Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mosler MT900GTR

Projekt: Fahrspass selber basteln

Empfohlene Beiträge

Mosler MT900GTR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe CP User,

Bin seit geraumer Zeit mir einen kleinen Wunsch zu verwirklichen inspiriert...inspiriert wurde ich durch einen GoKart mit Yamaha R1 Motor, der über 150PS leistet und das in einen GoKartX-)!

Suche auf diesem Weg Leute die Interesse und Spass hätten an diesem Projekt mitzuwirken. Gerne auch User die Erfahrung mit der Materie haben, Hobbymechaniker usw. Vorteilhaft währen User aus dem Raum Frankfurt a.M. (Rhein-Main-Hessen).

Meine Vorstellung währe ein Fahrzeug das das sowohl grösser und breiter ist als ein GoKart. Hab schon genaue Vorstellungen, möchte vorerst aber nicht zuviel verraten.

Gesamte Kosten für das Projekt übernehme ich.

Würde mich auf euch freuen

MfG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Achim_F355
Geschrieben

Einen absolut geile Idee die du da hast :-))!- würde ich sofort mitmachen, aber leider ist Köln a bisserl zu weit weg von Frankfurt. :(

Mosler MT900GTR
Geschrieben

1abhalb Std. bin grade selber in Köln :D

TPO
Geschrieben
...GoKart mit Yamaha R1 Motor...grösser und breiter...

Bingo! Formula Student!

http://www.formulastudent.de/

<object width="960" height="745"><param name="movie" value="

"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="
" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="960" height="745"></embed></object>

Von genau dem Wagen hab ich die Karosserie gebaut! In meiner wilden Zeit am Institut für Land- und Seeverkehr der TU Berlin. O:-)

Frankfurt hat auch ein Team.

http://www.skyline-motorsport.de/

Vielleicht fragst Du da mal an. :wink:

R-U-F
Geschrieben

Dieses Projekt erinnert mich an die Smart die mit Hayabusa Motoren ausgestattet wurden :-o

6ex-0qlq4EU

:D:-))!

Bastian82
Geschrieben

Wenn du noch Werkzeug brauchst für dein GoKart Projekt, ich habe alles was du brauchst!

Falls du noch technische lektüre brauchst, kann ich dir auch was anbieten!

R1 (Motor) kann ich dir auch bieten mit 190PS Ez. 2007.

Na wo hast du den deine GoKart Idee her etwa von Mab Power.

Super Kart

mit R1 Turbomotor 235PS 160NM 0,8kg pro PS von Mab-Power

TPO
Geschrieben

<object width="960" height="745"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/watch?v=BWUcZXAHQ8I&hl=de_DE&fs=1&rel=0&hd=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/watch?v=BWUcZXAHQ8I&hl=de_DE&fs=1&rel=0&hd=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="960" height="745"></embed></object>

R-U-F
Geschrieben

Wahnsinn :-o

Mir fällt grad ein, irgendwo hab ich noch ein Kart stehen O:-)

Mosler MT900GTR
Geschrieben

Ja das ist schon Richtungsweisend, das Endergebniss soll zwischen einen GoKart und einen KTM Crossbow sein. Wobei ich was die Grösse und Ausmaße angeht doch zum Crossbow tendiere. Daher sollte das Fahrzeug, 2 Leistungsstarke 1000er motoren varbaut bekommen.

TPO
Geschrieben

Zwei Motoren zu synchronisieren wäre technsich sicher schwerer umzusetzen als einen 1300ccm Motor (Hayabusa) auf Turbo umzubauen, zudem es für solche Umbauten bereits relativ ausgereife Kits gibt.

Alternative wäre ein gleich in Kitcar zu nehmen.

http://www.7cars.de/

Da sollte auch eine Straßenzulassung kein Problem sein und sowas kommt doch sehr nah an ein "XXXL-Kart" ran. :wink:

Bastian82
Geschrieben

2 Motoren ein Kart und dann Motorrad Motoren mit 190 PS auf der Hinterachse (bei den Motor den ich anbot per PN). Da mußt du das Gewicht vorne erhöhen, das wäre nicht sinnvoll! Außer du setzt einen nach vorne und einen nach hinten!!! Und treibst jeweils die Achse an. Setzt den Sitz ziemlich hoch. Dann braucht das Teil aber eine gewisse läng, die dann nichts mehr mit GoKart zu tun hat. Da läuft es wohl mehr auf deine KTM Crossbow dimensionen heraus.

Wenn du zwei Motoren nehmen willst wird dein Fahrzeug definitiv nichts mehr mit einem GoKart zu tun haben (können).

Nimm nur einen Motor und Bau ein Fahrzeug das so aufgebaut (Gewichtsverteilung hat) ist wie die Formulla Student Cars.

Ich würde gerne ganz genau wissen wie du das Fahrzeug geplant hast.

Ich würde dir rein fun halber empfehlen einfach so ein Fahrzeug nachzubauen http://www.mab-power.de/startseite/archiv.html. Es bringt dir ja nichts wenn du Wochen lang schraubst ohne Fahren zu können und dann evtl. noch nachbessern mußt am Rahmen!!!

