Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
M3Hub

Understatement ???

Empfohlene Beiträge

M3Hub
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi , Leute !

war am Sa. Nachmittag unterwegs von Mannheim > Frankfurt

(A5) als kurz vor dem Kreuz ein dunkler M3 E46 mit F,furter Nr. vor mir auftauchte der hatte hinten das 330d Schild drauf . da fragt

man sich doch was soll das,wo doch jeder autokenner ihn als M3

erkennt . oder macht er es um bei den unwissenden Tiefzustapeln???

M3 Gruß Hub :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Vielleicht war's ja ein 33d nur mit anderen Schürzen und einer 4-Rohr Auspuffanlage :D

Finde ich schwachsinnig. Wenn man Understandment will, dann Bezeichnung ab und fertig. Aber ein 330d draufkleben finde ich persönlich schon fast wieder zu angeberisch, weil er damit ja quasi unterstreichen will, dass er ein geiles Auto hat. Versteht jemand, wie ich das meine :???:

naethu
Geschrieben

das ganze ist sehr einfach aufzuklären:

war es ein viertürer kann es kein m3 gewesen sein. war es ein zweitürer kein 330d.

die dieseltriebwerke werden erst nach dem facelifting des coupes dort eingebaut.

Steff
Geschrieben
das ganze ist sehr einfach aufzuklären:

war es ein viertürer kann es kein m3 gewesen sein. war es ein zweitürer kein 330d.

die dieseltriebwerke werden erst nach dem facelifting des coupes dort eingebaut.

naja, naethu, darum gehts ja auch gar nicht.

er bezweifelt ja nicht, dass es ein m3 war. m3hub will viel eher wissen, was einen ///m-fahrer veranlasst, ne 3.0l-Diesel-Maschine vorzugaukeln ...

ich würde die typenbezeichnung beim m herunternehmen, aber was anderes draufzukleben, wäre nix für mich.

Ciao

PS: Habe übrigens mal einen S3 gesehen mit dem 1.0l-Lupo-Schildchen ...

Amtrack
Geschrieben

Understatement ist an sich eine feine Sache wie ich finde! Denn es macht mir und meinen Freunden immer wieder spass bei BMW die Motoren zu erraten wenn wie so oft kein Typenschild angebracht ist. Das beste war einmal ein E34 mit einem Auspuffrohr, mein Freund meinte das wäre der 518, ich hingegen war der Meinung es sei der 520 (er dachte die 6er gibts nur mit 2 Auspuffrohren). Als der Besitzer dann von der Tankstelle an der wir waren weggefahren ist, war es da! Dieses unvergleichliche Geräusch wenn 6 Zylinder in Reihe laufen und das nur BMW kann :-))! ...

Aber mal das krasse Gegenteil, hatte dieses Erlebnis an einer Ampel:

Vor mir ein alter (wirklich alter), weißer Opel Corsa (es war ein Corsa, aber ein wirklich uuuuuuuuralter) mit einem riesigen V8 Schild an der Heckklappe (wohlgemerkt war es der 1,0 mit 45PS, denn der Besitzer hat das 1,0 Schild ebenfalls drangelassen O:-) )... nunja, ich meine sowas ist wirklich nur noch lustig (nichtmal mehr peinlich, einfach nur noch lustig). Ich bin an der Ampel fast in Tränen ausgebrochen vor lachen und er hat sich auch gedacht: "Hä, hat der Kerl da hinter mir nen Schaden oder was?"...

Kleine Anekdote aus meinem Autoalltag, hoffe sie hat euch gefallen, ich geh jetzt nochmal drüber lachen X-)

Road Trip 4ever
Geschrieben

also, die Idee, den V8-Schild auf nen Corsa zu bappen, ist mir auch schonmal gekommen. Ich finde, dass ist eher ne Verarschung an die 316i-Fahrer mit nem M3-Schild. Sowas find ich panne, aber an irgendeine Krücke nen V8-SChild zu befestigen find ich klasse. Ich würde es auch nicht ausschließen, irgendwelche total unrealistischen Bezechnungen an das Auto zu machen, aber halt welche, die nicht zum "angeben" sind, sondern schlicht zur Erheiterung... zum Beispiel nen S8-Schild an einen Golf oder so....oder nen Polo 911... :lol:

ALso ich finde das jetzt nicht in irgendeiner Form prollig...

Aber nen 330d-Schild an einen M3 würde ich glaub ich auch nicht machen. Da find ich nen RS4 mit Anhängerkupplung besser zum understatement.... :lol:

cya! :wink2:

master_p
Geschrieben

Also ein Kumpel von mir hat einen 1.4L Corsa mit 12Ventilen. Opel macht hinten an den Corsa (B) die Anzahl der Ventile in Silber dran (diese Schildchen). Also hat er eben hinten die 1.4 und die 12V in silber. Die 12V hat er abgemacht und an die linke Seite (unter den Blinker) als V12 wieder drangepappt. Da haben's die Mercedes-V12 ja auch! Fand er auch lustig und ich muss sagen, dass ich's auch total geil fand. Besonders wenn man weiß, dass das eben bei Mercedes dort auch ist.

