Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Preis für den California (Preise inside)


360 JR

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 61
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • ToniTanti

    5

  • F40org

    5

  • LINO

    7

  • el_mariachi

    4

Aktivste Mitglieder

  • ToniTanti

    ToniTanti 5 Beiträge

  • F40org

    F40org 5 Beiträge

  • LINO

    LINO 7 Beiträge

  • el_mariachi

    el_mariachi 4 Beiträge

...ich dachte immer, der California sollte in der Produktpalette unterhalb des 430 angesiedelt werden, quasi als Einstiegsmodell ??? :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...ich dachte immer, der California sollte in der Produktpalette unterhalb des 430 angesiedelt werden, quasi als Einstiegsmodell ??? :???:

Der California ist unterhalb des 612 angesiedelt.

Also auf der einen Seite die Sportlichen

599 GTB

F430

auf der anderen Seite die Gediegenen (Luxuriösen Ferris)

612

California

So sehe es ich !

Eigentlich stehen der Cali und der F430 auf gleicher höhe, sprechen nur verschiedene Käuferschichten an.

. . . dann komme ich ja mit guter Ausstattung locker auf € 195.000 oder sehe ich das falsch ???

Ganz locker denke ich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe das ähnlich. Der Preis ist für das Auto viel zu teuer...wer will sowas für 200.000 wenn man dafür auch ein richtiges Auto haben kann (Vorraussetzung natürlich das man noch etwas haushalten muss...wenn genug geld da ist ist es auch egal :D)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man hört bereits von einigen Blindbestellungen, die aufgrund des ambitionierten Preises storniert wurden. :rolleyes:

Ferrari will vom California 2800 Stück im Jahr 2009 und 3000 Stück im Jahr 2010 bauen. Angeblich ist der Wagen bis 2011 ausverkauft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denk mal das der so hoch angesiedelt ist weils ja gleichzeitig ein cabrio ist oder gibts den dann auch geschlossen :???:bin grad etwas perplext, es werden sich wahrscheinlich die einen California kaufen die schon einen F 430 in der Garage stehen haben oder für die Frau halt noch :lol: und viele Extras kanns ja nicht geben die Keramikbremsen sind ja seid diesem Jahr serie ,was ich weiß ist das man wählen kann ob man hinten Notsitze haben will oder als ablage sowas oder durchgehend zum Kofferraum :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auf der California-Vorabpräsentation für die ersten Kunden Anfang August wurde uns ein Preis von maximal 190.000 Euro bei Vollausstattung genannt. Also entweder ist der Einstiegspreis deutlich niedriger oder Ferrari bietet zum ersten Mal keine Aufpreisliste an :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seid doch Miesmacher!

Schaut euch in 2 Jahren mal an, was ihr hier so alles geschrieben habt. Wie bei jedem Ferrari ist auch der California seinen Preis wert und wird sich einer extrem grossen Beliebtheit erfreuen.

Die Vergleiche zu anderen Marken wie Hyundai sind absolut lächerlich!

Mir scheint fast so, dass es bei jedem neuen Modell von Ferrari immer wieder die selben Sprüche gibt. Einige Zeit später liest man dann von den selben Usern notabene, dass sie ja immer schon gesagt hätten, dass ihnen das Modell sehr gefalle. Das ist, ihr wisst schon was.

In diesem Thread hier geht es sowieso um den Peis und nicht das Design. Ich denke, dass SKR schon ganz richtig geantwortet hat. Und das im 2. Beitrag!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seid doch Miesmacher!

Schaut euch in 2 Jahren mal an, was ihr hier so alles geschrieben habt. Wie bei jedem Ferrari ist auch der California seinen Preis wert und wird sich einer extrem grossen Beliebtheit erfreuen.

Die Vergleiche zu anderen Marken wie Hyundai sind absolut lächerlich!

Mir scheint fast so, dass es bei jedem neuen Modell von Ferrari immer wieder die selben Sprüche gibt. Einige Zeit später liest man dann von den selben Usern notabene, dass sie ja immer schon gesagt hätten, dass ihnen das Modell sehr gefalle. Das ist, ihr wisst schon was.

In diesem Thread hier geht es sowieso um den Peis und nicht das Design. Ich denke, dass SKR schon ganz richtig geantwortet hat. Und das im 2. Beitrag!

Genau so ist es, Amen !

