Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
magic-michel

Ferrari F430 Scuderia "selber fahren" für 110€ ?

Empfohlene Beiträge

magic-michel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo leute ...

ich würde einem freund gern ein erlebnis schenken und bin dabei hierüber gestolpert..:

http://cgi.ebay.de/Ferrari-Scuderia-1Std-selber-fahren-Gutschein-Wert279-/330541479612?pt=Gutscheine_1&hash=item4cf5ceb6bc

klingt für mich nicht schlecht, habe auch im netz nichts negatives gefunden. bei jochen schweitzer wird so ein gutschein ja tatsächlich mit 299 gehandelt..

würde gerne eure meinung zu dem angebot hören und auf was ich evtl. achten muss ?

alternativ wäre noch ein gallardo möglich, da steht aber nix dabei, welches modell genau. diese fahrt würde aber 10min länger gehen...

http://cgi.ebay.de/Lamborghini-1-Std-selber-fahren-Gutschein-Wert-279-/330541238684?pt=Gutscheine_1&hash=item4cf5cb099c

muss mich aber spätestens bis morgen abend entscheiden...

danke für eure infos !!

MM

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
fiat5cento
Geschrieben

naja, der Haken ist, dass die Verkehrsregeln eingehalten werden müssen ;)

schirmi
Geschrieben

Fahrzeit 60 Minuten inklusive Einweisung. Da wird dich der "Instruktor" vermutlich erstmal 10 Minuten zusülzen... Gas ist rechts, rechts hochschalten, links runter... blabla... so wird die reine Fahrzeit wohl maximal 50min betragen. Und dann hast du den Bremser die ganze Zeit neben dran sitzen X-):D Also es ist vergleichsweise nicht sonderlich teuer... aber ob es jetzt der ultimative Spaß wird? Ich weiß nicht wie genau dieser Mitfahrer die Einhaltung der Verkehrsregeln einfordert... aber wenn du auf der Landstraße bei Strich 100 vom Gas gehen musst würde das bei mir ehr Aggressionen als Spaß auslösen. Natürlich auch irgendwie verständlich, dass die nicht jeden mit ihrem teuren Mietferrari rumheizen lassen wie bekloppt... aber mit so einem Auto ist man halt auch schonmal schnell für ein kurzes Stück bei 180 wenn man am Kurvenausgang kurz aufs Gas latscht (man hat ja auch meist in der Kurve schon über 100 :D) ... das ist ja das, was den Reiz an so einem Fahrzeug ausmacht - finde ich zumindest.

Als Geschenk ist es aber durchaus geeignet. Für den Otto-Normal-Fahrer, welcher noch nie zuvor das Glück hatte ein derartiges Geschoss fahren zu dürfen ist es bestimmt ein Erlebnis.

7-series
Geschrieben

Hört sich ganz gut an. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung... wo ist da der Haken??

tollewurst
Geschrieben

Hallo,

ich wäre bei den Ferrari selber fahren Angeboten bei ebay sehr vorsichtig. Ich und kenne genügend Leute die bei ebay ein Schnäppchen gemacht haben und entweder gar keine Leistung erhalten haben, oder die Leistung wich erheblich ab und das Erlebnis war der absolute Reinfall.

Wie ist das Fahrzeug versichert?, Wie soll das ablaufen bei den ganzen genannten Standorten?.....

Wenn man etwas logisch darüber nachdenkt kann es nicht funktionieren, schon gar nicht zu dem Preis!

Das es stört wenn ein Instruktor daneben sitzt ist nicht so, das ist bei den seriösen Anbietern auch so. ´Zu glauben man setzt sich das erste mal in einen Ferrari und kann dann auch noch richtig Gas geben ist fern ab jeder Realität. Erstens ist es nicht Dein Eigentum, damit geht man eh pfleglich um, und zweitens wäre es der Beweis dafür das man eigentlich gar keinen Führerschein besitzen sollte. Es geht um das Erlebnis Ferrari fahren, den Mythos erleben, und nicht darum sein Gaskrankes Hirn zu befriedigen. Wer das möchte kann ja ein Rennstreckenevent mit nem Ferrari buchen, kostet dann aber halt auch.

Firmen die ich emfpehlen kann und die absolut seriös sind:

www.miet-speed.de

www.speedsafari.de

www.ferrari-fun.de

ferrari fun

Ferrari Dreams

Ferrari Rennstreckenevents gibts nur bei Miet-Speed auf Anfrage

MfG Dominik

Hab gerade mit Edo telefoniert, der abgebildete Gallardo ist definitiv nicht in der Vermietung, also nicht mal Bilder vom Auto mit dem man angeblich fährt!

360erfreak
Geschrieben

tollewurst hat Recht! Wenn es ein Geschenk sein soll, dann aber nur bei einem seriösen Anbieter. Leider sind diese im Netz in der absoluten Unterzahl. Meistens sind die Fahrzeuge nicht als Mietfahrzege versichert. Wenn alles gut geht - klasse. Wenn nicht - dann fährt dein Freund 100% unversichert! Und es stimmt auch, dass manche Gutscheine das Papier nicht wert waren.

