Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tollewurst

355 Ruckelt bei konstanter Fahrt

Empfohlene Beiträge

tollewurst
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, mein 355 ruckelt bei gleichmäßiger Fahrt im Drehzahlbereich um 3500 Touren rum, extrem ist es bei leichter Gaswegnahme, er bollert dann auch richtig laut im Auspuff als ob er recht starke Fehlzündungen hat. Das Komische ist das er das nicht immer hat. Wenn man Vollgas gibt ruckelt er nicht sondern zieht gleichmäßig durch, ich habe allerdings das Gefühl das er nur 90% Leistung hat wenn das Problem gerade da ist. Im Stand stinkt er tierisch nach Sprit aus dem Auspuff wenn er unruhig läuft.

Das ganze scheint erst seit der Inspektion zu sein. Könnten das die Zündkerzen sein? Oder ein defektes ESV?

Ich bin ein wenig ratlos (und noch viel mehr genervt). Ich bin für jeden Hinweis dankbar wo ich anfangen kann zu suchen.

MfG Dominik

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Achim_F355
Geschrieben

Wenn er doch gerade in der Inspektion war, dann würde ich da mal anfangen - hinfahren, Aufstand machen und warten das der Fehler behoben wird.

tollewurst
Geschrieben

blöd wenn man es selber gemacht hat :cry:

Achim_F355
Geschrieben

Hmm, das stimmt - dann solltest du mal den manni fragen, der hat da glaub ich den Durchblick.

Das is der Grund warum ich am Motor nix rumschraube, das lass ich lieber die Leute machen die wissen was da alles schiefgehen kann. :wink:

Von dem gesparten Geld der Nachreparatur durch nen Fachmann fahr ich in der Zeit lieber in Urlaub. :D

Nugmen
Geschrieben

macht doch nix wenn er ein wenig ruckelt, dafür war er in der Anschaffung günstig O:-)

tollewurst
Geschrieben

Sehr hilfreich danke. Aber der 355 war nich günstig und hat bis jetzt 50000km ohne Probleme gemacht.

Noch jemand etwas konstruktives zu sagen?

Wenn es die Werkstatt gemacht hat und danach ist z.B. ein Zündkabel defekt werden die mir sagen das sie dafür nichts können und mir trotz alle dem (und auch zu Recht) eine Rechnung für die Reparatur schreiben.

@Nug: brauchst noch nen 360 CS, Diebstahlfahrzeug aus den USA von einer Versicherung, keine Schäden 80k$

Gast Alpinchen
Geschrieben

Das hört sich fast so an wie ein defektes Zündkabel oder ein Wackler daran.

Macht der das auch bei entsprechender Drehzahl im Stand?

Evtl. als erstes mal im Dunkeln den laufenden Motor beobachten und mal an den Zündkabeln wackeln.

Da könnte man evtl. einen vorzeitigen Funkenüberschlag beobachten.

Vielleicht ist auch ein Kerzenstecker nicht richtig montiert, dann gibt es eher keinen sichtbaren Überschlag.

ItaliaToni
Geschrieben

Ich würde wenigstens erstmal die Werkstatt fragen, was alles gemacht wurde.

Steht bestimmt auch auf der Wartungsliste, aber man weiß ja nie so genau.

Da du dir ja schon fast sicher bist, dass es nach der Inspektion war...nicht viel Zeit vergehen lassen, sondern sofort dahin und mal nen Molli schieben!

el_Lobo
Geschrieben
Ich würde wenigstens erstmal die Werkstatt fragen, was alles gemacht wurde.

Steht bestimmt auch auf der Wartungsliste, aber man weiß ja nie so genau.

Da du dir ja schon fast sicher bist, dass es nach der Inspektion war...nicht viel Zeit vergehen lassen, sondern sofort dahin und mal nen Molli schieben!

Wie schon geschrieben, hat er es selbst gemacht und sich die Frage vermutlich schon gestellt :D

ItaliaToni
Geschrieben

UpsO:-)

Sorry,überlesenX-)

Na dann....würd ich....ja, weiß ich auch net:D

Zündkerzen rausdrehen und angucken...

Zündkabel überprüfen...

kann ja nur was mit der Verbrennung zutun haben, wenn der so dermaßen nach Sprit aus dem Auspuff riecht.

Oszilloskop dran und das Einspritzsignal überprüfen lassen...kein Plan.

gesie
Geschrieben

schau mal deine luftmassenmesser an !!!