Grüße

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann ich auch nur zustimmen. Beim 599 Design war es doch das gleiche.

"Da fehlt ne Lampe und dort sieht er wie ´ne Corvette aus"

Inzwischen ist er auch zum Traumauto geworden und ausserdem...

...was kümmert es den Mond, wenn ihn der Hund anbellt? :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, habe Freitag einen ersten Blick in die Preis- und Ausstattungsliste des California werfen dürfen . . . Grundpreis ist 176.200 incl. MWST wobei noch nicht klar ist mit welcher Grundausstattung es Ihn geben wird und ob das neue Getriebe in dem Preis enthalten ist. In der ersten Ausstattungsliste (eine Seite lang) steht momentan kein Getriebe zur Option.

Die 20" Felgen kosten so um die 3500, 2 unterschiedliche Sitze 2500, Carbonlenkrad mit LED, variable Dämpfer . . . mehr fällt mir momentan nicht ein . . . halt viele Optionen die ich schon in der F430 Liste gelesen haben

Schönen Sonntag,

Conner

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Conner

...das ist doch mal eine brauchbare Info.:-))!

Also wird er California preislich etwa auf dem Level des 430 Spider positioniert werden. Dachte ich mir doch schon irgendwie...:???:

Holgi.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessant. Es geisterte ja immer die Zahl von über 180.000,-- durch den Raum für die Basisvariante. Hat man sich doch auf einen politisch verträglichen Preis geeinigt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann mach ich mir halt die Mühe - aber nur mit brutto-Preisen. Rechnen könnt Ihr ja selbst.

Sind natürlich die deutschen Preise.

Basispreis: 176.200,-- incl. 19% VAT

SCM-Stoßdämpfersystem: 3.870,--

A-Säule außen schwarz: 1.430,--

20"-Sportfelgen mit Diamanteffekt: 3.345,--

Scuderia-Embleme: 1.170,--

Bremssättel in rosso corsa, gelb, aluminiumgrau oder rosso scuderia: 950,--

Drehzahlmesser rot oder gelb: 548,--

Carbon-Kit fürs Cockpit: 4.165,--

Carbon-Kit fürs Cockpit mit LED-Lenkrad: 5.115,--

Interieur 2-farbig: 1.820,--

Interieur 2-farbig incl. Sitze Daytona-Style: 4.165,--

Farbe oberes Armaturenbrett nach Wahl: 755,--

Farbe im Bereich Windschutzscheibe A-Säule nach Wahl: 755,--

Lenkrad-Lederfarbe nach Wahl: 340,--

Reflektierendes Leder Interieur: 1.820,--

Reflektierendes Leder Lenkrad: 340,--

3-Punkt-Gurte Farbe nach Wahl: 610,--

Nähte nach Wahl: 340,--

Nähte nach Wahl mit unterschiedlicher Fadenstärke: 340,--

Kederfarbe nach Wahl: 655,--

Sitzdesign Daytona oder Diamond Style: 2.500,--

Elektr. verstellbare Sitze: 3.390,--

Lenkrad mit Carbon und LEDs: 3.215,--

Farbe des Mitteltunnels nach Wahl: 655,--

Farbe der Armlehne auf dem Mitteltunnel nach Wahl: 415,--

Reserverad-Kit: 1.060,--

Satelittengesteuerte Diebstahlwarnanlage: 3.215,--

iPod-Vorrichtung: 665,--

Run-Flat-Bereifung: 2.070,--

Reifendruck-Kontrolle: 680,--

Gepäckset für Kofferraum: 4.700,--

Lederkoffer für Ablage hinter den Sitzen: 2.430,--

Steinschlagfolie: 2.275,--

AFS-Scheinwerfersystem: 1.370,--

Tempomat: 790,--

So, das war es für den Anfang. Skisack etc. ist noch nicht lieferbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleines aua ruf, meiner würde 202193,00 EURO kosten, kleine Schweißperlen auf der Stirn :oops:

Ein sehr schöner Wagen, mir hat er von Anfang an gefallen:-))!

Grüße

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mal ehrlich, egal, ob es ein Ferrari ist oder ein Dacia, aber 790 € für einen Tempomaten, der im Prinzip technisch in JEDEM neuen Auto enthalten ist, ist Wucher.

