Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
IronMichl

318ti c Geradeauslauf ist weg

Empfohlene Beiträge

IronMichl
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bräuchte mal einen Tip von den Profis.

Fahre seit 8 Jahren einen 318ti compact.

Mit M-Paket = 18 Zoll Mischbereifung. (225 + 255)

Nun hab ich im Winter neue Hinterreifen montieren lassen.

Die VR haben noch 5,?mm Profil.

Die HR natürlich gleiche Marke/Modell wie VR (Bridgestone).

Nun hab ich die Winterräder demontiert und nun läuft das Auto nicht mehr geradeaus. Ich meine der läuft brutalst (!!!!) jeder Rille, jeder Rinne und allem Möglichen nach.

Eine Geradeausfahrt auf gerader Strecke ist NICHT möglich weil die Schüssel ist ständig am Schwimmen und ich bin nur am jonglieren.

An ein präzises Einlenken oder eine flotte Kurvenfahrt ist soweit entfernt wie ich vom Standardtänzer.

Hat da jemand eine Idee (welche ich dann meinem Lieblingsschrauber angedeihen lassen kann) ????

Michl

der NUR fährt aber von dem Wieso & Warum nix versteht :oops:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Verheizer
Geschrieben

Luftruck stimmt?

IronMichl
Geschrieben

Ja.

War auch mei erster Gedanke.

Hab ich schon mehrfach geprüft.

Weiterhin auffallend:

Sobald ein kleines bisserl was sich tut in einer Kurve schlägt SOFORT das DSC zu.

MEHR als unbegründet.

Und das hat er vorher ja auch nicht gemacht.

Michl

Muhviehstar
Geschrieben

Hört sich für mich eher nach einem massiven Fahrwerksproblem an. Als absoluter Laie würde ich die Spurstangen kontrollieren, jedoch empfehle ich eine Werkstatt aufzusuchen.

IronMichl
Geschrieben

Denke ich eigentlich auch.

Irgendein Gelenk ausgeschlagen oder sowas.

ABER: Warum war davon mit den Winterreifen nix (garnix) zu merken?

Michl

der auf jeden Fall morgen den Schrauber aufsuchen wird.

R-U-F
Geschrieben

ABER: Warum war davon mit den Winterreifen nix (garnix) zu merken?

Weils an den Reifen liegt! Man sollte Reifen nicht nur an der VA oder HA wechseln sondern immer komplett. Sonst kann (muss nicht!) es die Folge haben das der Wagen nicht mehr fährt, wie in deinem Fall. Ist nicht unnormal.

Streetfighter
Geschrieben
Man sollte Reifen nicht nur an der VA oder HA wechseln sondern immer komplett.

Also das höre ich zum ersten Mal. Ich habe bei meinem früheren 330i auch meist zwei oder drei Sätze Hinterreifen mit einen Satz vorne gefahren, bei gleicher Bereifung wie Michl. Immer ohne Probleme. Aus dem Bekanntenkreis dasselbe. Wäre auch ein teurer Spaß bei einem reifenzehrenden Hecktriebler immer die fast neuen Vorderreifen mitzuwechseln.

Der einzige Fall den ich mir denken könnte wäre, wenn die Reifen falschherum montiert wurden, dass dann was nicht stimmt.

Schau doch mal ob auf allen Reifen "Outside" oder ein Laufrichtungspfeil auf der Flanke steht!

IronMichl
Geschrieben

Stefan, das hab ich noch nie gemacht!

Auch beim Ferdi geht´s immer 2:1

2x HR und beim 2ten Mal die VR mit.

Bestimmt ist da bei einem kompletten Tausch das letzte Quentchen rauszuholen. Aber soooo extrem kann es nicht negativ werden.

Laufrichtung basst.

Outside ist aussen.

Luftdruck stimmt.

Am Fahrer kann´s eigentlich auch kaum liegen.:wink:

(in diesem Falle)

Mal schauen was der Schrauber heute sagt.

Werde berichten.

