Jump to content
taunus

Pagani Huayra

Empfohlene Beiträge

G1zM0 CO   
G1zM0
Geschrieben

Kommt jemand zufällig in nächster Zeit ins Pagani Werk und kann mir den Pullover besorgen den er bei Minute 12:55 an hat?

Oder gibt es irgendwo einen Onlineshop?

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Geschrieben

Ein sehr schöner Entwurf. Spricht mich mehr an, als das Coupé. Vorallem, weil die Türen ja - bauart bedingt - normal öffnen. Auch wenn der Türmechanismus beim Coupé ein schöner Effekt ist, so sind sie mir doch einfach zu wuchtig. Es wirkt - auf den Bilder zumindest (in echt konnte ich das Auto noch nicht sehen) - immer zu klobig, wie diese Türen nach oben schwingen. Fast als würde man das halbe Auto wegklappen. Für meinen Geschmack ein wenig too much.

Aber die Dachkonstruktion erschließt sich mir anhand der Zeichnung nicht so richtig. Auch der Überrollbügel ála Mercedes SL in den 80ern (wie sie in den USA verkauft wurden), gefällt mir gar nicht.

Felix   
Felix
Geschrieben

Da stimme ich zu, dieser starre Überrollbügel ist eigentlichen nicht mehr zeitgemäß. Erinnert mich an das Golf Cabriolet "Erdbeerkörbchen".

Aber, wenn Pagani dadurch realisieren kann auf den oberen Querträger der A-Säule zu verzichten, wie auf den Fotos angedeutet, wäre es schon ein großer Wurf. Aus der Fahrer- bzw. Beifahrer Perspektive stelle ich mir einen einmaligen Blick vor.

MX87   
MX87
Geschrieben

Die Renderings stammen aber von einem Studenten der IED in Turin... die sind also nicht von Pagani selbst.

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Meister der Inszenierungen!

  • Gefällt mir 1
F40org CO   
F40org
Geschrieben

Einfach genießen.

  • Gefällt mir 5
speedzone   
speedzone
Geschrieben (bearbeitet)

National Geographic : Pagani Huayra 2012, 45min.

Viel Spaß!

http://www.youtube.com/watch?v=lmDG6Pf4jfI

bearbeitet von F40org
962lm   
962lm
Geschrieben

...egal welche farbe der innenraum hat - das ist mit abstand das hässlichste armaturenbrett der welt. man muß blind sein, um hinter dem lenkrad platz zu nehmen! sicher ist alles teuer und edel verarbeitet, aber geld ist nun mal nicht mit gutem geschmack gleichzusetzen. ich gehe mal davon aus, dass die hauptabnehmer für ein automobil mit einer solchen kaugummiautomaten-bling-bling-ausstattung im nahen, mittleren und fernen osten angesiedelt sind. wenn ich weit über eine million euro für ein fahrzeug ausgebe, dann darf ich doch ein wenig mehr stil erwarten und keine protzige puffkabine für freunde von goldenen wasserhähnen und diamantbesetzten handy-schalen...

  • Gefällt mir 1
Bärlin   
Bärlin
Geschrieben

Ich habe den Huayra, entgegen der damals hier vorherrschenden Tendenz, eigentlich sogar besser gefunden als den Zonda. Aber andererseits habe ich mich in den wenigen Jahren, die der Huayra nun auf dem Markt ist, in geradezu dramatisch schneller Weise an ihm sattgesehen. Das war bei dem Zonda völlig anders. Da kann man nur hoffen, dass es der Mehrzahl der solventen und damit potentiellen Kunden der Marke nicht genauso geht.

Ich fürchte, es war keine glückliche Idee beziehungsweise Entwicklung, dem Nachfolgemodell genau das zu nehmen, was den Zonda so ausdrucksstark gemacht und der Marke ihr Profil gegeben hat: Diese besonders ausgeprägte Ähnlichkeit zu einem reinrassigen Rennwagen - innen wie außen. Eine frech auftretende, italienische Bodenrakete für die Straße. Der Huayra hat dieses Image in seiner Designsprache völlig abgelegt, er ist "nur" ein Supersportwagen und wirkt im Innern auch noch viel überladener. Weniger wäre wohl mehr gewesen. Siehe Zonda.

