Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Hessenspotter

Jägermeister Gruppe 5 nachbauen

Empfohlene Beiträge

Hessenspotter
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus,

ich habe mal eine Frage, ich würde gerne, wenn ich mit dem Studium fertig bin und dann ordentlich Pinke Pinke verdiene (also in ca. 5-6 Jahren) ein BMW 320Turbo aus der Gruppe 5 nachbauen, natürlich dann in der Jägermeister Lackierung.

Ein paar Fragen

1) Der E21 gefällt mir net so, kann man auch nen E30 nehmen?

2) Der R4 Turbo gefällt mir net, denn kann man doch durch den S54 ersetzten (denn kriegt man via Auspuff und Chip auf ca. 370PS, wenn nicht ESS Tuning, Kompressor dann 550PS)?

3) Der Breitbau :sensation gibt es einen Hersteller den so einen noch anbietet?

4) Kriegt man den dann überhaupt noch hier straßenzugelassen? Wenn net lasse ich ihn in Schweden zu.

Jan

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Streetfighter
Geschrieben
Servus,

...wenn ich mit dem Studium fertig bin und dann ordentlich Pinke Pinke verdiene...

Hey, endlich mal jemand der einen richtig GUTEN Grund zum studieren gefunden hat. :D

Spaß beiseite, aber darauf würd ich echt nicht wetten. Will dir ja nicht die Illusionen nehmen, aber reich werden die Wenigsten dank eines Studiums. Da hast du ohne Studium, hartem Sparen und einer guten Geschäftsidee deutlich bessere Chancen. ;) Letztendlich bist du nach dem Studium nämlich auch erstmal eine Arbeitsbiene und gerade wenn du in einer größeren Firma angestellt bist, dann gibt es noch einige andere Kandidaten die genau so um einen gut bezahlten Job kämpfen wie du.

Sorry fürs OT, aber ich hatte das brennende Verlangen mich zu diesem Satz zu äußern.

Ansonsten find ich die Idee ganz cool!

Hessenspotter
Geschrieben

Ja es wird schon so sein, das ich das Geld zur Seite legen muss, mit nem Gehalt von ca. 4000-5000€, aber ich bin, was Alltagsauto und Wohnung betrifft net sehr anspruchsvoll, deswegen würde ich das Geld da reininvestieren.

littlemj
Geschrieben

Teile findest du nach ein paar Minuten Google Suche:

LINK 1

LINK 2

Straßenzulassung denk ich mal wirst du mit dem Teil keine bekommen, zumindest nicht in Deutschland.

mit nem Gehalt von ca. 4000-5000€

Ich weiß ja nicht was du studierst, aber wenn das mal kein hartes Erwachen nach dem Studium gibt...

Hessenspotter
Geschrieben

Danke für die Links, ich werde Maschienbau studieren, da liegt das Einstiegsgehalt bei 2.500 bis 5.500, mein Bekannter bei Audi hat das bestätigt. Andere Seits habe ich von meinem Vater gehört, dass die jetzt net Dipl. Ing. haben, der vorher bei VW in der Entwicklung war, da war zu viel Streß, jetzt ist er bei der Bahn und kriegt weniger Geld, aber hat weniger Streß.

Straßenzulassung, naja, wenn ich sehe das der hier ne Straßenzulassung bekommt

post-83652-14435359887995_thumb.jpg

Dann müsste das mit dem eigentlich auch drin sein.

post-83652-14435359885394_thumb.jpg

Rodemarc
Geschrieben

Einstiegsgehalt (in unbekannter Höhe) erst mit Arbeitsverhältnis. Arbeitsverhältnis erst mit abgeschlossenem Studium. Abgeschlossenes Studium erst, wenn man sich richtig auf den Hintern gesetzt hat.

Eins nach dem anderen. O:-)

Hessenspotter
Geschrieben

Deswegen heute wieder 2 Stunden Physik fürs Abi gelernt :)

double-p
Geschrieben

Wer hatte hier erst nen E30 aufgebaut (und das nichtmal Gr 5), isderaimperator?

Der kann Dir ja mal fluestern, was sowas kostet :rolleyes:

Ansonsten.. frag doch in 5 Jahren nochmal, was DANN ueberhaupt (technisch) noch

moeglich ist.

Toni_F355
Geschrieben
Danke für die Links, ich werde Maschienbau studieren, da liegt das Einstiegsgehalt bei 2.500 bis 5.500, mein Bekannter bei Audi hat das bestätigt.

