Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Bastian82

Novitec rosso race 848

Empfohlene Beiträge

Bastian82
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Weltpremiere auf dem Genfer Auto Salon 2010

NOVITEC ROSSO RACE 848

848 PS / 624 kW, 842 Nm und über 345 km/h Vmax

NOVITEC ROSSO RACE 848 - dieser Name steht für einen einzigartigen High Performance Sportwagen, der in einer limitierten Auflage von nur drei Exemplaren gebaut wird. Der Zweisitzer, der auf dem Ferrari 599 GTB Fiorano basiert, feiert auf dem Genfer Auto Salon 2010 seine Weltpremiere.

:-))!Unter der aufregenden Aluminiumhaut in einer außergewöhnlichen Farbkombination in Mattweiß/Anthrazit schlägt ein extrem kraftvolles Herz: Das NOVITEC ROSSO RACE 848 Zwölfzylinder Bi-Kompressor Triebwerk leistet 848 PS / 624 kW und produziert ein maximales Drehmoment von 842 Nm. Damit katapultiert sich der Bolide in weniger als 3,4 Sekunden auf Tempo 100, ist nach 23,7 Sekunden bereits 300 km/h schnell und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 345 km/h. Zum exklusiven Sondermodell gehören außerdem ein im Windkanal entwickelter Aerodynamik-Kit, dreiteilige 21 Zoll Räder mit darauf abgestimmtem Sportfahrwerk, eine Hochleistungsbremsanlage und exklusive Optionen fürs Cockpit.:-))!

Der NOVITEC ROSSO RACE 848 wird von einer Evolutionsstufe des bewährten Bi-Kompressormotors für den Sechsliter-V12-Vierventiler des F599 angetrieben. Um eine zusätzliche Leistungssteigerung von 40 PS / 29,4 kW zu erreichen, wurden die beiden mechanischen Lader mit modifizierten Turbinenschaufeln bestückt und einige Details an der Motorperipherie sowie der Programmierung des Motormanagements geändert.

Die zahnriemengetriebenen, von einem eigenen Ölkreislauf geschmierten Hochleistungslader liefern einen elektronisch auf 0,48 bar begrenzten maximalen Ladedruck. Zur optimalen Leistungsausbeute trägt auch der große, von einem eigenen Wasserkreislauf versorgte Ladeluftkühler bei. Ein speziell entwickelter Ansaugtrakt, Hochleistungseinspritzdüsen und Sportluftfilter runden den Motorumbau ab.

Zusätzlich kommen speziell für Kompressormotor konzipierte Fächerkrümmer und die NOVITEC ROSSO Edelstahl-Sportauspuffanlage mit vier 90 Millimeter großen Endrohren zum Einsatz. Die Intensität des Auspuffsounds kann per Manettino am Lenkrad reguliert werden.

Das NOVITEC ROSSO Motormanagement stimmt alle Komponenten des Umbaus präzise aufeinander ab und sorgt dabei nicht nur für eine herausragende Leistungsausbeute, sondern auch für makellose Laufkultur und maximale Standfestigkeit.

Gegenüber dem Serienmotor bietet die NOVITEC ROSSO RACE 848 Spezifikation eine Leistungssteigerung von 228 PS / 167,8 kW auf 848 PS / 624 kW bei 7.900 U/min. Simultan wächst das maximale Drehmoment um 234 Nm auf 842 Nm bei 6.300 Touren an.

Das F1-Superfast-Getriebe, dessen sechs Gänge mit den längeren NOVITEC ROSSO Carbon-Schaltwippen noch präziser und schneller gewechselt werden können, trägt ebenfalls entscheidend zu den enormen Fahrleistungen bei. Nach nur 3,4 Sekunden ist der Zweisitzer auf Tempo 100. Nach nur 9,6 Sekunden ist die 200er Marke erreicht. Mit 23,7 Sekunden von 0 - 300 km/h untermauert der NOVITEC ROSSO RACE 848 seine Position unter den spurtschnellsten Sportwagen der Welt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 345 km/h. :D

Diese Fahrleistungen stellen höchste Ansprüche an eine perfekt ausbalancierte Aerodynamik, die ihr Finish im Windkanal erhielt. Die NOVITEC ROSSO Frontspoilerlippe reduziert den Auftrieb an der Vorderachse. Die Heckschürze erhält mit einem Heckdiffusor ein optisch wie aerodynamisch effizientes Upgrade. Noch mehr Abtrieb kann mit dem NOVITEC ROSSO Heckflügel erzielt werden.