Auch wenn es auch vom Huayra noch einige Evolutionsstufen geben wird: ich glaube nicht, dass er sich so lange halten wird, wie der Zonda. Und meine weitere Prognose geht dahin, dass der dritte Pagani, der seinen Auftritt dann vielleicht schon im Jahre 2018 haben wird, sich wieder deutlich mehr dem Urkonzept des Zonda nähern wird. Zu wünschen wäre es.

porsch944turbo   
porsch944turbo
Geschrieben

sieht mit den Außenspiegeln ein bisschen aus wie Willi aus Biene Maya.

pyromane   
pyromane
Geschrieben

Selbst Ich find den Innenraum mitlerweile to mutch und zu futuristisch/spacig aber der "Rest" ist 1A.

G1zM0 CO   
G1zM0
Geschrieben (bearbeitet)

Heute hat Pagani auf seiner Facebook-Page ein sehr interessantes Foto gepostet:

image.jpeg

 

Kann aber auch der Schatten eines Zondas sein, würde das allerdings Sinn ergeben?

bearbeitet von G1zM0
netburner   
netburner
Geschrieben

Es ist definitiv die nächste Huayra-Ausbaustufe, allerdings gab es selbst bei Pagani vor Ort keine Infos, wann der präsentiert wird. In Genf 2016 soll wohl erst einmal der Roadster stehen, ob dieser verspoilerte Huayra auch dort sein wird wurde einem guten Freund der da war weder bejaht noch verneint.

G1zM0 CO   
G1zM0
Geschrieben (bearbeitet)

 

vor 2 Stunden schrieb netburner:

Es ist definitiv die nächste Huayra-Ausbaustufe, allerdings gab es selbst bei Pagani vor Ort keine Infos, wann der präsentiert wird. In Genf 2016 soll wohl erst einmal der Roadster stehen, ob dieser verspoilerte Huayra auch dort sein wird wurde einem guten Freund der da war weder bejaht noch verneint.

Ich war ja auch diesen Sommer Herren Horacio besuchen, von dem verspoilerten habe ich leider nichts gesehen was nur annähernd darauf hindeuten würde. Das mit dem Roadster kann ich bestätigen. Habe auch zufälligerweise ein Foto vom offenen auf meinem Handy gefunden als er gerade zugeplant wurde. Wie das da drauf gekommen ist? 8-)

bearbeitet von G1zM0
netburner   
netburner
Geschrieben

Hinweise auf den bespoilerten Huayra gibt es seit rund einem Jahr (ursprünglich noch ohne die Flügel). Zuletzt wurde er dann als Prototyp auch fahrend erwischt:

 

Der QR-Code auf dem Auto führt auf folgende Webseite:

http://www.pagani.com/development/default.aspx

  • Gefällt mir 2
netburner   
netburner
Geschrieben

Anbei das vermutlich erste Bild des zweiten Werksprototypen mit der neuen Frontpartie.pagani.thumb.jpg.261cb1b6cd2baf827a0ad8b

  • Gefällt mir 1
skr CO   
skr
Geschrieben

Ich hätte nicht gedacht, daß man die Front des HuiBuh noch häßlicher gestalten kann.

Offensichtlich habe ich mich geirrt..

Kai360 VIP CO   
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten schrieb skr:

Ich hätte nicht gedacht, daß man die Front des HuiBuh noch häßlicher gestalten kann.

Offensichtlich habe ich mich geirrt..

Erinnert mich unwillkürlich an den da?

 

e_137.JPG

 

 

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
netburner   
netburner
Geschrieben

Pagani hat den Wagen jetzt auf der eigenen Facebook-Seite gezeigt, trägt wohl den Namenszusatz "BC".PaganiHuayraBCT_1.thumb.jpg.35ece3851fe3PaganiHuayraBCT_2.thumb.jpg.1c375ad42bd9

  • Gefällt mir 2
JaHaHe   
JaHaHe
Geschrieben

Was für ein unfassbar hässlicher Karren. 

 

Lapo übertreibt es ganz und gar. Mit allem, da kann etwas gutes dabei herauskomme oder eben so ein Pagani.... 

 

Wie schon im Bilderbuch geschrieben und pflichtbewusst von der Spaßbefreiten Moderation gelöscht:

 

Finger weg vom Nasenkaffee.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
stelli   
stelli
Geschrieben

Ist jetzt nicht der schönste Huayra (wobei ich den jetzt eh optisch nicht so schön finde)....aber die Details sind schon sehr gut ausgeführt und die Farbe ist bestimmt in real der Knaller. Da Paganis nur so vor schön gemachten Details strahlen, passt auch sowas sicherlich ganz gut.