Ja ne, is klar!!! Du meinst mit Sicherheit 2.500,-- Einstiegsgehalt BRUTTO!

Bleibt bei Steuerklasse 1 (?) dann etwa 1.300,-- cash auf Kralle!

Willkommen in der Realität!

[ATTACH]Proll-BMW[/ATTACH]

HILFE!!

tomekkk
Geschrieben

Ohne Spaß. Und 5500 Brutto als Einstiegsgehalt? Wenn du 3500 bekommst kannst du glücklich sein!

gecko911
Geschrieben

Für 5500 Brutto wird er sicher net aufstehen.

Das muss schon Netto auf die Kralle sein...:D

double-p
Geschrieben

Kann ja mal einer hochrechnen. Als ich aus dem Masch'bau Studium kam, gab es

2500 im Monat.

1993 - daher in D-Mark.

Hesse: unterschaetz auch die Abzuege nicht.

Gibt's dann weiter "Hotel Mama"?

Naja.. weiterhin viel Erfolg und so.. (seufz).

Gast Benni-348
Geschrieben
Wenn du 3500 bekommst kannst du glücklich sein!

Aber auch erst NACH dem ersten Berufsjahr.

Ich denke, dass vom Jägermeister-BMW wohl vorerst nur der Aufkleber selbst Realität wird.

Wobei ich trotzdem beide Daumen drücke, dass es klappt.

schirmi
Geschrieben
Hey, endlich mal jemand der einen richtig GUTEN Grund zum studieren gefunden hat. :D

Spaß beiseite, aber darauf würd ich echt nicht wetten. Will dir ja nicht die Illusionen nehmen, aber reich werden die Wenigsten dank eines Studiums. Da hast du ohne Studium, hartem Sparen und einer guten Geschäftsidee deutlich bessere Chancen. ;) Letztendlich bist du nach dem Studium nämlich auch erstmal eine Arbeitsbiene und gerade wenn du in einer größeren Firma angestellt bist, dann gibt es noch einige andere Kandidaten die genau so um einen gut bezahlten Job kämpfen wie du.

Gibt es noch nen anderen Grund zu studieren? X-):D

Obwohl ich im Moment auch ernsthafte Zweifel habe ob mein Studium (Wirtschaftsingenieur) das richtige für mich ist. Es ist im Prinzip wie in der Schule: Man lernt 80% total weltfremde Scheiße, welche man nie wieder brauchen wird - und alles nur um am Ende den begehrten Zettel (in meinem Fall glücklicherweise noch Diplom - wenn ich es denn durchziehe) zu bekommen und eine Stufe weiter zu kommen, um dann 50% des Jahres für den Staat und andere zu arbeiten und sich vom nächsten (dann Arbeitgeber) sagen zu lassen was man zu tun hat. Ich würde liebend gerne etwas eigenes aufziehen, der Wille, ein gewisses Startkapital und die nötige Motivation wäre da - nur eine gute Geschäftsidee lässt sich leider nicht von heute auf morgen erzwingen.

Man hätte wie Bono vor einem Jahr in Facebook investieren sollen, damit hat er aus $195 Mio mittlerweile $728 Mio gemacht. In einem Jahr wohlgemerkt :-o Wenn man sowas vorher wüsste X-)

Sorry - das war jetzt eigentlich auch totaler Offtopic - das Thema wäre aber eventuell einen eigenen Threat im OT wert, sind ja viele junge Nutzer hier welche sich vermutlich ähnliche Fragen stellen.

keulejr
Geschrieben

Wäre es nicht sinnvoller, wenn etwaige Gehaltsvorstellung und Realwerte in einem seperaten Thema erörtert werden? :???:

Denn die Idee des Vorhabens ist an sich sehr interessant. :-))!

Toni_F355
Geschrieben
Wäre es nicht sinnvoller, wenn etwaige Gehaltsvorstellung und Realwerte in einem seperaten Thema erörtert werden? :???:

Wieso?? Ist doch elementarer Bestandteil dieses Freds!

Ohne Studium keine Mörderknete! Ohne Mörderknete kein Gruppe5 Jägermeister!!

Ich hab mir schon ein paar mal überlegt, ob ich an die Heckscheibe meines Roten nen Aufkleber draufmachen soll:

Hauptschuhle 1982

Nein, ich habe nicht studiert! :D

Also, immer cremig bleiben und das Ziel nie aus den Augen verlieren! :-))!

