Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Nitro

Grenzerfahrung mit einem PS-Monster

Empfohlene Beiträge

Nitro
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Vergangenen Donnerstag bekam ich völlig überraschend den Auftrag geschäftlich nach Singen zu fahren, eine Strecke von ca. 170 km.

Doch ich sollte nicht wie üblich meinen Firmenwagen nehmen, sondern ein ein sehr spezielles anderes Firmenfahrzeug.

So stand ich also am Do. um 8h auf unserem Firmenparkplatz und betrachtete mein neues Fahrzeug.

Zuerst fiel mir natürlich die etwas ausladende Form der Karosserie auf, die aber eine Botschaft unmissverständlich ausdrückt:

"Die Strasse gehört mir!"

Dazu noch das aggressive Frontdesign mit seinem überirdischen Überholprestige.

Wer dieses Monster im Rückspiegel heranfliegen sieht wird die linke Spur schneller räumen als ihm lieb ist.

Doch genug gestaunt, ab ins Cockpit:

Der erste Eindruck: Hier ist nichts überflüssig sondern jedes Bedienelement dient nur einem Sinn; nämlich Fahren in seiner reinsten Form...

Kein Navigationssystem lenkt ab und keine Klimaanlage muss mitgeschleppt werden. Wer hier elektrische Fensterheber sucht, der hat dieses Auto nicht verdient und nicht verstanden.

Aber nun gehts ans Eingemachte:

Behutsam stecke ich den Schlüssel ins Zündschloss und drehe so vorsichtig als wäre es die Trommel eines Revolvers beim russischen Roulette.

Doch plötzlich habe ich die Zündung aktiviert und der Riese im Motorraum erwacht aus seinem Schlaf und fängt an den Wagen zu schütteln als wäre er ein Baum voller reifer Äpfel.

Das nenne ich einen Explosionsmotor!

Ich schenke dem Motor nun ein paar Takte im Leerlauf um ihn seine Rythmus finden zu lassen. Dann betätige ich die Kupplung, welche meine untrainierten Waden ziemlich fordert.

Auch der etwas überlange Schalthebel will mit viel Nachdruck durch die Schaltkulisse bewegt werden.

Doch nach den ersten Metern merke ich dass sich dieses Monster auch absolut zahm benehmen kann und das lerne ich auch sehr schnell zu schätzen, den nun geht es direkt in die Stuttgarter Rush hour.

Natürlich macht es im Berufsverkehr keine Freude solch eine Fahrmaschine zu bändigen, denn die hohen Bedienkräfte forden den ganzen Mann.

Aber schon nach kurzer Zeit war die Stadt durchquert und nun betraten wir das wirkliche Revier meines Gefährtes:

DIE AUTOBAHN!!!

Auf den ersten Kilometern musste ich mich auch hier noch zurückhalten, da viel Verkehr und ein Tempolimit bei 120 Km/h.

Doch dann das heiss ersehnte Schild mit Aufhebung des Tempolimits.

Sofort trete ich diese verfluchte Kupplung ins Bodenblech und reisse den Schaltknüppel in die dritte Stufe, dann lasse ich die Kupplung ebenso schnell kommen wie ich meinen rechten Fuss aufs Gas hämmere und was dann passiert lässt sich schwer in Worte fassen.

Der Motor fängt an die Drehzahl hämmernd zu erhöhen und wird dabei untermalt vom Pfeifen des Turboladers.

Es ist als ob eine riesige Faust das Heck des Fahrzeugs in die Knie und mich in den Stuhl presst.

Eine wahre Beschleunigungsorgie die nur vom Drehzahlmesser unterbrochen wird und dass nur um im nächsten Gang wieder von vorne zu beginnen...

What a Ride!!!

Doch meine Freude wird jäh von einem Opel Corsa unterbrochen der sich ohne Vorwarnung auf die linke Spur fallen lässt, wohl um einen gerade noch in Sichtweite fahrenden LKW zu überholen.

Geistesgegenwärtig nehme ich den Fuss vom Gas und trete Kupplung und Bremse als gelte es Oliver Kahn zu foulen.

Der Wagen quittiert dies mit einer Fallschirmähnlichen Verzögerung, nur der Motor heult kurz auf wie ein am Tripper leidender, reudiger Wolf.

Noch bevor ich die Lichhupe auslösen kann zieht der Corsa samt kreidebleichem Fahrer wieder nach rechts.

Die restlichen Kilometer meiner Tour werden dann aber ein gelungenes Fest der Fahrfreude, ungetrübt von notorischen Linksfahrern oder Radarfallen.

Lediglich der Abschied von meinem Baby war natürlich sehr traurig und bitter, denn wie soll ich nach so einer Grenzerfahrung wieder gefallen an meinem Porsche oder M3 finden? :-(((°

Falls Ihr jetzt auch noch wissen wollt welches Fahrzeug den Nitro zu Tränen gerührt hat, hier ein kleiner Link:

http://members.aol.com/johnbmtl/LT.JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PCP
Geschrieben

Nur geil! :-))!

Pubsi
Geschrieben

VW LT, der neue M3 und 911er Schreck!! 8) Ich denke auf einer kurvigen Landstrasse würde er auch locker einen M5 in den Boden stampfen... :lol:

Mark
Geschrieben

Da hat sich die Vorfreude ja richtig gelohnt. Den Thread hättest Du noch besser zu Weihnachten eröffnen können. :snow: :xmas1: :xmas2: :xmas3:

budgie
Geschrieben

:D

Den kompletten Text laß ich voller Spannung... machte mir Gedanken welches Monster du da hattest... einen Lotus? oder Ferrari? Ich war jedenfalls gespannt und dann dieses Bild.... ich könnte dich erwürgen O:-)

trotzdem sehr sehr geil :-))!

ciao

The_Watcher
Geschrieben

Du hättest Geschichtenerzähler werden sollen O:-)

Eine echt spannende Erzählung und dann zum krönenden Abschluß das Foto. :-))!

M@rtin
Geschrieben

Super Beitrag, Nitro! Ich hab sehr gelacht!! :-))!

Nichtsdestotrotz gehört der Beitrag eher ins Witzeforum. Auch wenn er hier länger spannend bleibt.

Mercedisto
Geschrieben

Da muss ich budgie zustimmen, hatte mich in Gedanken schon auf ein richtig geilen ausgefallenen Supersportwagen vorbereitet, und nun sowas :lol:

Aber ist echt lustig...

Skylancer2001
Geschrieben

Hey, es wahr wohl eher keine geschiche, hatte damals einen Sprinter in der lange version mit 280 PS und V6 benziner, das ding war ein show car von Alpein damit konntest du alles jagen. Bis vor kurtzen hatte ich noch eine 2,7 CDI der ging auch wie die hölle

RPM
Geschrieben

Ahh ich hasse dich :D "nichternstnehmen" Ich machte mir den ganzen text über gedanken, was das für ein auto sein könnte! Und dann das!

Gruss Raoul

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...