Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MVThomas

War es ein Fehler? Probefahrt 360 Spider

Empfohlene Beiträge

MVThomas
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich glaube nicht oder vielleicht doch ? Nun ja, zumindest besteht die Gefahr, dass ich im falschen Unterforum schreibe, dann die Bitte an die Mods dies zu korrigieren.

Zum Thema: am Samstag lud Fa. Zender in Mülheim-Kärlich zu einer Werkstattparty ein. Es wurde mit Benzingesprächen, Grillgut und Getränken geworben. Klang schon mal sehr verlockend, zumal die Wetterprognose vielversprechend war und zum Glück auch so eintrat.

Aber nebenbei verkaufen die bei Zender ja auch schöne Autos und haben auch Gebrauchte im Angebot. Also habe ich mal dezent nach einer Probefahrt mit einem 360 Spider gefragt und siehe da: der Termin um 9.30 wurde bestätigt. Nervosität machte sich schnell breit, aber die Vorfreude wuchs von Tag zu Tag.

Samstag morgen gegen 8.00 mit dem 348er meinen Kumpel abgeholt – sein 328er ruht noch – und gemütlich über die BAB gen Mülheim gecruist. Bei Zender angekommen stand das Objekt der Begierde bereits fertig für die Probefahrt; die roten Kennzeichen wurden noch montiert, die Personalien aufgenommen und es konnte losgehen.

360 Spider, außen rot, innen schwarz, Handschaltung, Bj. 2003, 11 tkm, keine nennenswerten Extras (Felgen, Embleme, Carbon-Heckgrill o.ä.) aber das sollte keine Auswirkungen auf den Spaß haben, den uns dieses Geschoß bereitet hat.

Erster Eindruck nach dem Einstieg: die Sitzposition ist gegenüber dem 348er etwas höher, die Sicht nach vorne ist auch ganz anders, der 360er wirkt irgendwie viel kürzer. Die Schalter sind völlig o.k., nur die Position der Fensterheber in der Mitte des Armaturenbrettes sind gewöhnungsbedürftig. Ansonsten fällt sofort der Platz hinter den Sitzen positiv auf, hier lässt sich schon mal etwas verstauen.

Nach dem Startvorgang und dem tollen Sound – hier waren sich Verkäufer und GF bei Zender später nicht einig, ob es sich um eine Originalanlage handelt – kam die größte Überraschung: die Kupplung tritt sich so leicht wie bei einem Kleinwagen, das Lenkrad lässt sich mit einem Finger drehen und der Schalthebel flutscht sogar im kalten Zustand in der Kulisse als wäre es ein neuer Golf. Kein Stress, keine hohen Bedienkräfte, fast schon „langweilig“ ggü. dem 348er….. Aber dann….

Einige km später und über 80 Grad auf der Öltemperaturanzeige habe ich das erste Mal etwas mehr Gas geben, dann noch etwas mehr und dazu schneller geschaltet, mein lieber Freund, das ist Racing. Ich konnte nicht genug kriegen und musste mich zwingen die StVO nicht vollends zu vergessen. Die Beschleunigung ist einfach Wahnsinn für jemanden, der – wie ich – noch nie einen Sportwagen in dieser Liga pilotiert hat.

Aufgrund meiner Motorraderfahrung bin ich an (sehr) gute Beschleunigung gewöhnt, aber das war mal etwas Neues, atemberaubend, einfach nur g…..! Erhöhte Suchtgefahr macht sich breit, wenn da nicht der KP wäre :oops:. Gegenüber dem 348er fährt sich der 360er völlig easy. Da klafft wirklich eine Welt dazwischen. Ich bin infiziert ! Wie fährt sich erst ein 430er ? Ein 458er ? Besser keine weitere Probefahrt, oder doch ? Oh mein Gott…

Nach gut einer Stunde und einigen Fotos haben wir uns wieder verabschiedet. Es flossen zwar keine Tränen, aber die Träume haben neuen Nährstoff erhalten.

Als ich später wieder in meinen geliebten 348 er eingestiegen bin, habe ich mich aber auch über die schwergängige Lenkung und Getriebe sowie das kraftfordernde Kupplungspedal gefreut. Das ist die andere Form des Racingvergnügens. Ich werde ihm erstmal treu bleiben, aber dennoch eifrig sparen. Ja, was wäre das Leben ohne Träume…

Fazit: es hat riesig Spaß gemacht. Der 360er ist – vor allem als Spider – ein tolles Auto mit sehr guten Fahrleistungen.

Für mich müsste er in der gleichen Farbkombination (rosso/nero), mit Carbon-Sportsitzen und -Heckgrill, Scuderia-Emblemen, roten Bremssätteln, Capristo-Auspuff und Challengefelgen „gebacken“ werden. Am besten zusätzlich zum 348 :-))!