Hessenspotter
Geschrieben

Ja also, sagen wir so ich habe wegen schlechter Erfahrung abstand von weiblichen Beziehungen genommen. O:-)

Ok, also die real Löhne, hmmm, das stimmt, da ist am Ende nix mehr übrig. Mal schauen, also die 5000 bzw. 50.000 bis 60.000 im Jahr, hmm, die hälfte nimmt der Staat, also noch 25-30.000, das durch 12. naja Jägermeister BMW dauert lange. Dann müsste man viel selber schrauben. Allein deswegen wird der wohl nicht straßenzugelassen.

Aber die Idee, ist einfach nur verlockend. Ich hatte mal eine Preisliste aufgestellt, und da kam ich ohne das Kompressortunnig auf so ca. 25.000 bis 30.000€ Ich denke das ist ein aktuell realistischer Preis (ohne TÜV)

tomekkk
Geschrieben

Und nochmal, 30 000 auf die Hand nach nem Ingeneursstudium ist verdammt schwer zu bekommen!;)

Hessenspotter
Geschrieben

Ja also es wird schonn länger als 1 Jahr dauern :)

Hessenspotter
Geschrieben

Also ich hab mich jetzt mal hingesetzt und nen ganzen Abend grob die Materialpreis gesucht und hingeschrieben, :-(((° 37.000€ war die günstigste Variant, nur an Material.

Hier die Daten, ich bekomme die Exel Datei nicht hier rein, aber naja.

Berechnung Nachbau Gruppe 5 BMW

BMW 325i E30 2000

Fahrwerk 1100 H&R Gewinde Fahrwerk

Motor S54/S50 7000 gebrauchter, revidierter Motor

Pheripherie 1200 Anschlusskabel, Wasserpumpe, Kühler, Ölkühler, Getriebekühler

opt. Kompressor Kit 8000 Leistungssteigerung auf 550PS von ESS Tuning Schweden

Bremse aus dem M 3 CSL Aber nur wenn die Motorleistung nicht verstärkt ist, sonst muss überlegt werden ob angesichts des geringen Gewichts die Bremse trotz allem das Aushält

Beläge (EBC) Yellow 185

Scheibe (EBC) 968

Sättel 504

Bremsträger 300

Bremskraftverstärker 241 Original hält das nicht aus

Hauptbremszylinder 250 Original hält das nicht aus

Bremse HA 1300 Aus dem BMW M 3 CSL

Stahlflexleitung 180

Sperre 50% 800 Die Leistung muss ja auf die Straße kommen

Getriebe 3er Diesel? 500 Bei einem BMW M 3 E30 V10 funktioniert es auch mit 525d Getriebe+Angaben inklusive Antribesstrang

HP Break Fluid 307C° 40

Karosserie und Innenraum

Käfig max. Verstärkung 1500 soll die Karosserie maximal verstärken, weil sie nicht für diese Leistung gebaut wurde kostet ca. 80kg

Rennsitzte 350 bringen ca. 25kg

5/6 Punkt Gurte 150 kostet ca. 3kg

Instrumente 80 Öl und Wasser Temperaturmessanzeiger, Öldruckmesser, Motorraumtemperatur

Löschsystem 250 kostet ca. 5kg

Leichtere Scheiben 300 Seiten- und Heckscheiben Bringt ca. 20kg

GFK Bodykit 3000 Auf BMW E21 320 Turbo Gruppe 5

Flügel 800 Carbon, aber überlackiert, da es damals noch kein Carbon gab :) kostet 3kg

leichtere Motorhaube 200 bringt ca. 8-9 kg

leichtere Kofferaumdeckel 200 Kann man eventuell selber anfertigen, da wäre es günstiger. Bringt ca. 10kg

Lackierung und Folie 3700 orange lackieren, Jägermeister Folierung

Fahrwerk erweitert

Domlager neu 80 Die alten sind sehr alt :)

Domstreben VA und HA 300 Fahrwerk muss verstärkt werden kosten ca.