V-Max
Geschrieben

Hi,

wo ihr gerade von Corsas redet:

Ein Kumpel hat nen 1,0l oder 1,2L Coras mit 45PS, in den nächsten Tagen wird er umgebaut zu einem 2,0L 16V. Wohlgemerkt in nem 800kg Auto!!!

Also das 1,2er Schild will er drauflassen...... :lol: 8)

Bin mal gespannt wieviele Leute ihn damit unterschätzen...... X-)

Steff
Geschrieben

Das Thema ist wohl unter "Verschiedenes über Autos" besser aufgehoben.

Das Thema passt zu gut auf alle Automarken, sollen ja auch Nicht-BMW-Fans mitdiskutieren können ;)

naethu
Geschrieben
naja, naethu, darum gehts ja auch gar nicht.

er bezweifelt ja nicht, dass es ein m3 war. m3hub will viel eher wissen, was einen ///m-fahrer veranlasst, ne 3.0l-Diesel-Maschine vorzugaukeln ...

okay, dann habe ich es falsch verstanden. :oops:

ich würde die bezeichung auf jeden fall entfernen. sieht auf jeden fall besser aus! aber wieso gerade ein 330d... :???:

leider ist das bei renaults nicht möglich. :(

Bender
Geschrieben

Vielleicht ist das der neue M3d? :lol:

Amtrack
Geschrieben

leider ist das bei renaults nicht möglich. :(

Das stimmt nicht so ganz Markenkollege :-))! ... ich hab bei meinem die Motorenbezeichnung rechts und links unter den Seitenblinkern (1,6 16V... nunja, ich sag nix dazu :-(((° ) und ich könnte ohne Probleme aus dem 1,6 (107PS) einen 1,4(95PS) machen bzw. anders gedacht eine 2L Maschine einbauen (lassen *g*) und mit meinem 1,6er Schild weiterfahren... also zumindest bei mir geht das, bei dem Laguna den mein Vater vor dem Bimmer hatte wäre dies ebenfalls gegangen. Beim Twingo allerdings gehts nicht, denn da stehen nur die Austattungslinien soweit ich weiß. Wie es bei deinem ausschaut kann ich ebenfalls nicht sagen...

naethu
Geschrieben

Das stimmt nicht so ganz Markenkollege :-))! ... ich hab bei meinem die Motorenbezeichnung rechts und links unter den Seitenblinkern (1,6 16V... nunja, ich sag nix dazu :-(((° ) und ich könnte ohne Probleme aus dem 1,6 (107PS) einen 1,4(95PS) machen bzw. anders gedacht eine 2L Maschine einbauen (lassen *g*) und mit meinem 1,6er Schild weiterfahren... also zumindest bei mir geht das, bei dem Laguna den mein Vater vor dem Bimmer hatte wäre dies ebenfalls gegangen. Beim Twingo allerdings gehts nicht, denn da stehen nur die Austattungslinien soweit ich weiß. Wie es bei deinem ausschaut kann ich ebenfalls nicht sagen...

leider herr markenkollege :D ist das beim clio nicht möglich. ich habe es beim alten, der im winter 01/02 leider dem schnee zum opfer gefallen ist :cry: , abgenommen. was bleibt sind hässliche löcher. und die stecker sehen nicht gut aus. das logo "sport" kannst du zwar abnehmen, "renault" und "clio" sind jedoch nicht geleimt sonder gesteckt. laut meinem händler aus marketingtechnischen gründen. :(

eggibe
Geschrieben

Ach, war noch kurz im Dorf spazieren, da sah ich einen hochgetunten Audi S4 Avant mit einem 1.8 Schild drauf...naja..einen S4 erkenne ich schnell, aber 1.8 kann auch schnell sein, wenn Tuner bis zu 300 PS und mehr aus dem 1.8T rausholen... :wink: Finde es trotzdem nicht so toll...am besten keine Aufschriften... O:-) Das sieht viel sauberer aus..finde ich..

Cole Trikle
Geschrieben

Heute steh ich an der Ampel, Rechtsabiegerspur, 2. Startplatz. In der Geradeausspur links neben mir stand auf der Pole ein Phaeton.

Das erste was ich dachte war: "Derbe Kiste! Sieht man leider nicht allzuoft."

...und dann. Was sehe ich da?

1.6 !

auf den Kofferaum geklebt/montiert Ja wie jetzt? :-?

Und auf der linken Seite des Hecks war dann noch das Golfemblem angebracht.