Die NOVITEC ROSSO Seitenschweller beruhigen nicht nur den Luftstrom zwischen den Radhäusern, sondern optimieren durch ihre größeren Lufteinlässe auch die Frischluftzufuhr zu den hinteren Bremsen.

Dazu gesellt sich die einzigartige Farbgebung des NOVITEC ROSSO RACE 848: Die mattweiß lackierte Aluminiumkarosserie wirkt durch anthrazitfarbene Akzente wie der Dachpartie und Teilen der Motorhaube extrem sportlich. Zusätzlich werden auch mit schwarzen Seitenblinkern, Rückleuchten und Zusatzbremslicht sowie Rückfahrscheinwerfern in LED-Technologie optische Kontraste gesetzt.

Das High Performance Equipment umfasst zusätzlich dreiteilige NOVITEC ROSSO NF3 Räder mit Pirelli P Zero Hochleistungsreifen. Die Leichtmetallfelgen mit fünf Doppelspeichen sind im Durchmesser jeweils ein Zoll größer als die Serienausstattung. Auf der Vorderachse übertragen 9Jx20 Felgen mit 275/30 ZR 20 Pneus die Lenkkräfte. Für hervorragende Traktion sorgen hinten 12.5Jx21 Räder mit 355/25 ZR 21 Bereifung.

Die King Size Räder bieten Platz für die zusammen mit Brembo entwickelte Hochleistungsbremsanlage, die auf die derzeit größten Komponenten zurückgreift, die für den Straßenbetrieb zugelassen sind. Vorne und hinten bieten 405 Millimeter große Stahlscheiben zusammen mit Sechskolben-Bremszangen eine optimale Symbiose aus Bremsleistung und Standfestigkeit. :-o

Das höhenverstellbare NOVITEC ROSSO Sportfahrwerk kann nicht nur in Dämpfung und Tieferlegung individuell auf die drei zukünftigen Besitzer dieses Supersportwagens abgestimmt werden. Mit der Liftfunktion für die Vorderachse, die per Knopfdruck vom Cockpit aus aktiviert wird, kann die Frontpartie per Knopfdruck um 40 Millimeter angehoben werden. So können Hindernisse wie Tiefgarageneinfahrten oder Speed Bumper leichter bewältigt werden. Ab Tempo 80 senkt sich das Fahrwerk automatisch wieder in die Fahrposition ab. :-))!:-))!:-))!

Das Cockpit des NOVITEC ROSSO RACE 848 bietet nicht nur mit der Limited Edition Plakette mit Seriennummer ein exklusives Ambiente: Es wird individuell auf den jeweiligen Besitzer abgestimmt und bietet wahlweise ein betont luxuriöses oder rennmäßig spartanisches Flair. Dazu gehören selbstverständlich das NOVITEC ROSSO Leder/Carbon-Sportlenkrad mit unten abgeflachtem Lenkradkranz, der das Ein- und Aussteigen erleichtert, sowie Pedale und Fußstütze aus Aluminium.

post-70261-14435338116193_thumb.jpg

post-70261-14435338116405_thumb.jpg

post-70261-14435338116616_thumb.jpg

post-70261-14435338116811_thumb.jpg

post-70261-1443533811697_thumb.jpg

post-70261-14435338117224_thumb.jpg

post-70261-14435338117409_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Baumstamm
Geschrieben

Hm ... Irgendwie kann ich die Bilder nicht vergrößern?!

