Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast

Die ersten 1000 km im Ferrari ... Erfahrungen eines "Ferrari-Rookies"

Empfohlene Beiträge

Gast
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Es ist vollbracht. Ich hab´s getan... Nach langem Zaudern und Zögern, Suchen und Hin-und Herüberlegen hab ich mich entschieden. Kein "Zweitporsche" soll es sein - nein, zu meinem 50sten schenke ich mir einen Ferrari! Das Auto, das mich damals als Sechsjähriger im Sommerurlaub in Südtirol so beeindruckt hat (wenn ich mich recht erinnere, muss es irgendein 250 oder 275er Grantourismo gewesen sein, silbergrau mit Borranifelgen), dass ich dafür zähneknirschend auf meinen Berufswunsch "Lokführer" verzichtet und mich nach lukrativeren Tätigkeiten umgeschaut habe.

Und so hat´s mein Schicksal gut mit mir gemeint, hat mich den 50sten erleben lassen, mich beruflich mit Erfolg und privat mit familiärem Glück verwöhnt und dafür gesorgt, dass meine automobilen Träume - bisher zumindest - in die Realität umgesetzt werden konnten. Neben einem Morgan Plus 8 Bj 90 4,0l , der momentan mit Getriebeproblemen in der Garage steht und mich schon wahre Leidensfähigkeit gelehrt, aber nichts an Faszination eingebüßt hat, hat bis vor zwei Wochen ein Porsche 993 3,8l in "indischrot" - die Farbe der im Grunde ihres Herzens zutiefst italophilen Porschefahrer...:D - meine Ansprüche an eine angemessene Art und Weise der automobilen Fortbewegung befriedigt. Seit, wie gesagt, nunmehr gut zwei Wochen bereichert ein Ferrari F355 GTS

Bj 95, rosso/nero meinen "Streichelzoo". Was soll ich sagen ? Er schaltet sich so störrisch wie mein Morgan, wenn er kalt ist, er knarzt mit dem Dach - was ich , allerdings deutlich weniger ausgeprägt, auch von der Windschutzscheibe meines 993 kenne - , er erschwert mir das Ein/Aussteigen in meiner Normgarage mit seiner langen Tür ungemein, er "hängt auch nicht so gut am Gas" wie mein 993, er braucht mehr Sprit als meine anderen Spielzeuge, etc. ABER: Ich muss beim Betreten der Garage an mich halten um nicht vor Ergriffenheit und Ehrfurcht - man möge mir diese Vokabeln im Zusammenhang mit einem schnöden Automobil verzeihen - sprichwörtlich in die Knie zu gehen. Dieses Auto ist schlicht und einfach das schönste Fahrzeug, das ich jemals besessen habe. Meiner Meinung nach die Krönung der Evolution 308-328-348... Einer der schönsten Ferraris überhaupt. Alles, was danach kam war sicher schneller, stärker, technisch ausgereifter etc., aber sicher kein Anlass sich mit einem Glas Chianti oder Brunello in die Garage zu begeben und einfach nur darüber zu staunen, was man bei Pininfarina damals erschaffen hat.

Fast 1000 km bin ich nun in den letzten zwei Wochen mit dem Ferrari gefahren, habe einen Heidenspass auf diversen Landstrassen im Odenwald,Schwarzwald und Kraichgau damit gehabt und freue mich auf einen sensationellen - hoffentlich problemlosen - Ferrarisommer....

Ach ja, seit gestern brennt die Airbag-Warnleuchte... Was Schlimmes?

Schöne Grüsse

Bertram

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AStrauß
Geschrieben

Glückwunsch zum F 355.

Einer der Formschönsten Ferrari die gebaut wurden, vor allem aber der, der bis heute den schönsten Sound hat.

So ein Bericht wird durch Bilder unglaublich bereichert :wink:

Alles gute und immer schön fahren, nicht stehen lassen.

Gruß

URicken
Geschrieben

Hallo Bertram,

sehr schöner Bericht. Aus Deinen Fahrerlebnissen entnehme ich, dass Du aus dem - nahen - Odenwald kommst, oder? Ich bin bei DA angesiedelt. Gerne können wir ja mal gemeinsam durch den Odenwald cruisen ;-)

Am Wochenende geht das gute Stück aber erst mal in die Inspektion und TÜV zur Werkstatt meines Vertrauens.

Allzeit gute und knitterfreie Fahrt...

el_Lobo
Geschrieben

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinem 355er.

