Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

360er Batterie abgeklemmt! Tachostand verändert


alex1979

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

habe übers Wochenende meine Batterie zum laden ausgebaut. Als ich

heute morgen vor der wahrscheinlich letzten Ausfahrt diese wieder

eingebaut hatte, habe ich nach dem Starten einen Schock bekommen!!

Mein Tacho sollte eigentlich 32000 Anzeigen, dies tut er aber leider nicht,

ich habe jetzt laut Tacho 243.000 KM runter.

Woran kann das liegen? Könnte es sein das der Kilometerstand zurückgedreht wurde, und das Fahrzeug nach einer längeren Standzeit ohne Batterie wieder auf die ursprüngliche Laufleistung springt?

Das Fahrzeug ist aus 2000!

Vielleicht hat ja einer eine Ahnung!!

Besten Dank im voraus für Antworten...

Grüsse

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 56
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • kkswiss

    5

  • Manni308

    7

  • Capristo Exhaust

    9

  • alex1979

    7

Woran kann das liegen? Könnte es sein das der Kilometerstand zurückgedreht wurde, und das Fahrzeug nach einer längeren Standzeit ohne Batterie wieder auf die ursprüngliche Laufleistung springt?

243.000 km original? Das müsste deutliche Spuren am Fzg hinterlassen, Verschleiss / Abnutzung.

Kann ich mir nicht vorstellen! :-o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klemm mal die Batterie ab und dreh den Schlüssel auf Zündstellung, dann 20 Sekunden die Bremse treten! Bin mal gespannt, ob das hilft! Bevor Du wieder anklemmst, den Zündschalter wieder auf "aus" stellen! Anders kann ich mir keinen Reim drauf machen!Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, vielleicht ist durch das Abklemmen durch eine Spannungsspitze irgendwo ein Signal gesetzt worden! Ich kann es mir auch nicht so recht erklären, aber durch das Entladen der Kondensatoren kannst Du auf keinen Fall etwas falsch machen! Es ist nur ein Versuch und ist schnell gemacht! Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

danke für die Antworten...

Vor dem abklemmen habe ich den Batterie-Schalter auf Off gestellt,

also dürfte es eigentlich zu keiner Überspannung gekommen sein oder ?

Ich werde jetzt morgen mit meinem Händler sprechen, vielleicht weiss

der ja was dat soll...

Vielleicht klappt es ja auch wenn ich die Batterie noch einmal abklemme...

Werde es morgen mal versuchen...

Grüsse

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In dem Moment wo Du den Trennschalter auf "OFF" drehst entsteht ein Übergangswiderstand!

U=RxI

Wenn der Widerstand steigt, dann steigt auch die Spannung!

Wenn Du jetzt auch noch den Zündschalter auf "Zündung" stehen hattest, dann könnte das eine Erklärung sein, daß die Überspannung vom Trennschalter über die Lichtmaschine und den Sicherungskasten und Zündschloß zum Steuergerät an das Kombiinstrument gelang ist!

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Überspannung hin oder her. Welche Software/Hardware-Kombination sollte durch einen Stromschlag einen neuen Kilometerstand anzeigen, wenn der nicht irgendwo herkommt? Einfach so denkt sich der Tacho das sicherlich nicht aus. Ich will ja nicht unterstellen, dass der Tachostand manipuliert wurde, aber da würde ich wirklich mal ganz gehörig den Leuten auf den Zahn fühlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Überspannung hin oder her. Welche Software/Hardware-Kombination sollte durch einen Stromschlag einen neuen Kilometerstand anzeigen, wenn der nicht irgendwo herkommt?

Eine von Ferrari ... :D:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Überspannung hin oder her. Welche Software/Hardware-Kombination sollte durch einen Stromschlag einen neuen Kilometerstand anzeigen, wenn der nicht irgendwo herkommt? Einfach so denkt sich der Tacho das sicherlich nicht aus. Ich will ja nicht unterstellen, dass der Tachostand manipuliert wurde, aber da würde ich wirklich mal ganz gehörig den Leuten auf den Zahn fühlen.

sowas ist ja nur durch zauberei zu erklären.... normal ist es ja so, dass der tachostand dann immer viele tasuend Kilometer weniger anzeigt aber doch ned mehr O:-)

Nug

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was Manni schreibt ist richtig: der Strom "möchte" beim Trennen weiterfließen und dadurch entsteht eine Überspannung, das nennt sich Induktivität und nach diesem Prinzip entsteht u.A. auch ein Zündfunke.