Das Auto klingt aber recht interessant. 848 PS sind ne Ansage ;)

Bastian82
Geschrieben

P R E S S E M I T T E I L U N G

Weltpremiere auf dem Genfer Auto Salon 2010

NOVITEC ROSSO RACE 848

848 PS / 624 kW, 842 Nm und über 345 km/h Vmax

post-70261-1443533812919_thumb.jpg

post-70261-14435338131797_thumb.jpg

post-70261-14435338133875_thumb.jpg

post-70261-1443533813668_thumb.jpg

post-70261-14435338139527_thumb.jpg

post-70261-144353381424_thumb.jpg

post-70261-14435338145126_thumb.jpg

ItaliaToni
Geschrieben

Sobald an solchen Autos Spoiler-Kits montiert werden ist die Sache für mich schon gegessen.

Das Auto sieht in Serie mit schönen Felgen 10x besser aus - ist mir zuviel "ATU-Tuning":wink:

Felgen und tieferlegen, das wars..mehr sollte an einem 599er nicht gemacht werden!

  • Gefällt mir 1
Graunase
Geschrieben

Mußte der sein?Also ich finde diesen Plastikbomber einigermaßen peinlich.Das Heck hat ja bald Japanische Qualitäten:D

Grüße

Bastian82
Geschrieben (bearbeitet)
Sobald an solchen Autos Spoiler-Kits montiert werden ist die Sache für mich schon gegessen.

Das Auto sieht in Serie mit schönen Felgen 10x besser aus - ist mir zuviel "ATU-Tuning":wink:

Felgen und tieferlegen, das wars..mehr sollte an einem 599er nicht gemacht werden!

Die mehr Leistung könnte mir bestimmt gefallen genau wie das Sportfahrwerk was bestimmt sehr nützlich ist.

Anpressdruck ist zwingend erforderlich bei den Geschwindigkeiten und der Beschleunigung eines solchen Fahrzeuges.

Klar wie die Gestaltung ist der erforderlichen Bauteile ist immer vom Ingenieurs Team abhängig.

Jeder wie er mag!

Würde dir bei sehr sehr vielen Tuning Maasnahmen zustimmen! Mal abgesehen von der ATU aussage von dir.

Doch bei diesem nicht, den finde ich recht schön und er würde so gut zu mir und meinem still passen (ganz kleine änderungen vorbehalten).

Ganz genau zeigt sich das beim erst Kontakt mit fahrt.

bearbeitet von Bastian82
Bastian82
Geschrieben

Innenausstattung ungefähr so, das wäre schon recht fein :wink:

post-70261-14435338153392_thumb.jpg

post-70261-14435338154247_thumb.jpg

post-70261-14435338155297_thumb.jpg

post-70261-14435338156369_thumb.jpg

post-70261-14435338157198_thumb.jpg

post-70261-14435338158372_thumb.jpg

post-70261-1443533815943_thumb.jpg

Baumstamm
Geschrieben

Ich finde sowohl Bi-Color außen als auch innen recht unpassend an diesem Wagen. Meiner wäre außen schwar, mit dunkelbraunem Leder - und was das wichtigste ist: Alles Serie ;)

Huschijunior
Geschrieben

Ein absolut geiles Auto...das mattweiß kommt richtig gut und steht dem 599 absolut! Aber das ist sicher Geschmackssache:)

Hier mal noch ein paar weitere Bilder...

http://www.flickr.com/photos/isi430/

ItaliaToni
Geschrieben
Die mehr Leistung könnte mir bestimmt gefallen genau wie das Sportfahrwerk was bestimmt sehr nützlich ist.

Anpressdruck ist zwingend erforderlich bei den Geschwindigkeiten und der Beschleunigung eines solchen Fahrzeuges.

Klar wie die Gestaltung ist der erforderlichen Bauteile ist immer vom Ingenieurs Team abhängig.

Jeder wie er mag!

Würde dir bei sehr sehr vielen Tuning Maasnahmen zustimmen! Mal abgesehen von der ATU aussage von dir.

Doch bei diesem nicht, den finde ich recht schön und er würde so gut zu mir und meinem still passen (ganz kleine änderungen vorbehalten).

Ganz genau zeigt sich das beim erst Kontakt mit fahrt.

Mir gings ja nur um das Aussehen.

