Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
FunkyStar

Garantie verlängern - Welche Möglichkeiten gibt es?

Empfohlene Beiträge

FunkyStar
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da ich derzeit für meinen BMW M3 keine Garantie mehr habe (diese lief bereits mitte 2010 unwissentlich aus, also habe ich die Anschlussgarantie sozusagen verpasst) wollte ich mich informieren ob es andere Möglichkeiten der Garantie gibt, ausserhalb von BMW.

BMW kann mir keine Garantie mehr geben. Wenn ich dieses Auto in Zahlung geben würde bzw. an BMW verkaufe, würde der neue Kunde die Garantie allerdings wieder bekommen.

Ist zwar ein bisschen seltsam, aber ist nunmal so.

Evtl. hat jemand einen Tipp für mich. Bin mir unsicher ob ich den M3 ohne Garantie weiter fahren soll. Vor einem Jahr habe ich einen neuen Motor bekommen was um die 25.000 Euro OHNE Garantie gekostet hätte. Auf so eine Überraschung habe ich natürlich wenig Lust.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Könntest du dein Auto einem Händler verkaufen und er verkauft ihn dir mit dem Aufpreis der Anschlussgarantie zurück? Dann hast du Garantie und der Händler die Anschlussgarantie bezahlt. Leider hat er dann noch keinen Gewinn gemacht, solltest also nen guten Draht haben oder musst einen Aufpreis kalkulieren.

Hört sich als Lösungsvorschlag vielleicht blöd an aber so würde es in der Theorie zumindest funktionieren.

FunkyStar
Geschrieben

Hallo,

diese Idee kam mir auch schon, vielen Dank für den Hinweis.

In dem Fall würde sich aber ein kleines anderes Problem ergeben.

Der Wagen enthält derzeit MwSt. Wenn ich ihn dann wieder kaufen würde könnte ich ihn nur privat kaufen. Ich bin da nicht so im Bilde aber ist das nicht evtl. ein grosser Nachteil wenn ich das Fahrzeug dann in 1-2 Jahren verkaufen möchte und MwSt. ist nicht mehr ausweisbar ?

master_p
Geschrieben

Naja MwSt. ist nur interessant, wenn er von Firmen gekauft wird. Für den Privatmann ist das unerheblich. Und der M3 ist eigentlich nicht gerade dafür bekannt, ein "guter Gebrauchter" für Firmen zu sein. Sowas wird neu gekauft oder von Privatleuten.

Davon aber abgesehen, solange der Händler das alles offiziell macht bleibt die MwSt. "vorhanden", da ja immer nur zwischen Firmen verkauft wird. Erst mit Übergang in Privathand ist die MwSt. nicht mehr ausweisbar. Also müsstest Du Deinen jetzigen, auf die Firma angemeldeten, M3 einfach durch die Firme wieder erwerben. Die Frage ist halt, was das Finanzamt zu solchen Konstrukten sagt...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...