Der Kilometerstand wird in einem Flash ROM gespeichert sein, mit Glück hat sich der Bordcomputer nur beim booten verhumpelt und einen falschen Wert eingelesen, im worst-case hat das Flash dadurch seinen Inhalt geändert. :-(((°

Gruß, Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

solche Fehler, wie ein plötzlich anderer Tachostand sind durch fehlerhafte Elekronik durchaus möglich. !!

So hatte ich mal einen SL 500 der nach der Waschanlage immer spuckte und hustete, was sich dann mit Motorruckeln und auch u.a. sogar momentanem Ausfall des Tacho und dessen Beleuchtung bemerkbar machte. Hier wurde der Digital-Tacho sogar manchmal genullt oder zeigte dann eine Zahl deutlich unter dem tatsächlichen Tachostand an. :-o

Von einer Manipulation des Tacho würde ich daher derzeit nicht unbedingt ausgehen, denn nach 3 Tagen in beheizter Garage war der tatsächliche Tachostand wieder auf der Uhr. :wink::lol:

Gruß Klaus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine von Ferrari ... :D:D

Correctamente!O:-)O:-)

Machst du dir Kopf um Kilomterstand auf Tacho, ist nur Zahl du!

Fahre lieber viel Kilometer, macht voll krass viel Spaß wie blöde Zahl!

Ich geh echt mal davon aus dass sich das wieder ganz von selbst erledigt.

Ansonsten Batterie abklemmen, Plus und Minus verbinden (NEIN nicht der Batterie, der Kabel!). So eine Art resetten.

Anklemmen!

Wenn immer noch Scuderia GT Irschenberg anrufen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klemm mal die Batterie ab und dreh den Schlüssel auf Zündstellung, dann 20 Sekunden die Bremse treten! Bin mal gespannt, ob das hilft! Bevor Du wieder anklemmst, den Zündschalter wieder auf "aus" stellen! Anders kann ich mir keinen Reim drauf machen!Gruß Manni308

Eigentlich war der beste Tipp doch bereits obiger Post Nr. 5!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

ich habe soeben die Batterie abgeklemmt, heute Abend werde ich diese

wieder anklemmen und den Anweisungen von Manni folgen.

Mein Händler, mit dem ich gerade telefoniert habe, hatte ein solches Problem

bis dato noch nicht gehabt!

Ich hoffe heute Abend funktioniert das wieder, ansonsten heisst es ab in die Werkstatt zum Fehler auslesen.

Ich frag mich nur ob die den tatsächlichen Kilometerstand wieder auslesen können!!

Ich werde heute Abend berichten...

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

ich habe soeben die Batterie abgeklemmt, heute Abend werde ich diese

wieder anklemmen und den Anweisungen von Manni folgen.

Mein Händler, mit dem ich gerade telefoniert habe, hatte ein solches Problem

bis dato noch nicht gehabt!

Ich hoffe heute Abend funktioniert das wieder, ansonsten heisst es ab in die Werkstatt zum Fehler auslesen.

Ich frag mich nur ob die den tatsächlichen Kilometerstand wieder auslesen können!!

Ich werde heute Abend berichten...

Alex

Mensch, wo bleibst Du? Wir warten! Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Händler, mit dem ich gerade telefoniert habe, hatte ein solches Problem

bis dato noch nicht gehabt!

Alex

womit er Dich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit angelogen hat. :wink:

Ich meine: Wenn Du gesagt hättest, das Auto hätte keinen Sprit mehr im Tank, hätte er wohl wahrscheinlich die gleiche Antwort gegeben. O:-)O:-)

Gruß Klaus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Zusammen,

hatte leider bis dato noch nicht die Zeit die Batterie anzuklemmen!! Aus dem Feierabend wurden wieder mal ein Nachtabend :)

Ich werde gegen 14 Uhr die Batterie anklemmen, und dann sofort berichten.

Bis später...

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Zusammen,

so jetzt habe ich die Batterie wieder angeklemmt, und bin im voraus

den Anweisungen von Manni gefolgt.