Gruß

Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich find den Wagen sehr gelungen. Genau richtig, um den 430 Nachfolger sportlicher positionieren zu können und die Käufer, die ein 8 Zylinder Cabrio möchten nicht zum Mittelmotor-ferrari zu zwingen (der nicht auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist).

Bei der Preisdiskussion kann ich nur den Kopf schütteln, was hier verzapft wird. Luca di Montezemolo wäre doch bescheuert, wenn er den Preis tiefer unten platzieren würde - das wäre der riesige Fehler, den LdM natürlich nicht macht, da er sich in der Autobranche eben besser auskennt als andere.

Was passiert, wenn man das Einstiegsmodell zu tief platziert, sieht man ja beim AM V8: es fahren mehr durch die Gegend, aber der Wert der Marke sinkt.

Wer sich über den Preis eines Tempomaten bei Ferrrari aufregt, muss einfach keinen Ferrrari kaufen und fertig.

Das Design ist übrigens sehr geil - beim 599 damals die gleiche Diskussion. Zwecklos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mal ehrlich, egal, ob es ein Ferrari ist oder ein Dacia, aber 790 € für einen Tempomaten, der im Prinzip technisch in JEDEM neuen Auto enthalten ist, ist Wucher.

Genau das stach mir auch ins Auge, allerdings habe ich es nicht erwähnt. Wie gesagt, für den Otto Normalverbraucher ist das ein Wahnsinn (was es ja auch eigentlich ist, denn da kann ja wirklich kein großer Unterschied sein), aber wer sich das Auto leisten kann wird das nicht als sehr schmerzhaft empfinden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann mach ich mir halt die Mühe - aber nur mit brutto-Preisen. Rechnen könnt Ihr ja selbst.

Sind natürlich die deutschen Preise.

Basispreis: 176.200,-- incl. 19% VAT

SCM-Stoßdämpfersystem: 3.870,--

A-Säule außen schwarz: 1.430,--

20"-Sportfelgen mit Diamanteffekt: 3.345,--

Scuderia-Embleme: 1.170,--

Bremssättel in rosso corsa, gelb, aluminiumgrau oder rosso scuderia: 950,--

Drehzahlmesser rot oder gelb: 548,--

Carbon-Kit fürs Cockpit: 4.165,--

Carbon-Kit fürs Cockpit mit LED-Lenkrad: 5.115,--

Interieur 2-farbig: 1.820,--

Interieur 2-farbig incl. Sitze Daytona-Style: 4.165,--

Farbe oberes Armaturenbrett nach Wahl: 755,--

Farbe im Bereich Windschutzscheibe A-Säule nach Wahl: 755,--

Lenkrad-Lederfarbe nach Wahl: 340,--

Reflektierendes Leder Interieur: 1.820,--

Reflektierendes Leder Lenkrad: 340,--

3-Punkt-Gurte Farbe nach Wahl: 610,--

Nähte nach Wahl: 340,--

Nähte nach Wahl mit unterschiedlicher Fadenstärke: 340,--

Kederfarbe nach Wahl: 655,--

Sitzdesign Daytona oder Diamond Style: 2.500,--

Elektr. verstellbare Sitze: 3.390,--

Lenkrad mit Carbon und LEDs: 3.215,--

Farbe des Mitteltunnels nach Wahl: 655,--

Farbe der Armlehne auf dem Mitteltunnel nach Wahl: 415,--

Reserverad-Kit: 1.060,--

Satelittengesteuerte Diebstahlwarnanlage: 3.215,--

iPod-Vorrichtung: 665,--

Run-Flat-Bereifung: 2.070,--

Reifendruck-Kontrolle: 680,--

Gepäckset für Kofferraum: 4.700,--

Lederkoffer für Ablage hinter den Sitzen: 2.430,--

Steinschlagfolie: 2.275,--

AFS-Scheinwerfersystem: 1.370,--

Tempomat: 790,--

So, das war es für den Anfang. Skisack etc. ist noch nicht lieferbar.

Die wichtigste Frage: Ist das der Preis des handgeschalteten oder des automatisierten Getriebes?

Ich persönlich brauchte von der ganzen langen Liste nur zwei Positionen, nämlich das Fahrwerk für den Fahrspass und die Daytona-Sitze für das Auge, vielleicht noch das Reserverad-Kit. Alles andere kann man m.E. haken! Den Händler würd's ärgernX-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...