Also tiefstappelnder geht es nicht mehr. :lol::lol:

Steff
Geschrieben
Heute steh ich an der Ampel, Rechtsabiegerspur, 2. Startplatz. In der Geradeausspur links neben mir stand auf der Pole ein Phaeton.

Das erste was ich dachte war: "Derbe Kiste! Sieht man leider nicht allzuoft."

...und dann. Was sehe ich da?

1.6 !

auf den Kofferaum geklebt/montiert Ja wie jetzt? :-?

Und auf der linken Seite des Hecks war dann noch das Golfemblem angebracht.

Also tiefstappelnder geht es nicht mehr. :lol::lol:

Das ist ja mehr als lächerlich ...

Es weiß ja sowieso jeder, dass dies KEIN 1.6 ist und schon gar kein Golf.

Das ist für mich schon wieder das Gegenteil von Understatement ...

ciao

RPM
Geschrieben

Das ist ja mehr als lächerlich ...

Es weiß ja sowieso jeder, dass dies KEIN 1.6 ist und schon gar kein Golf.

Das ist für mich schon wieder das Gegenteil von Understatement ...

ciao

Danke Steff für diese Aussage! Man kann zwar ein Auto fahren, dessen Leistung man nicht auf den ersten Blick erkennt. ABER wer seinen zB M3 nen 330d-Schild aufbrummt, setzt sich automatisch auf die gleiche Ebene wie der Typ mit dem M3 Schild auf seinem 316.

Gruss Raoul

M@rtin
Geschrieben

Bei AURA Sportwagen in Berlin (G-Power-Stützpunkt, Spezialist für M3 Kompressorumbauten) hat sich mal ein Kunde eine E46 Limo auf M3 Technik (+ Kompressor --> 550PS) umbauen lassen. Die Typenbezeichnung die hinten drauf war: 320d...

Bei MB Berlin stand mal eine schwarze C43 AMG zum Verkauf, auf der hinten C180 aufgeklebt war.

Manchmal ist das garnicht gedacht, um Leute zu deprimieren, sondern einfach, um bei Gesprächen mit Kunden nicht zu "protzig" dazustehen (oder findet ihr es protzig wenn man mit der C180 abrauscht...? O:-) ).

locodiablo
Geschrieben

hmm...........soll ich mir auf meinen diablo ein audi A2 schildchen dran kleben :-?

RPM
Geschrieben

Ok ich gebs zu dass mit dem M3 war ein blödes Bsp. Aber das mit dem Phaeton ist ja wohl oberpeinlich oder nicht?

Gruss Raoul

Dan321
Geschrieben

M3 Zeichen auf 316: oberpeinlich. Jeder der sich auskennt, weiss ja, dass es kein M3 ist. Diejenigen, die sich nicht auskennen, realisieren es gar nicht.

320d auf M3: Sehe ich den Grund auch nicht. Wenn jemand nicht angeben will, kauft man sich auch kein so auffälliges Auto wie der M3. Beim Benz kann ich es schon eher verstehen. Die Leute, die mit Understatement angeben wollen, sind noch peinlicher als die 316 mit M Jungs.

V8 auf Corsa: Ist lustig für alle anderen, die die Kiste nicht fahren müssen.

Grundsätzlich sollten die Bezeichnungen stimmen. Wenn sie abgenommen wurden, finde ich das auch OK. Für falsche Bezeichnung aller Art habe ich kein grosses Verständnis.

WiWa
Geschrieben

Moinsen

Es kommt der Tag, an dem ich hinten die komplette Breite vonne Heckklappe zuklebe.

Z.B.:

850_CE_KOMPRESSOR_16V_4MOTION_TURBO_SDI_ABS_AMG_CDI_TDI_1.0_3L_R_5V_ML_X_RS_XC_V12_D_FSI_AWD_QUATTRO_PIONEER_BÖHSE-ONKELS_FUNKERCLUB_ABI1975_HEIDEPARK-SOLTAU_SYLT

Dann kann der Nachfolgende sich aussuchen was ich nu habe.

Forex
Geschrieben
Bei AURA Sportwagen in Berlin (G-Power-Stützpunkt, Spezialist für M3 Kompressorumbauten) hat sich mal ein Kunde eine E46 Limo auf M3 Technik (+ Kompressor --> 550PS) umbauen lassen. Die Typenbezeichnung die hinten drauf war: 320d...

Ist das derjenige E46 der in (für 550PS) lächerlichen 15,x Sekunden auf 200 beschleunigt hat?

Radkäppchen
Geschrieben

zum Thema: durch Herford fährt nen uralter Benz. Keine AHnung irgendne alte E-Klasse ZT Modell glaub ich, mit nem fetten UNIMOG hinten druff,

das is schon arg stumpf O:-)O:-)O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...