Im Südwesten gibt es auch noch einen seriösen Anbieter den tollewurst vergessen hat.

http://www.speed2meet.de

tollewurst
Geschrieben

Jo, den hab ich vergessen.

Hallo Olliver

360erfreak
Geschrieben

Hi Dominik :-))!

magic-michel
Geschrieben

danke schon mal für eure infos ..

habe mal angefragt, wie es mit versicherung und orga der termine etc. ausschaut... der gutschein könnte dan eingelöst werden bei "hammer- events" ... extrem stutzig macht mich dort die teure hotline (0,99ct/min). anderweitig kann man da telefonisch niemanden erreichen. ansonsten habe ich da noch nichts negatives im netz gefunden, auch wenn das nicht unbedingt etwas bedeutet.

dass man das auto nach den STVO bewegen muss ist schon klar, aber es soll ja nicht darum gehen, das ding am limit zu bewegen. vielmehr eher darum, einmal das feeling zu genießen. offen und dann mit dem sound etc.. außerdem sind auch freigegebene autobahnen in unmittelbarer nähe.. :-))!

greets

mm

Zeti
Geschrieben

Hallo,

letzte Woche gab es gerade einen Bericht dazu im Fernsehen,das ausdrücklich

vor solchen Angeboten gewarnt wird,weil.....

Es im Falle eines Unfalls zu massiven Haftungsproblemen kommen kann.

Im der Regel sind es Fahrzeuge von Privat Personen,und der PKW ist nur zum Privaten Gebrauch versichert.

Nicht für Gewerblich,eine Vermietung bei Ebay ist Gewerblich.

Oftmals ist auch nur der Halter berechtigt zu fahren,daher ist dann auch die Prämie niedriger, usw.

360erfreak
Geschrieben
danke schon mal für eure infos ..

... extrem stutzig macht mich dort die teure hotline (0,99ct/min). anderweitig kann man da telefonisch niemanden erreichen. ansonsten habe ich da noch nichts negatives im netz gefunden, auch wenn das nicht unbedingt etwas bedeutet.

greets

mm

ja was denkst Du denn wie der Laden finanziert wird. Die Hotline ist Bestandteil des Angebotes und je mehr anrufen desto besser für den Anbieter und desto besser rechnet sich das jeweilige Angebot. Ist ja heutzutage leider sehr häufig der Fall.

Im Übrigen ist es meist so wie von Dominik oder Zeti beschrieben. Im Falle eines Unfalls brauchst du gar nicht erst klagen. Die Versicherung lehnt eine Regulierung ab und wird vor Gericht garantiert Recht bekommen weil das Risiko "dass das Fahrzeug gegen Entgelt vermietet wird" nicht angegeben war. Und das wars dann. Im übrigen ist es auch nicht selten, dass zum vereinbarten Preis dann noch eben ein Pauschalzuschlag vor Ort in Bar für Treibstoffkosten und wenn es blöd läuft auch noch eine Reinigungspauschale erhoben wird. So etwas passiert dir bei einem seriösen Anbieter eben nicht.

tollewurst
Geschrieben (bearbeitet)

Gib doch mal Hammer Events Betrug bei Google ein :wink:, nichts negatives sieht anders aus:-))!

@Olliver und Dominik.

Vergesst unseren Werbepartner nicht: http://www.fahr-eventmarketing.de/leistungen/driveinmotion.html :wink:

Den Kenn ich nicht und habe Ihn deshalb nicht empfohlen, hat er eigene Fahrzeuge oder vermarktet er nur Events? Der Lambo und der Ferrari sind doch von speed2meet oder?

bearbeitet von tollewurst
magic-michel
Geschrieben

hossa,

habe im netz nicht nach dem zusatz "betrug" geschaut, dass muss ich zugeben.. aber in zeiten des inets gehe ich davon aus, dass erheblich mehr negative meinungen und kommentare zu funden wären.. hier ist ja nur eine "warnung" zu finden ..

exakt diese fragen habe ich da auch gestellt (auf wen zugelassen, versichert alsmietfahrzeug, organisation der termine an den orten im detail, wie rentiert sich diese sache) .. wenn ich da keine zufriedenstellende antwort bekomme, ist die sache eh gelaufen..

danke für eure sicherlich guten alternativen.. nur übersteigt dies leider mein geschenk- budget..

grüße

mm

360erfreak
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist korrekt - das ist natürlich auch ein ganz seriöser! Danke für den Hinweis - hätte ich auch selbst drauf kommen können :-)

edit: ich meinet in meinem Beitrag natürlich den "drive in motion".

bearbeitet von 360erfreak
zusätzlichen Kommentar eingefügt
afrob
Geschrieben

Hallo,

habe hier grade mal mitgelesen.

ich kann nur emotiondrive.de

empfehlen.

hab ich letztes jahr gemacht.