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Siggi53
Geschrieben

Hallo,

schön, ein 348er Fahrer hat auch mal mitbekommen, dass ein

360er/430er doch der bessere Ferri sein könnte.:lol:

Man hört ja immer, dass die 348er so toll sind.:D

Ich hatte ja vor 20 Jahren auch so ein (348TS) Dingens, danach

hätte ich nicht gedacht, überhaupt noch mal einen Ferrari zu kaufen.:-o

Gruß

Siggi

Achim_F355
Geschrieben

So ein 348 Dingens? :lol2::lol2: Da wird aber jetzt die 348er-Meute gnadenlos über dich herfallen - wir bleiben gespannt. :D

GeorgW
Geschrieben

Nun ja, es gibt eben auch Leute, die kommen beim Autofahren ohne Servolenkung usw. einfach nicht klar.... :DX-)O:-)

Novi F360 Spider
Geschrieben

Für mich müsste er in der gleichen Farbkombination (rosso/nero), mit Carbon-Sportsitzen und -Heckgrill, Scuderia-Emblemen, roten Bremssätteln, Capristo-Auspuff und Challengefelgen „gebacken“ werden. Am besten zusätzlich zum 348 :-))!

Grüße

Thomas

Hi Thomas,

ich hätte da das passende für dich was zum Verkauf steht, genau nach deinen Träumen und muss nicht erst "gebacken" werden ...............sprich mich an :-))!:wink:

Gruß Frank

Siggi53
Geschrieben
So ein 348 Dingens? :lol2::lol2: Da wird aber jetzt die 348er-Meute gnadenlos über dich herfallen - wir bleiben gespannt. :D

Hallo,

kann natürlich auch sein, dass ich über den 348er so verärgert war, weil ich ihn zum Preis von 225000 DM (1990 wurde noch über Liste bezahlt)

gekauft habe und der Ferri absolut meinen Erwartungen nicht entsprach.:-o

Nach nem guten Jahr gabe es noch ca.160000 DM.:(

Was solls, alles wieder vergessen, Ferraris sind die schönsten und besten.:D

Gruß

Siggi

Thorsten4300
Geschrieben

So mus er aussehen :-))!

post-83162-14435343573489_thumb.jpg

Achim_F355
Geschrieben

Is ja geil - genauso sieht der Wagen von einem Freund aus, den hat er gerade erst beim Tamsen gekauft - gleiche Felgen, Sitze usw. - hammer.

Nub
Geschrieben
So mus er aussehen :-))!

Wenn nur die Felgen nicht wären.....

MarcusT.
Geschrieben

Habe auch einen F430 Spider ausgeborgt. Kann als Thomas davor nur warnen.:D

War auch ein Schalter, wobei ich jetzt keinen Unterschied beim Gangeinlegen feststellen konnte. Die Kupplung ging auch ungefähr gleich "schwer".

Ich hatte aber das Gefühl das bei einer Geschwindigkeit jenseits der 240 km/h die Lenkung immer leichter ging.

Auf alle Fälle sind der Druck im Rücken und der Klang höchst süchtig machend.

Ich beneide jeden F430 Besitzer um dieses Feeling (im positiven Sinne).

Ich kann mir nicht vorstellen, wie die Kollegen hier im Forum auf Dauer ihren Führerschein behalten. Auf der Autobahn Tempo 120 ist eine Strafe.

Der Preis wird noch fallen und irgendwann....wer weiß.

pascal.
Geschrieben

ich hab auch mal den fehler gemacht nen 430 zu fahren....

und so ist es gekommen wie es kommen musste:-)

man darf so ein auto NIE!!!!fahren ohne einen mitarbeiter der hiesigen drogenberatungsstelle

Timo996
Geschrieben

Fahren?

Wenn ich nur eine paar Minuten hinter einem 360 ober 430 hinterherfahre werde ich schon süchtig und kann es kaum erwarten bis es mal soweit ist!!!

Echt schrecklich dieses Gefühl. Schau tagtäglich den Markt nach 430ern durch obwohl es für mich im Moment noch nicht relevant ist.

Echt verrückt dieses Ferrarifieber :-)

benelliargo
Geschrieben

Wenn ich nur eine paar Minuten hinter einem 360 ober 430 hinterherfahre werde ich schon süchtig und kann es kaum erwarten bis es mal soweit ist!!!

Wenn ich das lese, wage ich zu behaupten, dass es bald soweit ist! :wink:

Siggi53
Geschrieben
ich hab auch mal den fehler gemacht nen 430 zu fahren....

und so ist es gekommen wie es kommen musste:-)

man darf so ein auto NIE!!!!fahren ohne einen mitarbeiter der hiesigen drogenberatungsstelle

Hallo,

so geht es mir mit dem LP 560 Spider, wollte den auch mal probefahren, lasse

es mal lieber sein.