Wie sehr sich doch die (vor) Geschichte und der Autogeschmack gleichen :D da habe ich mich an einigen Stellen wiedererkannt :-))!

Toni_F355
Geschrieben
Ach ja, seit gestern brennt die Airbag-Warnleuchte... Was Schlimmes?

Schöne Grüsse

Bertram

Erstmal Gratulation zur Anschaffung deines 355er! :-))!

Ich hoffe mal, das deine Warnleuchte nicht wirklich brennt, sondern nur leuchtet! O:-)

Ist sehr wahrscheinlich das Steuergerät, befindet sich unterhalb der Mittelkonsole vor der Schaltkulisse. Kostet neu beim Freundlichen etwa 1.200,-- €.

http://www.eurospares.co.uk/partTable.asp?M=1&Mo=691&A=2&B=41039&S=

Oder, zum Spezialisten schicken, neu codieren lassen, gut. Kosten ca 250,-- €.

Adresse per PN wenn du möchtest!

vespasian
Geschrieben

Ein wunderschönes Modell, der 355, wäre nach derzeitigem Stand der Dinge auch mein Favorit im Ferrari-Streichelzoo. :-))!

Und natürlich wollen wir BILDER sehen!

Viel Freude und gute Fahrt!

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo und willkommen bei den "Infizierten" !!

Sehr schön geschrieben. Ich denke die Diva ist in guten Händen !

Stefan

aya
Geschrieben

Hallo Bertram,

Gratulation zu Deinem 355er und allzeit gute Fahrt.

Wie sich die Erfahrungen doch ähneln. Auch für mich ist es immer wieder ein Hochgenuss den Wagen einfach nur anzuschauen. Und ... (ich habe meinen erst seit Mitte letzten Jahres) ... die Begeisterung wird nicht weniger ... ACHTUNG: Suchtgefahr.

Das Thema Airbag kenne ich auch. Steuergerät getauscht - fertig (musste mein Händler noch nachbessern :wink:)

Gruß

AYA

Siggi53
Geschrieben

Hallo,

Glückwunsch zum 355er, so erging es mir 1990 auch als ich mir meinen ersten (348TS) gekauft habe, aber man muss schon etwas leiden mit den älteren Ferraris.:wink:

Gruß

Siggi

aya
Geschrieben

@Siggi:

Lieben und Leiden gehört doch irgendwie zusammen

olli964
Geschrieben

Hallo , Glückwunsch auch von mir und viel Spass mit dem "neuen Roten" :-))!

Mein Werdegang ist ähnlich wie deiner verlaufen , ich bin auch erst seit 2 Monaten stolzer Besitzer eines 355 GTS geworden. Allerdings ist mein Porsche geblieben (steckt doch zu viel Arbeit und Herzblut drin ):-o

Aber mir geht es auch jeden Tag so wie dir , dass ich einfach nur so vor dem Auto stehe , die Formensprache genieße und es noch gar nicht so richtig fassen kann , dass das meiner sein soll.

Grüße Olli

cbhagen
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch und allzeit knitterfreie Fahrt auch von mir

Gast
Geschrieben

Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche!

Ich werde mich später nochmal melden mit Details und Fotos. Aber jetzt hab ich erstmal meinen freien Nachmittag, die Sonne scheint und ratet mal, was ich jetzt mache...:D

@olli964: Der 993 ist natürlich auch noch da... Hab mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt.

@Toni_F355: Danke für den Tipp, für die Adresse wär ich dir dankbar.

Schöne Grüsse in die Runde

Bertram

carlousa66
Geschrieben

Hallo Bertram,

man kann nur gratulieren.

Bei mir war es vor zwei Jahren der 40. Geburtstag, als ich mir den Traum 355 GTS, Bj. 95, rosso/nero erfüllen konnte. Ich kann Dir nur beipflichten, es gibt nichts Schöneres als die Garage zu öffnen und diese Göttin und diesen einzigartigen "Po" zu bewundern.

PS: Mein Puls bleibt wesentlich niedriger ihn nur in der Garage zu bewundern als ihn auf der Strasse zu bewegen.