1h fahren, kostet 300€

du bezahlst wirklich nur 300 €

und die einweisung wird von der fahrzeit nicht abgezogen

und es darf auch schneller gefahren werden.

der instruktor sitzt daneben, und ist cool drauf!

die sind auch bei facebook.

gruß

stefan

Hoppel13
Geschrieben
danke schon mal für eure infos ..

habe mal angefragt, wie es mit versicherung und orga der termine etc. ausschaut... der gutschein könnte dan eingelöst werden bei "hammer- events" ... extrem stutzig macht mich dort die teure hotline (0,99ct/min). anderweitig kann man da telefonisch niemanden erreichen. ansonsten habe ich da noch nichts negatives im netz gefunden, auch wenn das nicht unbedingt etwas bedeutet.

dass man das auto nach den STVO bewegen muss ist schon klar, aber es soll ja nicht darum gehen, das ding am limit zu bewegen. vielmehr eher darum, einmal das feeling zu genießen. offen und dann mit dem sound etc.. außerdem sind auch freigegebene autobahnen in unmittelbarer nähe.. :-))!

greets

mm

Jungs...ist doch ganz offensichtlich, wenn man dazu noch grob durchrechnet (aus Sicht des Anbieters) kann es sich nur um "unseriös" bzw Betrug handeln:wink2:

Jeder der einen Ferrari besitzt (egal welches Modell) kann das sofort kalkulieren & wäre total irre solche Fahrten gewerblich oder nicht nichtgewerblich zu solch einem Kurs zu machen:evil:

magic-michel
Geschrieben

wollte euch eine kurze abschließende info geben:

also ich habe mich am ende dagegen entschieden. der anbieter sagte zwar zu, dass das fahrzeug auf die firma zugelassen sei und auch alle fälle versichert sind, aber das war mir dann doch ein wenig zu windig. zumal es eben für einen freund sein sollte, der im falle eines falles vielleicht noch riesentrouble bekommen hätte.

danke auch noch mal für eure seriösen hinweise, leider war das für den geburtstag eine nummer zu groß.

greets

mm

GTO250
Geschrieben

Kleine Anekdote am Rand:

Ich hatte einmal vor x Jahren auf ebay eine fahrt in einem Ferrari Enzo ersteigert also zum selber fahren. Der Anbieter kam aus Baden Baden. Ich bezahlte 600 CHF per Banküberweisung. Als der Tag näher kam, es war mein Geburtstag, bekam ich ein Telefonanruf dass die Fahrt leider nicht stattfinden kann.

Da in den Wochen zuvor 2 Ferraris des Anbieters angeblich zu Schrott gefahren wurde hat die Versicherung den Vertrag mit dem Enzo gekündet. Obs stimmt weiss ich bis heute nicht. Habe mein Geld anstandslos zurück bekommen.

tollewurst
Geschrieben

Dahinter steckte ein Herr G. Den Enzo hat es nie gegeben und die angeblichen Unfälle auch nicht.

Ich habe den Verdacht er treibt auch heute noch sein Unwesen aud einer Auktionsplattform und verkauft für dünnes Geld Fahrten im 458 Italia.

Ich habe auch noch einen ebay Gutschein hier rumliegen über 430 fahren der irgendwie nicht eingelöst werden kann, wen wundert es. Der Anbieter hat nicht einmal einen 430 auf seinen Namen zugelassen.

Die Ebay Angebote sind alle Grenznah am Betrug, wenn man eine Fahrt bekommt zu 99% nicht im ersteigerten Modell und garantiert in einem Ferrari mit zweifelhaftem Zustand. Alleine das Versprechen Deutschlandweit zu fahren, logistisch nicht wirtschaftlich erreichbar das Ziel.

Aber viele denken nicht über die ganzen Kosten nach, hauptsache billig.

race850i
Geschrieben
Aber viele denken nicht über die ganzen Kosten nach, hauptsache billig.

Wie Recht bist du in dieser satz!!!! :-))!

GTO250
Geschrieben
Dahinter steckte ein Herr G. Den Enzo hat es nie gegeben und die angeblichen Unfälle auch nicht.

Ich habe den Verdacht er treibt auch heute noch sein Unwesen aud einer Auktionsplattform und verkauft für dünnes Geld Fahrten im 458 Italia.

Ich habe auch noch einen ebay Gutschein hier rumliegen über 430 fahren der irgendwie nicht eingelöst werden kann, wen wundert es. Der Anbieter hat nicht einmal einen 430 auf seinen Namen zugelassen.

Die Ebay Angebote sind alle Grenznah am Betrug, wenn man eine Fahrt bekommt zu 99% nicht im ersteigerten Modell und garantiert in einem Ferrari mit zweifelhaftem Zustand. Alleine das Versprechen Deutschlandweit zu fahren, logistisch nicht wirtschaftlich erreichbar das Ziel.

Aber viele denken nicht über die ganzen Kosten nach, hauptsache billig.

Ja mir wurde dann eine Fahrt in einem 348 angeboten. Habe dann dankend abgelehnt und meine 600 Franken zurückgefordert. Diese wurde umgehend zurücküberwiesen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...