Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Felber Ferrari 365 GTC/4 Beach car #16017


Empfohlene Beiträge

AlexM schrieb:
Ich bilde mir ein, dass es von Felber ein Beach-car gabe.

Oder bin da komplett auf dem falschen Dampfer?

Nein, Du bist nicht auf dem falschen Dampfer. Allerdings entstand das Beach Car (so der offizielle Name) auf Ferrari-Basis, nämlich einem 365 GTC/4 (Fahrgestell Nr. 16017). Umbauzeit von der ersten Idee bis zum fertigen Auto: 3 Monate. Der Kunde kam vom Persischen Golf.

 

Willi Felber baute seine Fahrzeuge übrigens stets in Kooperation mit Giovanni Michelotti.

.

  • Gefällt mir 2
  • 9 Monate später...
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
matelko schrieb:
Nein, Du bist nicht auf dem falschen Dampfer. Allerdings entstand das Beach Car (so der offizielle Name) auf Ferrari-Basis, nämlich einem 365 GTC/4 (Fahrgestell Nr. 16017). Umbauzeit von der ersten Idee bis zum fertigen Auto: 3 Monate. Der Kunde kam vom Persischen Golf.

Willi Felber baute seine Fahrzeuge übrigens stets in Kooperation mit Giovanni Michelotti.

Gab es nur einen Wagen (# 16017)?

 

Ist denn über den Verbleib dieses Autos irgendwas bekannt?

Gab es nur einen Wagen (# 16017)?
ja.

Ist denn über den Verbleib dieses Autos irgendwas bekannt?
Mir leider nicht, sorry. Meine Archivdaten mit Fahrgestellnummern über Ferrari wurden das letzte mal 1986 gepflegt. Danach habe ich mich aus Zeitgründen auf zwei Marken (ISDERA und Porsche) beschränkt.
  • 5 Monate später...
  • 7 Jahre später...
  • 5 Jahre später...

Ich kenne einen Bekannten der hätte die Möglichkeit dieses Fahrzeug zu kaufen. Das Auto war ursprünglich mal weiß. Es wurde in silber oder Gold lackiert. 

Fahrzeug steht in der Schweiz. 

Auto steht ja schon seit geraumer Zeit zum Verkauf. Allerdings waren die Preisvorstellungen nie in Einklang mit dem was dafür geboten wurde. 

Ich kann es gar nicht mehr genau sagen, in jedem Fall deutlich 7-stellig. 

Auto war m.W. nie inseriert. 

 

In der Garage standen noch ein roter und ein gelber Dino und noch paar Ferraris, soweit ich das noch im Kopf habe. 

Früher waren in diesem Thread auch ein paar Bilder von mir verlinkt. Da die Link-Quelle offenbar versiegt ist, sind auch die Bilder verschwunden...

Hier zwei Fotos aus ziemlich alten Zeiten:

 

482982051_felberbuggy1(Medium).thumb.jpg.80c7a66a0a8b764bea5196bd062e2557.jpg  888742839_felberbuggy2(Medium).thumb.jpg.fa9978815b983b043d7a3c8ae97c107a.jpg

  • Gefällt mir 4
vor 12 Minuten schrieb pegpower:

...genau. Deswegen hat mich das Auto schon ein paar Stunden Recherche gekostet.

 

Der Eigentümer kennt doch die ganze Historie. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
       
      Was muss man beim Kauf beachten, wo liegen die Schwachstellen? Wo sind die typischen Roststellen?
       
      Leider kenne ich mich mit der Technik nicht aus, ich habe gelesen dass die Motoren relativ problemlos sind, gibt es da was zu beachten?
       
      Punkto Auspuff, der muss anscheinend komplett und ohne Rost sein, sonst wird es anscheinend teuer, ist das noch imemr so?
       
      Da die Autos jahrelang nicht beachtet wurden, kann ich mir vorstellen, dass sie vernachlässigt wurden? Oder?
       
      Vielen Dank!
       
      Yves
    • Hallo zusammen,
      Der 365'er läuft nicht mehr so, wie er sollte. Kalt geht alles gut, wenn er warm ist habe ich das Gefühl, dass eine Zylinderreihe nicht mehr richtig zündet. Ich vermute stark, es ist die Zündung. Ich habe die Absicht, alle Teile der Zündung zu ersetzen. Dies sind die Zündspulen, Zündkabel, Kondensatoren, Unterbrecher. Nun habe ich noch zwei Teile an der Zündung, bei denen ich nicht weiß, wozu sie da sind. Es sind dies Teil 'B' und 'C' auf beiliegenden Bildern. Ich vermute stark, es sind Kondensatoren für die Entstörung des Radios. Diese Teile kann ich nirgends mehr finden. Was meint ihr, soll ich die alten Teile wieder einbauen oder gibt es einen Ersatz? Ich kann auf Radio hören verzichten, brauche ich nie.
      Wenn mich da jemand beraten könnte wäre ich sehr froh.
      Besten Dank.

    • Mich würde eure Meinung interessieren zu dem alten Modell (Zweite Generation (2011–2018)) und dem aktuellen Modell, vor allen Dingen was das Aussehen betrifft.
    • Ich arbeite mit mehreren Handys und wollte dort daher auch mehrere Handys mit dem Auto verbinden. Allerdings hat er bisher nur ein Handy angenommen ist das normal und bekannt?
    • Hallo zusammen:  Ich überlege vom California auf einen Bentley CTC V8 umzusteigen.
       
      Reicht die 2012 Version oder muss man ein Facelift oder was spricht für das neue Modell ?

      Ach ja, und was ist in 3-5 Jahren, wenn alle ein E-Auto fahren mit dem Wertverlust?

      Danke Euch...
       

×
×
  • Neu erstellen...