Danke schon mal für die Hilfestellung.

Michl

R-U-F
Geschrieben

Am Fahrer kann´s eigentlich auch kaum liegen.:wink:

(in diesem Falle)

War mein erster Verdacht O:-)

Aber mal ernsthaft, ihr liegt falsch, das kann durchaus der Fehler sein vor allem in Verbindung mit Elektronik wie ASR, ESP etc.

Beim 360 hab ich mal einen anderen Radsatz drauf und der Abrollumfang war minimal unterschiedlich zum Serienradsatz und das ASR hat nicht mehr richtig funktioniert.

Michl, ich wette wenn du andere Räder draufmachst ist es weg.

Was auch durchaus sein kann, ist das einer der hinteren Reifen beim montieren beschädigt wurde und der jetzt instabil ist. Hatte ich tatsächlich selbst schon mal! Das fährt dann zwar aber so beschissen wie du sagst.

ToM3
Geschrieben

Ich hatte auch mal MASSIVE Probleme beim E46M3 sowohl mit Geradeauslauf als auch bei Kurvenfahrten.

Der Geradeauslauf hat sich angefühlt als wären die Räder auf der HA nur noch leicht mit einer Mutter befestigt und in den Kurven hat das DSC in den unmöglichsten Situationen eingegriffen.

Ich hatte nach einem Reifenwechsel auf der VA 5,xmm Profil und hinten NEU. Nach ca. 700km und teilweise absichtlich übertriebener Gummiabrieb auf der HA, wurde wieder der Normalzustand erreicht.

Aber bis dahin hat sich der M3 so komfortabel wie eine Pferdekutsche fahren lassen. :wink:

IronMichl
Geschrieben

Abdeit.

(oder wie das neudeutsch heißt)

War bei meinem Schrauber.

Ahja. Seltsam.

Auto auf Bühne.

Überall gerüttelt, gewackelt, gezogen und gezerrt.

Hhhhmmmm.

Nix.

Reifen???

Also was ToM3 da schreibt trifft´s auf den Kopf.

Aber: Ich hab ja jetzt nicht zum ersten Mal neue Reifen aufgezogen.

Und das Problem hab ich nu erstmals.

Werde nun mal schnell ein paar Burnouts fabrizieren.X-)

Evtl. geht´s ja dann.

Wenn nicht muss ich ja eh was an der Bereifung ändern.

Werde berichten.

DANKE !

Michl

double-p
Geschrieben

Baujahr? Dem Alter nach sollt das noch einer mit E30 HA sein?

Welcher Reifen?

Ich frag mal am WE nen Spezl, der mit nem Compact Rennen faehrt.

Der hat auch immer die "tollsten" Probleme mit der HA bzw Nervositaet.

IronMichl
Geschrieben

Philipp,

es ist ein E46 EZ 05/2002

Reifen: Bridgestone Potenza RE 050 A

VA 225-40 R 18

HA 255-35 R 18

Und der Reifen ist nicht gerade von der billigen Sorte und auch auf meinem Boxster hab ich den schon gefahren (ebenfalls 2:1 erneuert)

Michl

der die Hoffnung nicht aufgeben mag:-(((°

ToM3
Geschrieben
Aber: Ich hab ja jetzt nicht zum ersten Mal neue Reifen aufgezogen.

Und das Problem hab ich nu erstmals.

Das ist ja der Witz. Ich hab bei den M3 auch immer erst die HA tauschen müssen, sowohl im Sommer als auch im Winter aber dieses wirklich unangenehme "Phänomen" ist bei mir nur ein einziges mal aufgetaucht. Davor nicht und danach nie wieder.

Reifen: Bridgestone Potenza RE 050 A

Was für ein Zufall. Bei mir war es der Bridgestone Potenza S03 PP.

Dieses "Phänomen" könnte natürlich an der speziellen Kombination BMW M3/Compact & Bridgestone Potenza S03/RE050 liegen, aber das wäre dann reine Spekulation, oder?