Neue Querlenker 400

Stabis neu 300

Felgen 1500 Leichte OZ Superleggera bringen ca. 6kg

Reifen 1200 Semis

Transport Felgen+Reifen 1200 Einfache Alus mit Straßenreifen zum bewegen des Fahrzeuges auf der Straße

weitere Optionen wie Motortunning

schärfere Nockenwelle 250 Mehrleistung

Fächerkrümmer 200 Mehrleistung+Klang

optimierte Auspuff 3800 Klappenanlage für optimale Leistungsausbeute bringt ca. 15kg

Chip 700 M 3 CSL Chip

Öl 120

Revision alle 20.000km NOS 5000 Basierend auf den Angaben eines S54 eines Z3m

Zulassung in Schweden

Versicherung 250 VK

Steuer 150

Transport Kosten für MOT 250 Alle 2 Jahre

Ausgaben im Jahr

Jahreskarte 2000 Ich denke mal soweit werden sie es bis dahin bringen

Trackdays 800

Sprit 4560 300 Runden bei 40L/100km und 1,90 das Super+

3 Sätze Beläge im Jahr 755

Gesamt ohne Motortuning Gesamt mit Motortuning

32728 50798 Dies sind nur die Materialpreis

Eckdaten Leistung

Motor S54/S50 321/325 PS Angepeilte Endgeschwindigkeit 290-320km/h

Chip+Krümmer+Auspuff 370 PS ² 0-100 4-5 sec

Nockenwelle 380 PS 0-200 15sec

Kompressortunnig 580 PS³

Bremsweg Angepeilte NOS Zeit

Gewicht original 1150 kg 100-0 33m Kleiner 8 Minuten

nackt 1030 kg/PS ca. 3kg/PS

erleichtert 980 Verbrauch unter Vollast

Käfig 1060 40-50l/100km

² Wiesmann MF3 Tuning auf Basis des S54 aber ohne Krümmer

³ ESS Tuning

Streetfighter
Geschrieben

Schön dass du dir die Mühe für all das machst, auch wenn das ein langer steiniger Weg ist bis dahin.

Aber erfahrungsgemäß kannst du das was du ausgerechnet hast locker mal 2 nehmen, mit dem ganzen Arbeitsaufwand eher mal 2,5.

Also mit einem regulären Angestelltengehalt ist das ein laaaaaaaaaaanggezogener Weg bis zur Erfüllung deines Traumes. Also schon gute 10 Jahre, wenn nicht noch mehr bis du das alles beisammen hast. Bedenke bitte, dass du selbst bei 3000€ Nettogehalt (was du in der Regel erst nach einigen Jahren Berufserfahrung haben wirst) davon wahrscheinlich höchstens 4-500€ / Monat für dein Projekt beiseite legen kannst im Durchschnitt. Gute Jobs gibts in der Regel nur in teuren Städten... München, Stuttgart, usw.! Denn selbst wenn du 1200€ von deinem Nettogehalt nach Abzug aller Fixkosten überhaben solltest, dann wirst du einen gewissen Lebensstandard haben wollen. Ein vernünftiges Alltagsauto fahren, ab und zu mal essen gehen, auch mal anständige Klamotten tragen, ein zwei Mal im Jahr in Urlaub, dann geht mal der Fernseher kaputt oder die Waschmaschine...

Und dann hast du immer noch nix beiseite gelegt für deine private Altersvorsorge!:wink:

Also führe den Gedanken einfach mal weiter und frage dich dann wie realistisch es ist zwischen 60-90 Tsd Euro für ein Hobby rauszuhauen, wenn man ein normales Angestelltengehalt hat.

Dennoch wünsche ich dir natürlich viel Glück!!!:lol:

Hessenspotter
Geschrieben

:) Naja ich hoffe ja, das ich ein wenig mehr verdiene als Bach. of. Eng. Aber mal so gesehen, wenn ich mir ein neuen 5er BMW kaufe, ist der auch nicht teurer. :)

Wenn man net alles selber macht. Jaaa, dann wird es sehr teuer.

Xosiris
Geschrieben

Das muss jetzt einfach mal sein: Als Bachelor of Engineering solltest du deine Gehaltsvorstellungen ganz, ganz dringend herunterschrauben! Mehr als 3000€ netto sind bei den Voraussetzungen ein langer Weg oder einer, der mit Glück gesegnet sein muss.

Aber lass' Dir Deine Träume nicht nehmen und wenn du ein solches Auto später immer noch aufbauen möchtest, dann wird das auch irgendwann klappen. Nur das liebe Leben nicht vergessen. :-))!

Ist auf jeden Fall ein interessantes Projekt!

Gast Benni-348
Geschrieben

Ohne Master kannst Du davon ausgehen, dass dein Gehalt das eines normalen techn. Angestellten nicht überschreitet. Und da sind 3.000,-- Netto schon verdammt viel Knete

Leitende Funktionen sind mit Bachelor nicht erreichbar.

Also: Master, sonst wird das Projekt nicht über 1:18 hinaus gehen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...