Ferrari - Incredibele - Grande - Perfetto

Beste Gruesse aus Niederbayern,

Carlo

Gast
Geschrieben

Wie versprochen ein paar schnelle Schnappschüsse nach der Ausfahrt heute nachmittag:

post-86151-14435366384681_thumb.jpg

Es ist ein 355 GTS Bj 95, Motronic 2.7, 54TKM, Schweizer Erstauslieferung bei Foitek, T-Dach in Wagenfarbe, 3.Hand, scheckheftgepflegt, Challenge Auspuffanlage ohne Klappe

Eigentlich wollte ich ja einen 348 und hab mich nach Werkstätten umgeschaut, die mir Tipps geben evtl. und Hilfestellung beim Kauf leisten sollten. Dabei bin ich in einer freien Ferrariwerkstatt in der Nähe von Stuttgart über diesen 355 gestolpert und es war "Liebe auf den ersten Blick". Der Ferrari wurde zu dem Zeitpunkt im Auftrag des Vorbesitzers für den Verkauf vorbereitet. d.h. grosse Insp., ZR, neue Kupplung, neue Bremsbeläge, neue Steuergeräte und Sensoren für Kontrolle der Katalysatortemperatur, neue Reifen, Front wurde steinschlagbedingt neu lackiert, alles perfekt gemacht... Und einen schwarzen Schedoni-Koffersatz mit eingeprägtem 355 Logo gab´s auch noch:-))!

Letztes WE waren wir schon im Schwarzwald unterwegs, meine Frau im Porsche, ich im Ferrari und die Kinder haben sich abgewechselt. Solche Wochenenden wünsche ich mir für dieses Jahr noch viele:D

So, das war´s mal für´s Erste... Ich freu mich aber schon aufs erste Ferrariwaschen am kommenden Samstag. Schaumer mal:-))!

post-86151-14435366381397_thumb.jpg

post-86151-14435366382927_thumb.jpg

post-86151-14435366383808_thumb.jpg

Pinin1970
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch zum "NEUEN" Bertram,

ich habe mir letzten Freitag auch meinen langjährigen Traumwagen nach Hause geholt und kann es auch noch nicht Fassen das ein 308er in meiner Garage steht.

Bin leider noch keine 1000km gefahren, aber 600 waren es schon.

Allzeit knitterfrei Fahrt

Sven

Roland V12
Geschrieben
Letztes WE waren wir schon im Schwarzwald unterwegs, meine Frau im Porsche, ich im Ferrari und die Kinder haben sich abgewechselt. Solche Wochenenden wünsche ich mir für dieses Jahr noch viele:D

!

Ich hoffe bei der nächsten Ausfahrt wechseln auch die Fahrer!! Das eigene Fahrzeug mal in Fahrt zu sehen hat auch seinen Reiz...

Gast
Geschrieben
Ich hoffe bei der nächsten Ausfahrt wechseln auch die Fahrer!! Das eigene Fahrzeug mal in Fahrt zu sehen hat auch seinen Reiz...

Wohl wahr... und vor allem mal den Ferrari von außen zu hören stell ich mir reizvoll vor. Aber ich denke, ich muss da bei meiner wesentlich besseren Hälfte noch ein paar vertrauensbildende (ins Auto und die eigenen Fahrkünste...) Maßnahmen einleiten:D

Gruss

Bertram

kaihai22
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch zu diesem fantastischem Wagen.

Gratulation.:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!

Gruß

Kai

Gast CP11
Geschrieben
Er schaltet sich so störrisch wie mein Morgan, wenn er kalt ist, er knarzt mit dem Dach - was ich , allerdings deutlich weniger ausgeprägt, auch von der Windschutzscheibe meines 993 kenne - , er erschwert mir das Ein/Aussteigen in meiner Normgarage mit seiner langen Tür ungemein, er "hängt auch nicht so gut am Gas" wie mein 993, er braucht mehr Sprit als meine anderen Spielzeuge, etc.

Ach ja, seit gestern brennt die Airbag-Warnleuchte... Was Schlimmes?

Schöne Grüsse

Bertram

Alles halb so schlimm, na dann allzeit gute Fahrt und viel Glück ...

Gast CP11
Geschrieben

PS: Den 993 hätte ich haber nicht abgegeben, lieber den Morgan. Der lezte luftgekühlte Elfer... Seufz.... :confused:

Gast
Geschrieben

Zur Beruhigung: Ich hab den 993 noch... und werde ihn auch nicht hergeben:-))! Siehe Fotos weiter oben! Ich sehe ihn - genau wie den 355 - als Klassiker und "letztes Exemplar seiner Gattung". Beim 993 wohl eher in technischer Hinsicht, beim 355 eher vom Design her...