Leider hatte das Abklemmen als auch die Anweisungen keinen Einfluss

auf die angezeigte Laufleistung! Der Kilometerstand zeigt immer noch

242648 KM an:(

Ich werde jetzt am Freitag, sofern mir das zeitlich reicht zu meinem Händler

fahren, ich hoffe dass dann wenigstens der Fehlerspeicher etwas ausspuckt...

Ich halte Euch auf dem laufenden...

P. S. sollte irgendeiner noch etwas rausfinden bzw. wissen, bin ich dankbar

für jeden Hinweis...

Beste Grüsse

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe eben mal einen Rundruf gestartet bei Bosch und div.Autoelektrikern! Keinem ist ein solcher Fall bekannt und jeder hätte das so probiert, wie ich es oben geschrieben habe! Nur so zur Info! Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kann nur von folgendem Fall berichten.

Bei einem BMW E46 von einem Bekannten hat sich der Tachostand nach dem Neuprogrammieren mal geändert. Bei den neueren Fzg. ist der km-Stand in mehreren Steuergeräten abgelegt. (bei E46 im I-Kombi, LSZ und noch wo)

Beim Kauf hat der Tacho x-km angezeigt. Nach dem aber nach einer Reparatur ein Steuergerät getauscht werden musste, musst das Fzg. neu geflasht werden (die neue Software für das eine Steuergerät ist nicht zu 100% kompatibel mit der alten Soft). Nach dem Flshen hatte der Tacho auf einmal rund 100tkm mehr oben. War eine grosse Überraschung!! Nach einigen Telefonaten mit den 3 Vorbesitzern war schnell klar, wer gedreht hatte!

Der letzte Besitzer hat den Wagen sofort zurückgenommen :oops: (warum den wohl??)

In diesem Fall vermute ich ähnliches. Natürlich kann auch sein, dass ein anderer Tacho mal reingekommen ist, weil das alte I-Kombi defekt war, und die Werkstatt hat beim Programmieren nicht sauber gearbeitet.

Wie schaut denn das Fzg. so aus? 240tkm sieht man sehr wahrscheinlich an einem Auto (zumindest der Profi!!). Man muss aber sehr genau schauen und sich super auskennen. Denn ich habe schon Fzg. (auch Ferraris) gesehen, die so versaut waren, dass ich locker die doppelten km geschätzt hätte! Aber auch umgekehrt. Langstreckenfzg. kann man auch teilweise sehr schwer beurteilen, was Sitz und Interieurabnutzung anbelangt. Auch das Lenkrad ist nicht immer ein Inidkator. Wenn jemand extreme Schweisshände oder viele Ringe an den Fingern hat, ist es oft nach 20tkm komplett abgegriffen. Umgekehrt gibt es wieder Fahrer, die fahren mit Lederhandschuhen. Da schaut das Lenkrad nach 200tkm fast wie neu aus! Auf das alles muss man halt achten, wenn man sich das Fzg anschaut. (da muss man halt den oder die Vorbesitzer auch kennen)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So einen Fall wie beschrieben kenn ich definitiv auch nicht!

Und auch keinen F360 der nur annähernd so viele KM drauf hat.

Und das würde man auch sehen, hören... das geht nicht spurlos an einem Ferri vorbei, das ist kein BMW oder "Sternträger"

Bin echt gespannt!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder

Hallo zusammen,

es ist keine manipulation des Tacho sondern einen ganz normaler vorfall, bei den ersten 360er ist es schonmal passiert dass die Km. nicht mehr stimmten, genauso wie beim CS. auf einmal

bei Zündung anmachen.... auf dem Zähle überall 5555555 drauf war, die sofware des Tacho ist von Ferrari aktualisiert worden, bei diesen anscheinend nicht, es ist auf jedenfall so dass der Speicher die Daten verliert.

Der Tacho muss aktualisiert werden und zähler neue programmiert werden, bei den ersten Modellen kann man sich die tatsächlichen gefahrenen Km. aus den steuergerät der F1 Schaltung holen, irgendwann sind diese Steuergeräte gehändert worden und haben die Km. nicht mehr mitgespeichert.

Das Problem hat auch der F50, da ist eine kleine Batterie die den Speicher unter Strom hält, da der Wagen inszwischen einige Jahre hat, und die Batterien kaputt gehen,... hat man das Problem dass die Säure ausläuft und

platinen und anderen Komponenten zerstört.

da würde ich auch raten die Batterie auszutauschen bevor grössere Schäden verursacht werden.

Gruss Tony

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...