Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Motoröl im Internet


Gast

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Da ich für meinen 355 Motoröl benötige - vorgeschrieben bzw. empfohlen ist Agip Sint 2000 10W40 - und die nächste Agip Tankstelle nicht unbedingt hier um die Ecke ist, habe ich mal im Internet recherchiert und Anbieter gefunden, die z.t. deutlich günstiger anbieten. So habe ich z.B. letztens in HD an der Tankstelle 14,90 bezahlt im Internet werden Preise ab ca. 5 Euro aufgerufen. Hat jemand von Euch (positive )Erfahrungen mit solchen Billiganbietern gemacht oder gibt´s auf dem Sektor womöglich auch schon Plagiate, von denen man lieber die Finger lassen sollte?

Wenn das hier etwas off topic sein sollte, bitte ich einen Mod das Ganze zu verschieben, danke!

Schönen Abend

Bertram

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich habe in den letzten Monaten für zwei Autos Öl gekauft und dabei sehr gute Erfahrungen mit http://www.bundf-schmierstoff.de/ gemacht. Die vertreiben bei eBay unter dem Namen "smeagold-2008" und haben bei mir in der Nähe auch ein kleines Ladenlokal. Deswegen habe ichs dann da bestellt, auch wenn mans irgendwo vielleicht noch ein paar cent günstiger findet. Im Vergleich zur Tanke isses allemal ein top Preis :-))! Gängige Öle haben die auf Lager, zügiger Versand und netter Kontakt. Kann ich nur empfehlen. Und wenns Probleme gibt sag Bescheid dann fahr ich da vorbei :D

E: das Öl war natürlich Original und keine zwei Wochen alt laut Produktionsdatum um die Frage zu beantworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Peter_Pan_

Ich bestelle die Plörre nur noch übers Internet.

Castrol Edge Formula RS 10W40 kostet bei uns ums Eck (Autozubehörhandel) ca. 60,- €/5L.

(OBI hat das Castrol ebenfalls im Sortiment; für 79,- €/5L) O:-)

Bei Delticom ca. 44,- €/5L (bei Abnahme von 10L) einschl. Transportkosten.

Altölrücknahme geht auch per Versand.

Ich gebe das Altöl allerdings bei unserer Schadstoffsammelstelle ab; kostet 50 Ct./L

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So habe ich z.B. letztens in HD an der Tankstelle 14,90 bezahlt im Internet werden Preise ab ca. 5 Euro aufgerufen. Hat jemand von Euch (positive )Erfahrungen mit solchen Billiganbietern gemacht oder gibt´s auf dem Sektor womöglich auch schon Plagiate, von denen man lieber die Finger lassen sollte?

Von Plagiaten ausgehen würde ich auch bei 5 €/Liter für das Sint erstmal nicht. Bei meinem örtlichen Öl-Fuzzi (der sich auf Agip spezialisiert hat) zahle ich irgendwas zwischen 5 und 6 € für den Liter. Das würde also passen. Internetanbieter brauche ich bei solchen Preisen natürlich nicht O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als ich früher noch das Agip Sint verwendete kostete es beim Teilelieferanten 10CHF/l im 4l gebinde, sprich die 5€ sind reell.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hab vor kurzem mein TWS hier bestellt:

http://www.ostseeoel.de

gab nen unschlagbaren Preis (9,80 Euro) und keine Versandkosten. Sehr schnelle Lieferung.

Im Moment gibts das TWS leider wohl nicht mehr dort - hätt ich mal mehr bestellt :) - aus dem einmaligen Vorgang kann ich es empfehlen.

Gruß

Eno.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Hat jemand von Euch (positive )Erfahrungen mit solchen Billiganbietern gemacht oder gibt´s auf dem Sektor womöglich auch schon Plagiate, von denen man lieber die Finger lassen sollte?

Ich hab Deine Frage so verstanden, ob es anzuraten ist Öl im Netz zu erstehen:

Generell ist ein Kauf im internet genauso seriös oder unseriös wie konventionell.

Ist das Internet doch auch nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft mit allen posiiven und leider auch negativen Zügen.

Nur eins: Das Internet ist naturgemäß unpersönlicher, man kann sich gut verstecken, ist nicht so gut greifbar,

bezufolge dürfte der Anteil unseriöser Händler etwas höher leigen wie im "real live".

Und speziell bei Öl ist es naturgemäß ein leichtes eine x-beliebige Brühe ist Kanister abzufüllen, das siehts du dann nicht!!!!

Bei der Auswahl des Shops würde ich also besondere Vorsicht gelten lassen.

Oder kurz: Nur seit längerem bestehende, geprüfte, seriöse Shops wählen, dann ist der Kauf absolut zu empfehlen.