Das ATU-Tuning war ja extra in " ", also nicht ganz ernst gemeint. Aber ich denke die meisten wissen was ich meine...vorallem die Corsa,E36 und Polo-Fahrer X-)O:-):wink:

brobox
Geschrieben

Mich schaudert´s. Das arme Auto. Was hat das denn getan dass man es so hart bestrafen muss?

gecko911
Geschrieben

Schaut wie immer furchtbar aus. :-(((°

98Bandit
Geschrieben

:-(((°

Schaut wie immer furchtbar aus. :-(((°

:-(((°Muss mich dir anschliessen, biss jetzt hat mir von Novitec noch nichts gefallen.Franco

gesie
Geschrieben

Gibts hier in diesem Forum eigentlich irgendein Auto das gut aussieht...... ausser es ist orginal wie vom Hersteller ?? :evil:

Kaum ist etwas verändert, wird es sowieso von allen zerrissen. :(

Glaube ein Tuner kann seine Arbeit noch so gut machen, hier bei Carpassion wird er trotzdem zerfetzt. :-o

Kenne einige, die möchten sich andere Felgen auf ihre Autos kaufen, die trauen sich das gar nicht, wollen hier nicht durch den Kakao gezogen werden...... :???: drum bleiben die Orginalen drauf, sind ja doch so schön......:-(((°

aber irgenswie habts ja eigentlich recht.......für einen Porsche hat Novitec noch nie was gescheites gemacht O:-)

  • Gefällt mir 1
gesie
Geschrieben
Ein absolut geiles Auto...das mattweiß kommt richtig gut und steht dem 599 absolut! Aber das ist sicher Geschmackssache:)

Hier mal noch ein paar weitere Bilder...

http://www.flickr.com/photos/isi430/

was ich immer auf Ferraritreffen so langweilig finde...........alle habes das gleiche Auto, meist rot, innen schwarz, alle die gleichen Felgen..........ach sind die alle toll. :oops:

Keine Ideen, keine Kreativität. :-(((°

Gott sei Dank, hat der liebe Gott, nicht alle Frauen gleich gebaut.....die hätten dann auch alle die selben Hupen.... O:-)

  • Gefällt mir 1
Bastian82
Geschrieben

Tacho Folie in weiß mit schwarzen zahlen. Bei den Farben passen das Rot und auch das Gelb nicht mehr. :D:wink:8)

Die Lack Farben auf keinen fall matt!!!

Sondern richtig glänzend mit dickem Klarlack Kleid.

brobox
Geschrieben
was ich immer auf Ferraritreffen so langweilig finde...........alle habes das gleiche Auto, meist rot, innen schwarz, alle die gleichen Felgen..........ach sind die alle toll. :oops:

Keine Ideen, keine Kreativität. :-(((°

Gott sei Dank, hat der liebe Gott, nicht alle Frauen gleich gebaut.....die hätten dann auch alle die selben Hupen.... O:-)

Die Lösung ist doch ganz einfach. Den Ferrari ab Werk in einer individuellen Farbe bestellen. Es gibt nicht nur rot, schwarz und gelb.

Ja, ich bin halt ein Originalo. Wenn Tuning, dann gut gemacht, wie damals Treser oder Irmscher, oder heutzutage Brabus. AMG und Alpina sind ja schon lange keine Tuner mehr.

Einen Ferrrai zu optimieren ist sicherlich eine sehr schwierige Aufgabe, deshalb sollten es auch nur solche tun, die ein Gefühl für Formen und Farben haben. Sowas beherrschen halt nur Firmen wie pininfarina, Bertone oder Zagato, von mir aus auch noch diese Firma aus den Niederlanden, deren Name mir jetzt nicht einfällt.

Ich bevorzuge im übrigen auch Körbchen im Originalzustand.

  • Gefällt mir 1
Bastian82
Geschrieben
Die Lösung ist doch ganz einfach. Den Ferrari ab Werk in einer individuellen Farbe bestellen. Es gibt nicht nur rot, schwarz und gelb.

Ja, ich bin halt ein Originalo. Wenn Tuning, dann gut gemacht, wie damals Treser oder Irmscher, oder heutzutage Brabus. AMG und Alpina sind ja schon lange keine Tuner mehr.

