Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Autokauf (Neuwagen oder relativ junger Gebrauchter) online?


tiefergelegter

Empfohlene Beiträge

Habt ihr schon mal einen Autokauf von A bis Z online durchgezogen (gut, Testfahrt mal außen vor :D, schon klar, dass die noch irl stattfinden muss und ja auch soll, macht ja schließlich meist Spaß!)?

Mein aktueller Wagen geht im August an meinen Bruder, der ihm sicher noch 2-3 gute Jahre abgewinnen wird. Ich fange deshalb zumindest schon mal mit ein bisschen Rumbrowsen an, was Angebote angeht und würde dabei gern möglichst nicht zu viele verschiedene Seiten im Blick behalten müssen. Vielleicht gibt's ja einschlägige Portale, wo man vielleicht auch einfach mal seine Specs angeben kann, von wegen, was man sich so vorstellt und dann kriegt man spezielle Angebote die passen, statt sich durch zig Anzeigen zu wurschteln, wo dann nix genau passt. Google hat bisher aber nur letzteres ausgespuckt. Vielleicht hat ja aber jemand einen guten Tipp am Start, was in dem Bereich die zuverlässigste Seite ist oder so? Wär klasse:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Was spricht denn gegen mobile oder autoscout? Da kannst du alles spezifizieren, was du suchst und es gibt auch Optionen, dass nur neu und/oder Jahreswagen angezeigt werden. Ansonsten dürften die Börsen der entsprechenden Hersteller auch eine gute Anlaufstelle sein.

Was spricht denn gegen mobile oder autoscout? Da kannst du alles spezifizieren, was du suchst und es gibt auch Optionen, dass nur neu und/oder Jahreswagen angezeigt werden. Ansonsten dürften die Börsen der entsprechenden Hersteller auch eine gute Anlaufstelle sein.

genau, die führende Börse ist www.mobile.de :wink:

Genau, einfach mobile als Anlaufpunkt würd's doch eigentlich schon tun oder?! :-o

Wenn Du überhaupt nicht selbst aktiv suchen willst, kannst du sonst noch auf einen Vermittler ausweichen. Autotopdeal wär da eine Möglichkeit. Statt dich durch zig Angebote zu wuseln, läuft es da so, dass du deine Anfrage einstellst (also alle Spezifikationen, die das Auto erfüllen soll) und dann auf Händlerangebote wartest, die dir ganz konkret auf deine Anfrage hin von den Händlern selbst gemacht werden. Also, Autosuche für den suchfaulen O:-) Interessenten, überspitzt formuliert ;). Umgekehrtes ebay sozusagen irgendwie. Für die Kontaktvermittlung muss auch nur der Händler dann was zahlen, nicht du. Die Seite wurde bei http://www.youtube.com/watch?v=xwTumLoCQ2A.

Autokaufen ist doch die schönste Sache der Welt (doch, doch... die schönste nicht 2. - oder 3.-schönste) !! Du schickst ja auch niemand los um dir eine Frau zu suchen.

  • 3 Wochen später...

@pach: LOL, das hast du jetzt aber schön gesagt! :-))!

Und ja, das unterschreib ich auch so. Nur kann es ja auch frustig werden, wenn man durch die Gegend geistert und bei keinem Händler irgendwie was richtig passendes steht. Von daher ist ein bisschen streamlinen vorher online ja nicht schlecht. Dann hat man nur noch ein, zwei Händlerbesuche, die dann aber auch jeweils echt passen und man hat entsprechend Spass an der Sache:).

Genau, einfach mobile als Anlaufpunkt würd's doch eigentlich schon tun oder?! :-o

Wenn Du überhaupt nicht selbst aktiv suchen willst, kannst du sonst noch auf einen Vermittler ausweichen. Autotopdeal wär da eine Möglichkeit. Statt dich durch zig Angebote zu wuseln, läuft es da so, dass du deine Anfrage einstellst (also alle Spezifikationen, die das Auto erfüllen soll) und dann auf Händlerangebote wartest, die dir ganz konkret auf deine Anfrage hin von den Händlern selbst gemacht werden.

Werd ich mir als Ergänzung zu mobile und autoscout mal anschauen bzw einfach neben meiner aktiven Recherche werd ich mal bei autotopdeal eine Anfrage laufen lassen, mal sehen, wo schneller ein gutes Angebot dabei ist;). Ich find es ja tendenziell schon mal irgendwie nett und vor allem überschaubarer, wenn dort nur eine handvoll Angebote reinkommt, die dann aber haargenau passen. Klingt auf jeden Fall nach einer recht entspannten Recherche dann, weil man aktiv kaum einen Finger krumm macht;).

Ich habe bei meinem aktuellen Auto einfach ein wenig recherchiert und nach Neupreisen, Rabatten und Lieferzeiten gefragt und dagegen dann passende junge Vorführwagen abgeglichen. Da dann einige dieser Schnäppchen relativ schnell weg waren habe ich mir das nächste möglich sofort gesichert zumal es dann quasi in der Nachbarstadt verfügbar war. Der Nachlaß passte auch und schon war der Wagen gekauft.

Ich denke, dass man allerdings beim Kauf auch immer schauen sollte, dass beide Seiten zufrieden sind. Ich halte nix davon nur um die lezten 500 oder 1000 Euro zu sparen ans Ende der Welt zu fahren um dort zu verhandeln oder zu besichtigen. Da sind die Reisekosten und der Verdienst und Freizeitausfall doch manchmal höher als die Ersparnis. (Exoten und Einzelstücke für Liebhaber natürlich ausgenommen)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...