Tu ich auch. Reifen - Ersatzteile - Öle, aber nicht bei einem Ebayhändler (am besten noch privat angemeldet) mit nur ein paar hundert Bewertungen, und ohne

separaten eigenen Shop außerhalb Ebay.

P.S.: Für deinen 355er gibt es diverse gute Öle, z.B.:

Motul

Mobil 1

Liqui Moly

und auch Bereiche

5W-40

20W-50

10W-60

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

(...)Und speziell bei Öl ist es naturgemäß ein leichtes eine x-beliebige Brühe ist Kanister abzufüllen, das siehts du dann nicht!!!!(...)

Deshalb originalverpackte (und verschlossene) Ware nehmen. Dann kann dir eigtl. so gut wie nix passieren.

Gruß

Eno.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deshalb originalverpackte (und verschlossene) Ware nehmen. Dann kann dir eigtl. so gut wie nix passieren.

Gruß

Eno.

Auch das ist leider nicht zwingend!

Der "Mensch" mit krimineller Energie besorgt sich leere original Kanister mit original Verschlüssen, und nun?

Oder nur Original Verschlüsse (welches ein Leichtes ist)

UND NUN?

FAZIT: Seriöser Shop mit viel Durchsatz, da schließt sich das naturgemäß aus, dessen Geschäftsmodell basiert nicht auf "Befüllung" sondern auf Verkauf / Handel O:-)O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe M1 bei oeldepot24.de gekauft für ca. 7 €/Liter. Das kam sogar in einem Mobil-Karton zu mir, war aktuelle Ware neueren Fertigungsdatums und absolut OK.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In meinem Fall warens halt originalverschlossene 1l Flaschen, sogar noch im original Castrol Karton mit sehr aktuellem Produktionsdatum.

Die sind dann mehr oder weniger so verschlossen, dass man erst sonen kleinen Plastiknippel abdreht...

Ich denke, dass es bei den größeren Füllmengen auch so ist, dass der Plasteverschluss nochmal an einem Plastering gesichert ist.

Problematisch wirds dann erst bei Fassabfüllungen in neutrale Behälter. Da wirds dann schwierig.

Ein Öffnen und austauschen der Füllung bei 1l Flaschen wäre dann wohl doch zu aufwändig :)

Gruß

Eno.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das kam sogar in einem Mobil-Karton zu mir, war aktuelle Ware neueren Fertigungsdatums und absolut OK.

Bei Motoröl würde ich jetzt auch nicht die ganz große Verschwörung bzgl. Fälschungen wittern, allerdings muss ich aus den Erfahrungen der IT-Branche sagen, daß heute praktisch alles gefälscht wird wenn man will. Da kommen z.B. komplett gefälschte Festplatten mit Hersteller-QA-Aufkleber, in vermeintlicher Originalverpackung, die so gut ist daß auch der Handel sie nicht ohne weiteres enttarnt. Und die Produkte funktionieren auch irgendwie, zumindest eine Weile. Gefälschte Verpackungen und Handbücher kosten in China einen feuchten Fliegendreck. Der Aufwand, der manchmal selbst für 5 EUR-Artikel getrieben wird, ist beachtlich.

FAZIT: Seriöser Shop mit viel Durchsatz, da schließt sich das naturgemäß aus, dessen Geschäftsmodell basiert nicht auf "Befüllung" sondern auf Verkauf / Handel O:-)O:-)

Das Dumme ist nur, daß gar nicht selten auch der Handel Fälschungen aufsitzt. Das passiert natürlich am leichtesten bei Warengruppen, bei denen der Preisdruck sehr hoch ist und bei denen viel im Zwischenhandel hin- und hergeschoben wird.

Im Prinzip gibt es, unabhängig von der Warenart, nur einen Weg sicherzugehen, und das ist einen vertrauenswürdigen Vertriebsweg auszuwählen. Sprich, man muss wissen, daß der Händler seine Ware auf einer nachvollziehbaren, möglichst kurzen Kette, vom Hersteller erhält. Man muss dem Händler eigentlich die Frage stellen: "Woher weißt Du, daß dieses Öl tatsächlich bei dem Hersteller produziert wurde?". Wenn er nur sagen kann, "weil es draufsteht", dann kann so ziemlich alles schiefgehen. Wenn er sagen kann "Weil ich über einen Großhändler direkt vom Hersteller kaufe", dann ist alles ok.

Aber das nur so allgemein bemerkt - ob in der Motorölbranche tatsächlich in großem Stil gepanscht und gefälscht wird weiß ich nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kaufe 60L Fass vom Trost weil ich mehrere Autos habe für ca 5 € der Liter und ich habe meine Ruhe für sehr lange Zeit:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kaufe das shell helix öl für meinen 360er auch immer übers internet, bezahle meist so um die 6.- - 7.- € (statt 28.-) bisher keinerlei probleme.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...