Man sollte nur das probefahren, was man auch später kaufen will, sonst

fängt der Zwiespalt gleich nach der Probefahrt an.:D

Gruß

Siggi

  • Gefällt mir 1
Timo996
Geschrieben
Wenn ich das lese, wage ich zu behaupten, dass es bald soweit ist! :wink:

Ich geb dir auf jedenfall bescheid wenn es soweit sein sollte;-)

Hoffentlich fahre ich nie eine Zeit lang hinter einem Veyron, Zonda etc. her sonst ernähr ich mich nur noch mit Wasser und Brot^^

tollewurst
Geschrieben

Und ich Depp bin nen 360 Challenge Stradale gefahren:oops: Tja :D

Vanquish-s-
Geschrieben

...und ich ein LP 670 SV:cry:, dagegen ist ein 599 GTB eine Gurke....

ToniTanti
Geschrieben
...und ich ein LP 670 SV:cry:, dagegen ist ein 599 GTB eine Gurke....

Naja, so ein lecker-frischer Gurkensalat hat doch was erfrischendes.....

Deswegen hat Maranello ja noch den 599 GTO nachgeschoben.....

Adios

Timo996
Geschrieben
...und ich ein LP 670 SV:cry:, dagegen ist ein 599 GTB eine Gurke....

Nach der Probefahrt mit einem LP 670 SV müsste mich das Autohaus herausoperieren:-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))

  • Gefällt mir 1
Huschijunior
Geschrieben
Fahren?

Wenn ich nur eine paar Minuten hinter einem 360 ober 430 hinterherfahre werde ich schon süchtig und kann es kaum erwarten bis es mal soweit ist!!!

Echt schrecklich dieses Gefühl. Schau tagtäglich den Markt nach 430ern durch obwohl es für mich im Moment noch nicht relevant ist.

Echt verrückt dieses Ferrarifieber :-)

Ohjaaa...ich kenne das mit dem Ferrarifieber zu gut!

Ich kann mir auch noch keinen leisten,aber das mit dem hinterherfahren kenne ich zu gut...mein Dad hatte vor 2 Jahren mal eine Fahrt mit einem 360er und ich bin ein wenig hintergefahren und ich hab gezittert am ganzen Körper...und das war das hinterherfahren!O:-)

Wo ich letztes Jahr nach Fulda gefahren bin,konnte ich die ganze Nacht davor nicht einschlafen weil ich so emotional aufgebaut war,dass ich keine Minute ans schlafen denken konnte!

Ich versuche alles,dass der Traum bald erfüllbar ist:wink:

Diese Sucht kannst du einfach nicht stillen aber man muss ja dazu sagen, es ist eine geile Sucht!!!8)

Ich schau mir auch jeden Tag Videos von Ferris wie sie beschleunigen etc an...es ist der blanke Wahnsinn und ich dachte das beruhigt sich mal,aber genau das Gegenteil passiertO:-)

MVThomas
Geschrieben
Man sollte nur das probefahren, was man auch später kaufen will, sonst

fängt der Zwiespalt gleich nach der Probefahrt an.:D

Gruß

Siggi

Ist was wahres dran, aber wie schon geschrieben entspricht es doch "Jammern auf hohem Niveau", wenn man nach der Probefahrt in sein eigenes, bezahltes, wunderschönes Auto einsteigen kann und sich über jeden gefahrenen km freuen kann.

Grüße

Thomas

98Bandit
Geschrieben
Nun ja, es gibt eben auch Leute, die kommen beim Autofahren ohne Servolenkung usw. einfach nicht klar.... :DX-)O:-)

:DSiehe Montezemolo und Lauda..duckunwechX-)X-)Gruss Franco

Thorsten4300
Geschrieben
Wenn ich das lese, wage ich zu behaupten, dass es bald soweit ist! :wink:

Er brauch sich nur von seinen Fuhrpark trennen. Dann ist aber ein ganz schöner 430 er drinn :-))!

Timo996
Geschrieben
Er brauch sich nur von seinen Fuhrpark trennen. Dann ist aber ein ganz schöner 430 er drinn :-))!

Da lass ich mir noch ein bisschen Zeit:-) Freu ich mich auf diesen Tag ohne Ende.

Kai360
Geschrieben

Schön geschrieben und nachvollziehbar O:-)O:-)

Einen 430er kannst du ruhig auch Probefahren,

das ist lediglich ein Facelift zum 360er

(ok, beim F1 ist die Schaltung besser, aber das war`s auch schon)

Apropo, fahr auch mal einen F1 Probe als Vergleich zur Schaltung.

Aber bitte, bitte fahr keinen 458 Italia Probe,

wenn du den nicht wirklich kaufen willst (und es ins Budget passt)

danach willst du DEN!!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×