Trotzdem danke für die besorgten Nachfragen:wink:

Gruss und schönes WE

Bertram

Spyderman
Geschrieben
@Siggi:

Lieben und Leiden gehört doch irgendwie zusammen

Wie wahr! Ist wie bei einer Beziehung zu einer Frau, die man liebt. Erst das Unperfekte macht doch den Reiz aus! X-)

Wir Ferraristi sind wohl irgendwie auch ein bisschen maso...:oops:

:wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Für ein richtiges Shooting war keine Zeit bei diesem spontanen Treffen, aber als Bildschirmhintergrund macht es schon was her finde ich. Was meint ihr?

       
    • Hallo an alle Auto verrückten unter euch,
       
      da ich von Lamborghini ziemlich enttäuscht wurde und ich aufgrund dieser Enttäuschung leider vom Kauf zurücktreten musste kommt jetzt wieder mein zweiter Kandidat in die nähere Auswahl.
       
      der Ferrari 488 hat es mir angetan jedoch möchte bevor ich einen kaufen mal die Meinung von anderen Ferrari Besitzern hören, wie das Auto in Sachen Haltbarkeit und Unterhalt ist. Beim Lamborghini hat mir besonders gefallen, dass das Fahrzeug auf gross Serien Technik beruht und somit enorm haltbar ist. Wie sehen so die Wartungskosten bei einem 488 aus, wieviel kostet ein neuer Satz reifen, wie ist die Haltbarkeit und gibt es irgendwelche Probleme mit den Autos ?
      ich hoffe mir kann jemand hier weiter helfen und mir sagen was ich beachten sollte. Habe mehrere Kandidaten zur Auswahl die alle 7 Jahre Maintanance  haben Und BJ Ende 2016 Anfang 2017 sind. 
       
      Mit freundlichen Grüßen 
    • Hi
       
      meine freie Lambo-Werkstatt rät mir hart ab mit dem kleinen Schwarzen in die Textilwaschanlage zu fahren mit Verweis auf den Motor. Ein Freund (fährt 430 Spider) fährt mit seinem immer in die Waschanlage und lässt den Motor laufen...ist weder erlaubt noch für mich eine Option. Sagt er hätte schon von einigen Fällen gehört wo die Karren nicht mehr ansprangen und rausgerollt werden mussten. 
       
      Ich habe weder Zeit noch Lust auf Handwäsche. Ich finde bei uns auch keinen Anbieter für (Mobile) Handwäsche für den Alltag. Würde ja jede Woche einmal den Service in Anspruch nehmen aber wie gesagt: Nada an Angebot in meiner Ecke,
       
      Frage: Wie macht Ihr das? Oder übertreiben  meine „Berater“? Bin schon total genervt habe es mal selbst gemacht alles Schlieren null Spaß nasse Schuhe und den ganzen Scheiss....brauche eine gangbare Lösung.
       
      Danke für einen Tip 😉
    • Startet Ferrari mit dem freigewordenen Geld das aus der neuen F1-Budget-Grenze über ist evtl. in der Indy-Serie.
       
      https://www.roadandtrack.com/motorsports/a32479468/ferrari-considering-indycar-entry/?utm_medium=social-media&utm_campaign=socialflowR%26T&utm_source=facebook
    • Hi Leute,
      ich schreib nicht oft eine Empfehlung oder Rezession zu einem Teilehändler und meistens steht ja in den Foren nur wenn etwas nicht klappt , aber diesmal was positives denn "i am blown away" von der Geschwindigkeit und der Antwortzeit von Maranello Classic Parts.(ferrariparts.co.uk). Hab dort schon vor 6 Monaten mal was bestellt und war damals schon angetan von der Kompetenz des Gegenübers bzgl. Dichtungen beim 328 und diesmal haben sie mich endgültig überzeugt.
       
      Hab am ersten Tag nach dem Corona-Closure bestellt und alle Teile waren innerhalb 48h von London bei mir in Wien. Un dann das beste: 1 Teil war nicht ganz korrekt und ich schreibe denen ein eMail gegen 16h - bekomme sofort eine Antwort und die Info sie schicken mir das nochmal zu - Am nächsten Tag um 12h (18h nach dem eMail) krieg ich ein Express Paket mit den Teil.
       
      Also wirklich TOP +++ TOP++ TOP+++ Die kann ich wirklich nur empfehlen...
      Meine Erfahrungen mit anderen Lieferanten sind da leider nicht so gut.....
       

×
×
  • Neu erstellen...