 

Lapos Hang zu synthetischen Mitteln sei hier völlig nebensächlich. Bevor man sowas schreibt, sollte man auch den Schneid haben, ihm das persönlich zu sagen. :P

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb JaHaHe:

Lapo übertreibt es ganz und gar. Mit allem, da kann etwas gutes dabei herauskomme oder eben so ein Pagani.... 

Auch wenn dieser Huayra überhaupt nicht meinen persönlichen Geschmack trifft, so bin ich doch sehr froh, dass es diese extrovertierten und extravaganten Paradiesvögel gibt. Ich finde die Wirkung ihrer Kreationen durchaus interessant und wert sie zu diskutieren, man muss sie ja nicht mögen. Abwerten würde ich sie aber niemals, dafür steckt zu viel Detailverliebtheit und zu viel Perfektion darin und genau daran kann ich mich ergötzen.  

  • Gefällt mir 3
JaHaHe   
JaHaHe
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb stelli:

Lapos Hang zu synthetischen Mitteln sei hier völlig nebensächlich. Bevor man sowas schreibt, sollte man auch den Schneid haben, ihm das persönlich zu sagen. :P

Nebensächlich oder Ursächlich ist die Frage. Das habe ich mit ihm auch schon recht häufig diskutiert ;) 

 

vor 51 Minuten schrieb Marc W.:

Auch wenn dieser Huayra überhaupt nicht meinen persönlichen Geschmack trifft, so bin ich doch sehr froh, dass es diese extrovertierten und extravaganten Paradiesvögel gibt. Ich finde die Wirkung ihrer Kreationen durchaus interessant und wert sie zu diskutieren, man muss sie ja nicht mögen. Abwerten würde ich sie aber niemals, dafür steckt zu viel Detailverliebtheit und zu viel Perfektion darin und genau daran kann ich mich ergötzen.  

Genau das habe ich ja geschrieben, ich liebe Garage Italia Costums und kann jedem wenn er das nächste mal in Mailand ist nur raten vorbei zu schauen. Alle extrem nett und im positiven Sinne "getrieben" ich liebe das blaue Camo Boot beispielsweise und war auch ein großer Fan des hellblauen Ferrari 599, selbst den 458 fand ich gut. Die handbemalten 500er sowieso...  

 

Der Huawäääääh ist eben nicht gelungen, wobei man sagen muss, dass es extrem schwer wird, aus einem so hässlichen Auto etwas schönes zu machen. Hier kommt sogar dunkelblau an seine Grenzen.

  • Gefällt mir 1
michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben

Die von Rennautos abgeleiteten, vorstehenden Frontflips sind ja generell nicht schlecht, wenn sie aber, wie bei vielen Seriensportwagen dann aufgrund von Zulassungsbestimmungen und aufgrund von Befahrbarkeit monegassischer Wohnblocktiefgaragen dann in 15cm Höhe "schweben" wirken die Frontflips einfach nur lächerlich und ihr eigentlicher konstruktiver Sinn wird ad absurdum geführt.

Wenn schon, dann darf unter FRontflips keine flach liegende Zigarettenpackung mehr passen.

Man kann die Autos dann auch zum Schneeräumen verwenden, um wieder den Bogen zu Lapo zu spannen. 

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Mr.Sommer
      War mal so frei und habe auf die Schnelle(!) zwei Farbvariationen mit Photoshop erstellt.
    • Phil-B
      Liebe Foristen,
       
      hier ein paar Eindrücke vom gestrigen Dörr Group Day am Bilster Berg. Es wurden u.a. der neue Bugatti Chiron und Pagani als neue Marke vorgestellt. Die zwei Autos sind einfach eine andere Dimension und Gesamtkunstwerke -- insb. der Pagani hat mich sehr beeindruckt! Jedes noch so kleine Detail ist ein Meisterwerk. Ich durfte auch mal meinen (im Vergleich sehr bescheidenen) Wagen artgerecht auf der Rennstrecke bewegen, allein das war ein Erlebnis und wurde dank vorhandener Instruktoren ohne Blessuren überstanden.
       
      Anbei ein paar Eindrücke. 
       

       
       
    • F40org
    • F40org
      Ein paar Bilder der Eröffnung!








×