Bastian82
Geschrieben

Machst du beruflich etwas mit Fahrzeugen meine jetzt nicht verkauf sondern Schrauberei in diverser art. Oder hast du eine Ausbildung in einem Fahrzeug technischen bereich gemacht?

Ich gehe mal davon aus das du nicht blauäugig an so ein Projekt gehst.

Was hast du alles Fahrzeug Technisches bisher gebaut/gemacht?

Mosler MT900GTR
Geschrieben

Nein beruflich hab ich mit sowas nichts zutun aber habe bisi tuning kfz erfahrung. habe mich vor knapp 3 jahren mal an ein kleineres projekt gewagt. hab damals mit einem kumpel mal einen normalen gokart zusammen gebaut.

Bastian82
Geschrieben

Will dir das ja nicht miß reden, das ist doch etwas und wenn du dir das zutraust mit den zwei Motoren, dann wird´s schon klappen. Aber mehr erfahrung wäre auf jeden fall von vorteil oder jemanden der dir die ganze zeit hilft der richtig ahnung hat. Hast schon welche gefunden?

Sag mal wie du dir deine Karoserie bzw. dein Konzept vorstellst. Was willst du alles an den Motor/en ändern Übersetzung usw.? Denn um hohe Geschwindigkeiten zu fahren brauchst du die länge und das was ich alles vorab ansprach. Die GoKarts die du im Internet siehst mit den 150PS Motoren und höher, werden nie ihre Geschwindigkeit fahren die sie in dem Motorrad Fahrgestell gefahren sind! Und falls doch ist es total instabil und unsicher allein von der Bremsanlage her gesehen.

Bastian82
Geschrieben

Ich würde da gerne mit machen! Geht wenn aber nur bei mir! Oder es wir an einem Bau Tag durchgezogen. Und da kannst du das mit den zwei Motoren auf jeden fall vergessen.

Mosler MT900GTR
Geschrieben

Bastian es soll ja auch kein GoKart werden denke es währe auch Technisch sehr schwer die Geschichte mit den 2 Motoren umzusätzen. Die andere Sache ist die denke bei einem GoKart ist ein Motor mit einer Leistung von ca. 150PS mehr als ausreichend. Ich dachte was die Ausmaße angeht eher an sowas wie hier im Video das ganze auch breiter vielleicht ein Tick länger: http://www.youtube.com/watch?v=BwwHgsuAsHc&feature=related

Die Fahrerposition sollte so tief wie möglich gehalten werden wie bei einem GoKart. Ich suche jemanden der meine Vision bzw. Vorstellungen auch umsätzt, möchte halt auch wissen was Technisch möglich währe und was seine Grenzen hat.

Weis jemand vielleicht wo man solche Felgen herbekommt denke mit solchen MiniWalzen(Heck) hat man auch genug Grip. Muss mich da mal nochmals erkundiegen, hier ein paar Exemplare die meinen Vorstelungen ganz gut entsprechen würden.

http://www.youtube.com/watch?v=BwwHgsuAsHc&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=XBDrCN8A93E&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=sLbaThJIBeI&feature=related

Um die Story mit dem Motor nochmal anzusprechen müsste man das sich echt mal überlegen 2 1000er Motoren oder ein Leistungsstarken GSX-R1300 Turbo Motor verwenden. Denke das die Gitterrohrkonstruktion um den Motor gebaut wird. Währe das sinvollste.

Um euch mal meine Vorstellungen zu verdeutlichen werde ich demnächst mal ein paar Zeichnungen reinposten.

Danke für euer Interesse und Hilfe:-))!

basti21
Geschrieben

Die Felgen bekommst du beim Quad-Zubehör, such mal nach Douglas Red Label z.B. Ein guter Onlineshop mit großer Auswahl ist z.B. der hier http://www.loeffler-quads.com/catalog/

Ich fahre auch ein Quad, das hat Hinterräder in der Dimension 255/60/10. Allerdings sind diese ganzen Quad Reifen qualitätsmäßig nicht so super toll, zum Teil haben die extreme Seiten- und Höhenschläge. Auswuchten kann die fast keine Werkstatt weil die Felgen schlicht zu klein sind.

Ein weiterer Nachteil ist noch das ich keine Reifen kenne die für mehr als 140km/h zugelassen sind, das reicht zwar für Quads, allerdings wohl nicht für dein Projekt so wie ich das verstanden habe.

Mosler MT900GTR
Geschrieben

ja da muss ich dier zustimmen. muss mich da echt mal erkundiegen was es da für felgen bzw. bereifung gibt.:)

basti21
Geschrieben

Bezüglich der Räder würde ich mich an deiner Stelle mal informieren, was so ein KTM X-Bow normalerweise hat wenn es in die Richtung gehen soll. Ansonsten vieleicht von einem Rennkart, wobei es da wahrscheinlich auch keine Straßenzulassung gibt.

Aber auf jeden Fall tolles Projekt, bin gespannt wie sich das ganze weiterentwickelt :-))!

Gruß und viel Erfolg, Sebastian

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×