Und wie gesagt, nach einigen hundert Kilometer sollte das Fahrverhalten wieder Normal sein.

R-U-F
Geschrieben

Michl, ich weiß ja nicht aber ich sprech doch kein Japanisch :rolleyes:

Glaub mir einfach das es daran liegt, habe es mir heute nochmal bestätigen lassen. Mach andere Räder drauf wenn es nicht glaubst, dann siehst es!

IronMichl
Geschrieben

Nachher gibt´s erst mal ´n gscheiden Burnout.

Kann doch nicht einen fast neuen Reifensatz einfach so wieder runterschmeißen.

:-(((°

Das gibt bös Mecker vorm Haushaltsausschuss.

Und ausserdem.

Stefan.

D I R glaub ich ja (fast) alles. O:-)

Michl:wink:

Muhviehstar
Geschrieben

Was ist sinnvoller: Reifen hinten runterburnen oder Reifen vorne zusätzlich tauschen?!

ToM3
Geschrieben

Lustiger Kommentar, Muhvieh :wink:

Ich rede hier ja nicht von 2mm Profil wegfräsen. Ich war unterwegs nach Heidelberg und als ich zurück in München war, hatte sich das Problem wieder erledigt.

In Anbetracht was die Reifen kosten, würde ich sagen das es gar keine Frage ist welche Option wirtschaftlicher & sinnvoller ist!

Letztendlich bleiben zwei Optionen:

Entweder man erträgt das Fahrverhalten und wartet ab ob das Fahrverhalten wieder Normal wird

oder

man wechselst auch die Vorderachse und hat sofort den gewohnten Fahrkomfort.

Flix
Geschrieben

Hallo Michl!

Habe das selbe Problem mit meinem E46 Compact (Bj ebenfalls 02) auch gehabt, allerdings als ich von Sommer auf Winterreifen gewechselt habe. DSC hat völlig sinnlos geregelt und die Reifen haben sich auch angefühlt, als ob se sich gleich verabschieden würden.

Allerdings habe ich alle 4 Reifen neu drauf gemacht UND es waren keine Bridgestone.

Bei mir war das ganze aber eher an der Vorderachse zu spüren. MIttlerweile habe ich zusätzlich noch ein echt unangenehmes klopfen vorne, welches nicht von den Stoßdämpfern kommt.

Also wenn du eine Lösung gefunden hast, sach bescheid ;)

IronMichl
Geschrieben

Aaaahhhh jaaaaa.

Danke Flix, bist ja auch "alter" compact-Fahrer.

Nu ist ja auch garkeine Ähnlichkeit zu finden.

Ich muss morgen für´s WE in die CH und nächste Woche wird das problem gelöst.

Werde dann mal 2 neue VR bestellen und aufziehen und dannwerde ich ja sehen.

Noch jemand erfahrungen/Ideen???

Gerne als dazu.

Kann doch eigentlich garnicht sein sowas.

Michl:-(((°

double-p
Geschrieben

Flix: Pendelstuetzen?

Flix
Geschrieben
Flix: Pendelstuetzen?

Ja? Was? O:-) Werd mal danach schauen lassen müssen.

@MIchl: Jaaa das bin ich! Aber was heißt hier alt! Ist der aktuellste. Einen neuen gibts ja nicht ;) Und wenn ich mir deine Signatur so ansehe, fange ich langsam an zu zweifeln, obs denn wirklich am Auto liegt O:-)O:-):oops:

IronMichl
Geschrieben

Flix,

durchaus auch ne Überlegung.

Altersbedingtes Armschaukeln versetzt das Auto in Schlingerbewegung.

:???:

Jetzt wo Du´s so sagst ............

Michl:wink:

IronMichl
Geschrieben

Hhhhmmmm Stefan,

Soooo könnte ich es mir vorstellen.

Das wird am Montag dran sein gecheckt zu werden.

Nur: Warum tritt dieses Fahrverhalten so urplötzlich nach Radwechsel Winter/Sommer auf?

Michl:???:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×