Orten braucht, aber dann 4-500Kg herumzuschieben ist auch nicht ohne.

http://www.cascos.es/documentos/CASCOS_ESINFR_130212.pdf

singlepostC135.jpg

125largedim.jpg

mir ging es in meinem Post darum, das man eine mobile Bühne nicht überall aufstellen kann.

Da ich beruflich mit Hebezeugen zu tun habe, kenne ich einige Unfälle die es mit Hebebühnen gegeben hat. auch und gerade mit mobilen.

So z.B. den Fall wo die Mobile Hebebühne in einer ebenen Garage aufgestellt wurde und beim einfachen drüberfahren mit dem Wagen, diese dann wegrutschte. Ursache: Der Fußboden ist zu glatt. Wenn der Wagen einmal drauf ist würde nichts passieren.

Tragfähig heisst auch, das man die Bühne nicht auf Schotterpätzen aufstellt oder ungeeigneten Untergrund, der zwar durchaus der Traglast standhalten würde aber kein sicheren stabilen Untergrund gibt oder nicht wagerecht. Gerade wenn diese mobil sind, ist nicht auszuschließen das man die Bühne gerne mal auf den Schotterplatz stellen möchte. (Ist nicht lustig, ist passiert)

Und ein am Boden nicht befestigten Kragarm bekommst du sicherlich zum schwingen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...