Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
SF1

Ferrari Sammlung

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ferrari-V8
Geschrieben

Aus nachvollziehbaren Gründen schätzt es der Besitzer der Sammlung gar nicht, wenn die Fotos der Autos im Internet auftauchen. Fotos machen wird ausschliesslich zum privaten Gebrauch erlaubt. Darauf wird auch bei jeder Führung aufmerksam gemacht.

Steht sogar deutlich im Link zu der Sammlung: http://www.turningwheel.ch/

Aber den Besuch kann ich jedem wärmstens empfehlen! :wink:

Forex
Geschrieben

Das erstaunt mich auch! Stieger jun. hat mir das kürzlich gerade wieder bestätigt. Trotzdem gibt es sogar auf der Ferrari-Club (CH) Homepage einen öffentlichen Bericht...

Viktor
Geschrieben

Wie soll man vermeiden, daß das öffentlich wird, wenn man (fremde) Leute in die "heiligen Hallen" und diese auch noch fotografieren lässt :???:

Wenn ich das nicht möchte, lasse ich die Halle dicht.

Meine Pietät würde mir das auch verbieten, Fotos zu veröffentlichen, wenn es der Besitzer nicht möchte. Aber heutzutage ist die bei vielen verlorengegangen...

moee
Geschrieben

Schöne Sammlung allerdings fehlt noch der F50 in der Sammlung, ich meine wenn man eh 288 gto F40 und FX60 hat;)

flat 12
Geschrieben
Wie soll man vermeiden, daß das öffentlich wird, wenn man (fremde) Leute in die "heiligen Hallen" und diese auch noch fotografieren lässt :???:

Wenn ich das nicht möchte, lasse ich die Halle dicht.

Meine Pietät würde mir das auch verbieten, Fotos zu veröffentlichen, wenn es der Besitzer nicht möchte. Aber heutzutage ist die bei vielen verlorengegangen...

Es wird sich vermutlich kaum vermeiden lassen, eine so hochkarätige Sammlung zu verbergen, selbst wenn die Autos nur selten bewegt werden.

Ich würde mir diese Sammlung gerne anschauen (wenn's nur nicht so weit weg wäre) und fände es sehr schade, wenn man die Halle/Garage nicht besuchen könnte.

Dass der Besitzer diese Sammlung für "fremde" zugänglich macht ist sicher keine Selbstverständlichkeit!

Forex
Geschrieben

Ich glaube, der Ansatz von einigen Besuchern (nicht hier im Forum!) ist falsch. Natürlich lässt es sich nicht vermeiden, dass solche Fahrzeuge fotografiert werden wenn sie bewegt werden, schon gar nicht anlässlich hochkarätiger Events, wo haufenweise Zuschauer zugegen sind. Wenn dann aber ein Sammler seine Garagentore öffnet, wohlgemerkt unter der Voraussetzung, dass die Fotos nicht veröffentlich werden, dann hat sich ein Besucher auch daran zu halten! Irgendwann dürfte es nämlich dem Besitzer nicht zu verübeln sein, wenn er die Tore geschlossen lässt. Immerhin handelt es sich nach wie vor um seine eigenen vier Wände. Hat (mal wieder) mit Respekt zu tun..

me308
Geschrieben

Ich denke, in diesem Falle kann man davon ausgehen, dass Peter Singhof die Genehmigung zur Veröffentlichung von höchster Stelle hat.

PUWS
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen

sorry für die späte Rückmeldung aber ich habe das hier gerade erst entdeckt.

Der Bericht ist selbstverständlich mit der Familie Stieger abgesprochen und der Fotobesuch fand in privatem Rahmen außerhalb einer Führung statt.

Der Bildbericht ist im Übrigen auch von der Seite der Sammlung selbst zu erreichen.

bearbeitet von PUWS
Ferrari-V8
Geschrieben
Traurig mussten wir erfahren, dass unser Gründungs- und langjähriges, geschätztes Mitglied

Engelbert Emil Stieger

29. Juli 1932 bis 27. November 2010

am letzten Samstag, 27. November 2010 nach längerer und mit grosser Geduld ertragener Krankheit im Alter von 78 Jahren im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen ist.

Seine Leidenschaft war Ferrari und dieser Mythos hat sein Leben geprägt. So war er auch massgeblich an der Gründung und am Aufbau des Ferrari Club Switzerland beteiligt. Mit Engelbert verliert die Ferrari-Szene einen sehr sympathischen und äusserst liebenswerten Gentleman.

Lieber Engelbert, wir werden Dich vermissen.

In Freundschaft

Ferrari Club Switzerland

Auch ich werde Engelbert sehr vermissen. Als Clubkamerad und Nachbar, aber auch als Erhalter einer der schönsten Ferrarisammlungen der Welt.

  • Gefällt mir 1
Forex
Geschrieben

Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, werde ihn aber trotzdem als Halter einer der eindrücklichsten Ferrarisammlungen weltweit vermissen und in Erinnerung behalten. Seine Fahrzeuge haben mir (obwohl von seinen Söhnen gefahren) mehrmals riesige Freude bereitet!! :(

Mein Beileid gilt der ganzen Familie!

F40org
Geschrieben

Ein beindruckender Sammler ist von uns gegangen. Seinen Söhne werden die Sammlung in Vaters Sinn weiter führen.

Mein Beileid gilt der ganzen Familie!

Bodania
Geschrieben

Am 27. Nov. 2010 ist Herr Engelbert Stieger, der bekannte und beliebte Sammler alter Rennsport-Ferraris mit 78 Jahren "friedlich im Kreise seiner Familie eingeschlafen" wie die Todesanzeige der

Familie und Firma im Tagblatt vermeldet. Abdankung ist am Dienstag 7. Dez. 14.30 Uhr in Teufen.

Mein Beileid an die Familie. Ich (und viele andere) werde ihn in bestem Andenken behalten.

LARICH
Geschrieben

8 Mitglieder vom Chinesischen Supercar Club kommen in die Schweiz und möchten gerne einen Supercar Sammler kennenlernen um sich untereinander auszutauschen.

Der CEO des Clubs selber hat mehr als 15 Supercars. Weiss jemand ob vielleicht die Söhne der Stiegers Interesse hätten an einem solchen Treffen, resp. ob diese sich überhaupt auf sowas einlassen würden?

taunus
Geschrieben
8 Mitglieder vom Chinesischen Supercar Club kommen in die Schweiz und möchten gerne einen Supercar Sammler kennenlernen um sich untereinander auszutauschen.

Der CEO des Clubs selber hat mehr als 15 Supercars. Weiss jemand ob vielleicht die Söhne der Stiegers Interesse hätten an einem solchen Treffen, resp. ob diese sich überhaupt auf sowas einlassen würden?

Einfach mal hier anfragen:

http://www.turningwheel.ch/

Bodania
Geschrieben

Bei einer Gruppen-Europareise könnte die Sammlung von F.L. in Romanshorn auch interessant sein, bitte mal hier schauen:

www.autobau.ch

Atombender
Geschrieben

Weiß jemand, wer das jetzt leitet?

http://www.maranellorosso.com/file/inglese/ferrariok.html

Signore Violati ist ja vor kurzem verstorben (hat seinen GTO für die täglichen Fahrten ins Büro zweckentfremdet).

Gast CP11
Geschrieben

Das letzte Hemd hat keine Taschen

OlDirty
Geschrieben

Durfte die Sammlung auch schon bestaunen und wie gesagt ist die wirklich einzigartig. Da verschlägt es einem fast die Sprache wenn die Halle geöffnet wird und man all die Ferraris da stehen sieht. :-o

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×