Einen Ferrrai zu optimieren ist sicherlich eine sehr schwierige Aufgabe, deshalb sollten es auch nur solche tun, die ein Gefühl für Formen und Farben haben. Sowas beherrschen halt nur Firmen wie pininfarina, Bertone oder Zagato, von mir aus auch noch diese Firma aus den Niederlanden, deren Name mir jetzt nicht einfällt.

Ich bevorzuge im übrigen auch Körbchen im Originalzustand.

Etwas vom Thema ab, jedoch ein immer interessantes Thema. (Darf jedoch keine beleidigen.)

Mit den Körbchen Originalzustand kommt darauf an wie lange man damit fahren will!

gesie
Geschrieben

ein Ferrari in individueller Farbe ??.....................

hier im Forum ist alles ausser rot eine Fehlfarbe. Noch gar nicht bemerkt ??

....Pininfarina getunter Ferrari ? ?..................so einen habe ich noch nie gesehen.. 8)

Auch ein Irmscher getunter Ferri ist mir noch nie untergekommen :-(((°

benelliargo
Geschrieben
Gott sei Dank, hat der liebe Gott, nicht alle Frauen gleich gebaut.....die hätten dann auch alle die selben Hupen.... O:-)

Hoffentlich nicht die selben, sondern die gleichen Hupen!!!!! X-)

Toni_F355
Geschrieben
was ich immer auf Ferraritreffen so langweilig finde...........alle habes das gleiche Auto, meist rot, innen schwarz, alle die gleichen Felgen..........ach sind die alle toll. :oops:

Keine Ideen, keine Kreativität. :-(((°

Da gibts ne gute Alternative für dich: das Wörthersee-Treffen! :-))!

Ne Menge Kreativität, eye-catcher, und Fantasie!

Vor allem die liebevollen Details sind echt sehenswert!

  • Gefällt mir 2
brobox
Geschrieben

wenn ich in der Lage wäre, mir einen neuen Ferrari zu bestellen, dieses Forum wäre mir schnurzpiep. Ein Fiorano mit HGTE-Paket in dunkelgrün mit braunem Leder, das wäre mein Ding.Wenn mir dann manche vorhalten, so ein Auto müsse rot sein, mir egal. Auf jeden Fall müsste ich nicht zum Tuner, um mein Auto beim Ferrari-Treffen wiederzufinden.

servicemann
Geschrieben

Es ist immer wieder dieselbe Intoleranz die eienem hier entgegenschlägt.:???:

Wenn es für die Umbauten keinen Markt gäbe,würde es auch die Tuner nicht geben.

Es ist wie alles im Leben Geschmackssache egal ob Form oder Farbe.

Mir gefällt jetzt z.B auch nicht was Hamann mit einem Ferrari macht,aber soll ich jetzt deswegen einen Owner der die Teile verbaut hat dafür ächten??:???:

By the way finde ich das gerade Novitec ein Händchen für die Veredelung von Ferrari Automobilen hat und wem es nicht gefällt ,der brauch es sich ja auch nicht anzuschauen.

Dem Besitzer wirde es gefallen und ich deneke der ist der wichtigste Teil in diesem Spiel :wink:

  • Gefällt mir 1
servicemann
Geschrieben
Da gibts ne gute Alternative für dich: das Wörthersee-Treffen! :-))!

Ne Menge Kreativität, eye-catcher, und Fantasie!

Vor allem die liebevollen Details sind echt sehenswert!

Na ja der Vergleich hinkt ja ein bischen Toni:wink:

brobox
Geschrieben
ein Ferrari in individueller Farbe ??.....................

hier im Forum ist alles ausser rot eine Fehlfarbe. Noch gar nicht bemerkt ??

....Pininfarina getunter Ferrari ? ?..................so einen habe ich noch nie gesehen.. 8)

Auch ein Irmscher getunter Ferri ist mir noch nie untergekommen :-(((°

Irmscher war natürlich nur ein allgemeines Beispiel für einen Tuner, der zumindest früher recht passable Komplettumbauten gemacht hat. Und pininfarina, ja, der macht dir gegen einen nicht ganz unerheblichen Geldbetrag ein komplett einzigartiges Häuschen auf´s Fahrgestell, mit offiziellem Segen von Ferrari. Das nennet sich dann allerdings eher Coachbuilding statt Tuning.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×