Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Ferrari-V8

Elektronische Handbremse

Empfohlene Beiträge

Ferrari-V8
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Weiss jemand die exakte Funktionsweise der elektronischen Handbremse Bescheid?

Ich stelle mein Auto Abends in die ebene Garage und betätige die Handbremse nicht.

Wenn ich am Morgen dann das Auto öffne höre ich aber, wie sich die Handbremse löst. Geht die nach einer gewissen Zeit selber in den "Blockiermodus" oder so?

Wenn, dann sollte sie doch mindestens damit warten bis ich losfahren will.

Das Handbuch gibt mir dazu auch keinen gescheiten Hinweis. Das ist so oberflächlich abgefasst wie ein Politiker im Wahlkampf seine Aussagen formuliert. :(

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
skr
Geschrieben

Von welchem Auto sprichst Du? Beim 458 ist das so gelöst: mittels Knöpfchen kannst Du wählen, ob die Handbremse manuell oder automatisch funktioniert. Wenn Du automatisch gewählt hast, zieht die Bremse mit Abstellen des Motors an. Sie löst sich erst wieder im Moment des Anfahrens, also beim Gasgeben und nicht schon, wie von Dir beschrieben, beim Aufsperren des Autos.

Ferrari-V8
Geschrieben

Ich meine das Audi S5 Coupé.

Bei den Ferrari begriff ich bislang noch jede Anleitung. :wink:

Selbst beim Jaguar ist es sonnenklar, was die elektronische Parkbremse tut. Nur in der Anleitung vom Audi steht eben gar nichts drin, wie das Ding genau funktioniert. Da steht nur, dass es sie gibt. :D

skr
Geschrieben
Ich meine das Audi S5 Coupé.

Hmpf, wir sind ja auch im Audi-Forum. s040.gif

Man sollte halt nicht nur auf den Usernamen achten... :rolleyes:

Kann Dir dann leider aber auch nicht weiterhelfen, mein Audi hat noch ne gute alte Handbremse...

Gott sei Dank. O:-)

magic62
Geschrieben

Ich schätze mal das es eine art von regelmäßig benutzen der handbremse ist, damit die nicht festgammeln kann.

Bei meinem A6 merkt man auch ab und zu beim rausziehen des schlüssels, dass die handbremse angezogen wird und direkt wieder gelöst. Bin dann aber nicht mit den fingern am knöppchen gekommen. Hatte mich am anfang auch etwas verwirrt, da das geräusch (schrecklich) einmalig ist. :wink:

Zusammenhang zu der parklage (wenn auf einer schräge geparkt, wäre es sinnvoll gewesen) habe ich nicht feststellen können. Nur dass die handbremse ab und zu automatisch betätigt wird.

Wie gesagt, bei meiner ist es beim abziehen des schlüssels. Beim morgentlichen starten habe ich es noch nicht bemerkt.

Ferrari-V8
Geschrieben

Danke für die Antwort magic62. Beim Jaguar ist es auch so, wie von Dir beschrieben. Das macht ja auch Sinn. Allerdings löst sie sich dann erst beim wegfahren.

Das mein Audi S5 das beim öffnen des Autos macht, widerspricht irgendwie der Logik, oder?

Ich werde bei Gelegenheit mal in der Werkstatt nachfragen, warum das so ist. Hoffentlich weiss da auch einer Bescheid. Ich hoffe da schon eher auf die gesammelte Kompetenz im Forum hier.

ItaliaToni
Geschrieben

Sicher dass es das selbe Geräusch ist, wie wenn du die Handbremse aktivierst?

Könnte auch die Kraftstoffpumpe sein, die sich aktiviert, wenn die Fahrertür geöffnet wird - um Startprobleme vorzubeugen.

Ferrari-V8
Geschrieben

Es ist definitiv die Handbremse. Es kommt von den hinteren Rädern und tönt genau gleich, wie beim manuellen lösen der Handbremse.

Eine Kraftstoffpumpe tönt doch etwas anders. Obwohl ich das Geräusch nur von den älteren Ferrari und Porsche kenne. Bei den neueren Autos hört man das ja kaum noch.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...