Gast Alpinchen
Geschrieben
schau mal deine luftmassenmesser an !!!

Dann dürfte der aber nicht nach Sprit stinken.

me308
Geschrieben

Spritgeruch in Kombination mit Fehlzündungen deutet zusammen mit dem beschriebenen Phänomen

u.U. auf Gemischprobleme hin...

Hast Du evtl. was an den Lambda-Sonden gemacht ??

Ist Dein Auto die Version mit 2 oder 4 (d.h. je 2 vor und 2 hinter den Kats) ?

schau mal ob die alle da sind...bzw. ob sie da sind, wo sie hingehören :wink:

und die zugehörigen Kabel/Stecker ebenso...

Gruß aus MUC

Michael

.

tollewurst
Geschrieben

Ist ein 2.7 mit 2 sonden vor den Kats und die sitzen da wo sie hingehören. Ob die Lambdasonden richtig angeschlossen sind muss ich prüfen. Aber dann sollte er doch in den Notlauf gehen und nicht mal ruckeln und mal nicht. Die Kats sind Metallkats, das sie zu sind ist also eher unwahrscheinlich.

Es hört sich auch eher an als wenn er manchmal zu früh zündet da es dann auch im auto gut spürbar ist.

Werde heute mal die Kerzen rausschrauben und sie mir anschauen, neu machen und einen Druckverlusttest machen um mechanische Schäden am Motor auszuschließen, aber die sind in der Regel ja eh nicht mal da und dann wieder weg.

Dann werde ich die Diva mal laufen lassen und einen Zündkerzenstecker nach dem nächsten abziehen und mal genau hinhorchen.

Nugmen
Geschrieben

Möglichkeit wär auch, schmutz im Tank oder Kraftstoffilter :wink:

tollewurst
Geschrieben

Die Filter sind neu, aber das heist ja nicht zwingend was, werde ich mal prüfen und die alten wieder einbauen.

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Evtl. als erstes mal im Dunkeln den laufenden Motor beobachten und mal an den Zündkabeln wackeln.

Bei der Aktion auf Schuhe und Handschuhe achten die genügend isolieren, nicht dass man zufällig beim hinlangen (wie ich Depp) die kaputte Stelle erwischt und eine drauf bekommt ... da ist ganz schön Zunder dahinter.

Gast Alpinchen
Geschrieben
Bei der Aktion auf Schuhe und Handschuhe achten die genügend isolieren, nicht dass man zufällig beim hinlangen (wie ich Depp) die kaputte Stelle erwischt und eine drauf bekommt ... da ist ganz schön Zunder dahinter.

Das hatte ich als selbstverständlich vorausgesetzt. :oops:

tollewurst
Geschrieben

Das tut nur weh, das is nich gefährlich:) Dafür hat man die Stelle dann ziemlich genau lokalisiert :D

race850i
Geschrieben

Sag mal hast du Zahnriemmen gewechselt??

Ist einbischen Schwer was ich sage aber es scheint mir nach sehr Falsche Steuerzeiten!!!

Wenn du bam und Bum zusammen mit rückeln aus dem Auspuff hörst vielleicht musst du der Motor wieder ausbauen:oops:

Themis

Achim_F355
Geschrieben

Wenn das dein Deutschlehrer liest, dann gibt es aber Ärger. :???::D

Toni_F355
Geschrieben
Wenn das dein Deutschlehrer liest, dann gibt es aber Ärger. :???::D

Wieso?

Sind Alpinchen oder hugoservatwieauchimmer heute auch da??? :D

race850i
Geschrieben
Wenn das dein Deutschlehrer liest, dann gibt es aber Ärger. :???::D

Hatte ich keine:D

Alles selber gelernt:wink:

cinquevalvole
Geschrieben
Im Stand stinkt er tierisch nach Sprit aus dem Auspuff wenn er unruhig läuft.

MfG Dominik

Dann fehlt der Zündfunke. Wie sehen die Kerzen aus? Kannst Du das Problem auf eine Bank eingrenzen?

Gruß,

cinque

el_Lobo
Geschrieben

das wäre allerdings echter "Worstcase" :-o, allerdings paßt es nicht ganz zu dem nur zeitweise auftretenden Symptom. Ist irgendwie wie ein bisschen schwanger, entweder die Steuerzeiten passen oder sie tun es nicht. Mal so mal so geht nicht.

Habe dies mal bei einem 928er hinbekommen :oops:, daß habe ich sofort gemerkt :D und da gab es auch keine Merkpausen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×