Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
348 Challenge

F355 Probleme AU

Empfohlene Beiträge

348 Challenge
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich habe ein etwas kniffeliges Problem. Ich habe Schwierigkeiten mit der AU. Aussage ist, dass der Motor sehr mager läuft (Lambda gegen unendlich!?) und das System nicht regelt. Lambdasonden und LMM sind aber in Ordnung!

Meine Frage: Kann das eventuell damit zusammenhängen, dass ich die Sekundärlufteinspritzung rausgeschmissen habe (Ich habe Tubistylekrümmer ohne den Sekundärluftanschluss verbaut). Gibt es durch das Fehlen der ganzen Bauteile evtl.eine Fehlermeldung an die Motronik, die dazu führt, dass es nur im Notprogramm läuft? Bedeutet Notprogramm, dass die Lambdaregelung ausser Kraft gesetzt ist?

Bin ich für jeden Hinweis dankbar.

Grüsse

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

welches Baujahr ?

d.h. Motronic 2.7 oder 5.2 ?

d.h. 2 oder 4 Lambda-Sonden ?

welche Werte wurden gemessen für:

CO

HC

Lambda

sind noch OEM Kats oder Metallkats verbaut ?

wurden Fehlercodes ausgelesen (OBD1/OBD2) ?

welche ?

leuchten slow down lights und / oder CEL ?

mit den Angaben kann die 355 Gemeinde vielleicht eher helfen ? O:-)

348 Challenge
Geschrieben

Baujahr 1994 mit zwei Lambdasonden. CO gemessen im Stand: 0,036 und bei erhöhter Drehzahl: 2,021 (Lambda 0,948). Ich habe zwei neue 360er Kats verbaut. Keine Fehlercodes ausgelesen (Zu den Testern habe ich keinen Zugang) Slow Down usw. alles in Ordnung.

Ich war auch schon bei einem Bosch Dienst, der konnte aber auch nichts sagen.

So wie Du fragst hast Du aber nicht zufällig mit einem Händler in München zu tun, der sich auch mit Alfa beschäftigt? Ich komme nämlich auch aus der Nähe (südlich).

Ich habe einiges im Internet gelesen und vermute, dass es auch eine Undichtigkeit im Ansaugtrakt nach den LMM sein könnte (Gemisch so mager, dass es ausserhalb des Regelbereiches ist?)

Gruss

oliverk2
Geschrieben

Da die Rückführung nach Erreichen der Betriebstemperatur immer über die Lambdasonden gefahren wird, ist auch eine Nebenluftansaugung nach dem LMM nicht wahrscheinlich. Auch das würde zumindest bei statischem Betrieb ausgeregelt werden. Lediglich eine Undichtigkeit hinter den Lambdasonden kann zu "magerem" Abgas führen. Das Notprogramm wird normalerweise ja angezeigt (CEL bzw. Slow Down). Wie wurde denn getestet, ob die Lambdasonden OK sind? Lambda 0,94 bedeutet nämlich eigentlich, dass der Motor ehr fett läuft!

tollewurst
Geschrieben

Probleme bei der AU:???:

cinquevalvole
Geschrieben
Keine Fehlercodes ausgelesen (Zu den Testern habe ich keinen Zugang) Slow Down usw. alles in Ordnung.

Ich war auch schon bei einem Bosch Dienst, der konnte aber auch nichts sagen.

Wieviel Aufwand willst Du betreiben bis Du den Fehler ohne Tester gefunden hast?

Fahr zu Saggio oder MMM und häng das Ding an den Tester. Is preiswerter. :wink:

me308
Geschrieben

wahre Worte :-))!

ansonsten tauscht man nur Teile...bis man zufällig den Fehler findet...oder auch nicht :wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×